Riot sagt: Eine Position in LoL ist gerade zu wichtig – Deshalb kommt ein Nerf

Ein Entwickler von League of Legends hat erklärt, dass die „Jungle“-Position aktuell zu einflussreich in LoL ist. Daher kommen mit dem Patch 1.14 einige Änderungen, die den Jungle weniger wichtig für das Spiel machen.

Das ist der Dschungel in LoL: League of Legends ist eigentlich ein reines PvP-Spiel: 5 Spieler kämpfen gegen 5 andere. Es gibt aber einige NPC-Mobs, die regelmäßig neu spawnen. Wer die tötet, bekommt Geld, Erfahrungs-Punkte und wichtige Buffs.

Diese Mobs stehen in festen Camps im „Dschungel“ zwischen den Lanes: Der Spieler, der sie berufsmäßig killt, ist der Jungler.

Was ist das Problem? Laut Riot Games ist die Position in den letzten Monaten bei LoL „zu wichtig“ geworden. Sie hat „zu viel Einfluss“ auf das Spiel.

Das sah man etwa bei den Worlds 2020, wo sich ein „Carry Jungle“-Meta durchsetzte. Bei diesem Meta ist der Jungler die Haupt-Schadensquelle des Teams.

Bei den Worlds 2020 dominierte der Jungler von Weltmeister DAMWON Gaming, Canyon, die Konkurrenz mit aggressiven Picks wie Graves und wurde sogar zum MVP der Finals gewählt.

Der Clip zeigt die Stats von Canyon bei den Worlds 2020. Der war einfach die Nummer 1 in allem:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

“Jungler hat zu viel Einfluss in LoL”

Das sind die kommenden Änderungen: Der Design-Chef von LoL, Mark „Scruffy“ Yetter, hat über Twitter angekündigt, welche Änderungen den Jungle im Patch 11.4 treffen werden: Der Dschungel wird weniger Geld und Exp bringen.

Es sind 4 Camps von den Änderungen betroffen:

  • Beim dicken Frosch Gromp und den Raptoren von Razerbeak gib es weniger EXP, je 10 Gold weniger und die HP steigt um 100
  • Auch die „Steinviecher“, die Krugs, erwischt der Nerf: Hier gibt’s bald weniger Gold und Erfahrungs-Punkte, aber zumindest die HP bleiben gleich
Tian wurde aus dem Nichts zum LoL-Weltmeister – Karriere begann mit Traum

Riot Games will offenbar das Meta wieder weg vom „Carry Jungle“ schieben, nachdem die Rolle die Worlds 2020 so dominiert hatte.

Bereits in Patch 1.13 hatte LoL einige seiner stärksten Jungler generft wie Olaf, Ivern oder Elise.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Das ist die Reaktion: Die Fans diskutieren die Änderung angeregt. Man glaubt, die Änderung wird vor allem dazu führen, dass Jungler in LoL jetzt wieder stärker „in die Lanes“ gezwungen werden und Ganks suchen.

Im aktuellen Meta war es offenbar möglich, dass sich Jungler aus Ganks raushielten und nur im Jungle levelten, um dann später in den Teamkämpfen zu glänzen, wo sie ihren Macht-Vorsprung ausspielen konnten:

  • Einige lehnen die Änderung ab. Sie sagen: Kein Wunder, dass keiner Jungle spielt, wenn ihr das so unattraktiv machen. Auch wenn der Jungler stark sei, wäre das immer noch eine unbeliebte Rolle. Hier müsse sich was tun.
  • Andere LoL-Spieler begrüßen die Änderung. Sie sagen: Der Jungle-Nerf sei notwendig, denn im Moment werde jedes Spiel durch den „Jungle Gap“ entschieden: Wer den besseren Jungler hat, gewinnt.

Riot Games hat bereits angedeutet, die Midlane im nächsten Patch stärken zu wollen.

LoL Tyler 1 Titel
Tyler1

Der größte Twitch Streamer zu LoL ist Tyler1. Der ist gelernter ADC, hat sich aber furchtbar über Jungler aufgeregt und gesagt: Das sei die einfachste Rolle in LoL, die aber von Nichtskönnern gespielt wird. Er hat es sich dann zum Ziel gesetzt, auf der für ihn neuen Position in die höchsten Ränge aufzusteigen.

Streamer schwänzt Twitch für Ziel in LoL – Kostet ihn etwa 56.000$ an Abos

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x