Pokémon GO: Überraschung, ihr bestimmt das Pokémon beim nächsten Community Day

Der Community Day im Februar 2020 läuft anders, als gewohnt: Pokémon GO lässt euch abstimmen, welches Pokémon ihr euch schnappen möchtet. 

Das hat Pokémon GO gerade geändert: Wie auf dem offiziellen Twitterkanal des Spiels bekannt gegeben wurde, wird zum Community Day im Februar nicht wie gewohnt ein vorgegebenes Pokémon gefangen. Niantic hat entschieden, den Tag noch mehr in die Hände der Community zu geben: Ihr dürft selbst aus 4 Pokémon abstimmen, welches im Februar das spezielle Monster für den Community Day sein soll. 

Normalerweise wird immer nur ein einzelnes Pokémon im Vorfeld angekündigt, wie etwa Plinfa im Januar. Der letzte spezielle Community Day war das Jahresabschluss-Event im Dezember.

Nun hat sich Pokémon GO wieder eine neue Form des Community Day ausgedacht.

Der letzte Community Day 2019 war etwas Besonderes

Wann findet der Community Day statt? Der Community Day findet am Samstag, dem 22. Februar 2020 statt. Zusätzlich zum speziellen Wahl-Pokémon wird es einen dreifachen Sternenstaub-Bonus geben. Die große Besonderheit liegt aber in dem Wahlpokémon. 

Das sind die Kandidaten und so wird gewählt

Diese Pokémon stehen zur Auswahl: Gleich vier Pokémon stehen zur Auswahl. Eines davon wird am Ende das Community-Day-Monster im Februar. Alle vier bekommen nach der Entwicklung in ihre letzte Form eine spezielle Attacke. Dies sind:

  • Vulpix mit der Attacke „Meteorologe“. Diesen Angriff kann die Entwicklung Vulnona erlernen. Sowohl die normale als auch die Alola-Form vom Typ Eis werden eine Rolle spielen und die Attacke je nach Typ in unterschiedlichen Ausführungen erlernen.
  • Machollo bzw. Machomei mit „Gegenstoß“. Der starke Angreifer bekommt so eine Attacke gegen Psycho- und Geist-Pokémon.
  • Rihorn bzw. Rihornior mit „Felswerfer“. Darüber hinaus wird es Rihorn als Shiny geben.
  • Dratini bzw. Dragoran mit „Kraftkoloss“. Diese Kampfattacke kann Dragoran gegen Eis-, Gestein- und Stahl-Pokémon helfen. Dratini hatte allerdings schon einen Community Day.

So wird gewählt: Die Wahl läuft nicht über ein Standard-Voting, sondern über Feldforschungen. Ihr könnt am Samstag, dem 1. Februar, jeweils Wahl-Feldforschungen abschließen, für die ihr 20 Pokémon fangen müsst. Jedes Mal, wenn ihr eine Wahl-Feldforschung für euer jeweiliges Lieblingspokémon abgeschlossen habt, wird dies als Stimme gezählt.

Wie findet ihr die Änderung für den Community Day? Unser Autor Noah hatte sich jedenfalls gerade erst eine Überarbeitung des Events gewünscht: 

Pokémon GO: Darum muss der Community Day 2020 noch groß verändert werden
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
30
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Steven

Ich liebe shiny Vulnona allein deswegen würde ich Vulpix wählen. Aber Rihorn klingt auch interessant. Alle 4 Varianten sind auf ihre Art verlockend. Habe ja noch Zeit bevor es gewählt wird. Obwohl ich das affig finde zu wählen mit einer Feldfprschung.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x