So besiegt ihr Mewtu in Pokémon GO zu viert – Schon mit Level 25

Mewtu kehrt zurück in die Raids von Pokémon GO und ist dabei sogar recht leicht zu viert zu besiegen. Wir zeigen euch, wie ihr mit wenigen Spielern erfolgreich sein könnt.

Dieses Level braucht ihr: Wenn ihr richtige Pokémon einsetzt, dann könnt ihr sogar zu viert auf Level 25 sein, um Mewtu zu besiegen – Ganz ohne Wetterbonus. Zuvor war Mewtu noch leichter zu besiegen, doch nur Änderung von Statuswerten, ist es nun stärker im Raid.

Hier habt ihr die Chance auf Mewtu: Das Psycho-Pokémon kommt jetzt für eine Woche zurück in die Raids. Vom 16. September um 22 Uhr bis hin zum 23. September um 22 Uhr könnt ihr in Raids auf Mewtu treffen.

So könnt ihr Mewtu zu viert besiegen

Nutzt diese Konter: Gegen Mewtu sind gleich 3 Typen effektiv: Käfer, Unlicht und Geist. Die besten Konter-Pokémon stammen allerdings von Typ Geist.

Mewtu Konter

Diese Boni könnt ihr ausnutzen: Kämpft am besten mit Freunden, die schon ein hohes Freundschaftslevel haben. Dies hilft euch im Kampf ungemein. Für unsere Berechnungen sind wir auch immer vom höchsten Freundschaftslevel ausgegangen.

Auch das richtige Wetter ist entscheidend. So könnt ihr bei Regen mehr auf Käfer-Pokémon setzen. Geist und Unlicht wird bei Nebel geboostet, doch diese Wetterlage ist extrem selten. In unseren Berechnungen haben wir allerdings das Wetter nicht berücksichtigt.

So besiegt ihr Mewtu auf Level 25

Erfüllt diese Voraussetzungen: Wenn ihr noch rund um das Level 25 seid, dann habt ihr es logischerweise nicht sehr leicht. Nur ein Pokémon könnt ihr nutzen, um Mewtu zu viert zu besiegen. Das hohe Freundschaftslevel ist hier essentiell.

Giratina

Nutzt diese Pokémon: Die Auswahl ist hier sehr beschränkt. Dennoch schafft es es mit Giratina recht gut auf Level 25.

  • Giratina (Urform) mit Dunkelklaue und Spukball

So besiegt ihr Mewtu auf Level 30

Erfüllt diese Voraussetzungen: Wenn ihr mit dem oben genannten Pokémon kämpft, solltet ihr auch bei nicht perfektem Freundschaftslevel keine großen Probleme haben.

Pokémon GO 1er Despotar

Nutzt diese Pokémon: 5 weitere Pokémon, vorausgesetzt sie sind auf Level 30, könnt ihr für den Kampf einsetzen. Dazu zählen auch 2 neue Monster aus Gen 5:

  • Skelabra mit Bürde und Spukball
  • Trikephalo mit Biss und Finsteraura
  • Despotar mit Biss und Knirscher
  • Mewtu mit Psychoklinge und Spukball (Diese Attacke ist nicht mehr erhältlich)
  • Gengar mit Dunkelklaue/Schlecker und Spukball

So besiegt ihr Mewtu auf Level 35

Erfüllt diese Voraussetzungen: Wenn ihr Giratina, Mewtu oder Skelabra nutzt, dann gibt es hier fast keine Voraussetzungen mehr. Selbst ohne Freundschaftslevel schafft man es problemlos zu viert.

Pokémon Absol

Nutzt diese Pokémon: 2 weitere Pokémon könnt ihr eurem Kampfteam hinzufügen, wenn sie denn auch auf Level 35 sind:

  • Snibunna mit Finte und Schmarotzer
  • Absol mit Standpauke und Finsteraura

So besiegt ihr Mewtu auf Level 40

Erfüllt diese Voraussetzungen: Mit den Top-Kontern habt ihr auf Level 40 keine Probleme mehr. Hier könnt ihr Mewtu ganz locker zu viert besiegen.

Raikou

Nutzt diese Pokémon: Wer mit seinen Pokémon etwas experimentieren möchte, kann auch diverse unscheinbare Pokémon auf Level 40 nutzen:

  • Hundemon mit Standpauke und Schmarotzer
  • Pinsir mit Käferbiss und Kreuzschere
  • Traunmagil mit Tiefschlag und Spukball
  • Banette mit Dunkelklaue und Spukball
  • Raikou mit Donnerschock und Spukball
  • Scherox mit Zornklinge und Kreuzschere

So schwer ist Mewtu tatsächlich zu besiegen: Mewtu zu dritt könnt ihr nur mit nebligem Wetter und einem Team aus den Top-Kontern besiegen.

Zu viert ist Mewtu allerdings recht leicht zu legen. Das wichtige dabei ist, dass ihr richtige Pokémon mit den richtigen Attacken habt. Nur dann funktioniert es auch auf den niedrigen Leveln.

Was noch alles in der 3. Woche vom Ultra Bonus passiert, erfahrt ihr hier:

Pokémon GO startet heute Woche 3 des Ultra Bonus mit Shiny Mewtu und Gen 5
Autor(in)
Quelle(n): Pokébattler
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.