Fortnite: Woran erkennt man, ob es ein Bot oder ein echter Gegner ist?

In Fortnite Kapitel 2 kämpft man nun auch gegen Bots. Aber woran erkennt man sie? Wir zeigen euch wie ihr die Bots erkennen könnt.

Was sind diese Bots? Mit Bots sind computergesteuerte Spieler gemeint, die in ein Match mit normalen Spielern gesteckt werden. Somit füllen sie die Matches in Fortnite auf.

Manchmal sind sie jedoch schwer zu erkennen. Vor allem, wenn man sich gerade in einem hektischen Kampf befindet und keine Zeit hat, auf Details zu achten.

Wie erkennt man einen Bot?

Wie sehen die Bots aus? Leider kann man die Bots nicht an ihrem Aussehen erkennen. Sie tragen auch verschiedene Skins wie alle anderen Spieler auch.

Fortnite-neonskins

Haben die Bots einen speziellen Gamertag? Auch am Namen erkennt man die Bots nicht. Ihre Gamertags klingen logisch und könnten auch von normalen Spielern stammen.

So erkennt ihr sicher einen Bot

Wie verhalten sich die Bots? An dem Verhalten kann man sie gut erkennen. Sie verhalten sich nämlich oft so, wie sich normale Spieler nicht verhalten würden. Ein Bot verhält sich so:

  • Sie öffnen Kisten und lassen oft Gegenstände zurück, die man sonst nicht liegenlassen würde
  • Zerstören einzelne Wände an Gebäudeteilen anstatt einfach die Tür zu öffnen
  • Bauen eher nicht im Kampf und versuchen gebaute Teile zu zerstören
  • Schießen sehr oft daneben
  • Wechseln die Waffe anstatt das Gegenüber anzugreifen
  • Haben sehr schnell guten Loot

Wie könnt ihr die Bots genau identifizieren? Es gibt aber 3 Methoden, wie ihr die Bots genau erkennen könnt. Um genau zu wissen, ob ihr einen Bot getroffen habt, müsst ihr darauf achten:

  • Man kann auf der Startinsel die Emotes der Bots nicht nachahmen
  • Im Replay-Modus sieht man bei ihnen keinen Namen (Gamertag)
  • Beim Bildschirm, der angezeigt wird, wenn man eliminiert wurde, sieht man den Gamertag des Gegners und der Name wird als ungültig angezeigt

Der Dataminer Lucas7yoshi postete ein Bild, auf dem der Gamertag als ungültig angezeigt wurde:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Habt ihr auch schon Bots getroffen? Wie erkennt ihr sie am besten?

Fortnite: Goldener Fisch – So kommt ihr an den mythischen Fisch und das kann er

Quelle(n): Polygon
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dennis

Mal ne frage kann man auch mit dem bots trainieren für anfänger die neu reinkommein oder sich zu bässern?

Mustafa Koc

Es gibt kein Trainingsmodus, wenn du das meinst. Aber je schlechter man ist, desto mehr Bots sind im Spiel. Bei mir sind es bis zu 80 Bots. LOL. Lande am Rand dann trifft man eher auf Bots. Aber man kann sich mit den Bots nicht wirklich verbessern, sie sind ziemlich schlecht. Wenn man ganz neu ist vielleicht etwas. Aber danach würde ich lieber den Modus “Gruppenkeile” nehmen. Das ist besser.

Christine

Ich persönlich habe aktuell echt Spaß. Die bots sind teilweise echt hilfreich bei Aufgaben wie sniper kills oder kills in Ort xy. Diese Aufgaben sind so viel entspannter für mich geworden dadurch ❤️
Und durch die bots spiele ich auch viel lieber einfach mal so ne runde. Allein durch die Stempelkarte spiele ich täglich n paar Runden mit Spaß. Vor den bots habe ich mir immer die täglichen Herausforderungen angesammelt bzw letzte Saison die zeitlich begrenzten Aufgaben eher gegen Ende der möglichen Zeit gemacht. Wegen den Bots kann ich schön entspannt spielen. Und bin dadurch auch ein bisschen besser geworden da ich den Kampf jetzt nicht mehr immer wenn möglich meide.

LooTerror

Ich mag es ja dne Spielern die etwas schlechter sind gönnen das sie auch Spaß haben können. Aber ich sehe das mit den Bots sehr Kritisch wen eine Lobby 80% aus bots besteht dnan ist das für mich nur noch bedingt Online spielen.. Mir Persönlich macht es überhaupt kein Spaß bots zu killen da ich gegen andere richtige menschen Antreten will. Ich Spiel in einer Lobby wo ich sehr starke Gegner haben die sind Lustig erweise immer 1-2 Stufen besser als ich obwohl sie ja eigentlich laut matchmaiking Gleichstark sein sollten. Auch sind es meist pc Spieler (ich spiele auf Konsole) und Trotzdem hab ich 30 bots in der runde…. Also ehrlich gesagt macht es mir und meinen Freunde die alle samt auf einem guten mittleren Niveau spielen nur bedingt Spaß. Entweder killen wir Bots die uns wirklich kein Hochgefühl geben oder wir treffen auf Richtige Spieler die aber 90 bauen können wie Mongral und Editieren wie Simfuny.. Da frag ich mich schon wo die ganzen gleich guten Spieler hin sind die wir hatten als das matchmaiking noch nicht Aktiv war..

Aso für mich Stimmt die Balance in dem spiel überhaupt nicht nicht mehr. Für mich ist es mit den Bots und überhaupt nicht ausgewogenen Matchmaiking das Schlimmste Fortnite das es bisher gab..

(Alles andere wäre ja super Neue Karte, Waffen Balance und und und)

Mustafa Koc

Das Matchmaking funktioniert bei mir relativ gut. Die Gegner sind zwar manchmal besser, aber nicht krass besser. (Oder sehr selten)

Aber ich bin noch unentschlossen. Das Spiel ist wirklich entspannter wie Cheramu es sagt. Aber die Bots sind natürlich null Herausforderung. Sie haben aber immer beste Waffen dabei. 4 Bots am Anfang und man kann sich das Looten sparen.???? ???? Und da es keine Mobilität gibt, sind 60 Bots im Spiel ganz ok, da man keine Gegner trifft. Letztes in Retail Row gelandet, außer mir und den Bots keiner da. Beste Loot ever. ???? ????

Problem: Sobald man auf echte Gegner trifft, hat man die falsche Einstellung, da man vorher nur Bots begegnet ist. Die Umstellung fällt mir etwas schwer. Treffe ich am Anfang auf einen Gegner, denke ich immer, es ist ein Bot, was manchmal fatal ist.

Cheramu

Also ich muss ja sagen, ich feiere Kapitel 2 auch gerade wegen der Bots total. Natürlich sind das meist super einfache Kills ohne Herausforderung, aber es gibt mir persönlich trotzdem ein gutes Gefühl und Freude am Spiel. Mit so viel Spaß und Lockerheit wie aktuell habe ich schon seit ewigen Seasons nicht mehr gespielt.

Dennoch schaue ich Stichproben-artig immer mal in den Replays (zuverlässigster Weg) nach der Anzahl der Bots. Im Duo sind da meistens 80 Bots und 20 reale Spieler – dieser Schlüssel ist natürlich schon heftig.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x