PC-Zubehör im “Destiny 2”-Style – Hier gibt’s Headset, Maus und Tastatur!

Razer bringt PC-Zubehör im “Destiny 2“-Stil auf den Markt. Hier könnt Ihr es Euch ansehen und kaufen.

Bereits im Mai 2017 teilte Activision mit, dass man für Destiny 2 neue Partnerschaften mit verschiedenen Unternehmen eingehen werde. Es sollen jede Menge offiziell lizensierte Merchandise-Artikel erscheinen, mit denen Ihr das Destiny-Universum in Euer Wohnzimmer holen könnt.

Da die Destiny-Franchise mit Destiny 2 erstmals auf den PC kommt, wollen Activision und Bungie die Chance nutzen, auch PC-Zubehör im “Destiny 2”-Stil zu veröffentlichen. Dafür gibt es eine Partnerschaft mit Razer, die nun ein Headset, eine Tastatur, eine Maus und ein Mauspad auf den Markt werfen.

Hier seht Ihr das PC-Zubehör im Unboxing-Video in aller Ausführlichkeit:

https://youtu.be/s_1UKiZYkg4

Ein Mauspad im “Destiny 2”-Design

destiny-2-mauspad

Der mit Abstand günstigste Artikel ist das Mauspad für 24,99 Euro. Es ist die Destiny-2-Edition vom Razer Goliathus:

Die Matte besteht aus einem glatten Stoffgewebe und hat einen rutschfesten Gummiboden. Auf der Vorderseite prangt das Destiny-2-Symbol. Alle Produktinformationen gibt es im Link. Da könnt Ihr das Maupad auch vorbestellen:

Eine Maus im “Destiny 2”-Design
destiny-2-maus

Die Maus kostet 89,99 Euro und kommt in einem schlichten und eleganten Design mit dem Destiny-Logo drauf. Die “Razer DeathAdder Elite” ist eine beleuchtete Gaming-Maus mit 16.000 DPI und 450 IPS. Alle Produktinformationen im Link:

Ein Headset im “Desiny 2”-Design
destiny-2-headset

Das Headset im “Destiny 2”-Design ist ein Razer Man O’War Tournament Edition für 129,99 Euro. Es ist ein analoges, ohrenumschließendes Gaming-Headset. Die Standard-Editionen haben auf Amazon jedoch “nur” eine Gesamt-Bewertung von 3 Sternen erhalten, da das Kopfpolster laut mehreren Kunden durchbrechen könnte. Das Mikrofon ist einziehbar. Alle Produktinformationen im Link:

Eine Tastatur im “Destiny 2”-Design
destiny-2-tastatur

Die Tastatur mit dem exklusiv lizensierten Destiny-2-Look ist die Razer Ornata Chroma. Die Tastatur mit “Mecha-Membran-Tasten” kostet 129,99 Euro, wobei eine ergonomische Handballenauflage dabei ist.

Zudem könnt Ihr die Chroma-Hintergrundbeleuchtung nach Belieben anpassen. Im oben eingebetteten Video ist etwa ab Minute 5:40 die Beleuchtung zu sehen. Alle Produktinformationen im Link:

Hier ist das gesamte PC-Zubehör im “Destiny 2”-Style in der Übersicht:

Razer Goliathus Medium (Speed) Destiny 2 Edition Soft Gaming Mausmatte (für ambitionierte Gamer im Destiny 2 Design)*
Pixelgenaues zielen, gleiten und optimale Gaming Präzision.1000 Hz Ultrapolling; Mouse Pad Optimiert für alle Empfindlichkeitseinstellungen und Sensoren
Razer DeathAdder Elite Destiny 2 Edition souris USB Optique 16000 DPI Droitier Noir, Blanc - Souris (Droitier, Optique, USB, 16000 DPI, 450 ips, Noir, Blanc)*
Gaming-optimierte mechanische Maus-Schalter von Razer hält bis zu 50 Millionen Klicks; Preisgekrönte Gaming-Ergonomie von eSports-Athleten getestet und bestätigt
Razer Man O'War Tournament Edition Destiny 2 Edition - Analoges Gaming Headset*
Lieferumfang: Razer Manowar Tournament Edition Destiny 2 Edition- Analoges Gaming Headset
79,20 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Kommt Euch dieses PC-Zubehör ins Haus?

Dieser Artikel wurde bereits im August veröffentlicht und am 19.10. aktualisiert.


Alles, was Ihr zur PC-Version von Destiny 2 wissen müsst:

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
130 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Guest

Ist es nicht. Killzone verzichtet komplett auf aim assist und das Spiel lässt sich super online zocken.

Psycheater

Hm, nichts wo Token drauf sind?? Ohne mich 😉

massiv blizzard

Leute spart euer Geld ich beneide euch PCler ihr habt die Wahl wo man jetzt weiß wie sorry schei… D2 ist.ich hab leider 100 € bezahlt für nix und könnte mir in den hintern beißen.nach 4 Wochen spielen schon 60 aus meiner Freundesliste nicht mehr.

I bims Deej vong Bungie

Halo, Liebe PC-Communtiy!
Ich habe euch mal eine Roadmap für die nächsten vier Wochen erstellt!
-25.10 Wartung 3 Stunden
-31.10 Wartung 3-6 Stunden
-10.11 Wartung 1-8 Stunden (je nach Motivation)
-18.11 wer hätte es gedacht? Wartung!

Raid je nach Lust und Laune im Oktober oder Anfang November
Irgendwann November Eisenbanner und Prüfungen!

Viel Spaß euch und vergesst nicht den Season Pass zu kaufen!

Mit freundlichen Grüßen

I bims Deej vong Bungie

Paul

Oh, Danke! Das klingt sehr spannend!
Aber wird denn alles besser, wie versprochen, wenn wir alle das Spiel doppelt und dreifach kaufen?
Kommt es auch für PS3, XB360, Vita und Gameboy?
Dann wäre es sicherlich noch besser, wenn jeder sich das Spiel 7 mal kaufen könnte/würde!!! ????

I bims Deej vong Bungie

Halo, Paul!

Es gibt eine ganz simple Regel in der gaming Branche!
Je mehr Geld du für ein Spiel ausgibst, desto fester wird deine Bindung!
Daher auch der ausführliche ingame Shop. Ich persönliche würde dir raten, jede Version von Destiny zu kaufen. Das wird die Leidenschaft in dir entfachen! Leider gibt es momentan keine Pläne zu einem Gameboy port, aber wir prüfen was sich machen lässt.
Vita geht auch mit remote Play.

Mit freundlichen Grüßen

Paul

Auch bitte Nintendo Switch, hab zwar noch keine, aber das wäre dann zumindest einen Grund um mir so’n Teil anzuschaffen! ????????

I bims Deej vong Bungie

Pläne die Nintendo Community zu melken gab es bereits. Aber wie du wissen solltest arbeiten wir mit Sony zusammen. Es gab in den Verhandlungen zwischen Sony und Nintendo Missstände, die jetzt mit einen klassischen Japanischen Hanafuda Spiel entschieden werden. Je nach Ausgang wird es eine Switch Version geben.

Mit freundlichen Grüßen

Paul

“Es gab in den Verhandlungen zwischen Sony und Nintendo Missstände, die jetzt mit einen klassischen Japanischen Hanafuda Spiel entschieden werden.”

You made my Day????????????????????

Vanasam

“Pläne die Nintendo Community zu melken gab es bereits.”

hahahahahahaha ich kann nimmer xD

olle

Ich benutzte schon M+T, da warst du Controller Kiddy offensichtlich noch gar nicht auf der Welt. Da gabs Controller nämlich noch gar nicht.

Paul

Ich hab Tastatur und Joystick benutzt, weil die Mäuse noch gar nicht verbreitet waren… Und nun? Soll ich jetzt mitm Joystick und Tastatur spielen?

Alexhunter

Vor allem Rennspiele habe ich schon immer am PC mit Controller gezockt.
So eine blödsinnige Aussage “Wer mit Controller Zocken will, soll sich Konsole kaufen” ^^

Ich werde D2 am PC mit M+T Zocken, aber hätte trotzdem gerne die Möglichkeit auch mit Controller zocken zu können um z.B. Public Events zu farmen oder sonstige leichte Aktivitäten die man so nebenbei macht. Da ist es zum Teil einfach entspannter ist.

Paul

Für alle PvE Aktivitäten ist ein Controller definitiv die bessere Wahl

Genjuro

Hmmmm wieso denn?

Paul

Na ich meine Leute die mitm Controller vertraut sind… In diesem Fall, meinte ich direkt den Alexhunter.
Weil es einfach angenehmer ist. Rein aus Bequemlichkeit, sich zurück lehnen und entspannt zocken zu können.

Und ja, bin selbst ein PS4 mit Controller und PC mit M+T Spieler, der gerne auch bestimmte Spiele am PC mitm Controller spielt.
Und ich würde mir mit Sicherheit keinen Raid oder sonstige PvE Aktivitäten mit M+T geben, wenn ich es mitm Controller spielen kann

Genjuro

Ah ok verständlich, dachte es gäbe da einen anderen Grund. Ist ja ok so, soll doch jeder wie er am besten kann.

Paul

Ich bin sogar so alt, dass es nicht mal Controller oder Mäuse gab’s, als ich angefangen hab zu zocken… ????

Domenik Heimes

Das zeug sieht ja gut aus. Aber ich muss sagen ich bin in den letzten Jahren so enttäuscht worden von Razer. Das ist nur noch Quantität und keine Qualität mehr. Bei den Mäusen gehen nach wenigen Monaten min. eine Maustaste nicht mehr ( meist der Mausradklick) oder das Mausrad selbst bekommt im gesamten Probleme. Bei den Headsets geht immer ein Lautsprecher kaputt oder eine komplette Kopfhöhrer seite ( davon abgesehen das ich es unbequem finde [ nein es ist nie runter gefallen]). Also um die frage zu beantworten. Nein ich werde es mir nicht holen weil es schlicht weg zu Teuer ist für die kurze Lebensdauer die mir Razer in den letzten Jahren Präsentiert hat, auch wenn ich mir solch ein D2 design gut vorstellen könnte bei mir.

Guest

Ja, Razer baut wirklich nur noch Mist

Twitch.tv/Vaylor_TV

ich hoffe aimassisst wird bei d2 auf pc komplett deaktiviert.
wer mit controller spielen will soll console spielen.

André Wettinger

Keine Angst die zocken schon mit Maus. Schalten nur die Xim dazwischen.
Und ich lehn mich mal aus dem Fenster und sag so wie Destiny gerade läuft ist das nicht grad auf der obersten Stelle der Liste. Aber dass wird euer geringstes Problem. Auf den PC kam man die mtu Päckchen und den Ping viel leichter änder als auf der Konsole.
2015 gab es einen Glitch mit der mtu. Der kam mit Destiny2 wieder rein!!!

Twitch.tv/Vaylor_TV

jap wenn aimassisst drinn bleibt am pc klemm ich meine xim4 auch an pc rann 😉

Fraze

Haha also schon bei der Ps4 Version selber am cheaten gewesen! Xim ist nämlich nichts anderes könnt ihr mir alle erzählen was ihr wollt.
Hatte eins hier, ist einfach lächerlich das Teil!

Paul

Hm… Wie cheatet man denn mitm Xim auf der PS4? Erzähl mal… ????

DDiabolico

Ich spiele seit D1 auf PS4 und der Aim-Assist ist mir auch auf Konsole ein Dorn im Auge. Dieses am Ziel “kleben” bleiben und Verreißen, wenn davor oder dahinter ein Gegner vorbeiläuft, einfach schrecklich.

Fraze

Haha wie du einfach nicht weißt wovon du redest.
Wetten du triffst fast keinen einzigen Schuss mehr ohne deinen doch so nervigen aim assist triffst????
Und das soll jetzt kein persönlicher Angriff sein, sondern das ist einfach eine Tatsache!

Loki

Leute die im Internet über andere Leute urteilen, ohne sie zu kennen halte ich für dumm ( welche Ironie was ), besonders wenn sie am Ende ihrer scheiß noch was sowas dran hängen wie “das ist fakt……das ist tatsache…….das ist ja nur meine Meinung wir leben in einem freien Land”

olle

olhe ist halt schon ne Witzfigur. Weiter oben macht er sich noch über M+T Benutzer lustig( CS Kiddies ) um weiter unten dann doch zu bestätigen wie kacke so ein Controller eigentlich ist und dass man ohne aim assist eh nix trifft…

DDiabolico

Tut mir Leid, ich hab mich da wohl falsch ausgedrückt. Aim-Assist ist allgemein nichts Schlechtes. Im Idealfall merkt man (auf Konsole) aber nicht, dass er überhaupt vorhanden ist. Destiny geht allerdings so weit, den Aim-Assist an gewisse Waffenperks zu koppeln, die den Aim-Assist massiv verstärken und Waffen mit diesen Perks sind, zumindest für mich unspielbar, da der Aim-Assist auf alles reagiert, was nur ansatzweise in der Nähe meines Fadenkreuzes herumschwirrt und mir das Zielen auf einen speziellen Gegner erschwert.
Zu der generellen Diskussion zwischen PC und Konsole will ich gar nichts sagen, da mir der Controller aus ergonomischen Gründen besser liegt und ich mit Maus und Tastatur überhaupt nicht umgehen kann.

Zindorah

Auf Razer scheinen die ja schon verkauft zu werden. Nur bei Amazon und Co noch nicht

Guest

Laggt es damit effektiver?

Paul

Dafür kommt noch mal Router im Destiny Design ????

L3_Alex_Kid

Die Tastatur hat besondere Lichteffekte für jeden Fehlercode!

Frystrike

und den passenden Lag switch schalter

dh

Gerade mit ihrer Partnerschaft zu Sony hätte ich eigendlich erwartet, dass der Raiju in einem Destinydesign kommt. Da hätte ich viell. sogar zugeschlagen.

L3_Alex_Kid

Würde dir vom Raiju abraten, die negativ Bewertungen bei Amazon sind schon hart. Hatte auch überlegt aber dann doch lieber nen scuf geholt

Paul

Mein Raiju hat nach 2,5 Monaten aufgehört gescheit zu funktionieren… Bei Mediamarkt wurde mir sofort das geld erstattet… So nach dem Motto – “nimm das geld zurück und kauf dir was vernünftiges, täglich bringt man uns die scheiße zurück”

L3_Alex_Kid

Optik, Haptik und Anordnung der Knöpfe fand ich super, hoffe daher das Razer hier eine Version 2 bringt ohne Kinderkrankheiten.

Paul

Dito! War rundum zufrieden… Bloß mitten im Sprint blieb ich stehen und das Problem haben wohl viele gehabt, so wie Haufen andere Probleme.
Ohne diese Krankheiten wäre es echt ein guter Controller

Xurnichgut

Während man über Scuf noch nie was schlechtes gelesen hat;)

Denke bei den PS4-Custom-Controllern aller Marken (Razer, Scuf, Nacon, King) liest man so viele gemischte Rezensionen, dass da alle nicht die Überqualität mitbringen. Da braucht man nicht eine Marke über die andere stellen…

L3_Alex_Kid

Ich vermute mal, du hast keine Ahnung/ in diesem Bereich und versuchst nur irgendwo dein Senf dazu zu geben, na erkennst dich wieder?

Ja man findet zu jeder Marke negatives, die Häufung einer Fehlermeldung sorgt aber für einen Verdacht auf eine Kinderkrankheit.

Ich habe keine Marke über eine andere gestellt, schließlich hatte ich selbst überlegt mir den Controller zuzulegen…

Xurnichgut

Nonsense, zu Scuf gibt’s einfach sehr viele negative Rezensionen.
Im Destiny-Reddit wird ja regelmäßig diskutiert, welcher Paddle-Controller denn geeignet/am besten sei. Da ist die Stichprobe dann auch deutlich größer als hier.

Scuf kommt da meist am schlechtesten weg und ist eher bekannt, weil sie eben viel Sponsoring im Destiny-/Gamingbereich (Ms Watts, Nkuch, Triplewreck etc) übernehmen.
Xbox Elite ist der einzige Controlller, zu dem man fast nur Gutes liest, weshalb ihn viele ja sogar mit Xim an der PS betreiben.
Deinen ersten Absatz lasse ich mal unkommentiert, ist echt nicht mein Niveau, sorry.

Paul

xBox Elite mit Xim4 – ist nicht die günstigste Alternative, aber Qualität und Funktionalität vom xBox Elite Controller ist echt der Wahnsinn…
Bin selbst erst seit 2 Wochen bei der Kombi und meiner Meinung nach, an den xBox Elite Controller kommt kein anderer Controller ran, weder qualitativ, noch funktional, noch preislich.

Xurnichgut

Jo, 300-400€ dürfte man da schon los sein^^
Aber dann hat man halt auch Ruhe und muss nicht ständig um sich auflösende Sticks oder brechende Pedals fürchten…

Wie ist das mit der Latenz, bemerkst du eine Verzögerung?

Paul

120-130€ Elite Controller
120-150€ Xim4 (je nach Angebot
oder TitanOne – 60-70€

Mit Xim4 – 250€
Mit TitanOne – 180€

Mit Maus und Tastatur je nach Spiel ist die Verzögerung Mal mehr, mal weniger, mal gar nicht bemerkbar.

Mitm xBox Elite Controller merke ich gar keine Verzögerung, egal bei welchem Spiel.

Und den Controller benutze ich natürlich auch am PC.

Funktionalität, Einstellmöglichkeiten, Haptik, Verarbeitung – da kommt kein Razer Raiju, Scuf, King oder sonst was ran (Nacon habe ich noch nie in der Hand gehalten, kann da nix zu sagen)…
Ist wirklich der erste Controller, der in jedem Punkt besser als die Konkurrenz ist und wo ich bis jetzt wirklich rein gar nix zu meckern hab, und meckern tu ich eigentlich ganz gerne ????

Xurnichgut

Da kommt man glatt ins Grübeln????

Paul

Amazon, bestellen, ausprobieren, behalten (zurück schicken wirst den Controller mit Sicherheit nicht) ????????

Hab meinen Raiju gegen Erstattung zurück gegeben, Scuf verkauft… alles weg, seit ich den xBox Controller hab.
Vorsichtshalber an meinem Originalcontroller Paddels anbauen lassen, falls xBox Elite unerwartet “sterben” sollte…

xBox Elite kostet grad mal die Hälfte vom Scuf Impact und ist auch noch drei mal besser oben drauf – wo die Logik ist, keine Ahnung…

Aber auch allgemein, Scuf’s für PS4 doppelt so teuer wie die gleichen Scuf’s für xBox…

Wenn es Controller Crossover ohne Zusatzgeräte gäbe… *traum

André Wettinger

Gibt doch jetzt extra für die Pc ler TitanTwo. Kannste dann mit der Xim noch Koppeln. Dann biste der Herr der Mogler ????????

Paul

TitanTwo ist das gleiche wie TitanOne, bloß eine Weiterentwicklung inkl.BT, MicroSD Slot und zusätzlichem USB Eingang – funzt überall – auf PS, XB, PC…

Bloß nix davon funzt richtig und überall, alles hat seine Macken, Ecken und Kanten.

Und wenn man schon TitanOne oder Two hat, braucht man die Xim nicht. Ist ja dann nur doppelt gemoppelt

Paul

Scuf ist schlichtweg überteuert…
Und dazu kommt noch ständiges Stickwechsel, was auch auf Dauer nicht gerade billig ist… Auch der Service von RXG ist nicht gerade Kundenfreundlich…

Aber so Kinderkrank wie die Raijus sind die Scuf’s nicht, ist ja schließlich ein Originalcontroller

L3_Alex_Kid

Stick wechseln?
Mach mich nicht fertig dachte das Ding ist unzerstörbar bei dem Preis xD

Spaß beiseite, bisher ist der scuf top wie am ersten Tag.
Aber ja, der Preis ist extrem hoch angesetzt!

Paul

Hatte diese SoftGrip Sticks bei meinem Infinity Elite… Spätestens nach 2 Monaten mussten die Sticks immer wieder neu

dh

Auch von Scuf gibt es dutzende schlechte Bewertungen. Aber das ist bei allen Paddelcontrollern so. Sony muss echt was eigenes wie den Elite bringen.

L3_Alex_Kid

Eine Sony Variante des Elite wäre ein Traum.

Ja auch bei Scuf hab ich von Fehlern gelesen, hatte aber im Bekanntenkreis 2 Leute die mir vom Support berichteten und das war dann der Punkt wo ich sagte “den nehme ich”!

Bevor wir über Support der Firmen diskutieren, klar das steht und fällt mit dem Mitarbeiter den man erwischt????

Paul

Aha… Support…
Na dann Versuche doch mal mitm Support wenn der Controller 6 Monate und 1 Tag alt ist… Da wirst aber große Augen machen ????

dh

Jop. Ich hatte echt Probleme bei KingController. Andere meinen, dass es nichts besseres gäbe.^^

André Wettinger

King, scuff Nacon Raiju alles das selbe. Man muss halt überall ein kleines Handwerkliches Geschick mitbringen. Zock jetzt seit Januar mit den Razer. Hatte vorher einen King. Ab und zu braucht er halt ein bisschen Silikonfett. Kann man eher als halbjährliche Wartung sehen. Dafür brechen die Paddels nicht mehr. Einziges Manko ist die Größe und kabelgebunden. Möchte aber den nicht mehr gegen einen King eintauschen. Grad die Triggerstops find ich genial.

Paul

Jo, sowas wie xBox Elite Controller bloß als PS4 Variante und auch zum gleichen Preis… Das wäre ein Traum ????????

Wobei Crossover ohne Zusatzgeräte und ich wäre schon überglücklich

Fake_Tales7

Ich habe mittlerweile meinen 3. Razer:
Der 1. war quasi sofort defekt, weil der Controlleranschluss einen Wackelkontakt hatte. Direkt bei Saturn umgetauscht.
Beim 2. Controller war nach einem Monat die L3-Funktion im Eimer. Bei Saturn das Geld zurück bekommen und für 80€ einen 3. auf Amazon gekauft.
Irgendwie muss der eine neue Charge mit Verbesserungen sein, denn hier ist der Controller direkt im 1. Modus. Mal sehen, wie das wird.

Alexhunter

Also Mauspad gefällt mir ganz gut.
Rest ist nicht so schlecht, brauche ich aber nix davon.

L3_Alex_Kid

Optik ist ok, aber da gibt es bessere softpads zb die von zowie sind klasse.

Alexhunter

Geht mir ja auch um die Optik. Ansonsten bin ich auch mit meinem Mauspad Logitech G240 zufrieden (Maus ist G502).

L3_Alex_Kid

Gute Kombi für high sens!

Alexhunter

Ab wann fängt denn high sens an? Ich spiele, je nach Spiel, zwischen 1200 und 1600 dpi.

L3_Alex_Kid

Die Frage ist schon berechtigt!
Viele Pc Headsets separieren die Stecker, so dass man sie nicht an den Controller einer ps4 anschließen kann, in solchen Fällen hilt eine externe soundkarte Zb die play2 von Creative (20€).

ItzOlii

Also Preis/Leistung ist bei dem Headset ja nicht das gelbe vom Ei.
Da legt man besser nochmals zusätzlich 100€ drauf und holt sich mit nem Astro das beste Headset überhaupt. Sowohl in Verarbeitung als auch Soundqualität jeden Euro Wert!

L3_Alex_Kid

Du wolltest sicher Sennheiser schreiben…also geb ich dir mal recht :-p
Aber ja, Razer Headsets sind keine Preis Leistung Sieger.

Loki

Aktuell habe ich auch das Sony PS4 Headset, was von der Soundquali ganz ok, wenn man gerade keine Störgeräusche hat. Allerdings ist die Verarbeitung so was von Müll, dass ich inzwischen jetzt mein 3tes Headset habe ( natürlich reklamiert und nicht neu gekauft ). Mein altes Sennheiser war einfach um Welten besser, leider gab es Störgeräusche vom Mikro aus.

Wenn ich mir heute eins Kaufen müsste, wäre das wieder ein Sennheiser

ItzOlii

Hehe in sachen Musik ist Sennheiser mit Sicherheit klasse.

Jedoch im Gamingbereich ist Astro m.M.n das Non plus Ultra.

L3_Alex_Kid

Hat seine daseinsberechtigung, für mich gibt es aber nur sennheiser????

Aber da hat mich schon mein Vater versaut “lass den Schrott liegen ich Kauf dir mal was ordentliches” und seit dem immer sennheiser <3

Paul

Olii, ehrlich?! Jetzt enttäuschste mich aber… ????
Erst über Preis/Leistung reden und dann überteuerten plastikmüll Namens Astro empfehlen? ????

ItzOlii

Haha überteuerten Plastikmüll?
Dein Ernst?^^
Schonmal ein Astro auf dem Kopf gehabt? x)
A40&A50 bestehen grösstenteils aus Metall, klar hat es auch Plastik dran aber mit der richtigen Kunststoffmischung kann auch “Plastik” hochwertig sein.

Ich hab in den letzten Jahren so manche Marke getestet und Astro ist in allen belangen ne eigene Liga:)
Jeder der kompetitiv PvP spielt und mal ein Astro getestet hat will nie wieder ein anderes Headset.
Ist nicht ohne Grund die führende Marke in eSports und co

Paul

Oli, hab mein Astro A50 zurück geschickt nach dem ich ein mal Beyerdynamic probe gehört hab.

Führende Marke im eSport, klar… Wenn Astro Headsets für Turniere zu Verfügung stellt, dann gibt’s auch entsprechende Werbung…

Wer drauf rein fällt ist selbst Schuld… Mit den Gamern kann man es ja machen…

300€ für A50 sind genauso berechtigt, wie 250€ für einen Scuf Controller…
Beides ist nicht mehr als je 100€ wert

PS. Muss ehrlich zugeben, unter Gaming Headsets ist Astro (abgesehen von MMX300) das beste Headset… Bloß Kopfhörer und Mikro tun das gleiche und da kann man zum halben Preis was um Welten besseres bekommen

ItzOlii

Naja also ich kenn viele Leute die sind äusserst begeistert von Astro.
Und das liegt nicht nur an ner guten Werbung;-)
Du scheinst da wohl nicht so begeistert von sein-kanns geben.
Astro jedoch als Plastikmüll zu betitteln ist arg übertrieben- trifft dann eher auf TurtleBeach zu.
Ich hab mittlerweile mein zweites Astro (A40 Tournament) und die Möglichkeiten mit dem MixAmp wie man Soundprofile für jegliche Games erstellen kann ist genial und optimieren das Gameplay massiv(bei mir und allen meinen Freunden zumindest).
Wie gesagt für kompetitiv PvP hat Astro meine Ansprüche durch und durch erfüllt und machen das Soundhuren zu nem Traum.
Ist von dir auch die erste negative Rezension die ich darüber höre.
Ich persönlich würde nie wieder was anderes kaufen aber da sind die Ansprüche vllt auch verschieden.

Paul

“Und das liegt nicht nur an ner guten Werbung;-)”

Das liegt darin, dass all diese Leute Gaming Headsets hatten und unter Gaming Headsets ist, wie gesagt, Astro (abgesehen von Beyerdynamic MMX300) das beste Headset.

Allerdings jeder Studiokopfhörer ab 100€ kann es besser, bloß 99% haben es nie ausprobiert…

Weil eben im eSport alle kostenlos zu Verfügung gestellten Astro auf der Birne haben und das spricht sich rum.

Auch was MixAmp angeht, das kann BlasterX G5 von Creative um Welten besser, hat integrierten Kopfhörer Verstärker und auch Gamingprofile zum abspeichern, und kostet auch dabei noch günstiger

ItzOlii

Hehe da haben wir wohl einfach unterschiedliche Ansichten.
Ich geh mal davon aus dass du u.a auch kompetitiv spielst sprich titel die darauf ausgelegt sind vom Soundprofil her die Möglichkeit zu bieten Gegner über enorme distanzen via Geräusche zu orten.
Ich hab wie im ersten Kommentar geschrieben, dass ich in den letzten 10 Jahren verschiedenste Marken durchprobiert und keine hatte für mich diese Möglichkeiten vom “Soundhuren” dermassen gut ausgenutzt wie das Astro.
Mein bester Kumpel hat das MMX300 und es ist unbestritten ein gutes Headset jedoch ist es für mich ne Diskussion wie BMW oder Audi. Beides Premium Klasse Autos oder eben Headsets.
Ps: Und das Astro im eSports führend ist wird nicht nur daran liegen dass sie ihre HS für Turniere zur verfügung stellten- die können auch was;)

Paul

Ich spiele überhaupt nicht kompetitiv, ich mag einfach guten Sound ????

ItzOlii

Hehe????

Thatcher

Stimmt, unter den “gaming Hs” ist astro das beste aber vom reinen Standpunkt des sounds nur mittelklasse.

Matima

lol irgendwie hat jeder seine Marke die “Er” als führend im eSports nennt.

Paul

Führend im eSport unter HS ist Astro… Das ist unbestritten…

Aber nur weil jemand nix süßeres als Karotten gegessen hat, heißt es nicht dass es nichts süßeres gibt ????

L3_Alex_Kid

Geiler Vergleich ????????????

Thatcher

Naja turtle, razer triton und jetzt verstärkt Kingston mit dem hyper sind auch leicht im esport vertreten. Speziell letzterer taucht vermehrt auf

Thatcher

Das Gewicht ist nett, das Design ist für mich eher aus 12 jährige ausgerichtet, vom Sound her ok aber gegen mein Hyperx inkl mixamp doch schon deutlich unterlegen besonders auf das p/l bezogen. Man kann mögen oder nicht, preislich ist es maßlos überteuerter für das gebotene. Ich meine für ca 150€ bekomme ich ein beyerdynamic das ich auch auf der Straße tragen kann ohne mich zum Clown machen zu müssen. Und wer es billiger haben will, hyper oder superlux machen eine hervorragende Arbeit.

Alexhunter

Ich bin auch mit meinem A40 TR + Mixamp sehr zufrieden 🙂
Sowohl vom Sound, Funktionalität und Tragekomfort.

ItzOlii

Die Erfahrung hab ich auch gemacht.
Würde sofort wieder eines kaufen da es meine Ansprüche voll und ganz erfüllt hat.

Chriz Zle

Oder einfach ein Beyerdynamic kaufen, welches wirklich die Qualität bietet welches du erwähnst.
Und wenn 200/300Euro und aufwärts nicht drin sind, dann einfach das Hyper CloudX kaufen. Denn dort sind auch Beyerdynamic Lautsprecher enthalten. Das hab ich jetzt seit über einem Jahr. Bombastisch guter Sound und Tragekomfort auf höchstem Niveau.

Paul

Es muss nicht unbedingt ein fertiges Headset sein.
MMX300 = DT770+Micro

Je nach Geschmack Beyerdynamic 770, 880 oder 990 – 120-180€

Gibt’s aber genug andere Alternativen aus’m Hause Senheiser, AKG, Philipps usw.

Dazu Zalman Ansteckmicro für 7€, das besser ist als bei jedem fertigen Headset.

Und man übertrifft jedes fertige Headset um Welten und Längen…

Wer zu gerne Micro am Kopfhörer haben möchte, für diejenigen gibt’s Antlion ModMic für 60€

Auch MixAmp Alternative gibt’s bei Creatve und nennt sich BlasterX G5 mit integriertem KHV und dazu auch noch günstiger.

m4st3rchi3f

Kann ich nur bestätigen, hab auch schon seit fast 2 Jahren Beyerdynamic + Antlion und bin äußerst zufrieden.

Paul

Benutze ich am PC, an meiner Anlage und bei PS4 kommt BlasterX G5 zwischen (hatte erstmal MixAmp gehabt, aber der kann 250 Ohm Kopfhörer kaum befeuern)…

Als ich es zum ersten mal auf dem Kopf hatte, dachte ich, ich wäre bis zur diesem Zeitpunkt mit meinem Astro A50 völlig taub gewesen… ????????

rispin

Da stimme ich dir absolut zu, hab jetzt die fidelio X2 + VModa BommPro Mic Kombi und bin einfach sprachlos über die Quali, MixAmp bin ich noch am überlegen, hätt gern einen mit Profilen, notwendig ist das nicht unbedingt für die KH die haben “nur” 30 Ohm

Paul

Schau Dich bei Creative um…
Ich benutze G5, hat integrierten Verstärker bis 600 Ohm, muss Du halt nicht benutzen, könntest Du aber. Hat auch 4 Profile (1 Fest und 3 Programmierbare), auch Lautstärkeregler, robustes Metallgehäuse und günstiger als MixAmp von Astro…
Sonst gibt’s noch G1 als kleine und kompakte Variante.

Und was Sprachlosigkeit bezüglich Soundquali angeht, das kann man weder erklären noch vorstellen, das muss man selbst probieren…

rispin

Ok dank dir, ja schau ich mir gleich mal an

Paul

ScoutMod haben beide, ist schon ganz brauchbar eigentlich für jedes Spiel, nicht nur für Shooter…
Du wirst dich noch mal wundern was für Geräusche du dazu wahrnimmst, wenn so’n Ding zwischen steckt…
G1 würde Dir eigentlich reichen.

Matima

Habe das Man O’war 7.1. Bin mega zufrieden damit! Sehr guter Sound, tolles design und angenehm beim tragen!

Majonatto Coco

Naja wer sich es gönnen mag. Mir persönlich zu lieblos gestaltet. Einfach auf die Produkte ein Destiny Logo geklatscht und Simsalabim hat man das Premium Produkt zum Premium preis. Bungo bitte….

SuperGamerNerd

wird mir lieber das Sennheiser Game One holen

L3_Alex_Kid

Super Wahl! Hab das mit externer USB Soundkarte an der Ps4 und bereue den Kauf nicht eine Sekunde!

Zerberus

Die Headsets von Razer finde ich von der Verarbeitung her absolut nicht gut….gerade die Bügel.
Die meisten Mäuse sind schlichtweg für mich zu klein….
Und beim Mousepad benutz ich seit dem Glaspad von Steelseries eh nix anderes mehr^^

Peter

Meh…, hätten sie ne Partnerschaft mit Steelseries gemacht, dann hätte ich sofort zugeschlagen. Jedenfalls bei der Maus.

Tomas Stefani

LOL Neuer PC und das Zubehör + D2 LIMITED EDITION da werden die PC D2 fanboys nicht unter die 3000 EUR marke kommen krass und das nur wegen 1 spiel. D2 Hype HURRRRRAAAA.

Loki

Sind Ferien?

Psycheater

Schaut doch ganz nett aus. Zwar unbrauchbar für mich als XBox’ler aber chic find Ich’s.

André Wettinger

Bin mal gespannt wanns die Unterhose zum Game gibt so wie das gemolken wird.
Hätte auch gleich nen tollen Vorschlag. Auf der Vorderseite steht dann: Titan Inside und auf der Rückseite Willkommen in der Welt ohne Licht. ????????????

v AmNesiA v

Hey, also Bademäntel mit D2 Branding gibts schon. 😉 https://uploads.disquscdn.chttps://uploads.disquscdn.c

André Wettinger

????????

rispin

Hab mir auch nen neues Headset geholt Phillips fidelio X2 mit nen einzelnen Mikro, kann ich wirklich empfehlen, die ganzen turtle beach, Razer etc. Gedöns ist für die Tonne, allein der Begriff Gamingheadset reicht mir mittlerweile aus um ein Bogen drumherum zumachen

Paul

*Kopfschütteln

So viel FanGirl kann doch in einem gar nicht drin stecken… ????

Der Ralle

Derart lizensiertes Zubehör ist in der Regel ohnehin totaler Murks und für Leute welches hochwertigen Stuff bevorzugen nicht zu empfehlen.

Xurnichgut

Naja, Razer ist jetzt sicher keine schlechte Marke und die Einzelteile preislich nicht am ganz unteren Ende der Skala angesetzt. ‘Murks’ ist wohl ein hartes Urteil.
Sicher geht es immer besser und teurer, aber für die meisten Gamer wäre das in etwa so sinnvoll wie ein 3000€ Carbonbike für die Fahrt zum Supermarkt.

Paul

Die Dinger sind ganz OK, aber für das Geld bekommt man sicherlich was “besseres”

Xurnichgut

Sicherlich, aber Murks ist es schlichtweg nicht…

Paul

Hab ich auch nie behauptet, sag ja – ist OK. Aber für gleiches geld bekommt man besseres Zeug, bloß ohne D2 Aufklebern

Der Ralle

Ich hatte drei Razer Headsets zum testen mal zu Hause. Zugegeben ist das schon ne Weile her. Mein Urteil damals – Murks ????

Paul

Gaming Headsets sind alles Murks… Egal ob Razer, Astro oder sonst was drauf und auf dem Preisschild steht

Der Ralle

Das sehe ich allerdings anders. ???? Sowas kann doch wieder nur von jemanden kommen, der alle Gaming Headsets mit seinem audiophilen 1000 € Kopfhörer vergleicht. ????

Paul

Nö… Einfach in einen richtigen HiFi Laden rein gehen (Nicht MediaMarkt oder Saturn) und jeder Studiokopfhörer ab 100€ steckt locker jedes Gaming Headset(unabhängig vom Preis) in die Tasche…
Hab Beyerdynamic DT990 Pro für 119€
Hatte auch Astro A50 gehabt, aber nach dem ich Beyerdynamic probe gehört hab, wollte ich dieses “knirschen und furzen” meinen Ohren nicht mehr antun und hab A50 eingepackt und mir das geld von Amazon erstatten lassen ????

Der Ralle

Also ich hab ein Steelseries X800 und bin damit hochzufrieden. Es ist praktisch aufs Gaming zugeschnitten (zwei Akkus samt integrierter Ladestation, Equalizer Einstellung am mitgelieferten Minirececeiver), es klingt sehr dynamisch und ist äußerst pegelfest und bietet darüber hinaus einen hohen Tragekomfort auch bei längeren Sitzungen. Mein Kumpel hat das aktuelle A50 und hat kein knarzen und furzen. Soweit ich weiß ist das wohl ein Chargen Thema aus der letzten Generation gewesen. Klar kann man als jemand mit weniger Anspruch auch etwas Gutes erhalten. Dazu zählen mMn aber keine lizensierten Mittelklasse Produkte der Thrustmaster’s, Razer’s, Creative’s, Logitech’s und Tritton’s dieser Welt.

Paul

“Mein Kumpel hat das aktuelle A50 und hat kein knarzen und furzen.
Soweit ich weiß ist das wohl ein Chargen Thema aus der letzten Generation gewesen.”

Das ist kein Problem der Charge…
Das hört sich halt so an wenn man was besseres gehört und direkten Vergleich hat…

Bis ich den Beyerdynamic nicht gehört hab, fand ich den auch A50 als absolut Nonplusultra.

Bloß wenn man direkten Vergleich hat, dann kann man es nur noch als “knirschen und furzen” bezeichnen…
Und dabei kostet die furzerei auch noch 2,5 mal so teuer…

Wenn man A50 als Referenz nimmt, dann sollte gescheiter Kopfhörer umme 1.000€ kosten.
Und wenn man den Beyerdynamic 990 für 120€ als Referenz nimmt, dann ist der A50 nicht mal 50€ wert…

Ist halt wie Scuf – einfach nur grundlos überteuert, weil eben angeblich “ProGaming” Zeug…

Das gleiche gilt für die “Pro RacerDX” Gaming Stühle… Auch so’n überteuerter Müll, wo die Blinden beschäftigt sind und keinen 10cm Naht gerade hinbekommen…

Besonders toll finde ich wenn ein Kopfhörer als 7.1 geworben wird… Das kostet aber natürlich dann auch noch mal extra.
Wie, zum Teufel, kann ein Kopfhörer überhaupt 7.1 sein?

Ich sag ja, mit den Gamern kann man es ja machen…
Die lassen es mit sich machen

Der Ralle

Ich hör mir den BD 990 mal an. Bin gespannt was Du da so in den Himmel lobst…

Paul

Jeder Studio-Kopfhörer umme 150€ kann es genauso gut, muss nicht unbedingt Beyerdynamic sein.

Ich mag den 990 weil er offen ist – man kriegt alles mit was um einen rum passiert und kann sich ganz normal Unterhalten ohne den Kopfhörer runter nehmen zu müssen. Es fühlt sich so an, als ob man an einer Fetten Anlage zockt.

Manche Leute mögen es eben nicht, für die gibt es 770 als geschlossene Version mit spürbar sattem Bass.
Da kommt dann Geschmack ins Spiel, ob einer von der Außenwelt nix mitkriegen möchte und fetten Bass mag, oder eben das Gefühl ein einer Fetten Anlage zu zocken.

Mein Arbeitskollege hat einen von AKG für 170€, klingt anders als meiner aber auch saugut.

Xurnichgut

Ist immer die Frage, was man gewöhnt ist. Wenn jemand nur Studioqualität z.B. bei Kopfhörern kennt (Sennheiser, Beyerdynamic, AKG), wird der mit sowas nicht glücklich, das ist klar.
Mit der Einstellung: So gut wie nötig, nicht wie möglich, ist man als Nichtprofi meist auch gut (und oft günstiger) beraten…

Der Ralle

????????

MLGeeZuZ

Haha so ein Zufall dass ich das gerade sehe, jetzt wo ich mir die oben genannten Zubehörteile eh neu holen wollte 😀
Diese werden es aber wohl trotzdem nicht werden weil mir die erstens viel zu teuer sind und leider finde ich das Design auch nicht soo ansprechend ._.

dondonsilva

spektakulär wie der Ps4 D2 controller ????

L3_Alex_Kid

Schau dir lieber die Logitech G Pro an, der Sensor ist eine Ecke besser xD

Paul

Kann ich, als stolzer Besitzer, auch empfehlen ????

Longard

Oder die Zowie EC2A

L3_Alex_Kid

Hatte ich auch kurz im Einsatz, kein Fehlkauf aber die G Pro war mir dann doch sympathischer????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

130
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x