Twitch-Streamerin JustaMinx gebannt, weil ihr eine abfällige Beleidigung rausrutschte

Twitch-Streamerin JustaMinx gebannt, weil ihr eine abfällige Beleidigung rausrutschte

Die bekannte Twitch-Streamerin JustAMinx wurde gestern auf Twitch gebannt, nachdem sie die Moderatoren der Seite noch angefleht hatte, das nicht zu tun. Nicht sie selbst, sondern ihre Dämonen hätten den beleidigenden Begriff gesagt.

Was ist passiert?

  • JustAMinx ist eine irische Streamerin, die vor allem durch die Twitch-Show „Love or Host“ an Bekanntheit gewann.
  • Twitch bannte Minx nicht zum ersten Mal. Schon bei Bann eins handelte es sich um vermeintlich beleidigende Aussagen. Sie sagte „Simp„, was für jemanden steht, der einer anderen Person übermäßig viel Aufmerksamkeit schenkt.
  • Jetzt greift Twitch wieder zum Bannhammer. Erneut soll sie eine harte Beleidigung in den Mund genommen haben.

JustAMinx sagt „Cracker“ und wird dafür eine Woche gebannt

Darum wurde Minx gebannt: Die bekannte Twitch-Streamerin JustAMinx muss eine Zwangspause von Twitch einlegen. Twitch begründet den Bann durch die augenscheinlich rassistischen Beleidigungen. In ihrem Streamer hat Minx mehrfach das Wort „Cracker“ verwendet. Cracker gilt allgemein als Beleidigung gegenüber weißen Menschen — übrigens Minx ist weiß.

Der aktuelle Bann ist bereits der zweite für Minx, der mit abfälligen Bemerkungen basiert. 2020 musste JustAMinx bereits eine Auszeit nehmen, weil sie wegen der Worte „Simp“ und „Incel“ gebannt wurde. Twitch hatte diese erst kurz zuvor auf die Liste der bösen Wörter gesetzt. Die Streamerin hat auf YouTube ein Video hochgeladen, das zeigen soll, wieso sie auf Twitch gebannt ist.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wann ist Minx wieder live? Ihr Bann dauert sieben Tage an und somit ist JustAMinx ab dem 14. Februar wieder zurück auf Twitch.

Gibt es mehr gebannte Streamer? Für das Benutzen des Wortes Cracker bannte Twitch schon vor JustAMinx Streamer. Der bekannteste Cracker-Fall dürfte der von Hasan „HasanAbi“ Pikers sein. In einem seiner Streams diskutierte der bekennende Anti-Kapitalist darüber, ob Cracker einen rassistischen Hintergrund hat oder nicht. Schon die offene Debatte reichte für die Verantwortlichen bei Twitch aus, einen Bann auszusprechen.

Der zweite Streamer, der für das Benutzen des C-Wortes gebannt worden ist, heißt Froste und ist Mitglied der E-Sports-Organisation 100 Thieves. Die Begründung im Dezember 2021 für Frostes Bann war: „Hasserfüllte Rede“.

Woher stammt das Wort Cracker im rassistischen Bezug?

Cracker oder auch Cracka bezieht sich vorrangig auf die ärmere weiße Landbevölkerung im Süden der USA. Das Wort ist aber auch bezeichnend für die ersten Siedler in den US-Bundesstaaten Florida und Georgia, die man damals böswillig als Florida- und Georgia-Cracker bezeichnete.

Welche weiteren Ursprünge noch hinter dem C-Wort stecken, ist aber nicht ganz klar. Diverse Quellen geben unterschiedliche Erklärungsversuche an, warum Cracker rassistisch sei oder warum nicht.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x