Pokémon GO: Mega-Energien sammeln – Wo bekommt man sie?

In Pokémon GO müsst ihr Mega-Energien sammeln, um Mega-Entwicklungen durchzuführen. Aber wo bekommt man die überhaupt? Wir zeigen euch, wo es die begehrte Ressource gibt.

Was sind das für Energien? Pokémon GO bietet euch jetzt die Möglichkeit, bei verschiedenen Pokémon Mega-Entwicklungen durchzuführen.

Diese Entwicklungen kosten selbst Energien und die entwickelten Pokémon bleiben nur so lange in der Mega-Form, wie ihr über Energie dafür verfügt. Energien funktionieren ähnlich wie Bonbons in Pokémon GO – Ihr sammelt sie für bestimmte Spezies. Eure Turtok-Energien könnt ihr nicht für eine Mega-Entwicklung bei Glurak einsetzen.

Wir zeigen euch hier, wo ihr diese Energien sammeln könnt. Bisher gibt es dafür zwei Wege.

Mega-Raids, um Energien zu sammeln

Was passiert da? In Mega-Raids bei Pokémon GO tretet ihr direkt gegen Mega-Pokémon wie Glurak, Turtok oder Bisaflor an. Das ist die gängigste Methode, um die Energien zu sammeln.

GLurak Turtok Bisaflor Konter Mega

Was ist dabei wichtig? Achtet darauf, dass ihr mit einem starken Team gegen die Bosse antretet. Denn je schneller ihr den Boss erledigt, desto mehr Energien erhaltet ihr dafür als Belohnung. Seit ihr hingegen recht langsam und braucht länger, dann erhaltet ihr nur wenig Energien.

Mega-Energien aus der Spezialforschung erhalten

Was ist das? Seit dem Abend des 27. Augusts 2020 steht euch Trainern in Pokémon GO eine neue Spezialforschung zur Verfügung. Die Forschung „Eine Mega-Entdeckung“ besteht aus 4 Kapiteln mit jeweils drei Aufgaben.

Belohnt werdet ihr dabei mit Energien für Mega-Bibor. Falls das also eure Wahl der Mega-Entwicklung ist, solltet ihr diese Forschung abschließen.

Pokémon-GO-Mega-Entdeckung-Willow-Titel

Gibt es weitere Methoden, Mega-Energien zu sammeln?

Das zeigen Leaks: Noch vor dem Release der Mega-Entwicklungen fanden Dataminer Hinweise darauf, dass es in Zukunft weitere Wege geben könnte, die Mega-Energien zu verdienen.

Man geht davon aus, dass es auch Feldforschungen von PokéStops geben wird, die Trainer dann mit Mega-Energien belohnen werden. Offiziell bestätigt ist das aber bisher noch nicht.

Im September startet ein Event rund um Mega-Energien, das euch mit der Ressource versorgt.

  • Von Dienstag, den 1. September 2020 bis Montag, den 7. September 2020 läuft das Event mit den Mega-Raids. Sammelt in der Zeit möglichst viel der begehrten Energie

Mega-Energien einsetzen – Wie?

Nun habt ihr gelernt, wo ihr die Energien sammelt. Jetzt zeigen wir euch, wie ihr damit umgeht.

Sobald ihr 200 Mega-Energien für ein Pokémon gesammelt habt, könnt ihr dieses für eine limitierte Zeit entwickeln. Ist die Transformation beendet, kostet jede weitere Mega-Entwicklung für dieses spezielle Pokémon nur noch 50 Energien.

Pokémon GO Mega-Entwicklung Glurak
Bedenkt, dass dies ein Bild aus Tests ist – Die Entwicklung kostet nur 200 Energien

Entwickelt ihr also einmal Glurak für 200 Mega-Energien, dann kostet es bei genau diesem Exemplar in Zukunft nur noch 50 Mega-Energien. Bei anderen Glurak aus eurer Sammlung aber wieder 200 Mega-Energien. Diese Vergünstigung zählt also nur für das bestimmte Pokémon, nicht für die gesamte Spezies.

Damit ihr beim Entwickeln nichts falsch macht, zeigen wir euch 5 Dinge, die ihr zu Mega-Entwicklungen in Pokémon GO wissen müsst.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x