Pokémon GO: Trainer zeigt flüchtendes Shiny-Zobiris, Community vermutet einen entscheidenden Fehler beim Fangen

Pokémon GO: Trainer zeigt flüchtendes Shiny-Zobiris, Community vermutet einen entscheidenden Fehler beim Fangen

In Pokémon GO wollen viele Trainer nicht nur ihren Pokédex füllen, sondern auch haufenweise Shinys fangen. Doch beim Fangen solltet ihr vor allem auf ein Detail Rücksicht nehmen. Welches das ist, zeigen wir euch hier auf MeinMMO.

Um was für Pokémon geht es? In Pokémon GO ist vor allem eine Monster-Art sehr beliebt: Shinys. Bei diesen handelt es sich um Pokémon, die sich anhand ihrer Farbe optisch von ihrer normalen Form unterscheiden.

Diese sind jedoch in der Regel entsprechend schwer zu finden, was sie bei den Trainern noch begehrter macht. Findet man schließlich ein schillerndes Exemplar, dann möchte man es natürlich auch fangen. Um so ärgerlicher ist es, wenn es schließlich flüchtet.

Doch genau das ist einem Trainer kürzlich passiert und er teilt seine Story auf reddit. Die Community ist sich allerdings sicher, dass er beim Fangen einen entscheidenden Fehler gemacht hat. Wir zeigen euch nachfolgend, was passiert ist.

Trainer hat großes Pech beim Fangen eines Shinys

Wie der reddit-User Minimimik in seinem reddit-Beitrag erklärt, ist er am 18. August 2022 im Rahmen des Abenteuer-Rauchs einem Shiny-Zobiris begegnet. Dieses wollte er natürlich auf jeden Fall fangen, weshalb er einen Hyperball sowie eine goldene Himmihbeere nutzte. Doch obwohl das Unlicht- und Geist-Pokémon gerade einmal 93 WP hatte, flüchtete es direkt nach dem ersten Wurf.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Der Statistik, die er in seinem Beitrag ergänzte, ist dabei zu entnehmen, dass die Chance auf einen Fang eigentlich gar nicht so schlecht stand. Demnach hatte das Monster nämlich gerade einmal eine Flucht-Rate von 7 %. Das macht den Verlust natürlich noch ärgerlicher.

Fang-Statistik von Minimimik (via reddit.com)

Doch warum konnte sich Minimimik das Pokémon nicht sichern, wenn die Fang-Rate doch eigentlich ziemlich hoch ist? Die reddit-Community hat da eine Vermutung und teilt diese in den Kommentaren.

Diesen Fehler sollte man beim Fangen vermeiden

Die reddit-Community ist davon überzeugt, dass Minimimik während des Fangens zu schnell unterwegs war. Grund dafür könnte nämlich das von Niantic im Spiel hinterlegte Tempo-Limit sein. Damit wollen die Entwickler vermeiden, dass Trainer während des Autofahrens spielen.

Was passiert, wenn man zu schnell ist? Wird die vom Spiel tolerierte Geschwindigkeit überschritten, dann bekommt ihr eine entsprechende Warnung, in der ihr bestätigen müsst, dass ihr Beifahrer seid.

Außerdem könnt ihr Pokémon, die ihr während dieser Zeit seht, zwar anklicken, allerdings lassen sie sich kaum fangen und fliehen, ähnlich wie von Minimimik beschrieben, in der Regel nach dem ersten Wurf.

Allerdings kann man auch dabei Glück haben und dennoch das eine oder andere Pokémon erwischen, wie minor_correction in den Kommentaren berichtet (via reddit.com): „Ich würde nicht sagen, dass es völlig unmöglich ist – ich habe erfolgreich einige Shiny-Staralili gefangen, ich musste sie nur beim ersten Wurf erwischen! Aber ja, es ist auf jeden Fall eine reduzierte Chance.“

Wie hoch die aktuelle Höchstgeschwindigkeit sein darf, kann allerdings nur spekuliert werden. In den letzten Jahren hat sich der Wert immer wieder geändert und Niantic hält sich bezüglich konkreter Werte bedeckt.

Kritik am Geschwindigkeits-Limit

Wozu ist das gut? Grundsätzlich soll die Geschwindigkeit-Funktin vor allem vor Unfällen schützen, denn wer beim Fahren spielt, der achtet nicht mehr so konzentriert auf seine Umgebung.

Das kann, wie von 2Mew2BMew2 in den Kommentaren erklärt, schnell gefährlich werden (via reddit.com): „Es geht nicht darum, Spoofing zu vermeiden, sondern eher darum, Autounfälle zu vermeiden. Viele Leute spielen immer noch PoGo während der Fahrt und ab einer bestimmten Geschwindigkeit wird man zu einer sehr gefährlichen Waffe.“

Viele Spieler können das nachvollziehen und geben in den Kommentaren an, dass sie selbst niemals spielen würden, solange sie selbst am Steuer sitzen. Doch das bringt auch entsprechende Kritik mit sich.

Das wird kritisiert: Die Funktion hat nämlich auch ihre Kehrseite und kann sehr frustrierend sein, insbesondere dann, wenn man die Strecke nicht selbst fährt, denn von der Begrenzung sind auch Beifahrer betroffen oder Nutzer von öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bussen und Bahnen. Das Spiel kann allerdings nicht unterscheiden, wer gerade am Steuer sitzt.

Und auch, wenn man zu schnell zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs ist, greift die Funktion gelegentlich. Aus diesem Grund wünschen sich einige Spieler eine Möglichkeit, dass man auch auf Reisen spielen kann, vorausgesetzt, dass man selbst nicht fährt (via reddit.com):

  • NikkinewAC: „Das ist so frustrierend. Ich wünschte, es gäbe eine Möglichkeit, zu beweisen, dass man sich sicher auf dem Beifahrersitz befindet, damit Pokémon Go weiterhin spielbar ist. Früher habe ich es geliebt, auf Reisen zu spielen, jetzt ist es unmöglich.“
  • The-Sooshtrain-Slut: „Es ist, als hätten sie vergessen, dass es öffentliche Verkehrsmittel gibt.“
  • thewolfking45: „Leider ist es egal, ob du der Beifahrer bist, wenn das Spiel eine zu hohe Geschwindigkeit feststellt, werden sie einfach automatisch flüchten. Ich habe vier Shinys auf diese Weise verloren, weil ich der Beifahrer in einem fahrenden Fahrzeug war.“
  • Fix_additional: „Das ist extrem frustrierend. Wenn man zu langsam geht, spawnt nichts. Wenn man sich zu schnell bewegt, laufen sie weg. Sie müssen das Problem mit dem Spawns beheben. Es ist, als ob man mit dem Fahrrad in einer geraden Linie fahren und alle 30 Sekunden anhalten müsste.“

Ob Niantic in Zukunft eine Lösung für Beifahrer und Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel finden wird, dass diese während der Fahrt trotzdem problemlos Pokémon fangen können, bleibt für den Moment abzuwarten.

Spielt ihr eigentlich während der Fahrt Pokémon GO? Oder kommt das für euch auf gar keinen Fall in Frage? Und ist euch auch schon Mal ein Shiny geflüchtet, weil ihr zu schnell wart? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare und tauscht euch mit anderen Trainern darüber aus.

In den kommenden Tagen steht in Pokémon GO noch einiges an. Wir zeigen euch alle Events im August und welche sich lohnen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Higamino

Also ich spiele ja allgemein nicht wenn ich mit Öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs bin. Trotzdem sind mir 2 shinys schon geflüchtet. Bei mir war es weil das GPS plötzlich gesponnen hatte und mein Charakter sich wild teleportiert und läuft. Einmal war es in einem Bahntunnel (was irgendwie klar war) und einmal war ich ganz normal draußen zu Fuß unterwegs. Ist etwas ärgerlich aber mittlerweile hab ich beide shinys nochmals bekommen, die damals geflüchtet waren.

Xpiya

Junge Junge… da beschwert sich ernsthaft jemand das man nicht während des Fahrrad Fahrens spielen kann…

also ich jogge schon echt nicht langsam (so 5min./Km) dabei könnte man ohne autocatch aber eh nicht spielen… aber es funktioniert ganz normal… wie schnell laufen denn die Leue beim PoGo spielen? Damit sie sogar zu Fuß das Problem haben?

Dann spielt man halt im Auto oder öffentliche nicht… gibt schlimmeres.

Ivan

es ist und bleibt „Pokemon Go“ nicht Pokemon Drive, Pokemon Run oder Pokemon Ride!!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx