WoW: Twinks leveln mit den Invasionen – jetzt oder nie!

Das Leveln von Twinks geht in World of Warcraft gerade wie im Flug – holt jetzt eure Zweitcharaktere nach!

Die Dämoneninvasionen bringen reichlich Level-Ups

Bei World of Warcraft wird es den meisten Spielern früher oder später langweilig, nur einen einzigen Charakter zu spielen. Doch das Leveln ist für viele Spieler mühsam und nur wenige haben wirklich Spaß daran, einen Charakter zu leveln. Doch soll man wirklich 50€ für einen kaufbaren Charakterboost im Shop ausgeben? Mitnichten!

Mit dem Event der Dämoneninvasion, die aktuell in Azeroth stattfindet, kann man so schnell leveln, wie selten zuvor. Nach einem ewigen Hin und Her hat Blizzard nun wohl die gewollte „Balance“ beim Erhalt der Erfahrungspunkte erreicht.

WoW Legion Invasion Ships

Hinzu kommt, dass die Invasionen nun ihre höchste Intensität erreicht haben – alle 6 Invasionen sind alle 2 Stunden zugänglich. Selbst schnellen Spielern dürften somit niemals die Dämonen ausgehen.

Was bedeutet das im Klartext? Wer einen Charakter zwischen Stufe 10 und 99 hat, sollte sich dringend in die Invasionen stürzen! Besonders wichtig ist dabei die aktive Teilnahme am Event, wobei „aktiv“ ein ziemlich dehnbarer Begriff ist. Im Grunde reicht es aus, panisch durch die Menge zu stürmen und jeden Gegner mit einer Fähigkeit ein einziges Mal zu treffen, denn dann sahnt man die vollen Erfahrungspunkte ab.

Besonders wichtig ist es hierbei auf die „Named Mobs“ zu achten, also alle Feinde, die einen spezifischen Namen haben. Meistens ist das irgendwas mit „Kommandant“ oder ein anderer Begriff, der förmlich „Hallo, ich bin wichtig!“ schreit. Viele dieser Feinde werden auch in Phase 3 der Invasion in Form eines Höllenbestienschädels auf der Karte angezeigt. Bezwingt man diese Feinde, winken – je nach Stufe – zwischen 5% und 30% des aktuellen Levels als Erfahrung. Man sollte sich am besten dem Pulk von Spielern anschließen, die durch die Gebiete Pflügen um genau diesen Kreaturen den Garaus zu machen.

WoW Invasion Dun Morogh
Die Kommandanten geben am meisten Nethersplitter – und am meisten XP.

Durch die gesteigerte Anzahl der Invasionen (alle 2 Stunden finden alle 6 Invasionen statt) lässt sich somit permanent und schnell leveln, selbst ohne Erbstücke. Alle 20-30 Minuten ein Level-Up sind kein großes Problem, wenn man geschickt vorgeht.

Ein kleiner Tipp: Hebt Euch einen Teil der Schließkassetten der Invasionen auf, bis Ihr Level 100 erreicht habt, dann startet Ihr direkt mit solider Ausrüstung in die Erweiterung „Legion“.

Quelle(n): wowhead.com, kotaku.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
lunidi37

Ca. 17 Stunden von 0 auf 100

mmogli

Das ist WoW supper

lunidi37

Als Nahkämpfer ist man eine arme Sau und auf einen PVP Server hat man sowieso keine Chance und das blöde ist auch noch wen man genau tot ist wen der Gegner stirbt gibx nix Punkte Punkte

Megeas

Dann geh irngewohin im gebiet wo kein e sau ist ab ich auch gemacht.

Aber mein abo läuft sowieso in 16std aus daher egal ich zock dragonball online lieber dafür wieder nach jahren

lunidi37

Macht aber einen großen Unterschied ob ich jetzt 20 mit 4k alleine mache oder 6 mit 50k wo alle sind

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x