World of Warcraft: Legion – Die wichtigsten Addons 2017

Der aktuelle Patch 7.3 für World of Warcraft: Legion bietet viel neuen Content, der schon implementiert wurde oder noch implementiert wird. Trotz kontroverser Meinungen zieht das Update auch viele neue und ehemalige Spieler an. Um vorne mitspielen zu können braucht man neben dem grundlegenden Verständnis seiner Klasse oft aber auch die richtigen Addons. Die beliebtesten und wichtigsten Tools und Helfer in WoW haben wir für Euch zusammengestellt.

Ich weiß, was du in der nächsten Minute getan haben wirst – Bossmods

Die mit Abstand wichtigsten Addons für jeden PvE-Spieler, egal ob nur für Dungeons oder auch für Raids, sind Bossmods. Es gibt zwei Alternativen in dieser Sparte, BigWigs und DeadlyBossMods (kurz DBM). Diese unterscheiden sich vor allem im Overlay und ein wenig in der Bedienung. Die meisten Raids akzeptieren jedoch beides und verlangen keine einheitliche Nutzung.

Bossmods sind vielseitige Tools. Sie zeigen durch Balken an, welche Fähigkeiten Bosse in Dungeons und Raids zu welcher Zeit einsetzen werden, geben Warnungen, wenn bestimmte Fähigkeiten Reaktionen erfordern und zeigen Tanks an, wann ein Boss zu spotten ist.

World of Warcraft Addons DBM
Ein Beispiel für Warnungen, Balken und Abstandsanzeigen in DBM.

Für die Masse des Raids gibt es zudem noch eine Abstandsanzeige, die den Abstand zu anderen Spielen misst und anzeigt, wenn man für bestimmte Mechaniken zu nah oder nicht nah genug beieinander steht. Ein Heads-Up-Display hilft dabei zusätzlich.

Neben diesen Tools für den Kampf gibt es außerdem Balken und Timer für Raid-Cooldowns (etwa einen Countdown für den nächsten Stapel Wiedergeburt oder für Heldentum/Kampfrausch) und Audiowarnungen („Lauf, kleines Mädchen, lauf!“). Die Position aller Balken kann individuell angepasst werden.

World of Warcraft Addons DBM options
Auch für einzelne Bosse kann man Einstellungen separat vornehmen.

WeakAuras – stärker als der Name vermuten lässt

Ein weiteres, wichtiges Addon sowohl für PvE- als auch für PvP-Spieler ist WeakAuras. Zwar ist das Addon etwas unübersichtlich und eher schwierig zu bedienen. Aber das gleicht es das dadurch aus, dass WeakAura extrem hilfreich und nützlich ist.

Mit WeakAuras lassen sich Interface-Anzeigen individuell einstellen, um sich alles mögliche anzeigen zu lassen.

Eines der wichtigsten Dinge, die sich mit dem Mod einstellen lassen, sind persönliche Cooldowns und Buffs. Es gibt fast keinen Cooldown, kein Schmuckstück, keine Fähigkeit, die nicht angezeigt werden kann.

World of Warcraft Addons Subtlety Rogue Weakauras
Die WeakAuras eines Täuschungs-Schurken.

Es ist langwierig, sich in die Funktionsweise von WeakAuras einzuarbeiten, und viele der geläufigsten Kombinationen aller Cooldowns einer Klasse gibt es bereits als vorgefertigtes Template von anderen Spielern als Download, aber für eine Personalisierung lohnt es sich, sich mit dem Umgang vertraut zu machen.

Digitaler Penisvergleich – Damagemeter

Weniger wichtig als eher interessant als Datensammlung für die persönliche Verbesserung sind Damagemeter. Diese Addons sammeln die Schadenszahlen aller Spieler in der Gruppe oder im Raid und schlüsseln diesen detailliert auf. Die am häufigsten genutzten Mods dieser Kategorie sind Recount, Details! und Skada, wobei Details die meisten zusätzlichen Informationen liefert.

World of Warcraft Addons Details

Neben dem Schaden, den eingesetzten Fähigkeiten (und deren Anteil am Gesamtschaden), dem stärksten und schwächsten Treffer, können auch Informationen wie gewirkte und erhaltene Heilung, Todesursachen, erhaltener Schaden, Unterbrechungen, Dispells, gegnerischer erhaltene Schaden und mehr abgerufen werden.

Solche Daten sind auch für Raidleiter oder Offiziere wichtig zu wissen, da so Fehler analysiert und ausgemerzt werden können, als auch an der Verbesserung einzelner Spieler effektiv gearbeitet werden kann.

World of Warcraft Addons Details Options
Die Raid-Optionen von Details.

Mehr Zahlen an der Kleidung – Pawn und Simulationcraft

Wer viel Wert auf seine Kleidung legt, ist mit dem Addon Pawn gut bedient. Damit ist allerdings nicht gemeint, gut auszusehen, sondern seine Ausrüstung möglichst gut zu optimieren für die höchsten Schadenszahlen.

Pawn bezieht die Statuswerte von einzelnen Ausrüstungsstücken, die erbeutet wurden oder sich bereits im Inventar befinden, und berechnet aus diesen eine prozentuale Verbesserung für die ausgewählte Spezialisierung.

World of Warcraft Addons Pawn Percent

Standardmäßig werden dabei Daten von „Ask Mr. Robot“, die einheitlich die besten Attribute mit Zahlenwerten versehen, die für die jeweilige Spezialisierung gelten. Wer sich jedoch etwas mehr mit seinem Charakter beschäftigt, wird seine Werte des öfteren mit Simulationcraft simulieren.

Simulationcraft erzeugt aus der aktuell angelegten Ausrüstung einen String, der in das dazugehörige Programm mit gleichem Namen eingefügt werden kann. Das Programm berechnet dann aus der gegebenen Ausrüstung die Werte, die mathematisch den größten Einfluss auf den Schaden haben. Diese Zahlen können dann per Befehl oder per Hand bei Pawn eingetragen werden, um so individuelle Verbesserungen anzuzeigen.

World of Warcraft Addons Pawn Options

Hilfe für Heiler – VuhDo

In den meisten Instanzen haben Heiler einen besonders harten Job – mit ihrer Fähigkeit steht und fällt die Gruppe. Mit dem Addon VuhDo kann man sich die Arbeit zumindest ein wenig erleichtern. Durch eine Veränderung der Gruppenanzeige („Raid Frames“) kann diese an einen beliebigen Platz im Interface gezogen, in Größe, Form und Farbe angepasst und so besser zugänglich gemacht werden.

World of Warcraft Addons Vuhdo

Für Heiler ist dies besonders wichtig, damit möglichst schnell und effektiv geheilt werden kann, ohne mit unnötiger Klickerei oder dem Suchen nach heilbaren Zielen Zeit zu verschwenden. Auch eine Anzeige und Warnungen zu Dispells oder Spielern mit kritischen Lebenspunkten helfen bei der Heilung.

Ergänzend zu den Raid Frames ist es ratsam, seine Zauber an ein sogenanntes „mouseover“-Makro zu binden. Damit wird der aktuelle Zauber auf das Ziel gewirkt, über dem momentan der Mauszeiger schwebt. Dies kann durch das Addon „Clique“ erreicht werden, oder durch das eigenhändige Schreiben des Makros. Eine nützliche Vorlage ist:

#showtooltip
/cast [@mouseover,help,nodead] [] <Name des Zaubers>
 

Wichtig sind dabei die leeren, eckigen Klammern, da ohne diese das Ziel nicht korrekt ausgewählt würde.

Exorsus Raid Tools – Der Allrounder für den Raid

Wer seine Zeit hauptsächlich in Antorus verbringen möchte, wenn es erscheint, und dort auch den mythischen Modus bestreiten will, der wird um Exorsus Raid Tools kaum herum kommen. Das Addon war ursprünglich eigens von und für die Profigilde Exorsus geschrieben worden und beinhaltet alles, was man zum raiden benötigt.

Die wichtigsten Funktionen des Tools sind die Übersichten über den Raid. Im Kampf sind wichtige Cooldowns aller Teilnehmer getimed, es wird verfolgt, wer wann und womit gepullt hat, es gibt einen Zugriff auf einen erweiterten Kampflog und ermöglicht das Schreiben von Notizen, die jeder in der Gruppe abrufen und sich im Interface anordnen kann.

World of Warcraft Addons Exorsus Raid Tools

Außerdem gibt das Addon einen Einblick in die aktuellen Ausrüstungen, Talente, Glyphen etc. aller Teilnehmer und vereinfacht so die Vergabe von Beute. Auch die Anwesenheit, Einladungen, Zeichen und WeakAuras können überwacht werden.

Immer mitten in die Fresse rein! – Gladius

Für alle, die sich eher am PvP orientieren wollen, und weniger am PvE, ist Gladius ein wichtiges Addon. Es ist recht simpel, aber bringt in seiner Einfachheit viele Vorteile mit sich. Wirklich notwendig ist es allerdings nur für Arena-Spieler.

World of Warcraft Addons gLADIUS

Das Tool überprüft nach dem Öffnen der Arena die Klassen und Spezialisierungen der Gegner, sowie deren Lebenspunkte und erleichtert so die Übersicht in den kurzen, aber harten Handgemengen im PvP.

Der Rattenschwanz

Es gibt noch weitere Addons, die allerdings eher in den Bereich „quality of life“ fallen, das Spiel also nur etwas angenehmer machen, ohne wirklich wichtig zu sein. Eine kurze Übersicht:

  • World Quest Tracker: Zeigt in einer vereinfachten, kurzen Liste an, welche Weltquests in welchem Gebiet welche Belohnungen geben und ermöglicht das Filtern.
  • Bagnon: Fasst alle Taschen zu einer einigen Tasche zusammen.
  • AtlasLoot Enhanced: Ein einfaches Interface, um Beute, Herstellbares und Events nachzuschlagen.
World of Warcraft Addons Atlas Loot

Welche Addons nutzt ihr? Baut ihr euch lieber eigene Interfaces oder nutzt ihr Pakete wie elvUI? Schreibt’s in die Kommentare!

WoW: Die 5 merkwürdigsten Orte in Azeroth

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x