WoW: Der schnellste Weg auf Level 50 – Diese Erweiterung macht’s euch leicht

Schnell Leveln in World of Warcraft – es gibt viele Möglichkeiten! Doch ein Weg ist effektiver als alle anderen.

Der große Patch 9.0 in World of Warcraft ist seit knapp einer Woche live. Viele Spieler nutzen die Zeit, um Twinks zu leveln und von der neuen Level-Erfahrung zu profitieren. Fast in allen Erweiterungen sind die Spieler zwischen Stufe 10 und 50 unterwegs, um ihre Charaktere für Shadowlands vorzubereiten. Doch wo levelt man eigentlich am schnellsten?

Die Antwort darauf ist recht eindeutig und hatte sich bereits auf dem PTR herauskristallisiert: Die Erweiterung Warlords of Draenor.

WoW Nerzhul Cinematic Orc Warlord
Da grinst Ner’zhul – in Warlords of Draenor geht das Leveln fix.

Warum geht das in Draenor so schnell? Dass sich Warlords of Draenor so gut eignet, liegt gleich an mehreren Gründen, die alle zusammen eine runde, schnelle Level-Erfahrung bieten. Dazu gehören:

  • Modernes Quest-Design: Die Quests aus WoD sind schon recht „neu“. Lange, zeitfressende Aufgaben gibt es kaum. Questgeber sind nah an ihrem Missionsziel und die Laufwege sind entsprechend kurz.
  • Massig XP für „Rede-Quests“: Das Aufwerten der Garnison ist ein wichtiges Feature von WoD gewesen. Die Quests dafür sind zumeist sehr kurz und wollen nur, dass ihr 2-3 Dinge anklickt. Sie gewähren aber XP, als wären sie eine lange Questreihe gewesen. Das sind quasi kostenlose Bonus-XP, die man einfach so mitnimmt.
  • Zahllose Schätze: In jedem Gebiet von WoD finden sich Schätze, meistens 40 oder mehr pro Gebiet. Das sind lila-leuchtende Gegenstände, die einfach geplündert werden können. Die Schätze geben beim Aufheben eine nette Menge XP und sparen so einige Quests ein. Mit einem Addon wie „Handy Notes“ seht ihr alle Spawnpunkte der Schätze auf der Karte und könnt sie so einfach nebenbei einsammeln.
  • Anhänger-System bringt Erfahrung: In WoD könnt ihr eure Anhänger in der Garnison auf Missionen schicken. Nach einiger Zeit kehren sie zurück und können dabei sogar XP für euren Charakter mitbringen. Auch hier sind das Bonus-Erfahrungspunkte, für die man nichts tun muss.
  • Fliegen ohne Voraussetzung: In Draenor könnt ihr mit Erreichen von Stufe 30 nun fliegen – das einstmals notwendige Achievement dafür ist weggefallen. So könnt ihr noch schneller durch die vergleichsweise kompakten Gebiete navigieren.

All diese Punkte sorgen dafür, dass man in Warlords of Draenor alle paar Minuten mit einem Level-Up beschert wird. Schneller als hier ist ein Stufenaufstieg quasi nicht möglich.

WoW: Garnison Leibwache
Der Ausbau der Garnsion belohnt mit vielen, einfachen Erfahrungspunkten.

Allerdings: Die Menge an Erfahrungspunkten aus den Bonus-Zielen in Draenor wurde massiv generft. Sie sind zwar noch immer lukrativ, müssen nun aber nicht mehr zwingend erledigt werden.

Kriegsmodus: Denkt daran, den Kriegsmodus zu aktivieren, sobald dieser freigeschaltet wird. Dafür lohnt eine kurze Reise zurück nach Sturmwind oder Orgrimmar. Der Kriegsmodus markiert euch zwar für PvP, erhöht die gewonnenen XP allerdings um 10 % bis 30 % – je nach aktueller PvP-Lage in eurer Region. Wer zu oft stirbt, kann den Kriegsmodus in jeder Ruhezone wieder abschalten.

Wie lange dauert das Leveln? Das liegt stark am persönlichen Spielstil. Für die meisten Spieler dürfte eine Level-Dauer von 10-14 Stunden dem Durchschnitt in Warlords of Draenor entsprechen. Profis, die das Leveln bereits perfektioniert haben, können das Ganze aber in knapp 6 Stunden abschließen. Wer sich jedoch für die Story interessiert und es etwas gemütlicher angehen lassen möchte, der braucht natürlich entsprechend länger.

Wo wählt man eine Erweiterung? Nachdem ihr das Startgebiet durchgespielt habt, könnt ihr in Sturmwind (Allianz) oder Orgrimmar (Horde) Chromie aufsuchen. Sie wird euch mit einer Sanduhr auf der Karte der Stadt angezeigt. Hier könnt ihr eine Zeitwanderungs-Kampagne wählen und dort Warlords of Draenor starten. Das geht aber nicht, wenn der Charakter euer erster Held in WoW ist. Dann müsst ihr zwingend in Battle for Azeroth leveln.

WoW Blood Elf Burning Crusade angry titel 1140x445
In Burning Crusade dauert das Leveln eher lange.

Wo kann man noch schnell leveln? Wer absolut keine Lust auf Warlords of Draenor hat, kann auch mehrere Alternativen zurückgreifen. Ebenfalls schnell geht das Leveln in Legion, Battle for Azeroth und Mists of Pandaria. Die Erweiterungen Cataclysm, Wrath of the Lich King und The Burning Crusade sollte man eher meiden. Hier ist das Questdesign noch „alt“ und viele Aufgaben fressen viel Zeit, was die Level-Geschwindigkeit spürbar drückt.

Für Neulinge empfiehlt sich jedoch, nicht so sehr auf die Level-Geschwindigkeit zu achten. Alle Erweiterungen von World of Warcraft bieten schöne Geschichten und interessante Questreihen, die viel über die Handlung verraten. Wem es nicht nur um ein schnelles Durchrushen geht, der kann die Tipps auch getrost ignorieren und mit jedem Charakter eine andere Erweiterung zum Leveln wählen.

Habt ihr schon Charaktere in Patch 9.0 gelevelt? Oder werbt ihr erst noch einen Freund, weil gerade der perfekte Zeitpunkt ist?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alexander Ostmann

Ich empfehle hierbei noch, die ersten 2 Quests für Legion anzunehmen.
Die 2. Quest gibt man aber nicht ab, sondern holt sich lediglich die Buffs und dann bricht man sie wieder ab. So kann man sich die Buffs immer wieder holen.
Hauptsächlich geht es mir hierbei nur um den Rüstungsbuff. (+30%)

https://de.wowhead.com/quest=44281/allzeit-bereit

Incursio

Danke für die Info. Was bissle schade ist, ist das die Dungeons an der Erweiterung hängen. Man sollte immer auf alle Dungeons zugriff haben. Dazu noch nen Reiter mit allen Dungeons

Bisso

Ich hab mal ne Frage:
Und zwar habe ich komplett neu angefangen, bin jetzt Level 29 und musste zwingend den BfA Content spielen.

Wenn ich jetzt eine neue Klasse spielen möchte, kann ich mir dann schon die Erweiterung aussuchen oder muss ich erst zwingend den ersten Char auf Level 50 bringen?

Loki

Du bekommst die Quest für bfa immer automatisch wenn du von der Insel des verbannten in der Hauptstadt ankommst. Die kannst du aber einfach abbrechen und dir bei chromie eine andere Erweiterung zum questen aussuchen. Hab ich mit meinen chars die ich derzeit Level auch so gemacht. Hab aber auch schon mehrere max Level chars, also keine Garantie dass es klappt falls du noch keinen haben solltest.

Moast

Eine andere Erweiterung mit neuer Klasse geht nicht, hab ich selbst ausprobiert.

Soweit ich weiß, hängt es nicht vom Level ab, sondern du musst die BFA-Story beenden. Aber sicher kann ich es dir nicht sagen, bin auch noch nicht so weit.

Bisso

Oder in meinem Fall Orgrimmar 🙂

Danke für den Hinweis:
dann muss ich wohl erst durchquesten und Level 50 erreichen bevor ich mir andere Kontinente anschauen kann.

Brezel

Das stimmt ja mal überhaupt nicht. BFA Kampagne ist nicht nötig. Man kann den Char auf 50 ziehen und gut ist. Egal ob durch BFA mit der Synchro oder den Klassischen weg.

Thomas

Ja das war eine ganz ganz tolle Überraschung, überall hatte ich vorher nur das mit der freien Auswahl gelesen.
Dann die Enttäuschung, wollte als Rückkehrer das auch machen, aber Pustekuchen. BfA hatte ich zwar gekauft, aber nicht mal annährend durchgespielt.

Jona

Ich sag es mal so, es mag vielleicht (nur vielleicht) die schnellste Expansion sein aber sicher nicht der schnellste Weg 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x