Twitch-Star erklärt, warum das Survival-MMO Rust gerade das perfekte Spiel ist

Das Survival-MMO Rust läuft seit einiger Zeit besser als je zuvor. Das ist vor allem Projekten auf Twitch mit großen Streamern der Plattform zu verdanken. shroud, einer der größten Streamer auf Twitch, erklärt nun, warum er außer Rust eigentlich gar nichts braucht.

Rust erfährt aktuell einen großen Hype durch den es mehr Spieler auf Steam zocken als je zuvor. Unter diesen Spielern sind etliche bekannte Streamer, wie etwa der Shooter-Gott shroud.

Der spielt selbst seit einiger Zeit Rust, wo er anfangs noch als “Sheriff” den Schurken xQc bekämpft hat. Mittlerweile widmet er sich immer mehr dem Rollenspiel auf dem großen Streamer-Server.

Er hat in einem kürzlichen Stream erklärt, was ihm eigentlich am Survival-MMO so gefällt und warum es für ihn aktuell das perfekte Spiel ist. shroud ist aktuell auf Platz 3 der Streamer auf Twitch mit den meisten Followern (8.888.230 Stück) nach Ninja und Tfue (via sullygnome).

Leichter Einstieg – Viel zu tun

Das macht Rust laut shroud so gut: Aktuell ist shroud von Rust einfach fasziniert. Es scheint die genau richtige Kombination an Inhalten zu haben, die ihm gefällt und die ihn alle anderen Spiele vergessen lässt:

Ich wollte etwas anderes neben Rust spielen. Aber wie ich schon sagte, Rust ist einfach so leicht zu spielen. Du gehst rein, läufst herum, kannst auf Dinge ballern oder mit Leuten reden …

Damit ist nicht gemeint, dass der Einstieg leicht sei. Selbst Rust-Veteranen raten: Gewöhnt euch dran, zu sterben. Aber das Spielprinzip selbst ist leicht zu verstehen und intuitiv.

Ihr beginnt nackt und findet Materialien um euch herum. Mit denen könnt ihr euch die ersten Gegenstände craften und werdet dann immer stärker – fast selbsterklärend. Ihr solltet lediglich darauf achten, bestimmte Fehler in Rust zu vermeiden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Was bietet Rust? Einer der wichtigsten Gründe für shroud ist, dass Rust so viel bietet. Egal, was man machen möchte, man könne es einfach tun:

Es gibt so viel Content in Rust wie Rollenspiel-Server und was nicht sonst noch alles. Du kannst so viele verschiedene Sachen machen. Was auch immer du willst. Was sonst könntest du gerade spielen, dass dir die gleiche Menge an Spaß bringt.

Der Sandbox-Aspekt ist ein wichtiges Feature vieler moderner Survival-Games. Kern dieser Spiele ist es, dass Spieler mit nichts anfangen und irgendwie überleben müssen. Wie sie das tun, ist ihnen überlassen. Wollen sie andere ausrauben? Irgendwo siedeln, bauen und sich selbst versorgen? Oder die Welt erkunden und sich unterwegs mit dem versorgen, was sie finden? Die besten Survival-Games bieten all das und Rust macht es offenbar besonders gut.

Die 25 besten Survival-Games 2021 für PlayStation, Xbox und PC

Mit dem Rollenspiel spielt shroud auf den Server von OfflineTV an, der sich nach seiner Teilung in einen RP- und einen PvP-Server aufgespalten hat. Solche Server gibt es in Rust häufiger, auf denen Spieler sich lieber dem Rollenspiel verschreiben und Geschichten erleben, als sich gegenseitig über den Haufen zu ballern.

Rust bleibt gut: „Was kannst du sonst spielen?“

Wird Rust nicht langweilig? Einer seiner Zuschauer fragte shroud, ob ihm Rust nicht langweilig wird. Ihm mache es aber noch immer Spaß und wenn man den richtigen Leuten zusehe, sei auch das Zusehen noch spannend. Außerdem gebe es zumindest für ihn ohnehin gerade nichts anderes zu tun:

Was kannst du sonst spielen? Das ist ja die Sache. Wenn es jetzt Spiele gäbe, die man unbedingt zocken will, dann vielleicht. Dann würde ich was anderes spielen. Aber was kannst du gerade anderes spielen?

Zwar erschienen Ende 2020 noch große Titel wie die neue Erweiterung Shadowlands für World of Warcraft oder Cyberpunk 2077, die shroud aber nicht zu fesseln scheinen. Die Faszination am mittlerweile sieben Jahre alten Rust ist größer, wohl auch dank des neuen Hypes um das Spiel.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Rust – der neue Twitch-Hit

Ein wichtiger Aspekt für den Spielspaß in Rust sind die Mitspieler. Rust hatte zwar bereits zuvor schon viele Spieler, seit dem großen Server-Projekt von OfflineTV geht das Interesse am Survival-MMO aber absolut durch die Decke.

Durch die Streamer hat Rust neue Bekanntheit erlangt trotz seines Alters und viele Spieler beginnen nun neu, entdecken das Spiel und was es zu bieten hat. Mittlerweile haben sogar spanische und deutsche Influencer ein ähnliches Projekt begonnen.

Zumindest in Deutschland ging das aber nach hinten los. Schon zu Beginn des ersten Projekts gab es eine Sexismus-Debatte, die das Event überschattete und die immer weiter eskalierte. Schlussendlich wurde der Server vorerst wieder offline genommen.

Nun wurde der deutsche Twitch-Server zu Rust ist in drei kleinere Projekte geteilt, an denen unter anderem der Internet-Sender Rocketbeans und die Gaming-Organisation Bonjwa mitwirken.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x