WoW: Zeitwanderung „Der Schwarze Tempel“, „Tanzparty“ in Patch 7.2.5

Patch 7.2.5 für WoW bringt den Schwarzen Tempel auf den neuesten Stand. Außerdem gibt es endlich eine Art „Tanzstudio“, wenn auch als Event – hat ja nur 10 Jahre gedauert.

Obwohl das Update 7.2 von World of Warcraft erst seit wenigen Wochen auf den Liveservern aktiv ist, arbeiten die Entwickler bei Blizzard bereits fleißig an zukünftigen Inhalten. Im offiziellen Forum wurden nun bereits die ersten Inhalte von Patch 7.2.5 vorgestellt.

Bei Patch 7.2.5 handelt es sich wieder um einen „kleinen“ Patch, der zwar kaum neuen Content – wie neue Zonen oder Raids – enthält, dafür aber viele Verbesserungen und Kleinigkeiten mit sich bringt, die den Alltag in Azeroth angenehmer gestalten.

Das größte Highlight dürfte aber wohl der Schwarze Tempel sein. Dieser Raid war ursprünglich für Spieler der Stufe 70 ausgelegt und hatte Illidan Sturmgrimm als Endboss. Mit Patch 7.2.5 bekommt der Schwarze Tempel eine Zeitwanderungs-Version spendiert! Wie der Schwierigkeitsgrad hier aussieht und ob man über den Gruppenfinder teilnehmen kann, ist noch nicht bekannt. Aus Nostalgiegründen hier nochmal der Trailer aus längst vergessenen Zeiten:

Ein paar frische Inhalte gibt es dann aber doch. So wird eine „epische Questreihe“ rund um Chromie in das Spiel implementiert. Chromie ist ein bronzener Drache, der zumeist in Gestalt eines weiblichen Gnomes auftaucht und so mit den Spielern interagiert. Wenn Chromie in das Problem verwickelt ist, dann ist sicher wieder irgendeine Zeitlinie aus den Fugen geraten oder ein seltsames Paradoxon aufgetaucht.

Mikrofeiertage bringen das „Tanzstudio“ – zumindest im Auktionshaus

Das Konzept der Mikrofeiertage wird weiter ausgebaut und die Ereignisse werden noch etwas absurder als bisher.

  • In der Trial of Style betreten mehrere Spieler ein Szenario und müssen beim Friseur ihr Outfit so anpassen, dass es einem bestimmten Thema entspricht. Im Anschluss daran können alle Spieler für das beste Set abstimmen.
  • Über die Auction House Dance Party ist noch nicht viel bekannt. Vermutlich werden alle Helden innerhalb der Auktionshäuser richtig abfeiern – auf die nächste Million durch Spekulationen.
  • Das Moonkin Festival dürfte wohl eher druidischer Natur sein, aber auch hier gibt es noch keine konkreten Infos.

Darüber hinaus wurden in den Spieldaten noch weitere Dinge gefunden, die es möglicherweise in den Patch schaffen, bisher aber nicht bestätigt wurden.

WoW Legion Magni

König Magni will etwas von den Spielern – regen sich etwa die alten Götter in Azeroth wieder?

So soll es eine neue Questreihe mit König Magni geben, der die Spieler um Hilfe im Sholazarbecken bittet – ein wichtiger Ort für die Erschaffung der Titanen. Dies könnte bereits erste Hinweise auf ein potenzielles Addon nach Legion geben. Viele Spieler vermuten, dass mit Azeroth etwas Schreckliches passiert, während die Helden in Patch 7.3 auf Argus kämpfen.

Oh, und Pet Battle Dungeons für Gnomeregan und die Todesminen befinden sich ebenfalls in den Spieldaten – das dürfte alle Haustiersammler wohl freuen.


Bis es mehr Infos zum Patch gibt, holt Euch doch den Gedankenwurm des Rätselmeisters – mit unserem Guide.

Autor(in)
Quelle(n): mmo-champion.comeu.battle.net/forums/
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.