Pokémon GO: Neues Mega-Event läuft mit neuem Shiny und Forschung

Pokémon GO startet das zweite Event zu den Mega-Wochen. Mit dabei sind Shiny Ledyba, neue Feldforschungen und eine neue Spezialforschung. Außerdem könnt ihr Mega-Hundemon freischalten.

Was ist neu? Am 11. September startete in Pokémon GO ein neues Event, das sich um die Mega-Entwicklungen dreht. Für euch Trainer wird sich im Spiel einiges verändern. Neue Spawns, Aufgaben, andere Crypto-Angreifer bei Team GO Rocket und sogar eine Spezialforschung warten.

Niantic schreibt, dass Trainer ihre Mega-Entwicklungen in Arena-Kämpfen, Team-GO-Rocket-Kämpfen und Trainer-Kämpfen nutzen sollen, um Mega-Hundemon in Mega-Raids freizuschalten. Dafür müssen insgesamt 275 Millionen solcher Kämpfe gewonnen werden.

Wann geht das los? Der Startschuss fällt am 11. September um 08:00 Uhr morgens Ortszeit.

Bis zum Donnerstag, den 17. September, um 22:00 Uhr ist das Event dann aktiv.

Das erste Mega-Event dieses dreiwöchigen Marathons wurde bereits beendet.

Was ändert sich durch das Event?

Neue Spawns in der Wildnis: Wenn ihr während des Events durch die Gegend lauft, werden euch häufig Käfer-Pokémon begegnen. Niantic nannte bereits die Spezies, denen ihr oft begegnen werdet. Das sind:

  • Raupy*
  • Hornliu*
  • Paras
  • Bluzuk*
  • Sichlor*
  • Pinsir*
  • Ledyba*
  • Webarak
  • Waumpel*
  • Zirpurze
  • und Burmy*

Pokémon, die mit einem * gekennzeichnet sind, könnt ihr mit Glück sogar als Shiny treffen.

Shiny Ledyba in Pokémon GO

Ein neues Shiny in der Wildnis: Mit etwas Glück könnt ihr dem neuen Shiny Ledyba begegnen. Gerade die Shiny-Jäger dürften sich freuen, denn mit seiner Entwicklung Ledian stehen wieder zwei Kandidaten auf eurer Suchliste.

Ihr erkennt die Shiny-Form daran, dass sie heller erscheint als die Normalform. Es wirkt eher Orange als Rot.

Pokémon GO Shiny Ledyba
Ledy und Ledian sowie die beiden Shiny-Varianten

Neue Forschungen für Bibor – andere Angreifer bei den Rockets

Mega-Bibor wird stärker: Ihr erhaltet von Event-Forschungen Mega-Energien für Bibor. Nutzt ihr Mega-Bibor in Arena-Kämpfen, Team-GO-Rocket-Kämpfen oder Trainer-Kämpfen (nicht in der GO Battle League), dann erhält es einen temporären WP-Boost.

Mega-Energien durch Feldforschungen gibt es auch für Bisaflor, Glurak und Turtok.

Neue begrenzte Forschung: Niantic verriet, dass diese Quests um Raids und Kämpfe drehen sollen. Alle Aufgaben der neuen begrenzten Forschungen und ihre Belohnungen findet ihr hier.

Änderungen bei Team GO Rocket: Die Mitglieder von Team GO Rocket werden während des Events andere Crypto-Pokémon in Kämpfen einsetzen. Laut Niantic soll (Mega-)Bibor dabei effektiv sein.

Passend zum Event will Niantic ein weiteres 1-Münz-Paket für euch im Shop von Pokémon GO bereitstellen.

Quelle(n): Pokémon GO
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x