Pokémon GO: Großes Update steht bevor – Ändert Wetter und kämpft gegen Cheater

Das Update 0.165.0 wird in Pokémon GO ausgerollt und es hält einige Highlights bereit. Die PvP-Liga rückt immer näher und das Wetter scheint sich bald zu verändern.

Das ist das Update: 0.165.0 wird aktuell ausgerollt und dürfte in den nächsten Tagen in allen App-Stores verfügbar sein. Momentan kann man die APK-File herunterladen und damit schon mal einen Einblick bekommen.

Neben diversen Bug-Fixes gibt es allerdings auch einige Neuerungen im Code von Pokémon GO. Dataminer haben sich das mal genauer angeschaut und aufgelistet.

Die wichtigsten Änderungen mit Update 0.165.0

Große Wetter-Änderungen kommen: Das Wetter in Pokémon GO scheint bald überarbeitet zu werden. Die Dataminer haben verschiedene Stufen vom Wetter gefunden. Die genauen Auswirkungen auf das Spiel sind jedoch noch unklar.

Möglicherweise könnten immer mehr Pokémon, je höher die Wetterstufe ist, vom jeweiligen Wetter in der Wildnis spawnen. Das ist aber bisher reine Spekulation.

Wetter Typen
Bald könnte es Abstufungen von jedem Wetter-Typ geben.

Maßnahmen gegen Cheater: Der Kampf gegen die Schummler in Pokémon GO geht weiter! Hierbei verrieten die Dataminer nicht zu viele Details, doch es scheint bald Ingame mehr Maßnahmen gegen die Schummler zu geben. Vor allem die Warnungen, die Niantic ausspricht, scheinen bald überarbeitet zu sein.

Es bleibt abzuwarten wie genau die Maßnahmen hier aussehen, doch es ist ein weiteres Zeichen von Niantic, dass sie nun verstärkt gegen Spoofer vorgehen.

Crypto-Eier in Pokémon GO? Dataminer haben Dateien über Crypto-Eier gefunden. Es könnte also sein, dass Team GO Rocket euch bald Eier gibt, die Crypto-Pokémon beinhalten. Möglicherweise kann man solche Eier auch aus PokéStops bekommen, die von Team GO Rocket besetzt sind.

Crypto Pokemon
Schlüpfen Crypto-Pokémon bald aus Eiern?

Diese Änderungen beim Kumpel gibt es: Das Kumpel-Feature bekommt einige Bug-Fixes. Besonders ärgerlich dürfte es sein, dass man mit seinem Buddy tatsächlich neue Orte besuchen muss, um dieses Herz zu füllen. Bisher reichten dafür auch bereits gedrehte Arenen. Dies war allerdings ein Bug und funktioniert nun nicht mehr.

Zudem haben Dataminer eine Medaille rund um den Kumpel gefunden. Wie es scheint, werden bald eure besten Kumpel gezählt, ähnlich wie die besten Freunde.

Ein weiterer Fund betrifft den Item-Shop von Pokémon GO. Dafür wurden Bundles von Knursp gefunden. Bislang kann man den Snack für euren Kumpel nur einzeln kaufen, bald soll man das schon im Paket können.

Das wurde zur PvP-Liga gefunden: Das neue große Feature von Pokémon GO rückt immer näher. Auch in diesem Update, genau wie in der vorherigen Updates, wurde wieder einiges an Neuem für die PvP-Liga gefunden.

Dabei handelt es sich diesmal um ein Tutorial für die Liga, welches man wohl zum Einstieg durchlaufen kann. Zudem wurde ein Countdown gefunden, der wohl das Ende der Season zeigen soll.

Außerdem wurden einige Details zu den Belohnungen gefunden. Wie es aussieht, kann man neben Pokémon auch Avatar-Items als Belohnung erhalten. Wie genau die Items aussehen, ist aber noch nicht bekannt.

Pokémon GO Kämpfe PvP Kampf Titel

Wann kommen all die Änderungen ins Spiel? Das ist aktuell noch unklar. Bisher sind es nur Funde von Dataminern und müssen auch gar nicht ins Spiel kommen. Die nächsten Wochen werden zeigen, welche Änderungen tatsächlich durchgeführt werden.

Der Community Day im Februar wird besonders sein. Denn ihr könnt wählen:

Pokémon GO: Überraschung, ihr bestimmt das Pokémon beim nächsten Community Day
Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
17
Gefällt mir!

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Betty
28 Tage zuvor

Wird das iPhone 6 nicht mehr unterstützt? Die Darstellung hat sich verschlechtert und der Sichtkreis ist kleiner geworden.

SteelFish
28 Tage zuvor

Hallo,

ich habe ein Samsung Galaxy Note 8.

Gibt es bei anderen auch das Problem, dass man beim Umbenennen des Pokemons den „Stift“ nicht mehr richtig touchen kann?
Der Touch-Bereich scheint dafür sehr klein geworden zu sein und es nervt doch schon ziemlich.

Danke

Betty
28 Tage zuvor

Auf dem OnePlus 5T Und dem iPhone 6 ist es genauso.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.