Pokémon GO: Raids mit Latias und Latios starten heute – Beste Konter & alle Infos

An diesem Wochenende kehren die legendären Pokémon Latias und Latios zurück zu Pokémon GO. Wir geben euch eine Übersicht über die besten Konter, die Brauchbarkeit und die Shinys.

Wann kommen Latias und Latios? Das Duo erscheint schon heute Abend, am 24. Januar, um 22 Uhr auf den Arenen. Bei uns in Deutschland ist das schon zu spät für Raids, weshalb wir am Samstag starten. Bis Montagabend, also den 27. Januar um 22 Uhr, bleiben die Pokémon erhalten.

Damit ihr bestmöglich auf das Raid-Wochenende vorbereitet seid, zeigen wir euch hier die besten Konter und geben weitere Infos zum Event.

So läuft das Raid-Wochenende mit Latias und Latios ab

So funktioniert ein Raid-Wochenende: Solche Events gab es bereits in der Vergangenheit, zuletzt mit Lugia und Ho-Oh.

Dabei erscheinen die legendären Raids vermehrt, jedoch nicht überall, anders als bei der Raidstunde. Neben Latias und Latios wird auch weiterhin Heatran in den Level-5-Raids verfügbar sein.

Pokémon Latios Latias
Latias und Latios kommen zurück zu Pokémon GO.

Nutzt diese Tipps: Wer noch auf der Suche nach Shiny Latias oder Latios ist, sollte sich mit anderen Spielern absprechen. Wir geben euch einige Tipps, wie ihr das Event am besten nutzt:

  1. Stellt euch schon vor den Raids effektive Kampfteams zusammen, damit ihr das nicht schnell in der Lobby machen müsst
  2. Sprecht euch mit anderen Spielern ab, die vielleicht das gleiche Pokémon wie ihr raiden wollen. Bildet dann ein Team
  3. Versucht in eurer Community jeden Raid zu melden. So können genug Spieler eingebunden werden und die Raids können stattfinden. Wenn ihr noch Spieler in der Umgebung sucht, dann schaut mal in unsere Facebook-Gruppe zu Pokémon GO.

Die besten Konter gegen Latias und Latios

Nutzt diese Typen: Beide Pokémon sind von Typ Psycho und Drache. Effektiv sind die Typen Eis, Drache, Fee, Unlicht, Geist und Käfer. Ihr könnt also breite Konter-Teams aufstellen.

Pokémon GO Rayquaza Titel
Rayquaza ist der Top-Konter gegen Latias und Latios

Nutzt diese Konter: Die Konter gegen die beiden Pokémon sehen ziemlich gleich aus. Wir zeigen euch daher die 10 besten Konter, die gegen beide Monster nützlich sind:

  • Rayquaza mit Drachenrute und Wutanfall
  • Dialga mit Feuerodem und Draco Meteor
  • Palkia mit Drachenrute und Draco Meteor
  • Brutalanda mit Drachenrute und Wutanfall
  • Maxax mit Drachenrute und Drachenklaue
  • Knakrack mit Drachenrute und Wutanfall
  • Dragoran mit Drachenrute und Wutanfall
  • Darkrai mit Standpauke und Finsteraura
  • Giratina (Urform) mit Dunkelklaue und Spukball
  • Snibunna mit Standpauke und Lawine

Am besten sind Drachen-Pokémon gegen Latias und Latios. Die anderen Typen sind aber auch nicht schlecht und nur unwesentlich schwächer.

Wie viele Spieler braucht man? Latias kann man nur zu dritt besiegen. Selbst mit Wetterverstärkung schafft man Latias nicht im Duo. Damit es besonders schnell geht, empfehlen wir eine Gruppengröße von 4 bis 6 Spielern.

Latios hingegen kann man zu zweit besiegen, wenn windiges Wetter herrscht. Ohne Wetterbonus funktioniert das Duo ebenfalls nicht. Auch hier ist eine Gruppengröße von 4 bis 6 Spielern am besten.

Shiny Latias und Latios – Alle Infos

Gibt es die beiden Shinys? Bereits seit der letzten Rückkehr von dem Duo gibt es sie auch als Shiny zu fangen. Ihr könnt dann also in den legendären Raids gleich 3 unterschiedliche Shinys fangen, denn Heatran ist ja ebenfalls erhältlich.

Shiny Latias Latios
Die beiden Shinys unterscheiden sich deutlich vom normalen Pokémon.

Wie liegt die Chance auf ein Shiny? Die Wahrscheinlichkeit auf ein legendäres Shiny aus einem Raid liegt bei 1 zu 19. Ihr habt also ganz gute Chancen auf ein Shiny, wenn ihr fleißig raidet.

Lohnen sich die Raids von Latias und Latios?

So gut wird Latias: Raids von Latias werden außer für Shinys nicht sehr interessant sein. Die Werte vom Pokémon sind nicht so gut und mehr als eine schwächere Alternative ist Latias nicht.

Latios
Latias lohnt sich nicht wirklich, doch Latios wird richtig gut

So gut wird Latios: Hierbei handelt es sich um eines der besten Drachen-Angreifer im Spiel. Es ist zwar nicht so gut wie Rayquaza oder Dialga, doch beherrscht dafür mit Drachenklaue eine schnellere Attacke.

Die schnelle Attacke ist vor allem für Trainerkämpfe und gegen Team GO Rocket interessant. Ein gutes Latios im Team ist also nicht verkehrt.

Zusammen mit Latias und Latios startet auch das Mondneujahr-Event. Wir zeigen euch alle Boni:

Pokémon GO: Mondneujahr bringt Flampion und Picochilla-Forschungen

Anmerkung: In einer früheren Version des Artikels stand, dass die legendären Raids nicht vermehrt stattfinden. Das war eine falsche Information und wir haben sie ausgebessert.

Quelle(n): Pokébattler
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x