Pokémon GO: Mega-Entwicklungen sind da – Das müsst ihr wissen

Endlich ist der Release der Mega-Entwicklungen in Pokémon GO offiziell. Niantic verriet nun offizielle Infos, was Megas in Pokémon GO können und welche Pokémon als Erstes dafür in Frage kommen.

Update 27. August 20:00 Uhr: Die Mega-Entwicklungen sind nun live. Mit ihnen kamen auch die Mega-Armreifen in den Shop, die jedoch nur kosmetische Effekte haben.

Genaue Details zu den Mega-Entwicklungen findet ihr im Laufe des Beitrags. Morgen werden wir dazu und zu der neuen Spezialforschung nochmal detaillierte Beiträge erstellen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Update 27. August um 16:30 Uhr: Mittlerweile befinden sich die Mega-Entwicklungen im Rollout. Ihr könnt bei bestimmten Pokémon bereits in der Übersicht sehen, dass ihr sie auch mega-entwickeln könnt. Die Entwicklung ist aber bislang nicht machbar.

Außerdem sollen die Daten zu Mega-Glurak bekannt sein. Laut Serebii erreicht Mega-Glurak Y bis zu 4455 WP und damit die meisten WP aller bisher verfügbaren Pokémon.

Der Geschwindigkeitsbonus in Raids ist ebenfalls schon live. Ihr könnt bis zu 20 Bälle pro Raid bekommen, wenn ihr den Raid-Boss besonders schnell besiegt und auch alle anderen Boni optimal ausnutzt.

Was ist neu? Heute, am 26. August, verriet Niantic endlich offiziell Details zu den neuen Mega-Entwicklungen in Pokémon GO. In den letzten Wochen drangen Infos nur durch Dataminer vor. Das Team von Niantic verhielt sich ruhig. Nach dem ersten Teaser-Bild am 25. August gibt es jetzt offizielle Infos.

Pokémon GO Mega Glurak X
Mega Glurak ist Teil der neuen Pokémon

Wann kommen die Megas? Am Donnerstag, den 27. August, werden die Megas in Pokémon GO freigeschaltet.

Während des Septembers wird es eine Serie von Events geben, die zum Thema Mega-Entwicklungen passen. Dazu werden noch weitere Details folgen. Bekannt ist bisher (via Eurogamer):

  • Vom 1. bis 7. September sollt ihr in Mega-Raids kämpfen
  • Vom 11. bis 17. September dreht sich das Event um Kämpfe in Arenen, gegen Team GO Rocket und gegen andere Spieler
  • Vom 22. bis 28. September sollt ihr Aufgaben mit euren Kumpel-Pokémon lösen

Welche Mega-Entwicklungen kommen zuerst?

Das ist bekannt: Den Anfang machen

  • Mega Bisaflor
  • Mega Glurak
  • Mega Turtok

Ihr werdet die drei in den Raids bei Pokémon GO finden. Bedenkt, dass die Mega-Pokémon eine eigene Raid-Schwierigkeit haben.

Auch Mega Bibor soll noch in dieser Woche veröffentlicht werden. Energie für Mega Bibor soll euch eine neue Forschung von Professor Willow bringen. Außerdem ändert sich neben den Mega-Entwicklungen noch mehr an den Raids.

Wie entwickelt man Mega-Pokémon?

Was sind das für Entwicklungen? Wie man das vom Hauptspiel bereits kennt, sind Mega-Entwicklungen nur temporäre Effekte. Sie halten also nur für eine bestimmte Zeit an. In Pokémon GO benötigt ihr Mega-Energie, um Mega-Pokémon zu entwickeln.

Habt ihr sie einmal entwickelt, bleiben sie so lange in der Mega-Form, solange sie über Energie verfügen.

Nur ein einziges eurer Pokémon kann zur gleichen Zeit in seiner Mega-Form sein.

Mega-Energie könnt ihr euch vorstellen wie die Bonbons in Pokémon GO. Jede Spezies hat seine eigenen Bonbons, so auch die Mega-Energie.

Nachdem ihr einem Pokémon die Mega-Entwicklung gegeben habt, ist das spätere Entwickeln zur Mega-Form günstiger.

Pokémon GO Mega Turtok

Wo gibt es Mega-Energie? Ihr erhaltet Mega-Energie aus den Mega-Raids. Bekämpft ihr ein Mega-Turtok, erhaltet ihr nur Energie für diese Spezies.

Dataminer fanden heraus, dass es auch Feldforschungen geben soll, die euch mit Mega-Energie belohnen.

Das müsst ihr noch zu den Mega-Entwicklungen wissen

Wir zeigen euch hier noch einige wichtige Infos:

  • Mega-Pokémon erhöhen die Angriffskraft aller anderen angreifenden Pokémon in Raids (so schafft ihr schwerere Raids mit weniger Leuten)
  • Pokémon vom selben Typ wie das Mega-Pokémon erhalten einen noch stärkeren Angriffsbonus
  • Ihr könnt Mega-Pokémon als eure Kumpel nutzen
  • Mega-Pokémon können nicht als Arena-Verteidiger eingesetzt werden
  • Ihr könnt mit Mega-Pokémon in Trainer-Kämpfen gegen Freunde antreten, nicht aber in der PvP-Liga
  • Crypto-Pokémon stehen nicht für eine Mega-Entwicklung zur Verfügung
  • Im PokéDex findet ihr extra einen Eintrag für Mega-Pokémon
  • Pokémon, die ihr in Mega-Raids fangt, sind in eurem Beutel in ihrer normalen Form

Wie gefallen euch die neuen Infos zu den Mega-Entwicklungen in Pokémon GO?

Dataminer fanden im Code von Pokémon GO Hinweise auf einen Abo-Service. Wie könnte der wohl funktionieren?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
95
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x