Neue Roadmap für Black Desert – Das erwartet euch in der ersten Hälfte von 2020

Das MMORPG Black Desert Online hat eine offizielle Roadmap für die erste Hälfte von 2020 veröffentlicht. Enthalten sind einige Klassenerweiterungen, sowie neue Gebiete und ein Musik-Feature.

Welche Neuerungen sind geplant? Für die ersten sechs Monate planen die Entwickler einige Updates für Black Desert. Die meisten davon drehen sich um die verschiedenen Klassen im Spiel:

  • Am 22. Januar erscheint die neue Klasse Gardia.
  • Am 5. Februar findet die Erweckung von Gardia samt Event dazu statt.
  • Danach sollen die Succession-Skills für einige alte Klassen folgen. Dabei werden die Waffen vor der Erweckung gestärkt.
  • Die Klasse Shai bekommt ebenfalls eine Erweiterung, bei der ihr Lieder komponieren und spielen könnt.
  • In einem Content-Update für das 1. Quartal soll es dann in die Heimat der Papus und Otter gehen.
  • Für das 2. Quartal ist bisher ein weiteres Kapitel in der Geschichte der Kinder der Göttin Sliva im Gebiet Odilita geplant.

Gibt es sonst noch Content? Nach Aussage im Blogpost handelt es sich bei den oben aufgelisteten Inhalten um die, die garantiert im ersten Halbjahr 2020 in EU und NA erscheinen werden.

Am Ende der Roadmap ist jedoch eine Box mit einem Fragezeichen platziert. Es ist also gut möglich, dass weitere, noch unangekündigte Updates, ihren Weg ins Spiel finden werden.

Mögliche neue Inhalte wurden bereits in einer Roadmap für die koreanische Version präsentiert.

Black Desert: Erster Amerikaner erreicht Level 66, braucht 7 Monate dafür

Korea bekommt neue Updates wieder deutlich früher

Welche Inhalte fehlen in der Liste? Ende 2019 gab es eine Konferenz in Korea, in der Pearl Abyss über die Entwicklung von Black Desert gesprochen hat. Dabei wurde eine Roadmap für die koreanische Version vorgestellt:

  • In dieser wurde das Odilita-Update bereits für Februar angekündigt. Wir bekommen es erst im 2. Quartal.
  • Ebenfalls für das Frühjahr wurden Thorn Castle, ein neues PvEvP-Schlachtfeld, und die Seasons für Neueinsteiger angekündigt. Von beidem ist in unserer Roadmap für die ersten 6 Monate nichts zu lesen.

Das ist etwas überraschend, wo doch das Ziel von Pearl Abyss eine globale Version von Black Desert war, die in allen Regionen Updates zur gleichen Zeit bringt.

Dies gelang sogar mit einigen neuen Inhalten 2019. Beim Release der Klasse Shai lag lediglich eine Woche zwischen Korea und uns. In diesem Jahr scheint es jedoch wieder größere Abstände zwischen den Versionen zu geben.

Screenshot zum neuen Inhalt der Papus und Otter

Wie reagieren die Spieler auf die Roadmap? Im reddit wird die Roadmap mit gemischten Gefühlen betrachtet. Viele Spieler freuen sich auf die Klassenerweiterungen und das Odilita-Update.

Die Papus und Otter hingegen stehen nicht so hoch im Kurs. Hier hätten sich viele lieber neuen PvP-Content und den schnellen Release von Thorn Castle gewünscht:

  • Guan_Dao: „Können wir den Papu-Content löschen und stattdessen echte PvP-Inhalte wie 1v1, 2v2, 3v3 oder einen neuen Modus bekommen?“
  • Sadduckissad: „Ich wünsche mir, dass BDO endlich PvP für wenige Spieler bekommt, wie 2v2 oder 3v3. Das Spiel lagt zu sehr in Massenschlachten.“

Die Spieler spekulieren aufgrund der Roadmap zudem darüber, dass sowohl Shai als auch der Archer anscheinend keine Succession-Skills bekommen werden. Das liegt wohl daran, dass sie von Grund auf anders designt waren.

Die Gardia hingegen bekommt ihr Update bereits sehr früh, noch im ersten Quartal 2020. Das wiederum freut einige Spieler.

Wir haben für euch zum Start des neuen Jahres 9 Dinge herausgesucht, die ihr euch in Black Desert vornehmen könnt:

9 Dinge, die ihr im MMORPG Black Desert 2020 machen könnt
Quelle(n): Black Desert
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
bekommtihrnicht
2 Monate zuvor

Hallo zusammen,

folgende Punkte zum Artikel:

Thorn Castle ist Teil von Odilita und somit auch für uns angekündigt nur nicht gesondert in der Roadmap ist also nicht korrekt im Artikel beschrieben.

Das Global Build ist eine weit verbreitete Fehlinterpretierung.
Wie in einem kürzlich verfassten Brief der developer ist das global build an alle Versionen außer Korea gerichtet.
Will heißen Korea separat und und alles andere global build.
Ist etwas irreführend verstehe ich ja aber im Artikel dann so nicht korrekt.
Und es stimmt auch das PA hier erst eine andere Definition von global build erklärt hatte.

Lieben Gruß

Global Build = Japan, Russia, Europe / North America, Taiwan, South America, Middle East / Africa / Turkey and South East Asia / Thailand getting content at the same time (difference in time zones obviously), with an exception to Pearl Shop, Loyalty / Mileage Shop and events that can differ to a certain degree between regions. For those who still don’t know it.

This was achieved after last years Q2 roadmap, which pushed the previous mentioned version to the same level (SEA even got Drieghan in this 3 month period as well, as that was still missing for them).

Korea is excluded from this („global“ btw), which means we still have to wait for content for an unknown amount of time as that still gets updated whenever they want, as seen by previous things we’re still waiting for:
Ingame boss timer (28.06.2018)
Pitch-black Abyssal weapons (20.03.2019) [something for newcomers or your too many’th alt char]
Ultimate Katan awakening and Sandstorm offhand weapon (30.04.2019) [Sandstorm is budget Kutum in case you only heard about Katan]
Ash Forest (07.08.2019)
Infinite Potions (20.11.2019)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.