Das neue Gesicht von Twitch tickt völlig anders als Vorgänger Ninja

2019 scheint auf Twitch das Jahr von Apex Legends und dem Streamer Shroud zu werden. Apex Legends hat Fortnite als Top-Spiel auf Twitch abgelöst. Shroud ist der neue Star und seine Karrierepläne unterscheiden sich gravierend von denen des Vorgängers Ninja.

Wer ist das Gesicht von Twitch? In den letzten Jahren gab es immer ein großes Spiel und einen Streamer, der das Spiel repräsentierte und mit dem Erfolg des Spiels selbst wahnsinnig erfolgreich war:

Die jeweiligen Streamer galten zu ihrer Zeit als das „Gesicht von Twitch“.

Alle drei Streamer sind vor und nach ihrem „Peak“ schon sehr erfolgreich gewesen, aber an der Spitze war bislang oft nur Platz für einen.

Apex Legends Dr DisRespect ruft Hacker Alarm Titel
DrDisRespect. der Star von Twitch 2017

Shroud und Apex Legends lösen im Februar Fortnite und Ninja ab

So erfolgreich ist Shroud: Aktuell hat Shroud den am schnellsten wachsenden Kanal auf Twitch und das mit Abstand, wie die Seite „Twitch-Metrics“ zeigt.

twitch-wachstum-shroud
Die am schnellsten wachsenden Kanäle auf Twitch in den letzten 30 Tagen. Quelle: Twitchmetrics

Das geht einher mit dem Aufstieg von Apex Legends auf Twitch. Das hat Fortnite im Februar überholt, nachdem Fortnite bis dahin 11 Monate in Folge das am meisten gesehene Spiel war.

Seit dem Aufstieg von Fortnite im März 2018 voll in den Mainstream rein, war Fortnite an der Spitze. Doch jetzt ist Apex Legends da.

Shroud ist selbst überrascht von diesem Erfolg. Der frühere CS:GO-Profi ist zwar seit Jahren auf Twitch und war schon bei PUBG eine große Nummer, mit diesem Aufstieg durch Apex Legends hat er aber wohl selbst nicht gerechnet.

„Spielen, bis ich tot bin“

So geht Shroud mit dem Erfolg um: Das Interessante ist, wie der Zukunftsentwurf von Shroud aussieht. In einem Stream sagt er:

Eine Menge Leute in meiner Position würden jetzt versuchen mehr zu machen. Sie würden versuchen, den Moment zu nutzen und größer und größer zu werden.

Mich interessiert das nicht, ich will nur Games spielen.

Mich juckt es nicht, auf Events zu gehen oder Stars zu treffen – das ist aber genau das, was man machen muss, um zu wachsen und später mal eine andere Karriere einzuschlagen.

Aber ich will das nicht. Ich will nur zocken, bis ich tot bin. Das ist mein Plan.

Shroud über seine Zukunftspläne
Apex-Legends-Player Stats Titel
Apex Legends schoss im Februar nach oben

Das steckt dahinter: Tyler „Ninja“ Blevins, der Fortnite-Star, hat genau das gemacht, was Shroud für sich ablehnt. Der hat die Nähe zu Berühmtheiten gesucht. Sein Plan war es klar, immer größer und größer zu werden.

Shroud hat da eine andere Idee. Offenbar bekommt jedes Spiel dann auch einen Streamer, der irgendwie dazu passt.

Über 600.000 sehen Ninja und Drake bei Fortnite zu – Twitch-Rekord!
Autor(in)
Quelle(n): PC GamerDexerto
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (52)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.