Genshin Impact: Ein beliebter Charakter ist weg, Spieler trauern ihrem Geld nach

Der beliebte Charakter Venti aus Genshin Impact ist nicht mehr erhältlich. Das treibt einige Fans in die Verzweiflung, die viel Geld ausgegeben haben.

Genshin Impact hat die Welt im Sturm erobert und erfreut sich großer Spielerzahlen. „Im Sturm“ ist dabei auch ein gutes Stichwort, denn das Gacha-System des Betens sorgt auch für viel Frustration bei einigen Fans. Das erste Banner mit dem Charakter Venti ist nun abgelaufen und er ist nicht länger erhältlich. Das sorgt für einigen Unmut, denn manch ein Spieler hat Hunderte Dollar oder Euro investiert und den Charakter nicht bekommen.

Warum ist Venti so begehrt? Dass Venti bei den Spielern beliebt ist, hat gleich mehrere Gründe. Zum einen gilt Venti als einer der besten Charaktere im Spiel überhaupt, er ist im S-Tier unserer Tier-Liste. Mit einer Anemo-Zugehörigkeit ist er ein extrem guter Supporter mit kurzen Abklingzeiten und kann den Hauptcharakter in der Gruppe sinnvoll ersetzen.

Venti Genshin Impact
Venti ist in ganz Mondstadt ein wichtiger Charakter.

Hinzu kommt, dass Venti auch eine große Rolle in der bisher enthaltenen Hauptstory von Genshin Impact spielt. Man verbringt viel Zeit mit ihm, lauscht seinen Liedern und löst eine Menge Aufgaben mit ihm an der Seite. Er ist witzig und deutsche Spieler amüsieren sich immer wieder darüber darüber, wenn der englische Synchronsprecher von der „Holy Lyre der Himmel“ spricht.

Frust und Freude bei der Spielerschaft: Auf Twitter und im Subreddit von Genshin Impact lassen viele frustrierte Spieler nun ihrem Unmut freien Lauf. Einige haben Hunderte Dollar investiert, um Venti zu bekommen und gingen nun leer aus. Das sorgt für Reaktionen, wie diese hier:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Hinzu kommen zahlreiche Memes, die aktuell die sozialen Netzwerke fluten.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Allerdings gab es auch schöne Augenblicke. Die Streamerin LilyPichu mit mehr als 1,5 Millionen Abonnenten auf Twitch, zog Venti gleich im ersten 10er-Versuch. Sie dachte dabei sogar, dass das normal wäre und alle beim ersten Versuch einen Venti spendiert bekommen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Es ist darüber hinaus sehr wahrscheinlich, dass Venti in späteren Bannern wieder enthalten sein wird.

So verdient Genshin Impact Geld: Da Genshin Impact grundsätzlich kostenlos spielbar ist, wird das RPG auf andere Weise finanziert. Genshin Impact vermischt hier gleich zwei Systeme, die zum Ausgeben von Echtgeld animieren sollen. Das ist einmal die Gacha-Mechanik, die im Grunde reines Glücksspiel ist. Ob man einen Charakter bekommt oder nicht, liegt schlicht am Zufall und einer sehr geringen Erfolgswahrscheinlichkeit. Das ist besonders reizvoll, weil die Charaktere gut präsentiert werden und fast alle liebenswert sind.

Zusätzlich dazu kommt noch die FOMO ins Spiel, die „Fear of missing out“ – also die Sorge, etwas zu verpassen. Dadurch, dass bestimmte Charaktere nur temporär verfügbar sind, wird der Drang geschürt, mehr Geld auszugeben, um einen Charakter noch zu erhalten, bevor er verschwindet. Genau das war bei Venti nun der Fall.

Genshin-Impact-Klee
Klee ersetzt Venti im neuen Banner.

Beides sind typische Dinge in Gacha-Spielen, mit denen viele westliche Spieler nun zum ersten Mal konfrontiert sind.

Der Plan ging übrigens voll auf. Nach nur zwei Wochen hatte man die Entwicklungskosten wieder reingeholt (via PCGamer).

Was gibt es stattdessen? Anstelle des Venti-Banners gibt es nun einen neuen Charakter. Seit einigen Stunden könnt ihr mit viel Glück die kleine Klee erhalten. Die sieht zwar niedlich aus, hat es aber faustdick hinter den Ohren – denn sie liebt nichts mehr als Explosionen. Dementsprechend ist sie ein solider Pyro-Charakter, über den wir hier mehr verraten haben.

Habt ihr Venti noch rechtzeitig bekommen? Stört es euch, dass einige Charakter nur zeitweise vorhanden sind?

Quelle(n): polygon.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
68 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Aldalindo

Hab Venti sogar zweimal^^..also erstes Sternbild…ich hab bisher auch nur Geld für diesen Pass und Mondsegen ausgegeben, gerade weil ich das Spiel so sehr mag, d.h. ca. eine Abogebür…Klee find ich nicht interessant und wegen dem Fehlen von männlichen Chars mit Buch den Waffenbanner auch (Zweihandschwerter und Buch /Kat kann man sich auch Prima selber bauen auf 4 Stern und sogar Verfeinern)..ich warte da auf die neuen Dinge und Chars die noch kommen und verbessere in aller Ruhe meine bestehenden…man sollte sich irgendwann ohne hin mal auf bestimmte Char konzentrieren, sonst schmeist man ordentlich Aufwertkram zu Fenster raus und ab Charlvl/Waffenlvl 60 wird das spürbar…

Beast

Ich habe mir bisher nur das Monatspaket für 5 € gekauft. Ich wäre sogar bereit, etwas mehr Geld in das Spiel zu investieren, da es mir momentan ziemlich viel Spaß macht. Die Gebete sind meiner Meinung nach aber zu teuer, wenn man bedenkt, dass es nicht unwahrscheinlich ist, irgendetwas zu bekommen, was man weder haben wollte noch irgendwie gebrauchen kann. Wenn man für ca. 5 € 10 Gebete bekommen könnte, würde ich mir hin und wieder mal ein Paar 2 holen, aber aktuell ist der Preis ja leider mehr als dreimal so hoch.

Sanke

Du hast noch den Erstkäufer Bonus, das verdoppelt das was man bekommt.
Der eigendliche Preis für ein Gebet sollte so bei ~2,4€ je liegen, für 10 also 24€ das ist gut 4 mal so teuer.

Beast

Stimmt, aber den Bonus hat man, wie der Name schon sagt, leider nur beim ersten Kauf. Für 10 Ziehungen müsste ich theoretisch das 33 € Paket kaufen. D.h. ich könnte ~66 € in das Spiel stecken, 20 Gebete machen und potenziell nur Trash ziehen, oder mir Cyberpunk 2077 vorbestellen und wahrscheinlich über 100 Stunden Spaß haben. Der Preis steht für mich in keinem Verhältnis zur Leistung. Ich habe schon ähnliche Spiele, wie z. B. AFK Arena gespielt und ich gebe dabei auch gerne mal Geld aus, allerdings muss es auch ansatzweise fair sein.

Sanke

Absolut ok und richtig aus meiner Sicht.
Das einzige was sich bei dem Spiel lohnt ist die Monatskarte etwas (fast 20 mal ziehen) und grade so der Battlepass wenn man auf 50 ist.

Alex

Selbst schuld, 5sterne Chars sollte man beim besten Willen nicht auf Teufel komm raus haben wollen, warum auch. Ok ich bete ja selbst immer wieder für Diluc aber ich würde kein Geld mehr dafür investieren
Ich persönlich nehme als Anemo sowieso am liebsten den Reisenden, die Ult ist ähnlich wie die von Venti und die E Fähigkeit hat nen pushback der zur Gegner Kontrolle auch nicht verkehrt ist und das Sternenbild ist wohl das einfachste was man voll bekommen kann.
Main DPS hab ich Razor, die Speer Schwingerin mit dem Bärchen und Qiqi als Support und gib ihn und qiqi hab ich aus dem zweiten Kostenlosen Einzel Pull gezogen den ich hatte. Ich finde ja Razor ist sowieso einer der genialsten DDs, extrem Stark. Hab mir aber geschworen, nur noch einmal Geld auszugeben und davon den Hauptteil in Ressourcen zu stecken, die Gebete finde ich schon sehr useless und zu niedrige raten dafür das man am Ende quasi jeden Char und jede Waffe mehrmals braucht um alles raus zu holen.

F N

Halte es für extrem unwahrscheinlich, dass der nicht noch Mal wiederkommt, wie soll man sonst das Sternbild von dem vollkriegen? Abgesehen davon glaub ich, dass die meisten die den nicht bekommen haben einfach nicht auf die Anzahl ihrer Pulls geachtet haben, 2×90 pulls sind eigentlich nicht so schwierig/teuer zu bekommen, haben vermutlich einfach ihre Pulls zum falschen Zeitpunkt für die falschen Banner verplempert. Hab sowohl Venti als auch Klee auf die Weise bekommen

Edit: Kostenpunkt ca. 40€, 1* Monatssegen, 1* Paket für 35€ inkl. einige Versuche an Diluc zu kommen

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von F N
Tutnixxx

Dumm gelaufen und selber schuld, wer so ein System unterstützt.
Man steckt in solche Spiele Massen an Geld mit der schwachsinnigen Begründung „Für ein gutes Spiel zahle ich gerne“.
Sry aber, das Spiel kann von heut auf morgen weg sein und all euer Geld und Spielzeit ist weg. Aber wir lernen bekanntlich nicht aus Fehlern und buttern da weiter Geld rein…
Bsp. Vor Vorbesteller-Games. Ich lache mir auf den Steam-Bewertungen jedes Mal einen ab, wenn sich alle Vorbesteller beschweren , wenn das Spiel nicht ihren Erwartungen entspricht.
Das ist das selbe, wenn ich Handwerker aus dem Ausland hole und sie bezahle, bevor sie nur halb fertig sind.
Genau daran erkennt man aber auch, wie unglaublich leicht man zu beeinflussen ist, vielGeld für etwas zu bezahlen, das am Ende einfach weg ist…
Genau aus dem Grund spiele ich kein WoW mehr. Man zahlt monatlich eine Gebühr, aber für den Support wie Serverwechsel, Äußere ändern oder Volkwechsel, muss man trotzdem Summen zahlen. Die fast so hoch sind, wie das Spiel selbst im Handel gekostet hat.
Naja, unterstützt sowas ruhig weiter bitte. So habe ich genug zu lachen, denn lachen macht bekanntlich gesund. 😂

Flavius

Ich gebe dir in allen Punkten Recht, aber unter Umständen dürfen die das Game nicht einfach mal eben absetzen, wenn Leute Geld investiert haben. Das müsste man in den Geschäftsbedingungen oder so nachlesen

Chris K

Das Problem sehe ich weniger im System oder dem Spiel sondern viel mehr bei der Spielerschaft. Du triffst das schon ganz richtig. Es sind viel mehr die Erwartungen der Spieler und deren „wünsch dir was“. Und das wird immer lauter. Das Spiel zeigt nach außen erstmal nicht wie es funktioniert. Sobald man aber im Spiel ist (und das darf man sich sogar kostenlos anschauen) zeigt das Spiel einem recht schnell wie die Mechaniken funktionieren. Wer dann meint er muss Unsummen investieren, selbst schuld.

Irgendwie hat sich in den vergangenen Jahren aber dieses „Wünsch dir was“ in egal welches Spiel eingeschlichen. Ich meine das Spiel ist grundsätzlich erstmal Kostenlos. Wenn ich Verbesserungsvorschläge habe kann ich die natürlich einreichen, ansonsten sollte ich das System aber so akzeptieren oder aber dem Spiel fern bleiben. Viele vergessen offensichtlich, dass die Option auch noch besteht.

Und ja, auch bei den Steam Bewertungen gebe ich dir recht. Ich lese die schon gar nicht mehr wenn mich ein Spiel interessiert. Wer ein Early Access Spiel kauft muss damit rechnen, dass es nicht rund läuft.
Du könntest eine App entwickeln die nur eins tut: Eine TXT öffnen und einen Punkt reinschreibt.
Das schreibst du dann auch genauso in die Beschreibung der App und verkaufst sie für ein paar EUR. Und ja genau irgendein Idiot kaufts sowieso und beschwert sich dann, dass die App „nur“ genau das tut was sie eig. soll 😂

Dennis

Wenn man ja sonst nichts zutun hat 😀 wer kann, der kann! Such dirn Hobby 😀

C

Ehrlich gesagt versteh ich nicht wieso alle Leute sich so sehr beschweren. Die Wahrscheinlichkeiten für die Gebete wurden schon von Anfang an Preis gegeben und jeder wusste, dass viel Geld investiert werden muss wenn man bestimmte 5 Sterne chars haben will. Wer das nicht will ist nicht gezwungen dazu. Außerdem bin ich vielleicht auch nur lucky aber ich hab bis jetzt „nur“ 5,99 für diese täglichen Primogems ausgeben und schon Venti und Jean als 5 Sterne chars bekommen.

Ninetials

Ich habe fenti gezogen und würde den zb gerne tauschen. Waere mega wenn die sowas einfügen würden ^^

pr0_Exodus

Wer ist Fenti?

Tronic48

Ich habe kein Problem damit, ich Spiele Genshin so wie es ist, und mit den Chars die ich im F2P bekomme, klar wird hier und da auch mal mit Urgestein versucht den einen oder anderen Chars zu bekommen, und wenn es nicht klappt, dann halt nicht, ich mach mich da nicht verrückt.

Gerade gestern 10 Freispiele bekommen, ich nenn es jetzt mal so, da habe ich mit jeweils 5 versuchen, versucht, Klee oder die 2H Waffe zu bekommen, tja, Klee war nicht dabei, und die Waffe auch nicht, aber einen 4Sterne Char bekam ich dann doch, wie hieß sie doch gleich, Chingin oder so, mit Hydro und Schwert, auch nicht schlecht.

Tja, wie gesagt ich nehme es so wie es kommt, möchte einfach nur Spielen, die Welt erkunden, alles Platt machen was mir über den weg läuft, Urgestein sammeln, dann wieder versuchen, werde auch mal dieses ABO mit den 5-6€ kaufen, aber nur einmal, und vielleicht noch den Pass für 21€, und das war es dann auch schon.

Sollte ich mal auf einen Mop, Boss oder so treffen, den ich nicht packe, dann lass ich den, gehe dann später nochmal hin, wenn ich den wieder etwas stärker bin, beim Char, Waffe oder Artefakte, das geht alles auch ohne viel Geld reinzupumpen.

Aber wer es den braucht, wer unbedingt alles haben muss, und bei dem Geld keine Rolle Spielt, Bitte schön, dem sei es gegönnt, ich kann ganz gut ohne.

Luripu

Also wenn Du Xingqiu meinst mit Schwert+Hydro,
dann ist die Sie ein Er.^^

Die 21€ würde ich nicht empfehlen für den Ereignispass.
Mit den 10€ mehr bekommst Du nur ein Hintergrundbildchen für den Koopmodus
und 10 Level des Passes geschenkt.
Die 10,99€ Version reicht dort vollkommen.

Sanke

Würde die 10,99€ auch erst zahlen wenn man bei 50 angekommen ist.
Bis 49 sind es grade mal 4 interwined fate und eine 4 Sterne Waffe nach Typen Wahl (wobei die etwa so 4,5 Sterne gut ist).
Die 4 mal ziehen sind vollständige 640 Wert, keine Frage.
Die 4 Sterne Waffe ist aber keine 1600 in meinen Augen Wert, einfach weil die den Pity nicht weiter bringt, rechne der eher so 1000 zu aber brauch auch keine der Waffen unbedingt.
Dazu kommt was einem die Materialien die sonst dabei sind so bedeuten, aber ohne Figuren auf die man es nutzen kann wird das weniger Wert haben.

Das wär mir maximal so 1640 Wert, gut die hälfte vom Monatspass in Urgestein.
Mit 50 kommen weitere 680 dazu für 2320 Urgestein insgesamt, das lohnt sich schon deutlich mehr. Verglichen mit dem Monatspass wär man so bei ~4,25€ in Sachen die Urgestein auch als Wert haben, bleiben 6,74€ für Level Materialien.

Luripu

Für mich war er auch uninterresant,selbst die 42er Waffen sind nicht die besten 4*,
da kann man 44er selber craften.

Erst wenn man plötzlich einen neuen Charakter zieht der interresant ist
und man keine Millionen Mora gebunkert hat zum upgraden,
dann werden die zusätzlichen Mora des Ereignis Passes plötzlich sehr verlockend.^^

Sanke

Crit ist später ein hervorragender Wert weil er mit allen möglichen Dingen skaliert und die haben alle Crit, das was man an Angriff verliert ist vernachlässigbar.
Auch die Fähigkeiten auf ein paar der Waffen sind sehr beliebt.

1H Schwert: hat 20% DMG auf normale/charged Angriffe und heilt wenn man crit macht.
Gut für Main DPS, dank dem eingebauten Crit Boni dürfte es gut am Leben erhalten und der DMG Bonus spielt dem auch zu..
Keqing ist wohl die beste Trägerin dafür.

2H Schwert: gibt alle 4 Sekunden (maximal 5* also 20 Sekunden) einen Buff auf Schaden und Debuff auf die Verteidigung der auch nach Char wechsel hält, er baut nur ab bei Treffern.
Kein schimmer ob das besser auf einem Main DPS oder Support DPS ist, beides wirkt dabei ok.
Es soll aber allgemein sehr gut sein, die von denen ich las gaben es oft Razor.

Catalyst: Normale Angriffe und Skills verstärken jeweils das andere um 20% für 6 Sekunden.
Das ist schlicht ein guter selbst Buff für Main DPS.
Jedoch kann so ein 3 Sterne Buch gemaxt auch 24% auf ein Element (Hydro/Elektro) geben, sehe es als verzichtbarer an.

Bogen: Erzeugt einen Effekt den sonst nur Anemo Figuren haben, mit 50% je normalen/charge Angriff 4 Sekunden DMG + Zusammen ziehen von Gegnern.
Stell dir eine „nicht Vendi“ Figur damit vor, Fischl kann dann mit sich selbst Reaktionen auslösen (sofern das AnemoSchaden ist).
Das ist neben dem 1H Schwert derzeit mein Favorit wenn ich 50 erreichen sollte.

Speer: Gibt 16% ATK/DEF wenn mehr als 1 Gegner nahe ist und 24% ATK bei einem.
Kein Plan was dadran gut ist, der craftbare ist einfacher zu verbessern und bietet vergleichbare Werte.

Bogen und 1H Schwert und etwas weniger das 2H Schwert.
Catalyst mit Speer würde ich derzeit nicht wählen.Dennoch 3 der 5 haben super Effekte und es Mangelt nur an den den Stats etwas.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Sanke
Luripu

Ja das 1H Schwert habe ich auch im Auge,die Truhe ist noch ungeöffnet.
Einziges Problem ich habe ausser dem MC keinen der diese Waffe benutzt.
Mein MC hängt auch nur auf Mitte 50 rum,im 2.Abyss Team,
also kein Charakter der Priorität hat.
Fischl und Venti haben ihre Bögen schon auf 60+,
für die ziehe ich keine 3. Waffe hoch.

Dennis

Ihr habt keine Ahnung wie es im High Lvl Bereich abgeht was die Kosten des upgraden angeht…. der Gnostiker-Pass (die 22€ Version) ist mehr als lohnenswert aber natürlich muss jeder selbst wissen, ob er dafür zahlt, aber ICH hab es nicht bereut! … Ich hab jetzt fast 5 Millionen Mora, hunderte Lila Bücher und tausende Aufwertungskristalle! …

Wenn man das potenzial darin nicht sieht, ist das natürlich einerlei ^^

Sanke

Dude, ich bin AR 47 mitlerweile und habe 7 Millionen Mora ect pepe und alles ohne meine Resin Items anzufassen?
Meine Meinung dazu hat sich aber kein bisschen geändert, im letzten Event alleine habe ich easy 3 Millionen Mora etwa gemacht und alles rausgekauft was Resin kostet um es schnell zu machen.
Du scheinst deine Möglichkeiten nicht wirklich zu nutzen, ich habe beim letzten BP 50 erreicht und bei diesem bin ich auch schon wieder fast auf 40…

Tronic48

Gut zu wissen, danke für die Info, werde ich mir merken.

und ja, Xingqiu, die meine ich, und ist ein ER, na dann^^

Aldalindo

genau …so hab ich auch gemacht, weil die Zusatzbelohnungen das wirklich interessante sind und ich hab den Pass schon fertig auf lvl50..vieles zum aufstufen spielt man sich einfach nebenbei frei

Dennis

Xingqiu ist weiblich! Nur im Westen wurde „Sie“ zu einem jungen gemacht 🙂 nur ne Randinfo 🙂

Bodicore

Man muss das Spiel mal als ganzes betrachten. Ja es ist ganz hübsch und es macht sicher ein paar Tage gut spass bis man die Welt erkundet hat.
Aber was bleibt übrig ? Farmrunden drehen ?

Oder anders gesagt wenn Genshin alle Charakteren freigeschaltet hätte und dafür 200Euro verlangen würde. Wäre es das wert?

Wohlgemerkt es ist absolut offen ob kommender Content Langzeitmotivation bringen wird oder nur ansatzweise die Qualität halten kann.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Bodicore
Sanke

Grundsätzlich stimmt das absolut.
Nach einem Arbeitstag bin ich aber auch ganz ok damit eine ruhige Kugel zu schieben und nur etwas zu farmen ab und an.
Und wenn ich doch was probieren will wär derzeit noch die letzten Runden Spiral Abyss (hab 9 noch nicht versucht) drin.

Muchtie

Darum haben die ja auch gesagt, man soll sich zeit lassen mit den Spiel weil im Endgame (noch nicht) was gibt,

Bodicore

Sicher das mach ich auch auf jeden Fall und freue mich auch schon auf November.
Ich mag das Spiel sehr gerne und werde auch weiterhin zocken.
Finde man darf auch gerne was investieren.

Aber es ist halt schon heftig, wie die Leute jetzt am Anfang des Spiels Geld reinknallen 500, 1000 Euro einfach nur krank und ohne zu Wissen wohin die Reise geht.

Die werden nicht glücklich da bin ich mir sicher irgendwann hinterfragt jeder die Preis/Leistung und von den ganzen Crashern wird bis im Sommer wahrscheinlich kaum noch einer Genshin spielen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Bodicore
Holzhaut

Freu dich darüber, diese Leute finanzieren das Spiel für uns. Jemand der 1000 Euro reinballert, für den sind die 1000 Euro einfach nicht das gleiche wie für uns.

Es gibt natürlich auch Ausnahmen, Menschen die nicht mehr Geld haben als wir und sich schlicht nicht unter Kontrolle haben, aber das wird wohl die Ausnahme sein. Ich denke die meisten, die so viel Geld verbraten, juckt das nicht weiter und die gehen auch nicht davon aus, Genshin nächstes Jahr noch zu spielen.

Wer hat, der kann.

Muchtie

Das stimmt, die Leute die Geld reinballern, Sorgen dafür das dass Spiel Weiter geht und nach 2 Wochen so viel geld gemacht da wird noch sehr lange neue sachen kommen

TapTrix

Ich bin mir unschlüssig was du mit „„im Endgame was gibt“ aussagen möchtest.
Könntest du diesen Satz nochmal vernünftig schreiben?

Muchtie

du schon wieder….. Dachte du wurdest gebannt

Shin Malphur

Ich spiele grundsätzlich solche Free2Play-Fallen nicht, da ich gar nicht erst in die Versuchung kommen will Geld für etwas auszugeben, das nichts anderes als Glücksspiel ist. Aber jedem der mit diesem Spiel viel Spaß hat kann ich nur Folgendes sagen: Wenn es eich so viel Laune macht und ihr so viele Stunden da rein steckt, ist auch absolut nichts Verwerfliches dran bis zu 60€ dafür auszugeben. Das entspricht einem Vollpreiskauf für ein gutes Spiel.

Bevor man aber auch nur einen Cent mehr ausgibt, sollte man sich eines klar machen: Würde ich das Spiel in einer 300€ Edition nur für diesen einen zusätzlichen Char auch kaufen? Oder hätte ich dann zur 60€ Basisvariante gegriffen?

Die wenigsten sind bereit so viel Geld für einen ersetzbaren Charakter auszugeben. Lasst euch nicht in eine Geld-Falle ziehen!

MikeLee2077

Ich bin sehr froh das die Chars so selten und die „Kisten“ so teuer sind. Wäre es anders dann würd ich vllt. sogar was ausgeben. So sehe ich absolut keinen Sinn das zu tun. Selbst wenn ich 1000€ investieren würde bedeutet es noch lange nicht das ich meinen wunschchar bekomme, geschwige denn 5 mal um auch die passiven Skills freizuschalten. Danke für dieses maßlos überteuerte System. Mir tun nur die leute Leid die hier viel Geld reinstecken.
Spiel ist super, würde ich jedem DER MIT GELD UMGEHEN KANN empfehlen.

Stephan

Doch … nach 90 Pulls hast du 50% Chance nen Venti zu bekommen und bei 180 Pulls ne 100% chance auf Venti. Also es gibt zumindest etwas gegen bad luck

Natürlich ist es dennoch nen ganzen batzen geld was du da investieren müsstest

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Stephan
Klaphood

Und es gab früher Leute, die sich über nen 10 Euro Abo für die MMOs beschwert haben…

Einfach nur traurig, was aus den Spielen geworden ist. Alles voll mit Gacha und Pay-Kram an jeder Ecke. Und die Leute zahlen wie blöd.

Sanke

Das kann ich durchaus bestätigen.
Habe damals Ragnarok Online normal monatlich bezahlt und das war deutlich günstiger als ein einzelnes Gacha Spiel aber beschwert wurde sich dennoch.
Spielerisch war der Unterschied nur das dort jeder mit den gleichen Chancen startete (mal von preis änderungen für items abgesehen) und hier kauft man einen Vorteil für PvE Content (bzw in den meisten mehr für PvP).

Bodicore

Das sind nicht die gleichen Leute. Hier handelt es sich um die Mobilegame-Generation die sind mit den Systemen groß geworden und kennen es nicht anders.
Was man ja auch zu spüren bekommt sobald man sich kritisch zum Spiel äußert, da wird nichts hinterfragt im Gegenteil man findet das die Entwickler für ihre „Mühen“ mindestens 100Euro im Monat verdient haben (und zwar von jedem)

Die Zielgruppe des Spiels ist nun mal Leute unter 20. Woher die solche Beträge nehmen geht mich ja nix an 😉

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Bodicore
Hans Dornauer

das spiel ist genial, egal was irgendwer sagt würde aber trotzdem kein geld für die banner ausgeben, sind in meinen augen viel zu teuer, ich spiele mit den chars die ich bekomme und geniese dass spiel richtig, bin ar35 und finde immer noch dass es eines der besten spiele dieser gen ist, einfach nur ein traum

Scardust

Nachdem ich gemerkt habe wie behindert (sorry anders kann man es nicht nennen) der Coop Modus eigentlich ist hab ich eh die Lust verloren. Würde aber auch nie Geld dafür ausgeben, schon gar nicht bei so überaus unterirdischen Erfolgschancen, dass nun Charaktere (vorerst) endgültig aus dem Spiel verschwinden…. tja das ist quasi der Endstoß für mich es von der Platte zu fegen.

Hauhart

Mir gehts genauso. Bin auch erst mal raus, weil einfach eintönig und immer das Selbe.

Dennis

Euer „eintönig“ könnt ihr euch einfach mal sonst wohin schieben, es reicht langsam auch! … Zeig mir EIN Spiel (Singleplayer) wo der Endcontent sich nicht immer wiederholt! … Diese Spiele sind SUPER SELTEN oder garnicht erst vorhanden! … Was versteht ihr Helden unter dem Begriff „grinden“ nicht? Jeden Tag die Dailys machen und die Routen abfarmen und du hast 0 Probleme in dem Spiel weiterzukommen! … Ihr erzählt immer so einen Quark das ist nicht mehr normal… Was die Preise betrifft verstehe ich jeden aber man muss differenzieren können, was normal ist und was nicht! … Das Harz ist auch dafür da, das man nicht in kurzer Zeit schon MAX LVL ist und alles hat! … Das hält dich länger am Spiel! Und wer nicht zu faul zum grinden ist (wie du) der wird hier niemals was „eInTöNiGeS“ sehen… so verhalten sich grindgames nun mal und das ist FAKT! …

Dennis

Das mit den Lootkisten und den preisen ist selbstverständlich totale Abzocke … pity hin oder her!

Marcel Brattig

Mal so zur Info man muss bei Charakterbanner maximal 440€ ausgeben wenn man Pech hat. Den da kommt man auf seine 180 Ziehungen. Warum 180? Weil man Pech haben könnte und 89 Ziehungen kein 5* bekommen könnte und die 90. Ziehung ist ja dann Safe das 5*, aber wenn man Pech hat ist es nicht die Aktionsfigur. Wenn das passiert ist das nächste 5* ja Safe die Aktionsfigur, aber wenn man wieder Pech hat muss man 89 Ziehungen warten. Ist zwar nett das man ein Pechvogelschutz drin hat, aber so geben die Spieler ja erst Recht Geld aus, weil sie wissen dass das passiert. Ziemlich gerissen die Typen.

Sanke

Da man Sternenbla bekommt kann man davon sogar noch ein paar mal ziehen so nachkaufen und bleibt am Ende wohl knapp über 400 im schlimmsten Fall.

Ahennys

Wer es jetzt noch nicht begriffen hat dem kann man nicht helfen.Genau das ist das Geschäft.Ihr sollt immer schön kaufen.Das Spiel selber…Nebensache für die Anbieter.Man hält euch ein Zückerchen hin und Ihr versucht es zu bekommen.Und damit der Trick klappt gibt es immer wieder Glückliche die das Teil/Char ect.dann im ersten oder zweiten Loot haben und darüber glücklich posten.
Aber…jedem das seine.

chips

Solche Systeme zielen auch nicht auf Leser solcher Kommentare und Artikeln oder Interessenten an Monetarisierungssystemen ab. Sie zielen auf 0815 Spieler ab, die sich damit nicht auskennen. Das System von Genshin Impact setzt bewusst auf Komplexität, die nur durch viel Recherche überhaupt durchblickt werden kann. Dir und mir mag es bewusst sein, dass es reine Abzocke ist. Vielen ist es das aber nicht oder zumindest nicht genug schnell um zu verhindern, dass sie u.U. viel mehr Geld ausgeben, als sie es unter normalen Umständen getan hätten. Ist wie beim Glücksspiel. Das sind psychologische Tricks die angewendet werden und Spieler in eine Art Sucht Zustand bringen sollen. Mag sein, dass es Menschen gibt die so viel Kohle haben, dass sie das bewusst eingehen. Viele werden aber ausgetrickst und denen vorzuhalten sie seien selber schuld ist genauso wie einem Glücksspielsüchtigen vorzuwerfen, er wäre ja alleine Schuld an den finanziellen Problemen. Nicht umsonst müssen Casinos mittlerweile Schutzvorkehrungen treffen um Suchtbetroffene zu schützen und sich von unabhängigen Instanzen kontrollieren lassen. Nur bei Videospielen ist das noch immer nur sehr marginal nötig. Ingame Glücksspiele werden noch immer nur rudimentär reguliert. Schutz für Minderjährige? Fehlanzeige. Limiten wie viel Geld ausgegeben werden kann? Fehlanzeige. Transparente Systeme, die erklärt werden damit die Spieler vertehen auf was sie sich einlassen? Fehlanzeige. Ich könnte das so weiter führen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von chips
Alex

Mal so am Rande, ja es ist jeder selbst schuld. Ich als Süchtiger mit anderen Dingen kann dir sagen das ich nie im Leben jemand anderen als mich selbst dafür verantwortlich machen würde das ich süchtig bin, das ist sogar notwendig, denn wenn du begreift das du selbst schuld bist weist du das nur du dich selbst wieder davon befreien kannst, ansonsten ist der Rückfall vorprogrammiert sobald der Halt anderer nicht mehr da ist.
Ich als Pfleger verstehe deinen Grundsätzlichen Gedanken dazu, aber das ist falsch, grundsätzlich falsch, Eigenverantwortung tragen lernt man nicht indem man die Schuld von sich weist. Und jemanden Schuldunfähig zu sprechen wegen charakterlicher Schwäche, halte ich für deplatziert, ist ja nicht so als wäre er mit der Kreditkarte im Anschlag auf die Welt gekommen und würde nur weiterleben wenn er sich Anime Waifus kauft. ^^

chips

Es geht nicht darum Schuld von sich zu weisen und auch nicht darum eine Eigenverantwortung in Absprache zu stellen. Es geht darum, dass den Wenigsten bewusst war, was es für Konsequenzen hat. Ich hatte genug oft mit Suchtbetroffenen zu tun (in und ausserhalb des Studiums) als dass ich weiss, dass ich kaum Eine/n getroffen habe, der/die sich nochmals drauf einlassen würde.
Aber es geht hier ja auch nicht um die Extremfälle, die Suchtbetroffene nunmal sind (das war nur ein Extrembeispiel). Es geht um ganz durchschnittliche Menschen. Wer alles auf die Eigenverantwortung schiebt, hat die psychologischen Funktionen hinter Menschen und solchen Spielen schlichtweg noch nicht ganz durchschaut. Menschen befinden sich immer in einem Spannungsfeld zwischen freier Wahl und Abhängigkeit. Klar, will man das am liebsten nicht wahrhaben, weil es heisst nicht immer 100% die Kontrolle zu haben. Aber so ist die Wahrheit nunmal.
Man muss sich dazu nur mal Videos zu Verkaufstricks von Detailhändlern anschauen. Sie geben Unsummen aus um herauszufinden, wie sie die Kunden dazu bringen mehr einzukaufen. Sei das durch die Grösse der Einkaufskörbe, Musik, Düfte, Platzierung der Waren in den Gestellen, Aufbau und Ausrichtung der Ladenfläche, etc. Niemand ist dagegen 100% immun. Und die Händler sind fein raus, weil ja jeder völlig unabhängig entschieden hat.

Dennis

„jedem das seine“ … nachdem man die Leute verurteilt „das ihnen nicht zu helfen ist“ brauchste den Quark am Ende auch nicht mehr posten…

Luripu

„Das sorgt für einigen Unmut, denn manch ein Spieler hat Hunderte Dollar oder Euro investiert und den Charakter nicht bekommen.“

Das kann irgendwie nicht stimmen,
ausser die haben ihr Geld im Waffen und Standartbanner verbraten.
Bis zum ersten pity=90 rolls hätte es eigentlich jeder Releasespieler
mit dem 6€ Pass schaffen müssen.
Wenn man dort nicht Venti bekommen hat,
dann 100%ig beim nächsten Pity,
was man Dank 1.Kauf mit Doppelte Kristalle für 110€ schaffen konnte.
Also Hunderte Euros kann einfach nicht stimmen.

Ich hatte Venti im 2.10er Pull drin
und zu meinen Leidwesen weil total unnütz,
noch einmal im 68. Versuch danach.
Ich wollte Fischl Dupes und bei ~75 stoppen,
so waren 68 Versuche umsonst da C1 Venti der größte Schwachsinn ist.

Brezel

Dachte mir mit dem Pity System genau das gleiche. Venti konnte man gezielt kaufen. Außer die Leute waren dann so blöd bei nem andern Banner zu rollen und nach dem 5* drop gehts ja wieder bei 0 los.

Nora

Die 3 verschiedenen Banner haben unterschiedliche Pitys selbst wenn man beim Venti Banner 80 mal zieht und dann bei Standart ein 5 Sterne zieht bleibt der Pity auf 80 stehen vom Eventbanner

Brezel

Gut, dann kommt das mit „hunderte von Euros“ ja trotzdem nicht hin wenn bei 180 rolls safe Venti dabei ist.

Ueyama

Ich wollte auch genügend Fischl bekommen. Im Endeffekt bekam ich drei Ventis, 1 Jean, 1 Qiqi, 6 Barbaras und 3 Xianglings bevor ich Fischl C5 erreichte (1 soll es ja demächst im Spiel geben, weshalb ich nicht bis C6 durchgezogen habe).

/Edit: Klee habe ich gerade bei meinem ersten 10er Pull bekommen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Ueyama
Luripu

Nice GZ zu Klee.
6 Barbaras sind auch nicht schlecht mit instant Rezz.

Ueyama

Danke. Ja, C6 Barbara ist schon eine Klasse für sich. Hat mir schon einigen Nutzen gebracht.

Hugo

„Genshin Impact: Ein beliebter Charakter ist weg, Spieler trauern ihrem Geld nach“
Das klingt eigentlich eher so, als wäre der Charakter von den Spielern entfernt worden..

Sanke

Auf mich wirkte es als ob die ihn nicht gezogen haben und jetzt von den Ziehungen selber alles verloren ist. Aber Pity Pull bleibt ja noch.

Sanke

Die Chancen für Pity Pull übernimmt ja wenigstens der nächste Banner der selben Art und auch die Chance auf den Banner Pull selber (wenn es der erste nicht ist, dann ist es der Zweite garantiert).

Bei mir ist es derzeit bei:
Venti Banner
76 mal Mona
55 mal Venti
Klee Banner
10 mal noch nichts
ziehe Klee aber nur um jeweils einmal Sucrose und Xingqiu zu bekommen.
Normaler Banner
vermute so 30 bis maximal 40 noch keinen 5er Pull

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Sanke
Andreas Straub

Ähmm … verstehe ich das richtig, Du hast 76 mal Mona und 55 mal Venti gezogen?!? Wieviele Pulls waren denn das dann insgesamt 😱?

Oder sollte das heißen, dass Du beim 76. Pull einmal Mona und beim 55.Pull Venti bekommen hast?

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Andreas Straub
Sanke

zweiteres.
Bei mir ist es derzeit (mit den Pulls) bei (folgenden Bannern):
Venti Banner
76 mal (gezogen und) Mona (bekommen)

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Sanke
Andreas Straub

Ok. Ich hatte heute mehr Glück: beim 2. Pull des neuen Banners gleich Klee bekommen! Mein erster 5***** Charakter 🙂

Sanke

Gratz.
Klee hat eine sehr niedliche lauf Animation!
Aber auf sie ziehen werde ich nicht da ich von dem Banner nur Xingqiu und vielleicht Sucrose noch gerne hätte. Ansonsten spare ich jetzt auf Ayaka, die Bewegung mit dem „abtauchen“ ist zwar etwas doof weil sie verhindert das man springt (ka wieso, Splatoon kann es doch auch) aber für Bewegungen über Wasser ist die top, beim auftauchen macht sie Eisflächen in den Videos :)!

Achja, Geld hab ich 5,49€ für den Monatspass sonst alles abgearbeitet was es in der Welt gab.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Sanke
Andreas Straub

Klee is sehr cool! Auch ihre Sprüche bringen mich immer wieder zum Lächeln! Ich denke, wenn sie richtig gelevelt ist, wird sie sehr stark. Aber das ist noch eine Weile hin, bei 2-3h Stunden Spielen pro Tag dauert das – bin gerade knapp vor AR32.

Nora

Ich hab sie heute auf Lvl 70 gebracht und sie macht mir echt Spaß 12 k crit mit ihrem heavy Angriff gegen Kyro ist echt schön vor allen weil man den aller 5 sec ohne Ausdauerkosten machen kann

Sanke

Auf Reddit reden sie über animations canceln, einfach nach vorne halten beim werfen und rythmisch clicken soll sie deutlich stärker machen.
Alternativ geht es wohl wenn man mit dem geladenen loslässt und erneut hält wenn der Kreis erscheint beim ersten mal, danach soll man schneller loslassen und neu clicken können.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

68
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x