Pokémon GO: Leak nennt 4 neue legendäre Monster, die wohl noch 2022 kommen

Pokémon GO: Leak nennt 4 neue legendäre Monster, die wohl noch 2022 kommen

In Pokémon GO blicken viele Trainer schon gespannt auf die neue Season. Ein neuer Fund gibt nun erste Hinweise, was die Spieler in den kommenden Wochen erwarten könnte. Wir von MeinMMO haben uns angesehen, um was es dabei geht.

Was ist gerade los in Pokémon GO? Die Season of GO neigt sich langsam dem Ende zu und findet seinen großen Abschluss mit dem finalen Event zum GO Fest 2022. Doch wie geht es danach weiter? Um was wird es wohl in der nächsten Season gehen?

Diese Fragen stellen sich in den letzten Tagen sicherlich einige Trainer, doch beantworten kann man diese im Moment noch nicht. Mit Ausnahme der Termine für die nächsten Community Days, hat sich Niantic nämlich hierzu bislang nicht geäußert.

Die Pokéminers, eine Gruppe von Dataminern, haben inzwischen allerdings verschiedene Text-Passagen im Quellcode von Pokémon GO gefunden, die erste Hinweise auf die kommenden Pokémon geben könnten. Wir zeigen euch, was sie entdeckt haben.

Wer sind die Pokéminers?
Bei den Pokéminers handelt es sich um eine Gruppe von Dataminern, die in regelmäßigen Abständen den Spielcode von Pokémon GO nach neuen Informationen absuchen. Diese Daten stellen sie dann allen Spielern öffentlich zur Verfügung.

Durch ihre Funde konnten sie in der Vergangenheit bereits zahlreiche Änderungen oder Debüts korrekt voraussagen. Da es jedoch keine offiziellen Infos sind, gibt es keine Garantien, dass es wirklich so umgesetzt wird.

Diese Texte wurden gefunden

Was wurde gefunden? Wie der reddit-User martycochrane in seinem Beitrag mitteilt, haben sich die Pokéminers wieder einmal auf die Suche nach neuen Informationen im Spiel-Code begeben (via reddit.com).

Dabei sind sie neben einigen Texten rund um Campfire und die GO-Kampfliga vor allem auf neue Informationen zum bevorstehenden Abschluss-Event gestoßen. Ein zentrales Thema spielen dabei die Dialoge zwischen Professor Willow, der pünktlich zum Ende der Season wieder auftauchen wird, und Rhi.

Beide unterhalten sich mit euch über die Beobachtungen, die sie im Zusammenhang mit den Ultrapforten und der dahinter liegenden Dimension gemacht haben. Dabei könnte laut der Pokéminers vor allem eine Aussage von Professor Willow während der 4. Spezialforschung, die es zum Abschluss-Event geben wird, Aufschluss über den weiteren Verlauf des Spiels geben.

Was erzählt Willow? Der Professor beschreibt, dass er im sogenannten Ultra Space „von einer schützenden Präsenz umgeben“ war, die „warm wie die Sonne und ruhig wie der Mond“ gewesen sei. Konkret sieht das im Quellcode so aus (via pokeminers.com):

+RESOURCE ID: gofest_2022_finale_4_1_5
+TEXT: No, it was more than a feeling. It was like I was surrounded by a protective presence—warm like the sun and calm like the moon.

Im weiteren Verlauf des Dialogs sieht Willow plötzlich etwas im Himmel, dem er selbst aber nicht nachgehen kann, da er sich plötzlich unglaublich müde fühlt, weshalb ihr es nun auschecken sollt.

+RESOURCE ID: gofest_2022_finale_4_1_9
+TEXT: Wait. Is there something in the sky? I’d investigate myself, but… *yawn* I suddenly feel like I lost a staring contest with a Hypno.

+RESOURCE ID: gofest_2022_finale_4_1_10
+TEXT: You and your Pokémon should go check it out. I’ll be here. Just give me a…minute… +*snore*

Feiern Solgaleo und Lunala bald einen Release?

Welche Pokémon könnten hierbei eine Rolle spielen? Die Hinweise, die euch Willow gibt, deuten alle auf die legendären Pokémon Solgaleo und Lunala hin. Diese stammen aus der 7. Spiele-Generation und sind die Weiterentwicklungen von Cosmog und Cosmovum.

Optisch erinnern vor allem Cosmog und Cosmovum an das Universum, sowie an diverse Himmelskörper. Während Solgaleo auf den ersten Blick zunächst wie ein einfacher weißer Löwe aussieht, soll seine Mähne die Sonne repräsentieren. Das wird mithilfe der orangefarbenen und gelben Verzierungen auch noch einmal zusätzlich unterstrichen.

Lunala erkennt man wiederum vor allem an seinen fledermausähnlichen Armen und seinem dunkelblauen bis lilafarbenen Körper. Schließt Lunala seine Flügel, dann erinnert sein Aussehen an einen Nachthimmel mit Sternen und goldenen Mondsicheln. Somit bildet es auch optisch den Gegenspieler zu Solgaleo.

Pokémon-GO-Cosmog-Cosmovum-Solgaleo-Luanda
Cosmog, Cosmovum, Solgaleo und Lunala (via pokemon.com)

Aus diesem Grund zieren Solgaleo und Lunala auch jeweils das Cover der Hauptspiele Pokémon Sonne und Pokémon Mond.

Darüber hinaus gehören beide Monster sowie ihre Vorentwicklungen dem Typ Psycho an, was auf die plötzliche Müdigkeit von Willow hinweisen könnte, die ihm nach seiner Himmelsbeobachtung widerfährt.

Wie geht es im Dialog weiter? Um welches Monster es sich dabei jedoch konkret handelt und wie die Geschichte nun weiter geht, wird im weiteren Dialog nicht aufgelöst. Nachdem Willow eingeschlafen ist, berichtet ihr Rhi von diesen Äußerungen, der euch aber ebenfalls etwas im Regen stehen lässt. Er gibt euch lediglich den Hinweis, dass er sich auf weitere gemeinsame Abenteuer freut.

Trainer vermuten Release während der neuen Season

Wann wäre ein Release denkbar? Die Informationen der Pokéminers sorgen bei der reddit-Community für ordentlich Vorfreude. Da die legendären Monster für die verbleibende Season bislang nicht angekündigt wurden und auch der Dialog nicht final aufgelöst wird, ist davon auszugehen, dass die legendären Monster erst später ins Spiel kommen werden.

Da allerdings ein Wechsel der Jahreszeit unmittelbar bevorsteht, ist es für viele Trainer denkbar, dass Solgaleo und Lunala Teil der nächsten Season werden könnten. Einige hoffen dabei sogar auf eine spezielle Ultra-Space-Season. So kann man in den Kommentaren folgendes lesen (via reddit.com):

  • krispyboiz: „Meine Vermutung ist, dass es eine Season mit dem Thema Ultra Space geben wird, in der ihr mit Rih und Willow zusammenarbeitet, um Nachforschungen anzustellen. Möglicherweise erhaltet ihr zu Beginn der Season Cosmog und am Ende gibt es Solgaleo und Lunala Raids. Währenddessen könnten sie uns natürlich eine Woche für jede der UBs [Ultrabestien] bringen, die wir bereits erhalten haben, oder zumindest ein paar Tage, vielleicht debütieren ein paar neue, und einige Nicht-Alola-Bosse wie Deoxys, Giratina, und/oder Darkrai.“
  • galeongirl: „Klingt nach einer guten Veröffentlichung für den 21. Dezember. Viel Zeit also, um zu locken.“
  • repo_sado: „Ich bezweifle, dass es die ganze Season dauert. Ich wette, wir bekommen sie bis Mitte November.“
  • Deltaravager: „Ich bin so bereit für Lunala und Solgaleo. Sie sind mein liebstes, legendäres Paar. Ich habe seit über einem Jahr über 1000 Sonderbonbons gespart, damit ich sie, sobald ich sie bekomme, auf Stufe 40 bringen kann.“

Ein Release wie bei Hoopa? Andere Trainer, wie Arturinni, gehen eher davon aus, dass Niantic die Pokémon wieder Ewigkeiten in ihren Dialogen ankündigen wird. Das war bereits im letzten Jahr mit Hoopa der Fall, welches dort ebenfalls am letzten Tag des GO Fests eine zentrale Rolle spielte, dann aber erst Wochen später für die Trainer zu bekommen war.

Ähnliches ist auch bei Solgaleo und Lunala denkbar. So schreibt Arturinni in die Kommentare auf reddit: „Ich kann es kaum erwarten, dass sie uns die ganze Season über mit Solgaleo und Lunala auf die Folter spannen.“

Ob und wann es tatsächlich so weit sein wird, dass die legendären Monster in Pokémon GO erscheinen, bleibt aber für den Moment nur abzuwarten. Da es sich bei den gefundenen Daten darüber hinaus nicht um offizielle Informationen handelt, kann sich Niantic auch jederzeit entscheiden, diese nochmal anzupassen.

Sollte es neue Informationen dazu geben, dann erfahrt ihr es aber auf jeden Fall hier auf MeinMMO.

Wie findet ihr die aktuellen Funde der Pokéminers? Glaubt ihr auch, dass die Hinweise von Professor Willow auf die legendären Pokémon Solgaleo und Lunala hindeuten? Und wann könntet ihr euch einen Release vorstellen? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare und tauscht euch mit anderen Trainern darüber aus.

Übrigens: Ein Trainer in Pokémon GO zeigt ein flüchtendes Shiny-Zobiris und die Community vermutet einen entscheidenen Fehler beim Fangen. Wir zeigen euch, worum es dabei geht.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx