Pokémon GO hat starke Galar-Vögel im neuen Rauch – Sind sie viel zu selten oder genau richtig?

Pokémon GO hat starke Galar-Vögel im neuen Rauch – Sind sie viel zu selten oder genau richtig?

In Pokémon GO gibt es seit ein paar Wochen den täglichen Abenteuerrauch, der euch besondere Begegnungen bringen soll, wie die legendären Galar-Vögel. Doch einige Trainer sind enttäuscht. Wir von MeinMMO haben uns angesehen, um was es dabei geht.

Was ist das für ein Rauch? Ende Juli hat Niantic in Pokémon GO eine neue Funktion eingeführt: den Abenteuerrauch. Dabei handelt es sich um einen besonderen Rauch, den ihr einmal pro Tag aktivieren könnt und der euch bei Bewegung für 15 Minuten verschiedene Spawns bringt.

Anders als beim normalen Rauch, umfasst der Abenteuerrauch aber auch das eine oder andere seltene Exemplar. Allen voran die legendären Galar-Vögel Arktos, Zapdos und Lavados. Doch gerade diese sorgen in den sozialen Netzwerken derzeit für ordentlich Gesprächsstoff. Wir zeigen euch warum.

„Wer ist noch keinem Galar-Vogel begegnet?“

Wie bekommt man die Vögel? Normalerweise könnt ihr den legendären Monstern in Pokémon GO nicht einfach so in der Wildnis begegnen, sondern findet sie vor allem in Raids, aber auch in Belohnungen der GO Kampfliga oder im Kampf gegen den Rocket-Boss Giovanni.

Durch den Abenteuerrauch habt ihr nun aber auch die Chance, sie wild zu fangen. Doch das ist gar nicht so einfach, denn schon die Begegnung der 3 Galar-Vögel ist reine Glückssache und quält die Trainer. Denn das Monster muss ja auch noch im Ball bleiben.

Was ist das Problem? Obwohl es den Rauch nun bereits seit mehr als drei Wochen gibt, konnte noch nicht jeder Spieler einem Galar-Vogel begegnen. Das ist für die Betroffenen besonders ärgerlich. In den sozialen Netzwerken werden sie nämlich inzwischen mit Bildern von gesichteten oder sogar gefangenen Galar-Arktos, -Zapdos und -Lavados anderer Spieler überhäuft.

So erging es auch dem reddit-User MeatballAppreciation, der seit nunmehr 20 Tagen kein Glück hatte, einem solchem Exemplar zu begegnen und daher in seinem Beitrag nach Gleichgesinnten sucht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Sind die legendären Galar-Vögel wirklich so selten?

Dass die legendären Galar-Vögel nur selten im Abenteuerrauch auftauchen sollen, ist bereits seit der Einführung der Funktion bekannt. Dennoch suggeriert die Vielzahl an Bildern in den sozialen Netzwerken, dass einige hier schon richtig Glück hatten und immer wieder auf die legendären Monster treffen.

Doch den Kommentaren unter dem Beitrag kann man entnehmen, dass MeatballAppreciation nicht der einzige ist, der noch keine Begegnung hatte. Denn auch zahlreiche andere Spieler berichten vor ihrem Pech (via reddit.com).

  • MuelNado: „Kein einziges gesehen. Seit dem dritten Tag des Rauchs (ein Bisaflor mit niedrigen WP und 0 Sternen) habe ich kein Pokémon mehr gesehen, das ich als selten bezeichnen würde. Nur langweilige Spawns immer und immer wieder.“
  • KingMegoon1921: „Kein einziges seltenes Vögelchen in Sicht. Sie werden ihrem „legendären Status“ in meinem Spiel auf jeden Fall gerecht.“
  • OkFortune: „Ich habe an einem der Tage ein Absol bekommen… sonst nicht viel“

Es gibt jedoch auch Kommentare, laut denen die Spieler schon dem einen oder anderen Exemplar begegnet sind, wodurch deutlich wird, wie unterschiedlich die Häufigkeit dieser Spawns zu sein scheint (via reddit.com):

  • MuksyGosky: „Ich bin auf mindestens 7 gestoßen, die alle mit einer silbernen Sananabeere und einem Hyperball geflohen sind.“
  • BeautifulPlace2Drown: „Ihr verpasst nur die Enttäuschung. Ich habe 4 gesehen und alle sind nach einer goldenen Himmihbeere/Hyperball großartigen oder fabelhaften Curveball geflohen.“
  • Svembah: „Ich habe nicht einen einzigen Vogel gesehen. Ich habe den Rauch jeden Tag verwendet, seit er herauskam, bekomme nur Spawns des derzeitigen Spawn-Pools. Mein Kumpel hat bisher 3 Vögel gesehen, aber nicht gefangen. Ich wünschte, ich hätte wenigstens einen gesehen…“

Wie ist eure Meinung zu den Spawns?

Auch wenn die Fang-Chance der Galar-Vögel miserabel ist, ist es für die Spieler dennoch enttäuschend, wenn sie nicht einmal einem Exemplar begegnen. Deshalb wollen wir eure Meinung zu dem Thema wissen.

Wie empfindet ihr die Spawn-Rate der legendären Monster? Hattet ihr schon Glück und findet sie genau richtig? Oder sollte sie verbessert werden? Nehmt doch an unserer nachfolgenden Umfrage teil:

Sollten die Galar-Vögel häufiger im Abenteuerrauch zu finden sein?

Loading ... Loading ...

Trainer schlägt Änderung des Abenteuerrauchs vor

Um die Chance auf eine Begegnung mit einem legendären Galar-Vogel zukünftig zu erhöhen, schlägt UndyingDark daher eine Änderung im Spiel vor und schreibt:

Ich habe ein bisschen Glück gehabt, ich bekam ein Duodino, Paragoni und Strawickl vor dem Käfer-Event, aber nicht viel seitdem. Ich habe den Rauch wirklich nicht viel benutzt, seit ich die Herausforderung beendet habe. Ich wünschte, es gäbe einen 7-Tage-Streak, bei dem die Spawns im Durchschnitt umso besser sind, je öfter man ihn hintereinander benutzt.

UndyingDark (via reddit.com)

Ist eine solche Änderung denkbar? Ein ähnliches Belohnungssystem gibt es in Pokémon GO bereits bei dem täglich ersten Fang und Dreh am PokéStop. Auch dort werden die Belohnungen von Tag zu Tag etwas besser. Es wäre also denkbar, dass Niantic ein solchen Vorgehen auch für den täglichen Rauch einführt und die Wahrscheinlichkeiten auf eine Begegnung so etwas anpasst.

Darüber hinaus könnte eine solche Änderung den Abenteuerrauch für den einen oder anderen Spieler auch gleich viel interessanter machen. Ob es aber tatsächlich zu einer Anpassung des Rauchs kommen wird, bleibt vorerst abzuwarten. Sollte es hierzu weitere Informationen geben, dann erfahrt ihr es bei uns auf MeinMMO.

Solange können wir euch für die Nutzung des Rauchs nur folgende Tipps geben:

  • lauft am besten eine gerade Strecke, ohne abzubiegen, damit das GPS eure zurückgelegte Strecke besser erkennt
  • lauft zügig, damit ihr möglichst viele Pokémon im Rauch angezeigt bekommt
  • fangt am besten nur die Monster aus dem Rauch, damit ihr keines verpasst
  • schafft vorab entsprechend Platz in eurem Pokémon-Beutel, damit ihr während des Rauchs nichts verschicken müsst (etwa 30 Plätze)

Wie ist eure Erfahrung mit dem Abenteuerrauch? Wie vielen Galar-Vögeln seid ihr bisher schon begegnet? Und konntet ihr schon eines fangen? Lasst es uns in den Kommentaren hier auf MeinMMO wissen.

Doch der Abenteuerrauch ist nicht das einzige Thema, was in den sozialen Netzwerken heiß diskutiert wird, denn die Zeiten des C-Days machen vielen Spielern zu schaffen. Verratet uns doch in unserer Umfrage, ob Niantic den Community Day ändern sollte.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
15
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sunpower83

Bisher hatte ich 4x die Möglichkeit die Vögel zu fangen. 1. Lavados.. konnte 2x werfen mit gold himmih und fabelhaft. Abgehauen. Dann kam ein Zapdos mit Wp 129. Blieb beim ersten Wurf drin. Dann nochmals ein Zapdos mit Wp über 2100. Auch dringeblieben. Zuletzt nochmals Lavados, ist aber auch wieder abgehauen.. Daher kann ich mich nicht gross beklagen. Arktos bin ich noch nie begegnet. Interessanterweise kamen die beiden Zapdos genau am selben Ort, die beiden Lavados ebenfalls. Seither jedoch keine Sichtung mehr gehabt.

Gosi06

Finde der Rauch ist eines der besten Features das Niantic seit langen rausgebracht hat!! Bin mega motiviert jeden Tag die 15 Minuten rauszugehen und mir richtig coole Spawn’s zu gönnen 😁
Bin ein Level 50 Spieler der seit 2016 spielt und wenn man lv50 spieler damit motiviert ist das einfach nur Top find ich!

Zum Rauch selbst: Nutze ihn seit 22 Tagen täglich und hole mir im Schnitt 25 Spawn’s!
Alle 3-4 Tage (im Schnitt) erscheint bei mir ein Galar Vogel.. war so Glücklich und konnte Galar Zaptos fangen mit einem “critical catch” 😅
Alle anderen Vögel waren natürlich weg nach 1 goldenen und Hyperball

Also die Highlights nach 22 Tagen sind bei mir: Galar Zaptos, Shiny Aerodactyl und Shiny Wuffels

Sind zwar selten und schwer zu fangen die Vögel aber genau das macht es so spannend, will ja nicht nach 30Tagen schon wieder alles haben 😉

Ich

Nutze den Rauch seit ca. 14 tagen aktiv aber es kommen bei mir immer nur extrem schwache 0 bis 1 Sterne mons und auch nur son zeug wie bidiza oder maximal parfi. Die Vögel sind mir noch nicht begegnet

artigkeitsbaer

Mir sind seit relase 2 begegnet und beide sind abgehaun seht oll

erzi222

ich find den 15 minuten rauch echt cool, bringt auch wirklich nur etwas wenn man läuft und die 15 minuten hat man eh wenn man als echter pogo spieler auch rumläuft. ich hatte schon 2 der vögel, beide geflohen. finde auch es sollte selten bleiben …. kommt eh alles irgendwann in die raids.
ich finde auch toll das man im rauch auch andere, seltene oder mit hoher IV pokemone findet zb auch welche die sonst nur in eiern und raids vorkommen. 3 shinys hatte ich auch schon, dass highlight war dabei shiny wuffels 😀 (hatte aber eh schon 2 …) !

zigZag

Mir relativ egal, hab den Rauch nicht jeden Tag benutzt oder auch gerne mal nur 10 Minuten aktiv genutzt.

Hatte bisher noch keinen von diesen drei Vögeln gesehen, aber wie bei allem früher oder später bekommt man die auch.

kraeuschen

Meine Frage: Ist jemanden bereits son Vogel begegnet, ohne vorher ein Pokemon aus dem Rauch zu fangen?

kotstulle7

Jupp

angelika

Lauft zügig….schon das verleidet mir den Rauch. Spazieren gehen und fangen ja, aber 15 Minuten nur schnell laufen und aufs Handy starren macht keinen Spaß.

Xpiya

Wer hat dir denn erzählt dass man für den Rauch rennen muss?

Also ich hab vorhin 25 spawns gehabt, bei 1100m… oder anders gesagt ich bin 4,5kmh gegangen…das ist vieles aber nicht zügig.

zwingt dich niemand 28-29spawns abzuholen und dabei im Stechschritt zu maschieren. Wer das macht, seine Sache, aber selbst mit unter 900m hatte ich schon 22spawns.

Ich finde die Vögel zwar 0 motivierend, aber dennoch cool das sie nicht jener direkt bekommt der viel Zeit rein steckt sondern einfach derjenige mit am meisten Glück.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx