Wie stark muss eure Hardware sein, damit Rust perfekt läuft?

Das Survivalspiel Rust gehört zu den erfolgreichsten MMOs auf Steam. Aktuell ist es außerdem ein Dauerbrenner auf Twitch. Doch welche Hardware braucht es, um den Survival-Hit zocken zu können? MeinMMO gibt euch Tipps rund um die beste Hardware und die Rust-Grafikeinstellungen vor.

Worum geht es? Rust ist derzeit ausgesprochen beliebt und gehört zu den meistgespielten Spielen auf Steam im Dezember 2020. Viele fragen sich jetzt, welche Hardware sie benötigen, um das Spiel flüssig spielen zu können. MeinMMO erklärt euch in diesem Artikel, was ihr rund um Hardware und Leistung von Rust wissen müsst. Dazu gehören:

  • die System-Anforderungen von Rust.
  • was ihr fürs absolute Minimum benötigt und welche Grafikkarten empfehlenswert sind.
  • Außerdem erklären wir euch, wie ihr euer Spiel optimal fürs PvP einstellt

Wann kommt Rust für PS4 und Xbox? Zockt ihr lieber auf der heimischen Konsole, dann findet ihr hier weitere Informationen, wann der Survival-Hit Rust für Xbox und Playstation erscheinen könnte.

Rust Systemanforderungen 2020/2021

Shooter wie Rust profitieren vor allem von hohen FPS-Zahlen. Je mehr FPS ihr habt, desto flüssiger läuft das Spiel. Derzeit nennt der Entwickler folgende Anforderungen für Rust (Stand 21. Januar 2021):

MinimumEmpfohlen
ProzessorIntel Core i7-3770 / AMD FX-9590 Intel Core i7-4790K / AMD Ryzen 5 1600
GrafikkarteGTX 670 2GB / AMD R9 280GTX 980 / AMD R9 Fury
Arbeitsspeicher10 GB RAM 16 GB RAM

Die Anforderungen könnt ihr auch auf der offiziellen Steam-Seite nachsehen. In den folgenden Abschnitten erklären wir euch nun:

  • was ihr für die minimalen Anforderungen benötigt
  • was ihr für die beste Grafik oder hohe FPS braucht

Abschließend stellen wir euch noch empfehlenswerte Grafikeinstellungen fürs PvP in Rust vor.

Rust: Das benötigt ihr für Minimum

Im Vergleich zum Taktik-Shooter Valorant reicht die Leistung eines integrierten Grafikkchips wie beim Ryzen 3 3200G nicht aus, wenn ihr auf Full-HD mit angemessenen Bildraten zocken wollt.

So sieht’s im Low-End-Bereich aus: Wer nur das notwendige Minimum erreichen will, der kann sich im Low-End-Bereich von AMD und Nvidia umsehen. Hier zahlt ihr normalerweise nicht mehr als 100 Euro für die GPU.

Im Low-End-Bereich findet ihr die GeForce GT 1030 und die Radeon RX 550. Dabei handelt es sich um Einsteiger-Grafikkarten im Preisbereich von unter 100 Euro. Für das absolute Minimum sind die beiden Grafikkarten mehr als ausreichend, bei deutlich höheren Einstellungen werden beide schnell zum Flaschenhals.

Gigabyte GeForce GT 1030 N1030OC-2GI*
Angetrieben durch GeForce GT 1030; Integriert mit 2 GB GDDR5 64-Bit-Speicher; Unterstützt HDMI 4K @ 60Hz
188,88 EUR
MSI GeForce GT 1030 Aero ITX 2G OC 2GB Nvidia GDDR5 1x HDMI, SL-DVI-D, 2 Slot Mini PC, Afterburner OC, Grafikkarte*
Chip: GP108-300-A1 Pascal; Chiptakt: 1265MHz, Boost: 1518MHz; Speicher: 2GB GDDR5, 1500MHz, 64bit, 48GB/s
155,54 EUR
ASUS AMD Radeon Phoenix RX 550 EVO 2GB EVO Grafikkarte (GDDR5 Speicher, PCIe 3.0, 1x HDMI 2.0b, 1x DisplayPort 1.4, 1x DVI, PH-RX550-2G-EVO)*
Dual-Ball Bearing Lüfter: längere Lebensdauer als herkömmliche Lösungen; Auto-Extreme-Technologie: Voll-Roboter-Konstruktion für höchste Zuverlässigkeit

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Weiterer Tipp: Pflicht sind in jedem Fall 16 GByte Arbeitsspeicher, Rust empfiehlt als Minimum 10 GByte. Ein Gaming-System solltet ihr jedoch auf jeden Fall mit 16 GByte bestücken.

Die RX 550 von PowerColor ist eine Low-End-Grafikkarte

Rust Systemanforderungen: Empfohlen für mehr Grafik und höhere FPS

Sucht ihr nach etwas mehr Leistung und wollt auf 60 oder mehr FPS bei Full-HD zocken, dann braucht ihr eine schnellere Grafikkarte.

So sieht die Mittelklasse aus: Im mittleren Bereich finden sich leistungsfähige Vertreter, die genügend Leistung für Full-HD und hohe Details bieten. Für gewöhnlich liegen die Preise nicht über 200 Euro.

Im Mittelklasse-Bereich stellen sowohl die Geforce GTX 1660/1650 und RX 5500 XT zwei schnellere Grafikkarten dar. Damit könnt ihr problemlos auch auf hohen Einstellungen zocken, 144 FPS bei Full-HD werdet ihr aber nicht erreichen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei beiden Karten bei etwa 200 Euro.

Inno3D GeForce GTX 1650 Super Compact X1 4096 MB GDDR6*
Verpackungsabmessungen (L x B x H): 7.6 zm x 18.4 zm x 29.0 zm; Verpackungsgewicht: 637 g; Herkunftsland:- China

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Etwas veraltet, aber dennoch leistungsfähig genug, sind sowohl GeForce GTX 1050 als auch die RX 570. Beide Karten werden aber offiziell nicht mehr hergestellt. Besser und vor allem effizienter sind aber die Geforce GTX 1660/1650 und die RX 5500 XT.

Rust in WQHD und mit 144 FPS

Wollt ihr auf WQHD oder gar auf 144 FPS zocken, dann braucht ihr entsprechende Leistung, welche euch eure Grafikkarte liefern muss. Hier sind dann eher mit 300 bis 400 Euro zu rechnen. Aktuell (Stand 21. Januar 2021) sind viele Mittelklasse-Grafikkarten jedoch kaum für empfehlenswerte Preise zu bekommen.

Im WQHD-Bereich findet ihr die RTX 2070 Super und die RX 5700 XT. Aktuell (Stand 21. Januar 2021) sind diese Grafikkarten jedoch kaum zu bekommen. Die Preise liegen hier für gewöhnlich bei rund 300 Euro.

Radeon RX 5700 XT Strix OC
Die RX 5700 (XT) ist derzeit völlig ausverkauft oder nur zu viel zu hohen Preisen über 500 Euro erhältlich.

Das solltet ihr beachten: Anfang Februar 2021 wird es mit der RTX 3060 auch eine weitere interessante Grafikkarte im Mittelklasse-Bereich für rund 300 Euro geben. Ebenfalls ist nicht unwahrscheinlich, dass Konkurrent AMD im Laufe des Jahres 2021 mit der RX 6700 (XT) ebenfalls eine neue Grafikkarte ankündigen wird. AMD hatte Ende 2020 bereits die neuen Ryzen-5000-Prozessoren vorgestellt.

Rust PvP
Vor allem im PvP spielen Grafikeinstellungen eine wichtige Rolle.

Rust: Grafikeinstellungen PvP – so stellt ihr sie am besten ein

Mittlerweile gibt es verschiedene Guides wie zum Beispiel auf Steam vom User Ubz, die Tipps für die besten Grafikeinstellungen geben.

Wofür sind die Einstellungen nützlich? Die Einstellungen richten sich vor allem an Spieler, die nach optimalen Einstellungen für den PvP suchen.

Wir erklären euch, welche Punkte in den Grafikeinstellungen wichtig sind und auf welche ihr verzichten könnt, falls ihr für mehr FPS auf weniger Leistung verzichten wollt.

Grafikqualität:

  • Grafikqualität: 1
  • Schatten-Qualität: 1
  • Schaden Kaskaden: keine Kaskaden
  • Maximale Schattenlichter: 0
  • Wasser Qualität: 0
  • Wasser Reflexion: 0
  • Shader Level: 100
  • Sichtweite: Maximum
  • Schattenabstand 100
  • anisotropische Filterung: 1
  • Parallax Mapping: 0
  • Grasverdrängung: aktiviert (an)

Indem ihr die Wasser-Qualität senkt, könnt ihr Gegner leichter im Wasser sehen. Die Reflexionen solltet ihr ebenfalls abschalten. Die Sichtweite solltet ihr außerdem aufs Maximum stellen, wenn ihr gerne als Sniper spielt oder als Dach-Camper unterwegs seid und aus großer Entfernung Gegner erledigen wollt.

Gitter-Qualität:

  • Partikel-Qualität: 0
  • Objekt-Qualität: 25 – 50
  • Baum-Qualität: 25
  • Geländequalität: 25 – 40
  • Gras-Qualität: 30 – 50
  • Dekor-Qualität: 0

Sonstige Einstellungen:

  • Anti-Aliasing: Aus
  • Motion Blur: Aus
  • Tiefenschärfe: Aus
  • Umgebungsverdeckung (Ambient Occlusion): Aus
  • High Quality Bloom: Aus

Gutes Gaming-Zubehör für euren PC: Sucht ihr noch nach einer geeigneten Gaming-Maus für euren PC? Dann schaut in diese MeinMMO-Bestenliste, hier findet ihr die besten Gaming-Mäuse, die ihr aktuell kaufen könnt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Stimme aus dem Off

Läuft auf meinem ~8 Jahre altem i5-2500k nicht übertaktet butterweich mit 60fps. Max Sichtweite und hohe Einstellungen. Prozessor ist da echt wurscht… kommt nur auf die Graka an.

Alex

Kurz gesagt, sieht dein Spiel aus wie ne Kartoffel mit Maximaler Sichtweite, habt ihr die richtige Einstellung gefunden. 😅

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x