Valorant: Top-Streamer shroud hat gute Ideen, um OP-Meta zu brechen

In Valorant dominiert die Meta-Spielweise, mit dem dicken Sniper-Gewehr Operator Gegner mit einem Schuss umzulegen. Das passt Top-Streamer shroud nicht. Daher hat er ein paar sinnvolle Ideen, um die Meta zu brechen und auch das Ranked-Play aufzupeppen.

Was ist das Problem mit der Meta? Unter den Waffen in Valorant ist schon seit Release die Operator das Nonplusultra. Das schwere Sniper-Rifle ist in der Lage, bei fast jedem Treffer selbst vollgerüstete Gegner mit einem Schuss zu erledigen. Daher versucht jedes Team, so schnell wie möglich eine „OP“ zu bekommen. Schutz vor der OP bieten nur so genannte „Flashes“ und „Smokes“, also Effekte, die entweder den Gegner blenden oder vorübergehend Sichtbarrieren erzeugen. Doch auch das hilft oft nicht, wie Top-Spieler und Twitch-Star shroud anmerkt.

Shroud will Agenten mit besseren Flashes und teurere Operator

Das stört shroud: Laut dem Top-Streamer sei es vor allem mit den Agenten Phoenix und Breach schwer, die Flashes zum Blenden der Operator-Schützen zu nutzen. Die Flashes könne man leicht vorhersehen und dann durch einen geschickten Seitenschritt entgehen. Wenn ein Sniper mal einen guten Winkel habe, sei er so kaum zu vertreiben.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
shroud über sinnvolle Änderungen an Valorant.

Das würde shroud gerne ändern: Eine Lösung wäre es, einen neuen Agenten zu bringen, der speziell auf den Konter von Sniper-Waffen ausgelegt ist. Dieser Agent sollte seine Flashes und Smokes dann um Ecken herum werfen können, wie es Jett mit ihrem Smoke-Skill „Wolkenbruch“ derzeit kann.

Dazu würde shroud gerne die Kosten für die Operator hochschrauben. Denn obwohl sie mit 4.500 Credits im Spiel wahrlich nicht günstig ist, kann sich auch ein unterlegenes Team die Waffe letztendlich leisten.

Würde sie jedoch 5.500 Credits kosten, wäre sie schwerer zu bekommen und ihr Verlust wäre für das Team kaum wieder gutzumachen, weswegen viele Teams dann eher günstigere Alternativen ausprobieren würden und die Allgegenwart der OP schwinden würde.

Ranglisten müssen her

Das sagt shroud zum Ranked-Play: Ein weiteres Problem, das shroud in Valorant sieht, betrifft das Ranked-Play. Denn ab der Höchststufe „Radiant“ gibt’s für Top-Gamer wie ihn nichts mehr zu tun.

Darum machen sich viele Profis dann einen so genannten „Smurf Account“ und gehen in den unteren Rängen auf Noob-Jagd. Das wiederum macht den Neulingen keinen Spaß und ist allgemein eine Unsitte in Shootern.

valorant jett kill titel1
Da es keine Aufgaben für die besten Spieler gibt, gehen viele Top-Gamer auf Noob-Jagd.

Shrouds Lösung dazu wäre eine simple Rangliste im Top-Bereich, in der man klar sieht, wer derzeit der Beste ist und auf welchem Rang der Rest der Top-Spieler stehen. So könnten sie sich gegenseitig vergleichen und man hätte den Ehrgeiz, sich hochzuarbeiten und den derzeitigen Top-Spieler zu entthronen.

Shroud ist nicht der einzige Profi, der mit der Operator und der von ihr dominierten Meta-Spielweise ein Problem hat. So hat der Top-Gamer TenZ ebenfalls schon Ideen vorgestellt, wie man das schwere Sniper-Rifle etwas nerfen kann. Er hat dabei andere Ideen als shroud. Es bleibt also interessant, ob und wie Riot Games die Operator schließlich angehen wird.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scaver

Eine Lösung wäre es, einen neuen Agenten zu bringen, der speziell auf den Konter von Sniper-Waffen ausgelegt ist.

Dagegen, da er dann ein 100%iges MustHave ist. Jedes Team das den nicht hat, kann gleich aufgeben.

Zudem

Dieser Agent sollte seine Flashes und Smokes dann um Ecken herum werfen können, wie es Jett mit ihrem Smoke-Skill „Wolkenbruch“ derzeit kann.

Jett und Omen können das. Omen sogar perfekt. Er hat 2 Smokes und kann die frei auf der Map positionieren. Dabei ist das sogar seine Signatur Fähigkeit, lädt sich also immer wieder von alleine auf und ist mehrfach pro Match nutzbar.

Auch seine Einschätzung zu den Kosten teile ich nicht. Die 1.000 Credits mehr machen den Kohl nicht fett. Im Notfall spielt der Agent der die Operator nutzen will gerade in der Defens einfach ne zusätzliche Eco Runde und hat sie danach garantiert. Wenn er dann damit spielen kann, machen 1-2 verloren Eco runden den Kohl nicht fett und sie holen gerade als Verteidiger trotzdem noch fast jede Runde.

Für mich gibt es nur eine Lösung:
Anzahl der Operator auf EINE pro Team beschränken. Sobald es eine Operator im Team gibt, kann niemand anderes mehr eine kaufen.
Was mit einer zusätzlich aufgenommenen Op der Gegner geschehen soll, darüber kann man streiten.
Während der laufenden Runden klar behalten. Hat man sich dann ja erspielt.
In der nächsten Runde würde ich die Op entfernen und dem träger nen Betrag X dafür gutschrieben (aber nicht den vollen Kaufpreis).

Das ist der einzige Weg in meinen Augen, damit nicht nen halbes oder gar ganzes Team (hab ich auch schon mehrfach erlebt) nur mit Operator rum rennt.

Scofield

Brimstone kann auch smokes setzen. Sogar drei und eine ist immer frei. Glaube sogar wenn man die nicht benutzt werdens zwei. Bin mir aber nicht sicher.

Finde deinen Vorschlag mit einer maximal pro team aber gut. Allerdings stellt sich dann die frage ob man es nicht auf zwei maximal pro team begrenzt, nachdem einer die op des gegners aufgehoben hat. Sonst kann das schnell eskalieren.

Oder man sagt gleich op kannst gar nicht aufheben. Dann bleibt es bei 1 maximal pro team.

Nico

5500 ist gravierend….. eine eco mehr macht ne menge aus das ist ne viel höhere winchance für das andere team…….

Hazelstorm

Sehe ich genauso Nico. Eine oder sogar zwei gewonnene Runden verändern die Eco der Teams enorm.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x