Pokémon GO: So verdammt selten ist Kaumalat in den 10-km-Eiern wirklich

Kaumalat ist aktuell eines der seltensten Monster in Pokémon GO. Doch wie selten ist es wirklich? Wie stehen die Chancen beim Ausbrüten?

Das ist Kaumalat: Das Pokémon von Typ Drache und Boden kam mit der letzten großen Pokémon-Welle aus Gen 4 ins Spiel. Seither kann man es wild fangen oder in 10-km-Eiern finden.

Doch wirklich häufig ist Kaumalat nicht. Zahlen von TheSilphRoad zeigen jetzt, wie selten Kaumalat in den 10-km-Eiern tatsächlich ist.

Kaumalat ist verdammt selten

Was sagen die Zahlen? Die Analysten von TheSilphRoad aktualisieren regelmäßig ihre Eier-Liste. Dabei tragen sie auch ein, wie häufig welches Pokémon aus den Eiern geschlüpft ist.

Eier Liste
Alle Pokémon aus den 10-km-Eiern. Kaumalat war zu 0% enthalten. Quelle: TheSilphRoad

Bei den 10-km-Eiern haben sie aktuell Daten von insgesamt 265 Eiern. Das Erstaunliche dabei: Kaumalat war nicht einmal in den Eiern enthalten.

Die Chancen stehen also sehr schlecht um Kaumalat. Das Pokémon scheint extrem selten zu sein. Im Vergleich wurde Riolu 2 Mal ausgebrütet. Dieses Pokémon galt bislang als eines der seltensten in den Eiern. Nun scheint Kaumalat diese Rolle übernommen zu haben.

Pokémon GO: Eier-Liste 2019 – Diese Pokémon schlüpfen aus Eiern

Was findet man stattdessen in den Eiern? Die 10-km-Eier bieten aktuell 22 Pokémon. Dratini wird hierbei am häufigsten ausgebrütet (44 Mal bei 265 Eiern). Larvitar folgt dicht dahinter und wurde insgesamt 38 Mal ausgebrütet.

Ihr findet in den 10-km-Eiern also hauptsächlich Pokémon, die man vom Community Day kennt. Dazu zählen auch Bummelz, Kindwurm oder Tanhel. Relativ häufig sind aber auch Sheinux und Barschwa.

Was bedeutet das für Kaumalat? Wenn ihr bislang noch kein Glück beim Ausbrüten hatten, könnte das auch erstmal so bleiben. Die Wahrscheinlichkeit auf ein Kaumalat ist sehr gering.

Das ist schade, denn die Weiterentwicklung Knakrack gehört zu den besten Pokémon im Spiel. Ein gutes Exemplar davon könnte also nicht schaden.

Knakrack
Knakrack gehört zu den besten Pokémon im Spiel

Wie selten ist Kaumalat in der Wildnis? In der Wildnis ist Kaumalat auch nicht gerade häufig. Es spawnt etwas häufiger in Waldgebieten, während die Innenstädte eher keine häufigen Fundorte von Kaumalat sind.

Man darf also wohl auf ein kommendes Event warten oder sogar bis zu einem möglichen Community Day bis Kaumalat etwas häufiger wird.

Wie sieht es aktuell bei PvP aus? wir haben mit Niantic darüber gesprochen:

Ein halbes Jahr später: Wie wichtig ist PvP noch in Pokémon GO?
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Dirk
Dirk
11 Monate zuvor

Die Pools sind aktuell alle zu groß, es macht keinen Sinn da auf ein bestimmtes Viech zu hoffen. Die Rate ist wirklich albern, selbst wenn man eins brütet, muss man ja noch ewig als Kumpel mitschleppen (Sonderbonbons sind einfach für Legendäre reserviert). Aber auch das Hippo hatte ich nur einmal getroffen und 2x gebrütet. Cherubi scheint auch verloren zu sein.

Lukas
Lukas
11 Monate zuvor

Nette Quote… So macht das Ausbrüten von Eiern doch richtig Spaß.
Und wenn man endlich eins ausbrütet, dann hat es mit Pech nur 76% IVs oder so. Das wär’s noch.

Sowas wie Bummelz könnte man endlich mal aus den 10km Eiern nehmen. Da war mir Knacklion und fast auch Voltilamm noch lieber. Ziemlich frustrierend, wenn man auf zB Riolu oder Kaumalat hofft und man bekommt nur das Faultier.

Peter Lustig
Peter Lustig
11 Monate zuvor

Hätte mal eine andere frage hoffe ist nicht schlimm wenn es nicht dazu passt. Aber kriege sonst keine antwort finde da leider auch nix. Photobomb mit Farbeagle war ja vor dem event. Im event konnte man pikatchu bekommen mit partyhut. Wie sieht es jetzt aus mache täglich sehr viele Photos und kein pokemon erscheint ist die funktion wieder weg oder hatte ich bisher noch kein Glück? Und die nächste frage wäre wenn ich bisher pech hatte welches pokemon erscheint? wieder Farbeagle oder ein anderes?

Danke im voraus und viel Spaß bei spielen.

Noah Struthoff
Noah Struthoff
11 Monate zuvor

Das Event mit Pikachu ist vorbei. Farbeagle erscheint nun wieder beim Photobomb. Offenbart hattest du bislang einfach Pech. Einfach weiter probieren und Farbeagle wird dann schon auftauchen. smile

Real Steel
Real Steel
11 Monate zuvor

Da bin ich zum Glück durch, nach Dortmund mit 100 Photobombs angereist und abgereist mit den vollen 200 für die Gold Medaille wink

Nico Häfliger
Nico Häfliger
11 Monate zuvor

bun bei 170 eiern und bisher noch keines in sicht

Al Pacino
Al Pacino
11 Monate zuvor

Hab bei 150 eiern 2 kaumalat bekommen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.