Overwatch: Schaut euch hier 8 neue Skins für das chinesische Neujahr an

Das chinesische Neujahr bringt zwei neue Skins für Overwatch.  Fans von Reaper, Hanzo, Reinhardt und Torbjörn sollten sich das Event im Kalender markieren!

Auch in 2019 wird Overwatch wieder seine gewohnte Event-Dichte beibehalten und jede Menge neuer Skins und anderer kosmetischer Items veröffentlichen. Nachdem das Ana-Event langsam zum Ende kommt, steht schon das nächste Ereignis an. Das „Mondneujahr“ oder auch „chinesisches Neujahr“ startet am 24. Januar und lockt mit frischen Skins. Einige davon wurden bereits vorgestellt.

Update vom 23. Januar: Wir haben den Zenyatta-Skin und den Brigitte-Skin hinzugefügt. Außerdem haben wir ein Video mit Skins von Tracer und Orisa ergänzt.
Update vom 22. Januar: Wir haben den neuen Torbjörn-Skin hinzugefügt.
Update vom 21. Januar: Wir haben den neuen Reinhardt-Skin zugefügt.

Orisa und Tracer im Video: Auf dem koreanischen Youtube-Kanal von Overwatch erschien ein Entwickler-Video, das bereits zwei weitere Skins zeigt: Orisa und Tracer. Tracer trägt weiße Kleidung mit einer schwarzen Weste und roten Ornamenten, während Orisa ein komplett neues Aussehen als weißer Drache erhält.

Brigitte als Generalin: Der koreanische Twitter-Account von Overwatch hat bereits vorab einen neuen Skin für Brigitte gezeigt. In diesem trägt die Knappin eine rot-schwarze Rüstung mit weißen Pelzverzierungen und einem Helm. Die Waffe und ihr Schild wurden wohl auch überarbeitet, was man im Video jedoch leider kaum sieht.

Zenyatta als Politiker und Stratege: Der Heiler Zenyatta kriegt mit dem „Zhuge“-Skin ein Outfit in schlichtem Weiß mit goldenen Verzierungen und hellgrünen Akzenten. Dazu bekommt der Omnic schwarze, buschige Augenbrauen, einen Spitzbart und lange Strähnchen. Sein Aussehen ist an den chinesischen Politiker und Strategen Zhuge Liang angelehnt.


Reinhardt als berühmter Feldherr: Der stolze Ritter Reinhardt bekommt ebenfalls einen neuen Skin zum Jahr des Schweins. Für ihn gibt es den „Guan Yu“-Skin, der ihm einen schwarzen Rauschebart und goldene Rüstung mit grünen Ornamenten verleiht. Guan Yu war einer der berümtesten Generale der chinesischen Geschichte.


Hanzo als altertümlicher General: Der zweite Skin ist für den Bogenschützen Hanzo. Dieser schmeißt sich in traditionelle chinesische Kriegerbekleidung eines Generals und trägt den Titel „Huang Zhong Hanzo“. Wie das aussieht, könnt ihr in diesem Tweet hier sehen:

Reaper als grausamer Krieger: Lü Bu galt in der chinesischen Geschichte als sehr erfahrener Krieger, dem kaum jemand das Wasser reichen konnte. Allerdings hatte er auch sehr brutale und grausame Züge und wechselte oft seine Meister, weshalb sich Kriegsherren aufgrund seiner fehlenden Loyalität von ihm distanzierten. Das passt perfekt zu Reaper, der ebenfalls eher zwielichtig ist und gleichermaßen ein Held und Bösewicht ist. In Aktion sieht der Skin so aus:

Torbjörn als gerechter General: Auch Torbjörn bekommt einen neuen Skin im chinesischen Look spendiert. Der „Zhan Fei Torbjörn“ gibt Torbjörn nicht nur seine Haarpracht zurück, sondern kommt auch mit speziellen Waffen daher, die in verzierter Drachenform gestaltet sind.

Wann kann man die Skins verdienen? Das „Lunar New Year“ beginnt am 24. Januar und ist dann für rund 3 Wochen verfügbar. Bis zum 18. Februar habt ihr die Gelegenheit, die speziellen Event-Lootboxen und damit auch die neuen Skins zu verdienen. Alternativ kann man die Skins aber auch mit Credits kaufen oder Lootboxen für Realgeld erwerben.

Weitere Skins werden in den kommenden Tagen enthüllt.

Übrigens: Jetzt ist die letzte Chance noch den begehrten „Bastet“-Skin von Ana abzugreifen. Das Event endet bald.

So bleibt ihr informiert: Wenn ihr keine News mehr zu Overwatch verpassen wollt, lasst einen Like auf unserer Overwatch-Facebookseite.

Autor(in)
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung?
Level Up (8) Kommentieren (18)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.