WoW ändert den Verkauf von Spielzeit und einige Spieler sind echt wütend

In World of Warcraft wird der Verkauf von Spielzeit angepasst. Viele Optionen verschwinden, was einige Spieler auf die Barrikaden treibt.

Wer World of Warcraft spielen will, der muss die Spielzeit irgendwie bezahlen. Das geht über ein Abo, über den direkten Kauf von Spielzeit oder auch die WoW-Marke für Ingame-Gold. Der direkte Kauf von Spielzeit wird nun allerdings verändert – die Anzahl der Optionen sinkt.

Was wurde geändert? Im Battle.net-Shop wird Spielzeit nun nur noch in der Größe von 60 Tagen angeboten. Die anderen Möglichkeiten, die es bisher gab – also 30, 90 und 180 Tage – gibt es nicht mehr.

Blizzard begründet es damit, dass man die „verfügbaren Dienste in allen Währungen“ untersucht habe und auf den Ergebnissen basierend die anderen Optionen entfernt. Eine genauere Begründung dazu gibt es nicht.

WoW Spielzeit Angebot
Das letzte verbleibende Spielzeit-Angebot für Battle.net-Guthaben.

Was wurde nicht geändert? Keine Änderung gibt es an den Kosten oder den Einstellungen für Abonnements. Diese können weiterhin über den normalen Takt von 1, 3 oder 6 Monaten gekauft werden. Wer seinen Zugang zu WoW über ein Abo bezahlt, für den ändert sich gar nichts.

Was für Auswirkungen hat das? Die Auswirkungen dürften gering sein und nur einen kleinen Teil der Spieler betreffen. Eine Gruppe, die Nachteile davon trägt, sind Spieler die aus irgendwelchen Gründen ihre Spielzeit nur über Battle.net-Guthaben kaufen und das gerne in 30-Tage-Mengen getan haben. Diese Spieler müssen nun direkt zur 60-Tage-Variante greifen, wenn sie mit Battle.net-Guthaben zahlen wollen.

Die zweite Gruppe besteht aus Spielern, die ihren WoW-Account allein durch Ingame-Gold unterhalten. Für wahre Auktionshausmeister war es lukrativer, sich 5-6 WoW-Marken (je nach Land und Währung) für Gold zu kaufen, die Marken dann in Battle.net-Währung umzutauschen und davon die 180 Tage zu kaufen. Das war kostengünstiger als jede Marke im Spiel einzeln einzulösen.

Diese Spieler haben nun einen finanziellen Nachteil und müssen mehr Gold erfarmen, um ihre Spielzeit noch bezahlen zu können.

Spieler sind wütend: Obwohl die Änderungen für die meisten Spieler unbedeutend sein dürften, gibt es doch laute Stimmen, die unzufrieden sind (via reddit). So wird vermutet, dass Blizzard die Optionen abgeschafft hat, um mehr Spieler zu einem Abo zu verleiten – in der Hoffnung, dass hier gleich für einen längeren Zeitraum abonniert wird oder schlicht vergessen wird, das Abo zu kündigen.

Wer sich über den Battle.net-Shop Spielzeit kauft, der gilt durch die 60 Tage für mindestens 2 Monate als Abonnent oder „Aktiver Spieler“, was auch Blizzards Quartalszahlen zu WoW im Zweifelsfall ein bisschen schönt, wenn diese Spieler ansonsten nach 30 Tagen wieder aufgehört hätten.

Während man sicher darüber diskutieren kann, ob wirklich so ein Plan dahinter steckt, ist eine andere Sache jedoch klar: Einen Vorteil für die Spieler hat die Abschaffung der Angebote definitiv nicht.

Was haltet ihr von dieser Änderung? Verständlich und zumindest ein kleiner Schritt gegen Botter? Oder nur ein finsterer Plan, um die Spieler stärker abzuzocken?

Quelle(n): reddit.com/r/woweconomy/, us.forums.blizzard.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
26 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sebastian

Die haben so viel Milliarden das sich der Inhaber schon den 13. Ferrari gekauft und einige haben hier echt so einen Mangel an Interesse, dass dies alles teurer wird und man nie besser kommt wie vorher es war aber okay….eriously? Da stand weiter man hat keine genauen Angaben gemacht. EIn Schelm wäre er pöse pöse wenn er meint die hauen sich nur gern mehr noch die Taschen voll, von davon schlechten Support? Na da steh ich dazu der Schelm zu sein!

Ich zitiere:
“Blizzard begründet es damit, dass man die „verfügbaren Dienste in allen Währungen“ untersucht habe und auf den Ergebnissen basierend die anderen Optionen entfernt. Eine genauere Begründung dazu gibt es nicht.”

Haben sich das auch alle verinnerlicht genau gelesen und sehen da eine Erklärung außer Ausflüchte? A was haben die bei der Untersuchung bitte herausgefunden und wer hat die gezählt? Ich kann auch Dinge erfinden die nicht stimmen und das wäre nicht das erste mal bei Blizzard. Noch oben drein hier das blenden auch einige aus oder dann auch überlesen, auch wenns nur ein Rumour ist:

” So wird vermutet, dass Blizzard die Optionen abgeschafft hat, um mehr Spieler zu einem Abo zu verleiten – in der Hoffnung, dass hier gleich für einen längeren Zeitraum abonniert wird oder schlicht vergessen wird, das Abo zu kündigen.”

Genau das ist nämlich auch was ich denke und da ich leider so ein Spieler bin der betroffen ist und sich Battlenet Guthaben sich schenken lassen muss, da ich kein Abo leider mehr abschließen kann aus privaten Gründen. ist das schon derbe ein Schlag ins Gesicht! Jetzt weiß ich nicht, ob ich mir das überhaupt noch leisten kann 12 Euro mehr zu zahlen für ein Abo was sich Spiel nennt, was schlicht weg A einen mega schlechten Support hat und B ob sich das überhaupt Lohnt für den Content da wieder viele Dinge mir aufstoßen was im Spiel selbst abläuft. Siehe M+ und die Stufen für die Aufwertung der Gegentände das man alle 10+ Myt in time laufen muss, damit man ab der Stufe von den Items aus den Dungeons aufwerten kann, nur als Beispiel.Wofür brauch ich dann jetzt noch mal die Tapferkeitspunkte? Damit ich mir irgend ein Gedöns von kaufen kann wie Spielzeug oder Transmog? Ja echt toll dankke Blizzard I LOVE YOU!

Aber okay das ist dann meine Ansicht und Meinung halt, aber ich könnte noch stundenlang sagen was mir alles missfällt, dann kommt nur noch dann lösch doch dein Spiel, neee danke lasst mal gut sein damit, das höre ich schon eine Weile in Bezug auch noch auf anderen Dingen. Liegt wohl auch daran das ich mit dem Niveau nicht mithalten kann also kann ich auch nicht die Gegenstände nach 210 halt nicht mehr aufwerten, seis drum. Ich bin mir bewusst, dass man auch was dafür tun muss und wenn man halt nicht mithalten kann muss man sich mit dem wenigeren zu Frieden geben.

Genauso mit den Pakten wenn man im falschen ist und dann wieder von 1-40 neu leveln muss, sofern man nicht da war, da man beim Tausch die Hälfte wieder erhält und was man freigeschalten hat. Und die ganze Anima automatisch, die man im Santkum in seinem Behälter gelagert hat weg ist,wenn du gewechselt hast! Ist ja wohl der shit ever!

Nur mal 2 Beispiele die mich stören. Und nun jetzt das mit den Abos und Bezahlung für das Spiel was Mittelprächtigern Content und Zufriedenheit bringt und ein eher von Rating 1-10 Support, der eher eine 3 höchstens wenn ich nett bin verdient hat, bin ich echt sauer deshalb. Und kann andere verstehen, wenn sie sich darüber aufregen, oder ihre Abos gänzlich auf Eis legen.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Sebastian
Scaver

Ich habe ein Abo und mich stören die Änderungen daher Null.
Wenn ich wirklich nur monatlich jeweils zahlen wollen würde, würde ich einfach das Abo abschließen und dann nach dem Zahlvorgang direkt wieder beenden. So hat man das selber Ergebnis.

Nudelz

Ich glaube ja dass man auf Reddit auch Leute findet, die sich auch über den umfallenden Sack Reis in China aufregen.
Bestimmt hat sich jemand bei Blizzard gedacht, dass die Idee Sinn macht, ob für mehr Geld oder sonst irgendwas. Allerdings kann das halt einfach jedem egal sein, der nicht Choleriker aus Überzeugung ist.

Phinphin

Habe den Dienst nicht genutzt, aber bin bisher immer davon ausgegangen, dass wenn man eine WoW Marke kauft und einlöst, dass die Spielzeit automatisch nach 30 Tagen abläuft und sich nicht automatisch verlängern kann (also ähnlich wie eine GTC). Ist das nicht so?

Elder

Könnt mir persönlich egaler nicht sein.

Bin seit jeher Abonnent, weil ich total reich bin. So wie alle Nichtraucher.??‍♂️

Deswegen musste ich mich auch nicht über die Boni für Kotick aufregen. Die im Übrigen der Höhe nach falsch gemeldet worden sind. Und nur eine deutsche Seite hat das im Nachhinein korrigiert und es war nicht diese. Kommt da eigentlich nochmal was? Ich habs nicht so mit alternativen Fakten, Klarstellungen mit wahrheitsgemäßen Fakten sind viel toller. Vielen Dank vorab.

Wie dem auch sei, zurück zum Thema:

Wenn das irgendwas gegen Bothorden bringen soll, dann nehm ich das eher mit Zustimmung zur Kenntnis. Bin eh dafür, dass die Marke wieder komplett abgeschafft wird. Sorgt nur für Ärger in Form von Boostmist etc.

Was aber nicht passieren wird, solange Leute für das Ding 20€ bezahlen.

Schon verzwickt.

artigkeitsbaer

Dient doch eh wieder nur dazu mehr geld zumachen weniger große abo angebote die weniger kosten als die kleineren mit der sleben spielzeit die mehrkosten

Nudelz

Und genau deshalb kann man auf solche Umfragen wie in diesem Artikel nichts geben. Du und viele andere lesen den Titel und stimmen ab.
Einfach mal ‘ne Minute lesen und dann über das Gelesene nachdenken, ohne bereits entschieden zu haben wie man es findet.

Desten96

Schade! Ich bezahle nur über Guthaben weil ich kein PayPal habe und ich auch nicht haben möchte. Jetzt 25 Euro bezahlen finde ich frech aber daher das ich immer alle paar Monate für 2 oder 3 Monate bezahle ist das nicht so schlimm. Dennoch eine blöde Änderung aber a$tivison eben kriegen den Hals nie voll genug. Können froh sein das wow mir so viel Spaß macht !

CRolly

Blizzard bietet auch Lastschrift an.

Desten96

Gut zu wissen aber finde es dennoch nicht so toll da ich meinen zweit Account ab und an bezahle um die Boni zu bekommen. Naja wird sich schon was finden aber danke

CRolly

OMFG – wie schlimm ist das denn? Das es im Laden früher nur 60-Tage-Karten zu kaufen gab hat doch auch nie wirklich jemanden gestört, oder?

Thyril

Es wird eine Option entfernt- wieso sollte das gut sein? Wo ist bitte der Mehraufwand diese Option beizubehalten? 2 Zeilen Code (Achtung Ironie).

Koronus

Verdammt noch einmal. Plante Bro nur eine 20€ Guthabenkarte wenn TBC erscheint damit er so nur einen Monat Spielzeit kaufen muss und ich so an die bei ihm reservierten Charakternamen kommen kann und er so 7€ mehr an Guthaben hat, dass er frei nutzen kann.

Eric

Blizzard who?

DiaboIo

Das dicke Kind ertrinkt endgültig im Brunnen.

Wunderwarze

Tja schade….
Dann kann ich WoW also endgültig deinstallieren.

Ich habe immer mal reingeschaut aber nie länger als 30 Tage. Selbst nach Shadowlands habe ich nur 1 Monat gezahlt.

Heißt: ich werde mir wohl gelegentliche Besuche klemmen und auch ein neues Addon werde ich nicht mehr kaufen, weil dann ja nochmal 25€ on Top kommen.

Nicht, weil ich es mir nicht leisten kann, sondern weil mich Blizzard schon viel zu oft enttäuscht hat.

Ja, damit gehöre ich sicher einer Minderheit an, aber auch wir bringen Umsatz.

Wunderwarze

Ah!
Wusste nicht mal dass es einen Unterschied gibt 🙂
Ja, habe immer ein Abo abgeschlossen und gekündigt.

Scaver

Jo und genau das kannst Du auch weiterhin tun. Ohne jede Änderung.
Du kannst aber Geld einzahlen bei Blizzard, dann hast Du Blizzard Guthaben und davon dann Spielzeit kaufen.
Blizzard Guthaben kann man auch durch die WoW Marke erhalten, welche man mit Gold kaufen kann. Das wird nur jetzt weniger attraktiv.

Zid

Dein Kommentar klingt jetzt eher nicht so, als würdest du deine Spielzeit aus vorhandenem Battlenet Guthaben bezahlen.
Sollte ich mich hier irren, bitte das nachfolgende nicht beachten:

Was hält dich davon ab ein 30 Tage Abo abzuschließen und dieses dann sofort wieder zu kündigen? Dies ist auch weiterhin so unverändert möglich.

Kite5662

Mein Abo läuft sowieso aus.

Scaver

Dein Abo hat mit den Änderungen nichts zu tun bzw. umgekehrt haben auch die Änderungen nichts mit deinem Abo zu tun!

Enceladus

ganz toll Blizzard!!! hatte mir extra eine WoW marke in Guthaben umgewandelt nur um wenn fliegen freigeschaltet ist noch mal Pro Casual reinzuschauen jetzt müsste ich aber trotzdem 13 Euro zahlen!lol ist nicht!! die kriegen kein Bares mehr von mir mal sehen wo ich die 13 Euro Blizz Guthaben für ausgeben kann

MaSc

Ich finde es scheiße!
Spiele zwar schon seit über einem jahr nicht mehr, aber wenn ich noch mal reingeschaut hätte, hätte ich dafür mein vorhandenes BNET Guthaben genutzt, wie schon die letzten 2 male, wo ich WOW noch mal reaktiviert hatte.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

26
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x