Genshin Impact hat ein Problem im Endgame und es ist nicht das Gacha-System

Cortyn von MeinMMO hat richtig Gefallen an Genshin Impact gefunden. Aber eine Sache nervt tierisch – und es ist nicht die Gacha-Mechanik, sondern das System um „Ursprüngliches Harz.“

Genshin Impact macht Laune. Nicht nur Spieler, die sich mit Gacha-Systemen anfreunden können, haben Spaß an dem Spiel gefunden. Es tummeln sich auch alle in Teyvat, die auf Open World oder eine schicke Anime-Grafik mit zahlreichen Charakteren zum Verlieben stehen.

Doch dass Genshin Impact kostenlos ist, spürt man an vielen Ecken und Enden. Viele Charaktere sind nur über das Gacha-System erhältlich, also über ein Zufallsprinzip. Da kann man gerne Hunderte Euro reinstecken und bekommt doch noch nicht den Helden, den man will.

Das ist grundsätzlich nicht so schlimm, denn Genshin Impact funktioniert auch mit den kostenlosen Charakteren einwandfrei. Doch eine zweite Limitierung führt zu Problemen, die Free2Play-Spielern den Spaß raubt – das Harz-System. Das läuft nämlich parallel zur Gacha-Mechanik und damit schießen sich die Entwickler selbst ins Knie.

genshin impact drache

Gacha ist nicht das Problem

Über das Gacha-System mag man denken, was man will. Wer seinen Lieblingshelden unbedingt haben will, der kann mehrere Hundert Euro in das Spiel stecken und ist selbst dann noch auf eine große Portion Glück angewiesen. So finanziert sich das Spiel eben, das dürfte inzwischen auch den meisten klar sein. Die Freischaltung neuer Charaktere ist reines Glücksspiel und wer sich darauf einlässt, sollte wissen, was er tut.

Aber das Gacha-System macht Genshin Impact nicht unspielbar.

Schuld daran ist eher eine andere Mechanik, die in ähnlicher Form ebenfalls aus vielen Mobile-Games bekannt ist. Das ursprüngliche Harz.

Was ist das Harz in Genshin Impact? Ursprüngliches Harz ist eine begrenzte Ressource, die sich über Zeit regeneriert. Viele Aktivitäten und Quellen von Beute kann man nur durch das Ausgeben von ursprünglichem Harz bekommen. Darunter fallen Dinge wie Mora (Gold), Aufwert-Materialien und auch ein guter Teil der Ausrüstung in Form von Artefakten oder Waffen.

Ursprüngliches Harz – Das unnötige Überbleibsel aus Mobile-Spielen

Bis ungefähr Abenteuerrang 35 ist das ursprüngliche Harz nur eine von vielen Ressourcen im Spiel. Hat man kein Harz mehr, um die Mini-Dungeons oder Bosse zu bezwingen, dann wendet man sich eben der Open World zu. Immerhin warten weit über 1.000 Kisten darauf, dass man sie plündert und überall gilt es, kleine und größere Rätsel zu lösen, die mit versteckten Belohnungen locken.

Doch die Open World ist endlich, genau so wie die Quests. Damit endet nicht nur das Entdecken, sondern auch der Zugewinn an Urgestein versiegt quasi.

Urgestein Genshin Impact
Mit Primogems kann man fast alles kaufen – auch das Harz.

Relativ plötzlich stößt man auf eine Spielspaß-Barriere, die dann erreicht ist, wenn die Geheimnisse der Spielwelt alle aufgedeckt wurden. Dann ist die Welt ziemlich leer und die möglichen Aktivitäten begrenzt. Auch wenn es gelegentlich eine neue Questreihe gibt, wie gerade die von Mona.

Ja, angeblich respawnen Kisten nach einer Weile wieder und sollen erneut in die Spielwelt locken – bisher war das bei mir nicht der Fall. Ich kann lange durch die Pampa latschen, neue Kisten entdecke ich keine mehr. Da muss wohl mehr Zeit vergehen.

Jetzt sind nur noch die verschiedenen Farm-Aktivitäten eine Option.

Egal ob ich Mora sammeln möchte, neue Ausrüstung suche, die Talente meiner Helden verbessern oder einfach ein paar Level aufsteigen will: alles benötigt ursprüngliches Harz, das sich im Laufe der Zeit regeneriert. Für rund einen Tag Wartezeit „erkaufe“ ich mir Gameplay und Belohnungen, die mich ungefähr 20-30 Minuten beschäftigen – mal etwas mehr, mal etwas weniger.

Urspüngliches Harz kann man auch für die Premium-Währung Urgestein (Primogems) wieder auffüllen, zumindest einige Male pro Tag. Doch das wird rasch teuer.

Ich will Jean, aber nicht 2 Monate auf sie warten

Natürlich könnte man jetzt sagen: „Mensch, Cortyn erkennt die Mechanik von Gacha-Mobile-Games. Guten Morgen!“ In gewisser Weise stimmt das natürlich auch. Doch sind das hier zwei Mechaniken – Gacha und das Harz – die sich gegenseitig im Weg stehen und eher mein Interesse mindern, Geld auszugeben.

Nehmen wir einfach mich als Beispiel: Ich will Saber Jean. Ich finde den Charakter toll, ich will sie spielen. Ich wäre potenziell bereit dazu, viel zu viel Geld auszugeben, um Jean mit etwas Glück zu bekommen.

Genshin Impact Jean
Reden wir nicht von ihr, sonst werde ich traurig.

Doch wenn ich jetzt auf meine Heldentruppe und in mein Inventar schaue, graut es mir. Selbst wenn ich Jean bekommen würde, könnte ich sie vermutlich für Tage und Wochen nicht „richtig“ spielen. Denn ich müsste sie erst mit Artefakten und Waffen versorgen, ihr Charakterlevel steigern und dann auch noch ihre Talente aufwerten.

Das sind alles Dinge, die ich (fast) nur über Aktivitäten tun kann, die mich Harz kosten. Damit Jean auf dem Stand meiner anderen Helden wäre, müsste ich viel Premiumwährung für Harz ausgeben, um sie recht zügig nachrüsten zu können. Ansonsten bräuchte ich 3-6 Wochen, wenn ich jeden Tag mein Harz nur für sie ausgebe. Das ist jetzt keine Übertreibung. Diese Zeit benötigt es tatsächlich, um einen Charakter nur anhand der täglich erfarmbaren Materialien zu leveln und halbwegs auszustatten.

Oder kurz gesagt: Ich muss viel Geld für Jean ausgeben, um dann noch mehr Geld auszugeben, damit ich sie in Inhalten spielen kann, für die ich Geld ausgeben soll.

Das ist ein- bis zweimal zu oft „Geld ausgeben“ in diesem Konzept. Hier stimmt das Verhältnis von Einsatz und Belohnung einfach nicht. Wenn ich Geld ausgebe, um mir die Möglichkeit zu erkaufen, noch mehr Geld auszugeben, ist das nicht gerade ein Faktor, der den Spielspaß fördert.

Genshin Impact Heldinnen

Bisher hat mich das davon abgehalten, überhaupt Geld in Genshin Impact zu stecken. Dabei würde ich es echt gerne tun, wenn es kein Teufelskreis der Ausgaben wäre.

Eines dieser beiden Dinge braucht drastisch geringere Limitierungen. Entweder sollten die Helden viel leichter zugänglicher sein (unwahrscheinlich!) oder das Harz eine weniger wichtige Rolle spielen (möglich!).

Braucht Genshin Impact das Harz-System wirklich?

In den offiziellen Foren und auf Reddit gibt es immer wieder Kritik am Harz-System. Manch einer findet es durchaus gut, weil man es schon aus anderen Games so gewohnt ist. Es limitiert auf natürliche Weise auch die Spielzeit, sodass man gar nicht in Versuchung kommt, den ganzen Tag zu daddeln. Viele verteufeln das System jedoch und wünschen sich, dass ursprüngliches Harz einfach komplett gestrichen wird.

Wie könnte man das lösen? Diese Problematik zu beheben, ist sicher kein einfaches Unterfangen. In den Foren wird immer wieder gefordert, das Harz-System vollständig abzuschaffen. Man soll so viel spielen können, wie man will und so viele Belohnungen einheimsen, wie man eben Zeit investiert. Das wäre sicher eine Möglichkeit, würde aber Harz als Einnahmequelle für den Entwickler komplett entfernen.

Einige andere Spieler, wie auch ich, würden eine Mischform begrüßen, bei der Harz auch weiterhin einen hohen Stellenwert hat, aber nicht mehr eine komplett einschränkende Blockade darstellt.

genshin impact umfrage header

Eine recht simple Möglichkeit wäre etwa, die Beute aus Sphären zu reduzieren, wenn man sie ohne die Verwendung von Harz betritt. Wenn nur die Hälfte oder ein Drittel der Beute droppt, könnte man als Free2Play-Spieler weiterspielen und müsste nicht schulterzuckend ausloggen, weil für heute einfach nichts mehr zu tun ist.

Eine solche Reduktion der Beute ohne Harz hätte gleich mehrere positive Effekte:

  • Free2Play-Spieler können pro Tag so viel spielen, wie sie wollen. Sie haben weniger Fortschritt, aber dieser ist dennoch unbegrenzt möglich.
  • Harz würde eine wertvolle Ressource bleiben, da man die Beute in bestimmten Aktivitäten gezielt steigern kann und so Farmzeit reduziert oder die Dropchancen erhöht.
  • Spieler, die viel Echtgeld ausgeben, können wie gewohnt mit voller Effektivität weiterfarmen. Für die „Whales“ ändert sich also nichts.

Warum gibt es Harz überhaupt?

Systeme mit begrenzten Ressourcen sind in Mobile-Games vollkommen normal. Dort heißt das meistens „Energie“, erfüllt aber den gleichen Nutzen wie das ursprüngliche Harz. Doch anders als in Genshin Impact haben diese Spiele zumeist irgendeine PvP-Komponente oder ein Leader-Board, mit dem man sich von anderen Spielern abheben kann. Da schickt man seine Helden im Mini-Format dann gegen die Truppen anderer Mitspieler und erfreut sich daran, dass die eigene Truppe besser ist.

Das ist solchen Spielen eine recht klare Form von „Pay2Win“, denn wer sich „Energie“ kauft, kann mehr erledigen als andere Spieler, hat bessere und mehr Beute und arbeitet sich so die Ranglisten hoch.

Genshin Impact Titelbild

Doch in Genshin Impact gibt es keine PvP-Komponente. Das Spiel ist ein Solo-RPG mit kleinem Koop-Modus, der im aktuellen Zustand aber höchstens eine nette Dreingabe ist. Hier ist Harz nur ein „Zahle für schnelleren Fortschritt“ – und das ist absurd, je länger man darüber nachdenkt.

Denn obwohl Genshin Impact sich als Open World präsentiert und mit RPG-Elementen lockt, ist es im Herzen ein Grinding-Game. Die komplette Charakter-Entwicklung funktioniert über stundenlanges Grinden von Bossen, Herausforderungen und Mobs. Das ist nicht einmal schlimm, denn das Kämpfen in Genshin Impact macht richtig Laune.

Ich kann stundenlang mit Amber irgendwelche Elektro-Schleime ins Nirvana ballern oder mit Noelle Leute ins Wasser schubsen, um sie danach mit Lisa zu elektrifizieren. Das macht Spaß.

Doch wenn alle relevanten Spielspaß-Aspekte hinter einer ziemlich starken Paywall stecken, will ich kein Geld ausgeben. Dabei würden sich die Entwickler an mir vermutlich dumm und dämlich verdienen, wenn es Harz nicht geben würde.

Immerhin bringt der kommende Patch 1.1 eine kleine Verbesserung am Harz – wenn auch nicht genug.

Aber wie seht ihr das?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
19
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
57 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Andreas Straub

Ich habe weniger Probleme mit dem Harz (gibt ja jeden Tag mehr davon und ich gebe selten alles am Tag aus). Mit geht andererseits aber ständig das Geld (Mora) aus. Das finde ich persönlich eine viel grössere Bremse beim Leveln meiner Charakter…

Oliver

Ich mag das Game, muß dem Bericht aber leider 100% Recht geben. So toll es ist, ist das Endgame murks. Ich war von Anfang an skeptisch, wie lang mich das Game wohl halten wird. Aktuell mit AR35 hab ich noch einiges zu tun, aber ich denke es wird nicht mehr lange so weiter gehn.

Ich hätt das Game lieber gekauft und kein F2P und dafür einige spielerunfreudliche Mechaniken rausgenommen. Ich mein, wenn manche Spieler das Game in wenigen Wochen durchrushen und nichts mehr zu tun haben, dann soll es halt so sein. Extra künstlich Mechaniken implementieren die den Spielspaß drosseln suckt.
So wird auch der Casualgamer rausgeekelt. Hab kein Bock ein Game über Monate hinweg täglich ne Stunde zocken, weil mehr nicht möglich ist. Da hör ich lieber ganz auf.
Und das ganze System ladet sowieso nicht dazu ein, Geld in das Game zu stecken.
Schad drum…

Andreas Straub

Reicht eine Stunde pro Tag denn nicht? Ich finde das völlig ok (AR33).

Sweety

stimme den Threadschreiber/Artikelschreiber Total zu.Anfänglich im Game bzw. bis Abenteuerlevel 35-40 , Hält sich das Harz System noch in Grenzen, du kannst das da noch irgendwie die Mats für 1 Charakter durch Dungeons/spähren machen irgendwie zusammen kriegen. Ich bin kurz vor Abenteuerlevel 43 bzw. bin 42. Ab den Punkt merkt man es, gewaltig. Willst deine Talente Leveln von 1 Charakter bzw. Talentstufe 8-9 + bei 70+ bis 80er chraktere . Kiregst dan durchs Harz ausgeben bzw.sagen wir mal 8 x Dungeons gehen, also den Selben zwar irgendwie deine Mats zusammen. Dan fängt das nächste Problem an, hast kein Gold mehr.Sowie am nächsten Tag wäre nen Dungeon freigeschaltet was du für ne Waffe oder anderen Charakter b rauchst, farmst das ab bzw. wenne irgendwann mal alles zusammen hast, kannste dan Elementaranhäufungen für Gold /Level karten machen. Ich bin kein free2play Spieler ,hab in den Game ca 120 Euro reingesteckt, Mondsegen mir für 30 tage gekauf , 1x das Paket für die rolls für 50-55 euro 1x das für ca 33 euro +1 x den Gnostiker Erlebnispass für ca 12 euro. Die Erkundungsmissionen geben auch zuwenig Mora/Gold , das ist extrem Geizig. Schickst 2-3x Charaktere für gold ca 20 Stunden weg,was haste dan 10.000 -15.000 mora , was nicht mal für nen Talent oder Charakter level upgrade reicht. Selbst wenne Kopfgelder machst musste diese Hunderte bis Tausende mal machen, bisse einigermassen viel mora hast um damit, was anfangen zu können. Die Siegel kann man farmen,aber wenne quasi das meiste abgefarmt hast, fällts auch weg. Man kann sich Mora durch die gebete bzw. die währung kaufen, aber wenn man da auch pleite ist, ist das beschissen. Die Könnten das mit den Harz System belassen aber anders machen. Zb. Sturmterror und Wolf kann man eh nur 1x pro Woche Looten. Einfach die Harz Kosten da weg lassen würde man schon 100 Harz pro Woche sparen. Sowie man könnte die Harz teile schneller regenerieren von 1 alle 8 Minuten auf 1 alle 3 oder 4 Minuten. Das Game hat viele sachen die einfach dämmlich sind. Das Koop System auch, anfänglich wegen nen Freund es angefangen. Dan heißt es man kann mit glaub Abenteuerlevel 16 zusammen spielen. Dan kriegste quasi nen Nackenschlag, weil das Koop System fürn Arsch ist. Kannst Spähren zwar inne Gruppe machen, aber überflüssig. Questen geht auch nicht zusammen, selbst scheiß schreine zum heilen kannste nicht mal bei anderen nutzen,also schmeiße dein ganzes futter rein um dich zu heilen. Das Gacha System ist relativ unattraktiv auch. Ich meine ja es ist klar das man Random Sachen bekommt. Aber es ist so wenn man Single Gebete macht, dasse wirklich alle 10 Gebete 1ne Waffe/Helden bekommst der brauchbar ist. Die ganzen 3er Waffe entzaubert man eh bzw. wenn mans hoch rechnet ist es ziemlich teuer, wieviel man für 1 brauchbares item oder charakter bezahlt der rest ist , wirklich nur Müll. Wenns mal wirklich random wäre das man auch nach 1-2 -3-4-5-6-7-8-9 rolls auch nen helden / 4sterne + item kriegen würde , wärs besser. Oder zumindestens Garantiert alle 8 Gebete was brauchbares bzw. statt alle 100 alle 80-90 nen Legendary item /Waffe. Selbst Freunde anschreiben also chatten sollte machbar sein. Bzw. man sollte auch food/flasks etc im interface einbinden können , wäre besser. Es fehlen auch richtige Dungeon, ich meine ja es gibt zwar dungeons wo du nur Artefakte kriegst, aber ich vermisse irgendwie das es auch richtige Bosse gibt bzw mehr Npcs . Also die nicht so langweilig/einfach sind.

Luripu

Da ich täglich Koop spiele muss ich in einem Punkt widersprechen,
die Autoheilung der Säulen funktioniert auch wenn ich bei anderen zu Gast bin.
Manchesmal lagt es,man muss 1-2x weg und wieder ranlaufen
aber es funktioniert auch dort.

Marki Wolle

Naja man hat die 120, durch die Tagesaufträge kann man mindestens nochmal 60 aufladen und wenn man dann noch ein paar Kisten farmt, hat man wieder genug für weitere 60

Aber mihoyo hat das ja schon erkannt und erhöht die Tagesgrenze ja bald auf 240👍

DonFoxo

240? Das letzte Update seitens myhoyo besagt 180, was immer noch zu wenig ist, vor allem wenn es immer noch die 1 Stück pro 8 Min sind. Heist das es noch länger dauert bis die wieder vollständig aufgeladen sind.

DonFoxo

Kann meinen Kommentar nicht bearbeiten. Es wird sogar nur auf 160 erhöt.

Marki Wolle

Ok komisch irgendwo habe ich 240 gelesen, naja was solls

Linkl

Das hab ich alles schon unter den 2 artikel von genshin impact geschrieben mit den harz. Manche leute brauchen halt länger und haben dann zuviel time investiert. selbst schuld 😂

Kekladin

Das Resin System ist einfach bescheuert. Man hat 160 Resin am Tag, das ist nach 20min aufgebraucht. Man kann 3 mal auffüllen mit Primogems das sind dann nochmal 180 Resin zusätzlich.

Das kostet wie viele Gems? (1. Aufüllen 50, 2. ich glaube 150? und dann?). Die 180 Resin sind rund 20-30min Spielzeit extra für die man dann wieviel zahlt? 5€? 10€? Und das jeden Tag.

Da müsste man ja bescheuert sein, um den Quatsch mitzumachen.

Ich hätte sicherlich kein Problem eine Art Premium Abo abzuschließen und für einen festen monatlichen Betrag das Resin System quasi komplett umgehen zu können. Aber für 20min Spielzeit 5€ zu bezahlen (das sind im Monat 150€ -.-), nein danke.

Aktuell behindert sich das Spiel selbst, denn die 4 Tagesquests + ein paar Domains wird nach einiger Zeit ziemlich langweilig. Für mich wäre es noch motivierend neue Chars auszuprobieren, auszurüsten, etc. aber wie Cortyn schon schrieb dauert das Wochen und Monate. Solange tue ich mir den Quatsch nicht an.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Kekladin
Aldalindo

LOL was ihr euch alle ausrechnet, habt doch einfach Spaß und net so krampfhaft alles..ich spiel einfach so vor mich hin und hab glaub ich schon gut 15 char und 10 davon über 60, wechsel viel und freu mich über all das Glück …heute mal nur fürs Pity Kleebanner gemacht, hatte mal wieder 1600 und bekomm Klee^^….wenn ich Harz hab nutz ich es und wenn net auch kein Weltuntergang^^ so bin ich nun schon AR40 ohne es recht zu wollen und anzustreben….KLee ist übrigens so cute…deshalb werd ich wohl ein bissle rein investieren an mats obwohl mein Kernteam steht…

h4t3

sind halt viele schon seit 2wochen im endgame [ ich gradmal lvl 30 =)) und bockt bis weihnachten fix noch]

Tronic48

OT:

Ich habe ein ganz anderes Problem

Wollte mich heute in Genshin einloggen, da bekomme ich den Hinweis, das meine Email nicht mehr Registriert sei, in meinem Email Postfach lag eine Mail vom Hersteller(vielleicht) mit neuem Code, da ich mir nicht sicher war ob das auch von dem ist, habe ich die Mail gelöscht.

Was soll ich jetzt machen, ich habe mich dann neu Registriert, mit den gleichen Daten, also selbe Email und PW, aber es ist dennoch nicht mein Spiel, also alles weg, wie kann das ein?

Ist echt ein misst, das ganze, sollte ich mein Spiel/ACC nicht mehr bekommen, war es das, ich fang nicht noch mal von vorne an, aber das ist ja nicht euer Problem.

Holzhaut

Hier wird dir niemand helfen können. Schreibe den Support an, nenne dein Problem + deine Daten und du könntest Glück haben.

Tronic48

Danke für die Antwort.

Aber ich lasse es so, und fange doch noch mal an, den jetzt weis ich ein wenig mehr über das Game, wie ich besser mit meinen Rohstoffen/Materialien usw. Haushalte, weis das auch 3* Waffen sehr gut sein können, da man von denen jede menge findet, und sie dann verfeinern kann.

Weis jetzt auch mehr, über die Artefakte Bescheid, worauf man da achten muss/soll.

Habe auch gleich Xiangling und Noelle gezogen, was will man mehr, für den Neuanfang, allgemein gesehen weis ich jetzt einfach mehr über das Game.

Also, Danke nochmal, aber ist alles gut so.

Holzhaut

Ja das hat natürlich durchaus Vorteile, dann ist ja alles bestens.

Eintagsfliege

Haltet euch fest, die Kisten respawnen….nicht!

DonFoxo

Doch gewisse tun das wirklich, es sind aber bis etzt, soweit ich gesehen habe, nur die schlechtesten Kisten und finde kaum welche. Es ist ein trauerspiel. Selbst hier wird man künstlich gebremst.

Eintagsfliege

Also laut meinen Quellen wachen die Chinesen auf und merken daß die Kisten doch nicht respawnen. Es sollen 1680 Kisten insgesamt geben und keiner kann nachweisen daß eine Kiste an der gleichen Stelle wieder kommt.

DonFoxo

Es würde mich auf jeden Fall nicht verwundern wenn Sie es nicht täten. So kann man noch mehr kohle machen da das Resin dann noch wichtiger ist und erst recht nicht mehr reicht.

Nora

Also ich spiele lieber mit dem Harz als mit 0.01% Chance auf Drop und 1 Ar Exp denn das wäre dann die Alternative.

Was ist daran so schwer zu verstehen das alles über Ar30 noch nicht unterstützt wird.

Ich bin jetzt Ar 41 und hab jeden Tag mehr als genug zu tun egal ob Mora, Resin, Daliy, Mobs Matz farmen, Blumen und Erze farmen, Bufffood farmen oder mit jedem Ar Rang Truhen suchen.

Jean ist nur ein Supporter die hat man locker in 3 Tagen auf 50-60 das reicht unter Ar40 locker.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Nora
Luripu

Locker in 3 Tage auf 60?
Du brauchst 104 lila,8blaue und 15grüne XP Bücher=2.131.725XP bis dahin,
was bei Benutzung 437k Mora kostet.
Für die Mora allein muss man auf WL4 10 leylines laufen,
was dann schon mal 200 Harz sind.
Bücher droppen 2-3!!!! lila Bücher pro leyline und 6 blaue.
Wie oft muss man die leyline machen für 104 lila Bücher?
Aber die gibs ja auch als Questbelohnung oder aus Truhen nicht wahr?
Falls man die Welt nicht schon leergeräumt hat.
Dann braucht man noch 6 Mats von der Anemo Hypostase=120 Resin
Nackig soll sie ja nicht rumlaufen,
kommen also noch eine Waffe+Artefakte dazu,
die auch ein paar Upgrades benötigen=viele Mora+Harz für die Stufenaufstiegsmats.

Nora

Die Mora muss man schon so farmen über Siegel und Mobs, dafür sollte man kaum Ausdauer ausgeben, die Bücher holt man sich einfach über Staub und den Rest Resin den man nicht für die Schmetterlinge braucht, Waffe und Artefakte holt man sich vom Reisenden der hat fast 1zu1 die selben

Namma

Ja das ist wohl war und hier wurde leider viel Potential verschenkt, selber schuld wurde ich sagen.
Allerdings sehe ich es aktuell so, dass ich es im Moment schlich durch gespielt habe. Und dies kann ich nur jedem empfehlen.
Denn ich habe über Wochen viele viele Stunden richtig Spaß gehabt.

Umso mehr hat mich die Demo auf stadia von Fenix rising begeistert, auch die Lust Zelda Botw nochmal weiter zu spielen (habs nur bis vor den zweiten titan geschafft), aber hier graust es mich direkt mit dem Waffensysteme 🙈 macht einfach null Bock.

Zudem kommt bald AC Valhalla, dann irgendwann shadowlands, aktuell der pokemon dlc, sowie die neuen Konsolen.
Viel zu viel 😂

Bis dahin gibt es neue Inhalte in genshin und dann kann man sicher wieder für einige Stunden abtauchen 😁

Hauhart

Bitte festhalten wir sind im Endgame angekommen, der Hypezug fängt an zu bremsen ^^
Hab vor einigen Tagen gequittet es ist einfach zu langweilig im Endgame.

Ähre

Endgame? Leider hast du keine ahnung wovon du redest wenn du wirklich denkst das ist das endgame. Das spiel befindet sich erst am anfang der entwicklung. Die map wird insgesammt noch 5 große gebiete bekommen mit viel mehr quests als es bisher gab. Das endgame ist bestimmt noch 2 jahre entfernt

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Ähre
F N

Richtige Frühaufsteher hier

Marcel Brattig

Ich will ja nicht sagen:“ ich hab es euch ja gleich gesagt“, aber dem ist nun mal so. Ich habe vor 2 Wochen schon gesagt dass es so kommen wird. Es ist ein dämliches Prinzip so wie es jetzt ist. Der Kollege oben sagt genau das was mir auch aufgefallen ist und ich kann ihn einfach nur nochmals zustimmen. Die meisten Spieler sollten jetzt an dem Punkt angekommen sein wo es sinngemäß scheiße wird in Genshin Impact. Jeden Tag der selbe langweilige Ablauf, weil man einfach kaum vorran kommt. Ich geh 6mal Artefakt Farmen und hoffe mit Glück das ich endlich mal das Teil bekomme, wo ich schon ne Woche drauf warte. Entweder bekomm ich es oder nicht, dann werden Elitegegner gemacht und dann noch Ressourcen gesammelt falls sie denn gerespawnt sind. Dauert ne 1h -1,5h wenn es mal schnell geht. Ich hoffe das die den scheiß entfernen.

P.s ich weiß das Spiel ist noch jung, aber sowas sollte man schon vorher bedenken als Entwickler, ihre Produktionskosten haben die ja wieder eingenommen und den Gewinn locker verdoppelt, also seid nicht so geizig wenn es schon kaum was anderes zu tun gibt

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Marcel Brattig
Spirit

Mittlerweile bin ich ebenfalls im Endgame angekommen. Ich habe ein DPS Team mit Diluc, alles ist super. Ich finde dass aktuell nicht das Harz das Spiel limitiert, sondern der Mangel an Quests. Aktuell kann ich nur noch die Daylies machen, 1 mal pro Woche Dvalin und Boreas besiegen und das wars. Das Harz ist nicht wirklich Limitierend. Ich hoffe auf einen guten neuen Schwung an Quests im November-Update, und auf ein neues Gebiet nächstes Jahr, dann bin ich happy.

Bodicore

Ich habe nicht erwartet das es mich lange bei dr Stange hält daher hab ich auch nur wenig investiert.

Es ist ja noch der Anfang und man muss schauen was da noch kommt.

Aktuell habe ich nur ein Problem das mir den Spielspass versaut und das sind die beschi… Abgrundmagier ich hab kein Konterchar gegen die beiden Feuerars…cher im Abgrund
Barbara kommt da nicht durch, zuwenig Schaden.
Das nimmt mir grad voll den Spass.
Aber auch sonst nerven die mich mit ihren scheiss Schilden Selbst mit dem richtigen Element ist es lästig.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Bodicore
Caye Fernel

Die Schilde skalieren nicht mit Schaden, sondern mit Elementarreaktionen und Wasser macht am meisten bei Feuer, Cryo bei Wasser und Feuer bei Cryo

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Caye Fernel
Nora

Babara kommt durch das Schild in locker 5-10 sec auch auf Lvl 1

Bodicore

Dann hab ich wohl ein versteckter Hardmode aktiviert den Barbara kommt da nicht durch. Wohlgemerkt ich rede vom Abgrund nicht von irgendwelchen Gegnern draussen.

schaican

hi wenn ich mich recht erinnere skalieren die gegner generel mit dem weltenrang zb.
weltrang 4 abgrundmagier welt lvl 58-60
im abgrund hab ich da lvl61er gesehen, Barbara sollte da schon ebenfalls auf 60 sein um gute ergebnisse zu erzielen

SOPMOD

Das level oder gear sollte eigentlich keine Rolle spielen bei Schilden, zumindest laut eigenen Tests. Kaeya ist bei mir immernoch lvl 1 und nackt und bringt Fatui Schilde auf WL5 oder Spyral floor 7 mit 2 spells down.

Habe ebenfalls Amber mal mit +300 EM ausgestattet und sie brauchte immernoch 3 charged attacks für Fatuis, gleiche bei voll ATK und nackt. Also entweder sind die Unterschiede kaum zu bemerken oder es gibt einfach keine wenn es um Schilde geht.

SOPMOD

Wenn man das Harz-system vereinfacht oder sogar komplett entfernt müsse das komplette „endgame“ umgekrempelt werden, anonsten gäbe es erst recht keine Motivation überhaupt noch zu spielen.

Harz ist ja quasi die Limitierung nicht sofort seine gesamte Party zu maxen. So hat man für Monate jeden Tag immer etwas zu tun um seine Party weiter aufzuwerten. Wenn man Harz nun entfernt könne man binnen weniger Tagen seine Party maxen. Ja und dann? Heulen die Leute trotzdem rum dass es nichts zu tun gibt.
Abyss 12 wirkt auch wesentlich erschwinglicher mit 8 voll ausgemaxten lvl 80, oder gar 90er charakteren, statt den üblichen 2 carries. Nicht einmal Minibosse oder Artifakte in der open world zu farmen wirkt noch sinnvoll.

Phinphin

Das ist grundsätzlich korrekt, zeigt aber auch, dass es im Endgame außer recht anspruchsloses Grinden von Mats nicht viel zu tun gibt. Gäbe es abseits dieses Grindes, der durch das Harz limitiert wird, genügend andere Möglichkeiten was spaßiges zu unternehmen, dann wäre das Harzsystem nur halb so schlimm. Und zwar sowohl wenn das Harzsystem bleibt (man kann ja genügend andere Dinge machen) als auch wenn das Harzsystem abgeschafft wird (man kann ja wenn die Charaktere ausgelevelt sind, noch genügend andere Dinge machen).

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Phinphin
Marcel Brattig

Bei einem RPG mit rng maxt man so schnell nichts. Erst wenn man alle Teile auf godroll hat kann man weiterreden. Und das kann man natürlich noch ausweiten in dem man noch mehrere Sets für jeden char anlegt und bei level Up der Teile sich auch nur der ideal wert erhöht den man braucht. Ich geb dir ein halbes Jahr und dann reden wir nochmal darüber.

SOPMOD

Halbes Jahr vielleicht bei dem aktuellen System, wenn man Dungeons endlos farmen könnte dann wäre ein Char in einer Woche BiS. Ab AR45 ist ein garantiertes 5* pro dungeon dabei. Ich denke mal ab 50 wären es schon 2. Jeder Dungeon hat 2x 5* Sets, also ist die Garantie schon einmal sein Wunsch-set zu bekommen bei 50%. Da käme schon was zusammen wenn man diese endlos laufen könne innerhalb von 5-10 minuten laufen könnte.

Soviele Stats auf die es zu Achten gibt es auch gar nicht. Das ist nun wirklich kein Diablo 3 oder so mit Millionen verschiedenen rolls. Bei 2 von 5 Artifacts sind die Mainstats vorgegeben und die anderen 3 sind ebenfalls limitiert was deren Mainstats angeht. Optimale secondary rolls zu bekommen ist schon kniffliger stimmt, aber ~10 Stats die 4 idealen zu bekommen das klingt jetzt auch nicht unmöglich. Die können zufällig dann nochmal 5x aufgewertet werden okay, wenn aber alle gut sind spielts keine wirkliche Rolle welche es trifft. Außer man will ein spezifisches 100% crit build gehen oder so.

Nimm mal als Beispiel deine aktuellen 4* zum Vergleich, wieviele davon eigentlich ideale Stats haben. Später wird man mit 5* so zugebombt dass du quasi schon erahnen kannst wie „einfach“ man BiS bekommt.

Marcel Brattig

Wenn man das Spielprinzip aber richtig ausnutzen möchte, macht man keine halben Sachen, bei der unendlichen Möglichkeit immer den selben Dungeon mit den selben Artefakten, mit unterschiedlichen stats zu farmen, bis man alles auf Optimum hat. Denn genau das macht RPG mit rng aus. Solange man die Möglichkeit hat etwas am char zu verbessern, ist das Spiel und der Spaß noch nicht vorbei. Egal ob es um Kleinigkeiten geht. Perfektion ist hier die Frage.

Nakazukii

das spiel wäre viel besser wenn es mehr quests geben oder man wenigstens durch monster killen leveln könnte, habs daher schon wieder gelöscht weil es einfach nichts mehr zutun gab

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Nakazukii
Luripu

Ich sehe das genauso und habe es auch schon öfters hier erwähnt.
Ich habe schon eine „Ersatzbank“ von neuen Level 1 Charakteren,
also Lisa,Keaya sind da nicht mit gemeint,
die ich nicht leveln kann,weil ich kaum bei der Stammgruppe mit dem Harz auskomme.
Auch das der Abenteurerrank ungefragt immer weiter steigt stört mich gewaltig.

Warum sollte ich also das Gacha spielen,wenn ich die neuen Charaktere eh nie benutzen kann?
Die Stammgruppe wird vom Level immer höher,
der Abstand zu level 1 immer größer.

Dann kommen auf reddit immer die gacha white knights aus ihren Festungen
und sagen „blabla Gacha Game blabla“.
Wenn es ein mobile gacha Game ist,warum ist es dann nicht dort geblieben?
Ich brauche kein bevormundendes Stamina System auf meinem PC.

„blabla ohne Stamina System wären alle hardcore player schon weg,
weil sie alle Charaktere max level und BiS hätten.“
Da sage ich Schwachsinn.
Die Droprate eines 5* BiS Artefakts das man haben will,
liegt bei der großen Anzahl an Sets/Domain+stats,
unter der eines 5* Charakters bei einem Single Pull.

Also um meine neuen Charaktere wenigstens vom level her
nachziehen zu können,
muss der Harz weg von den leylines
oder der Reward wird um das zehnfache erhöht.
Da rede ich nocht nicht von den Talentbüchern,Aufstiegsmats,Waffe,Artefakte zum füttern etc.
Nur erstmal Mora+XP Bücher.

Marcel Brattig

Da geb ich dir Recht. Keine Ahnung was alle quatschen das man so schnell fertig sein soll dann. Die haben wohl noch nie ein richtiges RPG mit solch rng gespielt

Nora

Also ich sage Quatsch zu deiner Ersatzbank ich hab Klee von 0 auf Level 77 Waffe 80 Talente 6,5,4 in 6 Tagen bekommen und nicht mal jeden Tag für sie gefarmt und das ist ein Rdy Main dps für Supporter reicht da Level 50-60.

Sebbo

Was ein Schwachsinn. Dann hast du viel gebunkert oder vorher schon viel gesammelt.
Hast du 1,2, lass es 3 sein, Chars hochgelevelt, dann kann man kaum soviel Mats auf der hohen Kante haben, um aus dem Stand nen Char auf fast 80 + Waffe und Talente zu leveln. Und dann hast du nicht jeden Tag für sie gefarmt. Lachhaft. Vielleicht mit Echtgeldeinsatz, never F2P!

Nora

Ich hab Klee Level 77 Beidou 70 Venti 70 Fischl 60+ Barbara 50 Xiangling 70 Reisenden 60+ Jean 40+ alle mit den Waffen auf dem gleichen Level. Ich hab nicht einen Urgestein in mehr Resin gesteckt und hab noch 37 Kristallharz über.

Luripu

Dazu sage ich Quatsch denn bei mir ist sie noch Level 20,
mit Level 1 Talenten sowie Waffe+Artefakte auf 1.
Tja und da dies kein MMO ist und jeder seine eigene Welt hat,
kann auch keiner das Gegenteil behaupten.
Rennen bestimmt schon genug Level 80er Klees rum,
doch ob die Leute schon vorgefarmt haben,
6x am Tag Resin aufladen,Waffe+passendes Artefaktset schon parat hatten,
all das wird nirgendwo dokumentiert.
Ich sehe nur meine Welt und was ich mit ~140 Resin am Tag machen kann.
Dazu zählt nicht neue Charaktere upzugraden,
denn ich brauch das Zeug für meine Stammkräfte.

Sebbo

Kann ja sein das du schon soviele Chars hast. Dann isses aber nicht ohne Echtgeld geschehen und mit einem großen Farmaufwand geschehen und nicht wie von dir behauptet,“hab mal 6 Tage bissl gefarmt und nen Char + Gear so hochgepushed.“

Sebbo

Zumal du 3 5 Stars hast und wenn du die alle gezogen hast, ohne einen Cent ausgegeben zu haben, solltest du Lotto spielen Nora.

Nora

Jo da hatte ich echt Glück gehabt und ich hab was ausgegeben ~16 Euro für Pass und Segen

McPhil

Auch den BattlePass oder wie das hier heißt kann man gar nicht wirklich voll machen. Die 150 Hartz am Tag kann man verbrauchen, wenn man morgends mal kurz 40 Hartz verbraucht und dan am Abend die restlichen 110 bzw 120, da man nur 20 und 40 auf einmal ausgeben kann.
Wöchentlich muss man aber 1600 Hartz ausgeben was dann 228 Hartz pro Tag wären. Die 5500 Hart monatlich schafft man da eher, das wären „nur“ ca. 180 Hartz pro Tag. ABer dennoch, das ist nicht schaffbar ohne seín zerbrechliches Hartz komplett aufzubrauchen oder Echtgeld auszugeben.

SOPMOD

Brauchst die 1600 pro Woche nicht um das Ziel trotzdem zu erreichen. Ich habs nie gemacht und bin trotzdem bereits auf auf Stufe 44/50 und der läuft sogar noch für 14 Tage. Werde ihn voll in den nächsten 3-4 Tagen voll machen.
Im Patch 1.1 wird trotzdem der Wert von 1600 auf 1200 reduziert.

McPhil

44? Ich bin gerade mal 24 und hab alles bis auf das mit dem wöchentlichen Hartz gemacht.

DK

Ich habe noch mein zerbrechliches harz ausgegeben und habe bisher alle tages und Wochen aufgaben ohne Probleme lösen können. Brauch halt nur ein bissl zeitmanagment damit die 120 nicht voll laufen. Aber ab den nächsten Patch geht es auch bis160

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

57
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x