Guild Wars 2 verspricht 4 große Updates in 7 Monaten – Hier ist die neue Roadmap

In Guild Wars 2 herrschte in den vergangenen Wochen eine Art Sommerpause der Lebendigen Welt. Nun jedoch wurden die nächsten Updates angekündigt. Geplant sind 4 neue Episoden und mehrere Festivals in den nächsten 7 Monaten.

Wie geht es mit Guild Wars 2 weiter? Im September 2019 startete die Eisbrut-Saga als fünfte Staffel der Lebendigen Welt. Die enthielt bisher 6 Story-Episoden, darunter auch ein Rückblick in die Vergangenheit. Zuletzt erschien ein neues Fraktal, der Sunqua-Gipfel. Er sollte die Sommerpause etwas überbrücken.

Für die kommenden 7 Monate sind 4 weitere Updates geplant. Die erscheinen unter dem Motto „Die Eisbrut-Saga: Champions“ und sollen die Staffel zum Abschluss bringen.

Die Patches erscheinen alle 2 Monate, im November, Januar, März und Mai. Zwischen diesen Updates sind Festivals geplant, darunter der jährliche Wintertag, das Mondneujahr oder die Rückkehr der Super Adventure Box im April. Damit hält sich ArenaNet an ihr Versprechen, dass in jedem Monat etwas Aufregendes im Spiel passiert.

Guild Wars 2 Roadmap 2021
Roadmap für die letzten Monate 2020 und den Anfang von 2021.

Neue Belohnungen und neuer Gruppen-Content

Was bringen die neuen Episoden? Im Blogpost zur Roadmap verrieten die Entwickler bereits erste Details, was euch in den neuen Story-Episoden erwartet:

  • Jede Episode soll eine Drachenhilfe-Mission enthalten. Die kann allein oder mit 5 Spielern abgeschlossen werden. Diese Missionen sind wiederholbar und drehen sich um Kämpfe gegen die Drachendiener.
  • Es sind „Mobilisierungs-Events“ geplant, in denen ihr Freundschaften mit anderen Fraktionen schließen könnt, die euch dann in den Drachenhilfe-Missionen zur Seite stehen. Wo diese stattfinden und welche Fraktionen es geben wird, ist bisher nicht bekannt
  • Es sind neue Beherrschungen geplant
  • Es wird Fraktionshändler und neue Waffen-Rezepte geben
  • Jede Episode bringt wie gewohnt neue Erfolge, Sammlungen und Belohnungen mit sich.

Der erste Trailer zu Kapitel 1: Waffenstillstand ist für den 5. November geplant.

Was passiert noch? Die alten Episoden „Keine Gnade“ und „Jormags Erwachen“ erschienen bedingt durch die Corona-Einschränkungen im Frühjahr ohne Vertonung. Diese soll am 17. November in einem Update nachgereicht werden.

Ebenfalls im November ist der Release von Guild Wars 2 auf Steam geplant:

Guild Wars 2 erscheint 8 Jahre nach Release auf Steam und das könnte sich lohnen

Kommt die Erweiterung im Anschluss an die Staffel 5?

Was passiert nach der Roadmap? Das ArenaNet eine so ausführliche Roadmap bis Mai 2021 veröffentlicht, ist eher ungewöhnlich. Bisher gab es nur eine Übersicht über die kommenden 3 Monate.

Der Plan macht deutlich, wie lang die Eisbrut-Saga gehen wird. Was danach kommt, ist zwar nicht bekannt, doch vermutlich wird es bis zur kommenden Erweiterung „End of Dragons“ keine größeren Updates geben. Immerhin soll diese noch 2021 erscheinen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die letzten beiden Erweiterungen erschienen im Oktober und September. Dieser Zeitraum scheint auch für „End of Dragons“ wahrscheinlich. Bisher ist dazu nur bekannt, dass sie zum Kontinent Cantha führen wird. Ein Leak verspricht bereits viele tolle Inhalte für die Erweiterung, doch eigentlich klingt er zu schön, um Wahr zu sein.

Quelle(n): Guild Wars 2
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tronic48

Man, das wird ja immer besser für mich, nächsten Monat, 10.11 Erweiterung für Destiny 2, gleich darauf, Patch 1.1 für Genshin, am 11.11, und jetzt das hier zu GW2, man ich weis bald nicht mehr was ich spielen soll.

Was Sols, was will man mehr, so habe ich immer was Zutun, klasse

Abaddon

Ich würde mich eher auf ein GW 3 freuen, als auf das was in GW 2 kommen soll. Es wird sich zu den neuen Karten kaum was ändern. Die sitzen zu sehr im eigenen Saft. Ich spiele eher HoT Karten als irgendeine PoF oder die neuen Karten. Die Performance z.B. Nieselwald-Küste ist so schlecht, dass ich bei so einer Karte, wo man mit einer Masse unterwegs ist, die niedrigen FPS und die extrem niedrige Grafikeinstellung als zu anstrengend empfinde, als da irgendwie Freude auf den Content aufkommt.

Auch baue eine Legendäre Waffe nach der anderen, um sie dann doch nur in die Bank zu legen, weil ich sie eigentlich nicht brauche. Wahrscheinlich brauche ich eine Pause oder GW 2 versucht etwas neues, was mich überzeugen kann. Keine Herzen, vielleicht doch wieder Quest oder das in Kombination. Irgendwas, was mir womit ich meinen Charakter verbessern kann. Die Beherrschungen mache ich auch nicht mehr, weil sie nichts bringen, außer auf den neuen Karten.

Ich lasse es auf mich zukommen, aber wirkliche Begeisterung oder Vorfreude stellt sich nicht mehr ein.

Reznikov

Ich könnte mir vorstellen zum Addon nochmal ins Spiel reinzugucken. Path of Fire war auch lustig durchzuspielen. Ich hoffe nur dass man für das neue Addon nicht den Greif aus POF braucht, der war mir nämlich immer zu teuer…

Abaddon

Ich weiß nicht, ob Du schon von der Himmelsschuppe gehört hast, aber das Reittier ist eine sehr gute Alternative zum Greif. Es ist bei mir schon recht lange her, aber die Kosten waren eher gering. Man muss dafür eine Sammlung machen. Besorge dir doch die Himmelsschuppe vor den neuen Addone.

Dunarii

Freu mich drauf aber dann hoffen wir mal das sie die Roadmap trotz Corona einhalten können. Auf jedenfalls schön zu sehen wie es demnächst weitergehen soll.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x