Jup, Griezmann hat im WM-Finale eben den Fortnite-Jubel rausgeholt

Auch im Finale der Fußball-WM jubelt Antoine Griezmann nach seinem Treffer wie beim Videospiel Fortnite. Er holt das „Take the L“ raus, ein Emote aus dem Spiel, und tanzt vor den Augen der Welt … ziemlich albern herum.

Franzosen lieben Fortnite: Mittlerweile ist es ein gewohntes Bild. Wenn Mittelstürmer Antoine Griezmann einnetzt, packt er einen Fortnite-Jubel aus. So auch im Finale der Fußball-Weltmeisterschaft, einem der wichtigsten Sportereignisse der Welt. Dort traf Griezmann zum 2:1 gegen Kroatien per Elfmeter. Als er abdrehte, ahnte man schon, was kommen würde: der Fortnite-Jubel.

Take the L-Tanz in einem der wichtigsten Sport-Events der Welt

Wie hat Griezmann gejubelt? Wieder war es der Tanz „Take the L“, bei dem Griezmann die Finger zu einem „L“ formt und dann ziemlich albern herumhampelt. Der Tanz stammt aus der Neuverfilmung von Stephen Kings „Es“, es ist der Loser-Tanz.

Franzosen und Engländer lieben offenbar Fortnite bei der WM

Weitere Fortnite-Jubel bei der WM 2018 in Russland durch die Franzosen: 

Aber nicht nur die Franzosen jubeln so, auch die Engländer sind von Fortnite begeistert – die Clique um Star-Stürmer Harry Kane liebt das Spiel

Mehr zum Thema
Englands Fußball-Star Kane spielt während der WM mehr Fortnite als je zuvor

Deutsche mögen auch Fortnite, haben aber wenig Grund zum Jubeln

Pikantes Detail: Nach Informationen der Bild-Zeitung waren auch die deutschen Nationalspieler im Videospiel-Fieber. Man vermutet, sie waren heiß auf FIFA 18 und Fortnite. Angeblich sollen die Oberen des DFB-Teams deshalb sogar das Internet in der Unterkunft in Russland für wenigstens eine Nacht abgestellt haben, um zu verhindern, dass die deutschen Spieler nächtelang zocken.

Viel Grund zum Jubeln hatte das deutsche Team in Russland bekanntlich nicht. Sie schossen lediglich zwei Tore und schieden bereits nach der Vorrunde aus.

Autor(in)

Deine Meinung?

Level Up (16) Kommentieren (89)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.