Trainer in Pokémon GO fordern eine wichtige Änderung beim Fangen

Trainer in Pokémon GO fordern eine wichtige Änderung beim Fangen

In Pokémon GO wollen die meisten Trainer vor allem eines: möglichst viele Pokémon fangen. Doch die Fang-Funktion steht nun in der reddit-Community in der Kritik. Wir von MeinMMO haben uns angesehen um was es dabei geht und zeigen es euch.

Um welche Funktion geht es? Der wohl wichtigste Bestandteil von Pokémon GO ist das Fangen von Pokémon. Vor allem wenn man unterwegs ist, kann man zahlreichen Monstern begegnen, die man selbstverständlich auch nicht entwischen lassen möchte.

Durch den neuen Abenteuer-Rauch, der euch täglich bei Bewegung für 15 Minuten besondere Spawns bringt, setzt Niantic nochmal einen zusätzlichen Anreiz, nach draußen und auf Pokémon-Jagd zu gehen.

Doch die Fang-Funktion sorgt in der reddit-Community gerade für ordentlich Gesprächsstoff. Grund dafür ist die Geschwindigkeit beim Fangen. Wie zeigen euch, um was es dabei genau geht.

Kritik am Fang-System – „Pokemon fangen dauert zu lange“

Was ist der Grund für die Kritik? Genau wie viele andere, versucht auch der reddit-User Steampunk-Blooper möglichst viele Monster in Pokémon GO zu fangen und schillernde Exemplare abzustauben. Doch wie er in seinem reddit-Beitrag erklärt, ist er mit der Geschwindigkeit beim Fangen nicht sonderlich glücklich (via reddit.com).

Grund dafür sind vor allem die zahlreichen Animationen, die Niantic in den Fang-Modus eingebaut hat. So dauert nach Steampunk-Bloopers Berechnung ein normaler Fang, bei dem das Monster direkt mit dem ersten Wurf im Ball bleibt, ganze 20 Sekunden, von der Begegnung bis zur Rückkehr auf die Karte.

Das dauert dem reddit-User eindeutig zu lange. So könnte seiner Meinung nach auf die zahlreichen Animationen, wie einen wackelnden Ball oder auch die eingeblendeten Texte, verzichtet werden, um somit die Zeit drastisch zu reduzieren.

Denn letztlich bleibt es nicht bei den gemessenen 20 Sekunden. Sobald ein Pokémon dem Ball ausweicht oder wieder herausspringt, dauert der Fang-Vorgang nochmal um einige Sekunden länger. Dazu kommen noch Zeiten, in denen man eine Beere auswählt und verfüttert oder sich einen anderen Ball aussucht.

Warum ist die Geschwindigkeit so wichtig? Dass der Fang-Vorgang durch die zahlreichen Animationen künstlich in die Länge gezogen wird, kann vor allem dann ärgerlich sein, wenn man gerade einen Abenteuer-Rauch gezündet hat.

Bei diesem erscheinen nämlich etwa alle 30 Sekunden exklusive Pokémon, vorausgesetzt, man bewegt sich. Mit etwas Glück, könnt ihr dabei sogar auf die seltenen aber starken legendären Galar-Vögel treffen. Durch einen zu langen Fang-Vorgang beim vorherigen Monster, kann es jedoch passieren, dass man dann das nächste Pokémon verpasst.

Und auch das Stehenbleiben zum Fangen ist dabei keine gute Option, denn es wirkt sich ebenfalls auf eure Spawns aus. Ihr bekommt zwar für den Moment kein weiteres Monster angezeigt, aber ihr erhaltet in der gesamten Zeit insgesamt weniger Pokémon.

Aber auch wenn an einem Ort viele Monster spawnen oder man mit einem normalen Rauch unterwegs ist, können die langen Wartezeiten nervig werden. Besonders, wenn man dann an Orten pausieren muss, um alle Monster anklicken und fangen zu können.

„Die Ballanimation ist buchstäblich Zeitverschwendung“

Was sagen andere Trainer? Wie man den Kommentaren unter dem reddit-Beitrag entnehmen kann, ist Steampunk-Blooper mit dieser Ansicht nicht allein. Denn auch andere finden die Animationen in der Fang-Maske, aber auch in anderen Teilen des Spiels, einfach nur unnötig und wünschen sich dazu entsprechende Änderungen.

Für einige steht aber auch die verwendete Zeit und der Einsatz verschiedener Items zum Fangen eines Monsters nicht in Relation zu dem, was man letztlich dafür bekommt. Denn häufig sind die ergatterten Pokémon gar nicht so stark, wie man es sich durch die Schwere des Fangens zuvor erhofft hätte. So kann man auf reddit folgendes lesen:

  • housevil: „Der lustige Teil daran ist, dass sofort festgestellt wird, ob etwas gefangen wurde oder nicht. Die wackelige Ballanimation ist buchstäblich Zeitverschwendung.“
  • SamR1301: „Vieles in POGO ist überflüssiger Schnickschnack. Geschenke öffnen, Items löschen, Statistiken überprüfen, Geschenke verschicken, deinem Kumpel Herzen geben …“
  • Numerous-Employment1: „Was mich wirklich umbringt, ist, wenn ich einige zufällige (nicht Raid) Monster mit mehreren ausgezeichneten Curveballs treffen muss, nur um eines mit 1/1/1 IV zu bekommen.“
  • elgiesmelgie: „Ein Heiteira hat mich 30 Hyperbälle, 2 goldene Himmihbeeren und überwiegend gute Würfe gekostet. Es war ein 1 Stern. Ich nannte es aus Wut ‚jerkface‘.“

Das solltet ihr beim Abenteuer-Rauch beachten: Da die lange Zeit zum Fangen vor allem beim Abenteuer-Rauch Auswirkungen auf euren Erfolg hat, solltet ihr, sobald ihr ihn aktiviert habt, am besten nur noch Monster fangen, die aus diesem Rauch kommen.

Der reddit-User ThePostManEST will aber seine Chance auf einen besonderen Galar-Vogel auf keinen Fall verpassen und geht hierbei sogar noch einen Schritt weiter (via reddit.com): „Ehrlich gesagt, wenn ich den täglichen Rauch verwende, mache ich mir nicht die Mühe, etwas zu fangen, das nicht selten ist. Die Chance ist so geringer, dass ich einen legendären Galar-Vogel verpasse, wenn er spawnen sollte.“

Was kann man gegen das langsame Fangen tun?

Der Schnell-Fang-Trick: Um die langen Wartezeiten durch Animationen nach dem Fangen zu umgehen, empfehlen einige Trainer in den Kommentaren den sogenannten „Schnell-Fang-Trick“. Diesen Trick gibt es bereits seit einiger Zeit im Spiel und er ermöglicht euch, die Fangmaske nach dem Wurf auf das jeweilige Pokémon zu verlassen.

Dadurch bleibt euch die lästige Animation erspart. Habt ihr das Monster mit eurem Ball getroffen und es ist drin geblieben, dann wird es automatisch in eurem PokéBeutel gutgeschrieben. Hat sich das Monster hingegen befreit, flüchtet aber nicht, erscheint es weiterhin auf der Karte. Ihr könnt es dann also einfach erneut anklicken und einen weiteren Fang-Versuch starten.

Wie der Schnell-Fang-Trick genau funktioniert und wie auch Linkshänder ihn optimal nutzen können, erklären wir euch in unserem nachfolgenden Artikel:

Pokémon GO-Spieler finden Bug, um Monster schneller zu fangen

Kritik am Schnell-Fang-Trick: Für Steampunk-Blooper ist der Schnell-Fang-Trick aber nicht die Lösung dieses Problems. So stellt er in seinem Beitrag klar, dass er den Trick zwar kennt, es seiner Meinung nach aber offizielle Möglichkeiten geben sollte, die das Fangen beschleunigen. So schreibt er:

Ich weiß jetzt, was schnell fangen ist, und obwohl es definitiv hilfreich ist, um das Gameplay zu beschleunigen, sollte es nicht als dauerhafte Lösung angesehen werden. Es ist kein Feature, unabhängig davon, wie lange es schon im Spiel ist, und die Möglichkeit, einen Fehler auszunutzen, bedeutet nicht, dass das Fangsystem nicht auf echte, beabsichtigte Weise verbessert werden kann. Wenn überhaupt, dann unterstreicht die Tatsache, dass sich die Leute darauf verlassen, nur, wie problematisch die langen Fangzeiten sind.

Steampunk-Blooper (via reddit.com)

Ob Niantic diese Problematik aufgreift und Lösungen schafft, das Fangen zu beschleunigen, bleibt für den Moment abzuwarten. Allerdings sind auch andere Bereiche von lästigen Animationen betroffen, wie das Öffnen von Geschenken oder das Ausbrüten von Eiern. Hier wurde in Pokémon GO bereits angesetzt, weshalb ihr Eier nun schneller öffnen könnt.

Wie findet ihr die Geschwindigkeit beim Fangen? Habt ihr auch das Problem, dass euch andere Monster entkommen, weil die Animationen vorher zu lange gedauert haben? Und benutzt ihr den Schnell-Fang-Trick? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare und tauscht euch mit anderen Trainern darüber aus.

In wenigen Tagen neigt sich die Season of GO dem Ende und die neue Jahreszeit steht an. Ein Fund der Pokéminers gibt Hinweise darauf, um welche legendären Pokémon es sich dann drehen könnte.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
coldity

1. Es gibt Animationen, die manchen Leuten (auch mir) als unnötig und zeitraubend negativ auffallen.

2. Es gibt den Schnellfangtrick, der (zumindest nach ein wenig Übung) Punkt 1 hinfällig macht.

3. Wo genau ist das Problem?!?

Dieser Artikel ist wohl – genauso wie die zugrundeliegende Diskussion auf reddit – genauso überflüssig wie die betreffenden Fanganimationen um die es geht und zeigt nur (mal wieder) eines: Haters gonna hate.

Wenn es nicht die Animationen wären, dann mit Sicherheit irgendetwas anderes, dass man sich vorher genüsslich aus den Fingern gesogen hat. Ist eben so und da kann man wohl nichts machen.

Dass man das Spiel auch deinstallieren könnte und doch außerdem niemand gezwungen wird, pokis mit derart unzumutbaren Begleiterscheinungen wie überspringbaren Animationen überhaupt zu fangen, haben jene Menschen wohl verdrängt.

Wobei… Dann hätte man ja auch viel weniger zu nörgeln…

Günther87

Es gibt gewisse dinge die kann und darf Niantic nicht ändern und ich denke das die Animation des hin und her wackeln beim fangen dazu gehört. Ewiger Bestandteil in der Serie, in Filmen und in den Spielen von Pokemon.
Für mich gehören die Animationen der Pokemon mit zum Spiel sonst wäre das schon etwas leblos.
Beeren muss man nicht benutzen und mittlerweile kann man ja einstellen das sich das Spiel den letzten Pokeball merkt und dadurch kann man auch zeit gewinnen wenn man überwiegend mit Hyper- oder Superbällen spielt.

Beim Rauch mache ich es so das ich eine sehr lange Route neben einem Park gewählt habe die ca. 1,5KM lang ist und ehr weniger Sporns kommen damit ich volle Aufmerksam auf diese Pokemon im Rauch habe und auf dem Rückweg laufe ich dann gemütlich durch den Park.
Hatte vorher auch Routen Gewählt wo zu viele andere Pokemon gespornt sind und dadurch wurde ich Hecktisch und habe viele Bälle verworfen oder nur gut getroffen weil ich alle Pokemon fangen wollte, so kann ich jetzt ganz gemütlich 20-26 Pokemon vom Rauch fangen und noch paar nebenbei mit dem Fangtrick ohne Stress.

Ivan

ich mach es ähnlich, ich gehe aber erst den weg ab, fange alle Viecher und auf dem Rückweg zünde ich den Rauch. Oder ich lauf mit dem go+ rum und Fange händisch nur die rauch Viecher
Ich verstehe das ganze gejammer nicht mehr bei reddit, vor allem kommt der Großteil von neuen Spielern.
Gerade das Merken des letzten Balls ist für den Schnell-fang-Trick jetzt mehr als optimal. Wir haben es früher gefeiert als niantec es für kurze Zeit eingeführt hat (ohne Auswahl in den Einstellungen) und sie verflucht als sies wieder entfernt haben.
Toll wäre Natürlich wenn sie eine Auswahl in den Einstellungen bereitstellen würden und somit jedem die Wahl lassen würden, wie mit dem Sound des Spiels oder dem AR Modus.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx