Das hält die Community nach einer Woche WoW Patch 7.3 von Argus

Das neuste Update 7.3 „Schatten von Argus“ für World of Warcraft: Legion hat viel versprochen und viele Spieler ordentlich gehyped. Seit dieser Woche ist außerdem Mac‘Aree verfügbar, und mit dem neuen Gebiet kamen der nächste Teil der WoW-Story und viele weitere Features. Aber was hält eigentlich die Community bisher vom Patch?

Wir haben die häufigsten und meistdiskutierten Themen im WoW-Forum verfolgt und zusammengetragen:

Flugverbot nervt!

Eines der Themen, die im Forum am häufigsten angesprochen werden, ist das Flugverbot. Viele Spieler nervt, dass sie in den großen Gebieten von Argus ständig zwischen Punkten pendeln und dabei lange Strecken zu Kisten oder raren Gegnern zurücklegen müssen, weil diese auf anderen Höhenebenen sind.

Auch, dass sich das Erledigen der Weltquests in die Länge zieht, stört viele. Nur durch die Teleporter kann man sich einigermaßen effektiv über längere Strecken fortbewegen, aber diese ziehen meist einen Ladebildschirm nach sich. Gerade bei schwächeren Rechnern ist das ein Problem.

WOrld of WArcraft Argus Onyxian Dragon
Dieser hübsche Drache kann sich nach dem Himmel von Argus nur sehnen.

Besonders viel Aufmerksamkeit bekommt allerdings der Kommentar, dass die doch sehr aufwändige Reihe an Aufgaben für den Pfadfinder-Erfolg nun mehr oder weniger nichtig gemacht wurde. Erst mit der Verheerten Küste konnte man überhaupt in Legion fliegen, und nach wenigen Wochen ist das schon wieder nutzlos. Der Vorwurf der „Contentstreckung“ kommt mehrmals auf.

Mobs, Mobs, Mobs!

Der zweite, größere Kritikpunkt, der oft angesprochen wird, ist die Mobdichte auf Argus. Einige Klassen haben ihre Schwierigkeiten damit, mehrere Gegner effektiv auszuschalten oder überhaupt einen Kampf mit mehreren Mobs zu überleben. Ähnliches gilt für Charaktere mit eher schlechter Ausrüstung.

World of Warcraft Argus Mobs
Eine Menge Gegner auf einem Haufen hier!

Auch die Verteilung der Mobs und ihre Respawnrate wird oft kritisiert. Kaum eine Strecke, egal welcher Länge, kann geritten werden, ohne dass man in einen Kampf verwickelt wird. Oft wird man in einer Gruppe Gegner dann auch noch benommen gemacht und kann nicht mehr einfach fliehen. Forennutzer Eph sagt dazu beispielsweise: „Einfach tausende von Mobs auf Steine stellen, wirkt einfach sehr lieblos.“

Nicht nur Hass

Interessanterweise sind diese beiden Themen genau jene, die sowohl besonders scharf kritisiert als auch gelobt werden. Die „Like“-Funktion des Forums zeigt klar, dass viele Spieler mit den Kritikern übereinstimmen, fast genauso viele oder sogar mehr sehen den Patch und insbesondere diese beiden Punkte allerdings als gelungen an.

Für das Flugverbot wird das Argument ins Feld geführt, dass Argus so besser entdeckt werden kann und man wenigstens Chancen hat, Truhen zu erhalten, die fleißige Farmer nicht direkt erwischen. Die Mobdichte erhält ihre größte Bestärkung darin, dass es sich diesmal wirklich so anfühlt, als würde man den Gegner in seinem eigenen Heim angreifen.

World of WArcraft Troll
Ein Troll. Bild ohne Zusammenhang zum Text.

Genauere Argumente, warum das Update den Spielern gefällt, gibt es meist nicht. Es fühlt sich schlichtweg gelungen an und macht Spaß. Die Stimmen für und wider den Patch sind einigermaßen ausgewogen, die Community scheint gespaltener Meinung.

Was denkt ihr von „Schatten von Argus“? Ist der Patch gelungen oder eher gestreckter Content? Hätte Argus vielleicht ein eigenes Addon besser getan als ein kleiner Patch oder ist das, was kam und kommen wird, genau richtig? Schreibt uns einen Kommentar!

Wer sich lieber ein eigenes Bild von Patch 7.3 machen möchte findet hier unseren Beitrag zu den Invasionspunkten!

Quelle(n): Blizzard Foren
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Caya

Das Flugverbot ist super, da die Gebiete mit Fliegen einfach zu trivial werden. Und so kommt halt jeder gut an Kisten ran. Die besonderen Kisten die man nur mit bestimmten Buffs von der Vindikar aufmachen kann sind ein guter Einfall. Invasionen sind kurzweilig, aber lustig. Besser als die alten Weltquests; vor allem weil man sie nicht alleine macht. Mcaree sieht auch richtig nice aus. Man kann gut Equipment farmen und wird neugierig auf die neue Instanz (Story). Rare Mobs Farmen, könnte man, wenn man wollte. Mein Fazit; unterhaltsam

Dachlatte

Flugverbot stört mich nicht… Positiv finde ich die Teleporter(Würde sogar machen das es Gold kostet, so wie bei Guildwars2)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x