Alle „Star Wars“-Spiele in der Übersicht, die gerade in Arbeit sind

Alle „Star Wars“-Spiele in der Übersicht, die gerade in Arbeit sind

In den kommenden Jahren sollen etliche Spiele aus dem „Star Wars“-Universum auf den Markt kommen. Aber welche sollen das überhaupt sein? MeinMMO fasst für euch zusammen, was wir aktuell dazu wissen.

Das Star-Wars-Franchise wird auch in nächster Zeit im Videospielbereich zahlreiche Titel veröffentlichen. Dabei beschränkt sich Disney, das Unternehmen dahinter, nicht auf einen Publisher oder Entwickler, sondern lässt Titel von zahlreichen Studios und Publishern produzieren.

Man kann als Fan bei den etlichen Gerüchten und News schnell die Übersicht verlieren, welche Spiele offiziell bestätigt und in Arbeit sind.

Deshalb wollen wir euch hier alle bekannten Spiele zu Star Wars auflisten, die bisher offiziell bestätigt sind und was wir zu ihnen wissen.

EA und Respawn arbeiten an mindestens 3 Star-Wars-Spielen

Was ist geplant? Erst vor kurzem hat Publisher Electronic Arts enthüllt, dass die Entwickler von Apex Legends und Titanfall an ganzen drei Star-Wars-Projekten arbeiten:

  • Ein Sequel zu Star Wars Jedi: Fallen Order
  • Ein Shooter
  • Ein Strategiespiel

Alle bisher bekannten Infos dazu haben wir für euch zusammengetragen.

Nachfolger zu Star Wars Jedi: Fallen Order

Genre: Action-Adventure | Entwickler: Respawn Entertainment  | Plattform: Unbekannt | Release: Unbekannt

Was ist das für ein Spiel? Der erste Teil ist bei Fans von Star Wars gut angekommen und hat gute Kritiken bekommen. Ihr schlüpft darin in in die Rolle von Cal Cestus, der die Order 66 und den Fall des Jedi-Ordens nach Episode 3 überlebt hat. Er versteckt sich auf einem abgelegenen Planeten vor dem Imperium, bis seine Tarnung auffliegt.

Er muss fliehen und trifft dabei auf neue Freunde, die ihm bei einer wichtigen Mission helfen: Der Wiederherstellung des Jedi-Ordens. Das Gameplay erinnerte dabei an eine Mischung aus Spielen wie Uncharted oder Tomb Raider, gemischt mit einigen Soulslike-Elementen.

Man erkundet verschiedene Areale, schaltet neue Fähigkeiten frei und erhält so immer mehr Kampf- und Macht-Fertigkeiten.

Zusammen mit BD-1 trefft ihr im ersten Teil auf einige Bedrohungen.

Was wissen wir zum Sequel? Tatsächlich wissen wir so gut wie gar nichts über das Spiel. Sicher ist nur, dass wir wohl erneut in die Rolle von Cal Cestus schlüpfen. Es dürfte auch sehr wahrscheinlich sein, dass andere Charaktere aus dem Vorgänger wieder von der Partie sind.

Gerüchte sprechen von einer baldigen Ankündigung, das Spiel soll sogar noch 2022 erscheinen. Diese Gerüchte müssen sich aber erst noch bestätigen.

Leitend soll Stig Amussen das Projekt führen, was er bereits für Fallen Order und seiner Zeit auch für God of War 3 tat.

Shooter zu Star Wars in Arbeit

Genre: Shooter | Entwickler: Respawn Entertainment  | Plattform: Unbekannt | Release: Unbekannt

Was ist das für ein Spiel? Respawn arbeitet an einem neuen Shooter im Star-Wars-Universum. Für dieses Projekt ist Peter Hirschmann verantwortlich, der bereits bei Star Wars: Battlefront und The Force Unleashed mitarbeitete.

Das wissen wir zum Shooter: Leider ist dazu noch weniger bekannt, als zum Fallen-Order-Sequel. Aus der Ankündigung kann man leider nur wenige Infos entnehmen. Dennoch haben wir einige Anhaltspunkte:

  • Dieser Shooter wird in der First-Person-Perspektive gespielt.
  • Der Shooter erzählt wohl eine neue Geschichte, hat also eine Kampagne.
  • Eine neue Geschichte impliziert auch, dass es keine Neuerzählung von bekannten “Star Wars”-Geschichten und auch kein (direkter) Nachfolger ist.
  • Die Entwicklung des Spiels hat erst begonnen, bis zum Release wird also noch viel Zeit vergehen.

Bisher wissen wir auch nicht, ob der Shooter ein reiner Singleplayer-Titel wird, oder ob es auch Multiplayer-Elemente geben wird.

Angeblich soll Respawn sogar an zwei verschiedenen Shootern im Star-Wars-Universum arbeiten. Das meint zumindest der bekannte Journalist Jeff Grubb. In der offiziellen Ankündigung wurde das bisher aber nicht bestätigt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Spotify, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Spotify Inhalt

Star-Wars-Strategiespiel von ehemaligen XCOM-Entwicklern

Genre: Strategie | Entwickler: 8 Bit Reactor | Plattform: Unbekannt | Release: Unbekannt

Was ist das für ein Spiel? Neben den genannten Spielen arbeitet Respawn gemeinsam mit dem Studio 8 Bit Reactor an einem Strategiespiel zu Star Wars.

Das wissen wir bisher zum Strategiespiel: Es wird vom neuen Studio Bit Reactor umgesetzt. Das Studio wurde frisch gegründet und wird von Greg Foertsch geführt, welcher vorher als Art Director für XCOM 2 und XCOM: Enemy Unknown tätig war.

Ebenfalls arbeiten ehemalige Entwickler von Fireaxis in dem Team, die an der Civilizations-Reihe mitgewirkt haben. Respawn ist in dem Fall also eher unterstützend tätig, während das Studio und dessen Experten für die Umsetzung verantwortlich sind.

Abseits davon weiß man leider noch nichts Genaues dazu. Auch hier befindet sich die Entwicklung erst am Anfang.

EA bestätigt 3 neue Spiele zu Star Wars – Das wissen wir bisher über sie

Star Wars: Eclipse

Genre: Unbekannt | Entwickler: Quantic Dreams | Plattform: PC, PS5, Xbox Series X/S | Release: Unbekannt

Was ist das für ein Spiel? Auf den Video Game Awards 2021 wurde ein weiteres Star-Wars-Spiel enthüllt, das sich in Entwicklung befindet. Star Wars: Eclipse wird von Quantic Dreams entwickelt und alleine die Macher werfen schon ein interessantes Licht auf das Spiel.

Denn Quantic Dreams ist für bekannte Titel wie Heavy Rain, Beyond: Two Souls oder Detroit: Become Human bekannt. Das sind Spiele, die sich vor allem durch ihre filmreife Inszenierung und komplexe, vielschichtige Storys auszeichnen.

In den bisherigen Spielen schlüpfe man in die Rollen von mehreren Charakteren, die jeweils unterschiedliche Rollen in der Gesamthandlung einnehmen. Ihr steuert jede der Figuren, trefft für sie ihre Entscheidungen und müsst damit rechnen, dass diese auch zum Ableben der jeweiligen Charaktere führen können.

Das wissen wir zu Star Wars: Eclipse: Abgesehen von den Infos über die Macher gibt es bisher nur einen Cinematic Trailer. Der hat es aber in sich:

Anhand der Szenen kann man zumindest die Epoche und das Setting erahnen.

  • Denn zu sehen ist der Planet Naboo, den man bereits aus Episode 1 kennt und der im Film Schauplatz des Konfliktes war, der die Klonkriege angefacht hat.
  • Die Handelsföderation, manipuliert durch die Sith, versuchten dort den Planeten zu erobern. Die Fraktion, oder zumindest das Volk dahinter, spielt auch eine zentrale Rolle im Trailer.
  • Star Wars Eclipse soll in der Ära der High Republic spielen, in etwa 200 Jahre vor Episode 1: Die dunkle Bedrohung.
  • Möglicherweise spielt die Handlung auch zwischen der High Republic und der Zeit, die wir aus der Skywalker-Saga kennen.

Zu den Inhalten und dem Genre wissen wir noch nichts. Geht man aber von den früheren Spielen von Quantic Dreams aus, dürften wir mit einem Story-fokussiertem Spiel rechnen, in dem wir in die Rolle mehrerer Charaktere schlüpfen dürfen.

Womöglich müssen wir auch wieder schwerwiegende Entscheidungen treffen. Bis es allerdings soweit ist und wir mehr Infos erhalten, könnte es dauern.

Das Spiel hat noch keinen Release und soll sich in einer frühen Entwicklungsphase befinden.

Remake zu Knights of the old Republic

Genre: RPG | Entwickler: Aspyr | Plattform: PC, PS5 | Release: Unbekannt

Was ist das für ein Spiel? Ende 2021 wurde zudem ein Remake des Rollenspiel-Klassikers von Bioware, Star Wars: Knights of the old Republic, angekündigt. Das befindet sich beim Studio Aspyr in Entwicklung.

Auch bei diesem Spiel müsst ihr euch noch gedulden, denn es befindet sich noch in einer sehr frühen Phase der Entwicklung. Auch zu den genauen Inhalten haben sich die Macher noch bedeckt gehalten. Ein Release in naher Zukunft ist somit unwahrscheinlich.

Das Studio hinter dem Spiel ist immerhin kein Anfänger, was Star-Wars-Spiele angeht. So haben sie bereits Portierungen für Spiele wie Star Wars: Republic Commando oder Jedi Knight 2 entwickelt.

Das wissen wir über das Remake: Es soll sich um ein umfangreiches Remake des ursprünglichen Spiels handeln, nicht um ein simples Remaster.

So sprechen Leaks davon, dass das früher rundenbasierte Kampfsystem im Remake durch ein Echtzeit-Kampfsystem ersetzt werden soll, das an das neueste God of War angelehnt ist.

Wenn wir zudem auf das Original schauen, kann man von eingen Dingen ausgehen, die sich nicht großartig ändern dürften:

  • Knights of the old Republic war ein Singleplayer-RPG, basierend auf den gleichnamigen Comics.
  • Das Remake sollte aller Voraussicht nach nicht allzu sehr von der ursprünglichen Handlung abweichen.
  • Spieler dürften wohl wieder in die Rolle eines selbsterstellten Jedis schlüpfen.
  • Die Geschichte ist ein zentraler Bestandteil des Spiels und dürfte erneut im Fokus liegen.

Bleibt abzuwarten, wie umfangreich das Remake ausfällt und welche Elemente übernommen oder umgekrempelt werden.

Lego Star Wars: The Skywalker Saga

Genre: Action-Adventure | Entwickler: TT Games | Plattform: PC, PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One, Switch | Release: 5. April 2022

Was ist das für ein Spiel? Mit The Skywalker Saga kommt ein Spiel, das alle 9 Episoden umfasst. Ihr könnt also die Handlung sämtlicher Hauptfilme, verpackt als Lego-Spiel, erleben.

Wer die Lego-Spiele kennt, weiß also, was einen erwartet. Lustige Charaktere und Sprüche, „leicht“ angepasste Storys und witziges Gameplay.

Was wissen für über das Lego-Spiel? Für The Skywalker Saga soll das Gameplay noch einmal ordentlich erweitert werden.

  • Ihr sollt im gesamten Spielverlauf um die 300 Figuren freischalten können.
  • Es gibt nun richtige Skill-Trees und Charakterklassen.
  • Zudem wurden neue Nahkampfkombos eingebaut.
  • Auch die Blaster sollen sich nun deutlich besser anfühlen.

Leider machten zuletzt eher negative Schlagzeilen rund um Entwickler TT Games die Runde. So wurde in einem Artikel von den Kollegen bei Polygon von massivem Crunch, also überzogenen Arbeitszeiten, berichtet. Auch Sexismus am Arbeitsplatz soll es gegeben haben.

Das Spiel wurde zudem mehrfach verschoben, was wohl auf Probleme mit der NTT-Engine zurückzuführen ist. Das ist die hauseigene Engine des Studios, die wohl genutzt werden soll, um Lizenzkosten zu umgehen. Entwickler schlugen angeblich die Unreal Engine vor, da es leichter sei, mit dieser zu entwickeln.

Star Wars: Hunters

Genre: Online-PvP | Entwickler: Zynga | Plattform: Nintendo Switch, Android, iOS | Release: 2022

Was ist das für ein Spiel? Star Wars Hunters kommt weder für den PC, noch für Konsolen. Ausnahme ist hier lediglich die Nintendo Switch. Es handelt sich in erster Linie um ein Multiplayer-Spiel für Android und iOS.

Das wissen wir über Star Wars: Hunters: Es handelt sich um eine Art Arena-Third-Person-Shooter, der online gegen andere Spieler gezockt wird.

Spieler schlüpfen in die Rollen von verschiedenen Star-Wars-Charakteren als sogenannte Hunter oder Jäger. Dazu zählen beispielsweise:

  • Grozz der Wookie
  • Rieve eine Sith-Kriegerin
  • Imara Vex, Kopfgeldjägerin
  • Ughnaut Slingshot
  • Sentinel, Ex-Sturmtruppler
  • Mandalorianer Aran Tal
  • Roboter-Jedi J-3DI
  • Utooni, zwei Javas in einem Fahrzeug

Zwei Teams treten mit jeweils vier Jägern gegeneinander in verschiedenen Schauplätzen aus dem Star-Wars-Universum an. Hier könnt ihr euch Gameplay im Trailer anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Star-Wars-Spiel mit Open World von den The-Division-Entwicklern

Genre: Unbekannt | Entwickler: Massive Entertainment   | Plattform: Unbekannt | Release: Unbekannt

Was ist das für ein Spiel? Das neue Spiel entsteht beim Studio Massive Entertainment, aus dem Hause von Publisher Ubisoft.

Massive Entertainment ist vor allem für die Entwicklung der Division-Reihe bekannt, in der zuletzt The Division 2 im März 2019 erschien. Das neue Star-Wars-Spiel wird sogar die Engine des Spiels nutzen, die „Snowdrop Engine“.

Ob sich das neue Star-Wars-Spiel am Spielprinzip von The Division orientiert, ist noch nicht bekannt.

Das wissen wir über das Star-Wars-Spiel von Ubisoft: Leider so gut wie nichts. Bisher ist nur enthüllt worden, dass es sich um ein Open-World-Spiel handeln soll. Außerdem kommt bei der Entwicklung auch die Snowdrop Engine zum Einsatz.

In welcher Epoche es spielt, welches Setting es hat und welche Art von Spiel es sein wird, ist noch unbekannt. Daher wissen wir auch nichts zu einem potenziellen Release.

Das waren vorerst alle bekannten Star-Wars-Spiele, die sich in der Entwicklung befinden. Möglicherweise folgen in den nächsten Monaten noch weitere Ankündigungen.

Denn es gab auch einige Gerüchte rund um ein vermeintliches VR-Spiel oder möglicherweise sogar ein Spiel zur Serie The Mandalorian.

Dazu gibt es aber noch keine konkreten Anhaltspunkte. Sollten neue Infos kommen, werden wir den Artikel für euch wie immer aktualisieren.

Was haltet ihr von den bisher abgekündigten Star-Wars-Spielen? Ist von den genannten Titeln etwas für euch interessant? Welche Spiele würdet ihr euch noch wünschen?

Auch im MMORPG Star Wars: The Old Republic geht es übrigens weiter. Schon im Februar folgt eine neue Erweiterung:

SWTOR: Alles zur neuen Erweiterung Legacy of the Sith – Release, Inhalte und Story

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
ImInHornyJail

Hört sich gut an. Leider alles von EA. Also landet es erst auf meiner Platte, wenn die Spiele irgendwann mal aus irgendeinem Grund kostenlos sind.

Misterpanda

Danke für die Übersicht 👍 Freue mich natürlich auch besonders auf Eclipse. Ich hoffe immer noch, dass das eingestampfte Boba Fett Spiel 1313 nochmal hochgekramt wird…

Alex

Eclipse bin ich sehr gespannt drauf, finde diese neu eingeordnete Zeit Ära sehr interesant.

Khriso

Eclipse ist wohl ein Open world Action Adventure mit mehr als drei Protagonisten, wurde von „last of us“ inspiriert und bietet multi-player Elemente.
Quelle:
https://www.videogameschronicle.com/news/star-wars-eclipse-is-reportedly-inspired-by-the-last-of-us/

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Khriso
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x