Wenn Ihr in Fortnite gerade gewonnen habt, dann wohl nicht gegen Menschen

Das Kapitel 2 von Fortnite ist gestartet und es bringt gleich eine Vielzahl an Bots mit. Diese spalten die Community, denn sie sind verdammt schwach. Doch ist das gut?

Das hat sich verändert an den Gegnern: Wer schon einige Runden in Kapitel 2 von Fortnite gespielt hat, der dürfte hier und da sicherlich schon ein paar mehr Kills gemacht haben.

Grund dafür sind die Bots, die Epic mit dieser Season eingeführt hat. Sie laufen oft orientierungslos durch die Gegend und leisten keinen großen Widerstand, wenn man sie angreift.

anyone notice a lot of bots? from r/FortNiteBR

So kommen die Bots bei den Spielern an

Was meint die Community dazu? Die Bots erwecken gemischte Gefühle bei den Spielern. So kommen sie bei einigen Fans gut an, immerhin kann man jetzt leicht Kills machen und Erfolgserlebnisse feiern, wie Spieler im reddit mitteilen:

  • CapAllan: „Danke Epic fürs Einfügen der Bots! Ich bin schlecht in dem Spiel und die meisten würden mich einfach fragen, ob ich direkt aufgeben will. Ich habe es versucht, aber ich kann es einfach nicht. Aber jetzt endlich! Ich habe ein paar Solospiele gemacht und oh Mann! Ich habe Spaß!“
  • designforfood antwortet darauf: „Wenn es einen Modus nur mit Bots geben würde, dann wäre das eine so entspannte Season. Ich stimme dir vollkommen zu! Ich spiele nicht mehr so viel wie früher, weil ich auch schlecht bin, also wurde das Spiel für mich zu einem Buschversteck-Simulator. Das macht so viel mehr Spaß. Danke, dass du an uns kleine Jungs gedacht hast, Epic!“
  • Croxsy: „Mehr Bot-Games bitte… Ich hatte nicht einmal so viel Spaß in Season 10!“
Fortnite Liebe

Es gibt aber auch Gegenstimmen. So sind die Bots für einige Spieler einfach zu leicht und auch zu viel in einer Runde. Man möchte ja gegen andere Spieler kämpfen und nicht nur gegen Bots. Auch hier zeigen wir euch einige Meinungen aus reddit:

  • ILikeTomato: „Diese Bots sollten weniger spawnen oder schwerer zu besiegen sein.“
  • Bryanvilla96: „Das macht es irgendwie wertlos einen Kill zu bekommen, ohne zu wissen, ob es ein Bot oder eine echte Person war. Ich mag die Bots nicht.“

Sind die Bots echt so leicht zu besiegen? Auf reddit gibt es bereits zahlreiche Videos, wie Bots einfach irgendwo rumstehen und quasi nichts machen. Nur wer sich ganz blöd anstellt, verliert hier den Kampf gegen einen solchen Bot.

Can we please get word on the bots from r/FortNiteBR

Wer also nicht direkt am Anfang einer Runde gegen einen Pro antreten muss, der kann problemlos einige Kills erzielen.

Das ist interessant an den Bots: Vor allem Anfänger und eher schwache Spieler waren immer wieder genervt von Fortnite. Nur selten gewann man eine Runde und wenn dann nur mit großem Glück.

Nun scheint es so, dass Epic ihr Spiel in die Richtung genau solcher Spieler auslegt. Jetzt haben selbst die kleinen Spieler einige Erfolgserlebnisse und ihren Spaß.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation mit den Bots entwickelt und ob Epic sie tatsächlich noch etwas schwerer macht.

Was haltet ihr von den Bots? Sind sie für euch zu leicht oder habt ihr nun auch endlich Spaß am Spiel gefunden?

Fortnite: 28 Items und Waffen verschwinden – Welche sind es?
Quelle(n): Forbes, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!

40
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Jaybe
Jaybe
7 Monate zuvor

Bots finde ich gut
In den Top 10 sollten dann auch alle Bots zerissen worden sein.
So wie ich es erlebt habe, waren die Endkämpfe immer Spieler gegen Spieler

Sarah-Maria Hornung
Sarah-Maria Hornung
7 Monate zuvor

Also ich muss sagen das ich gestern 1 Match hatte mit 9 Kills leider 2 Platz. Und ich habe herzlich gelacht xD so verplant wir die Bots eingestellt sind. Die Juckt es nicht wenn du sie angeschossen hast nein, bauen kurz eine Wand gehen um die Ecke. Bauen da ne Wand ab schießen kurz bauen weiter ab und laufen planlos hin und her. XD

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
7 Monate zuvor

Klingt ziemlich beschissen. Noobs helfen sollte man, dazu kann man denen aber auch ein ordentliches ingame Tutorial liefern mit Tipps und Tricks zum Bauen/Editieren, Schussverhalten der Waffen usw.
Dann bis zu nem bestimmten Lvl Botlobbys um sich einspielen zu können und ab da nur noch gegen echte Spieler.

Dennis
Dennis
7 Monate zuvor

Ich gehöre ebenfalls zu den meisten von euch und den aus dem Beitrag.
In der Regel bin ich ja in Spielen nicht ganz schlecht, aber unter den Schwitzern die um Muttis Ehre spielen gehöre ich bis heute bei weitem nicht und das möchte ich auch nicht.

Ich bin der Meinung man sollte das mit den Bots genauso lassen, evtl nen Tick trickreicher die Bots machen, ansonsten sollen die Leute nicht weinen und dann ihr Arena Modus da spielen.

Lamwen
Lamwen
7 Monate zuvor

Ich finde es super mit den Bots, am Anfang kann man direkt ins getümmel und das steigert das selbstwert Gefühl für den Verlauf des Matches. Ich bin leider keine 14 mehr und habe nicht jeden Tag Zeit zum zocken, und da waren die letzten 4-5 Seasons einfach nur Frust, mein Aim ist gut bauen klappt auch aber diese ganzen Hardcore suchties mit ihrem mega schnellem editieren lassen einen keine Chance auf Sieg. Jetzt macht es wieder mega Laune so wie es in s1-3 war und im Endkampf geht’s immer noch heiß her und bis jetzt auch noch keine Bots angetroffen unter den top10. Weiter so epic dann kommen auch wieder mehr Durchschnittsgamer zurück.

Sentcore
Sentcore
7 Monate zuvor

Mich stört es nicht wenn man schneller Spiele findet durch dessen dass ein paar freie Plätze mit Bots aufgefüllt werden! Haben gestern auch in der ersten Runde einen Win gemacht (Duo) aber bei dem Fight bzw Baukünsten waren es definitiv keine Bots ^^

Durch diese Saison kahmen so viele „schlechtere“ Spieler zu Fortnite dass ich tatsächlich ohne das Bauen etwas reißen kann grin

Melanie Maushart
Melanie Maushart
7 Monate zuvor

Ich hab gegen Bots den Sieg geholt. Oder es waren sehr, sehr, sehr, sehr schlechte Spieler, die dringendst das Hobby wechseln sollten.

Melanie Maushart
Melanie Maushart
7 Monate zuvor

Wenn es stimmen sollte, dass die Bots eh nicht bis zum Ende durchhalten, habe ich gestern die mieseste Fortnite Lobby der Welt getroffen. Ich bin bestenfalls als mittelmäßig zu bezeichnen, hab kaum Aim, bauen kann ich auch nicht und Solo spiele ich praktisch nie. Dennoch hab ich gestern, und das quasi im Vorbeigehen, den Epischen Sieg geholt. Die erste Hälfte des Matches habe ich mich nicht mal bewegt, weil ich erst mal meine Einstellungen wieder herstellen musste, die bei dem Update resettet worden waren. Als ich dann losmarschiert bin und bereits die ersten 50 Spieler/Bots tot waren, habe ich innerhalb von 5 Minuten 6 Kills gemacht (Soviel habe ich in Season 7 – 10 zusammen nicht hinbekommen), dann 4 weitere in der letzten Zone und der letzte noch stehende Typ war entweder ein Bot oder SchleGaz, der schlechteste Gamer aller Zeiten. So peinlich-dämlich stell ja nicht mal ich mich an.

Hab dann natürlich auch gleich den Schirm bekommen, aber gefühlt, als ob ich den verdient hätte, hab ich mich nicht. In Season 8 habe ich den Schirm nur aufgrund eines Bugs bekommen (ich hatte gar nicht gewonnen) und selbst da fand ich es noch gerechtferitigter als gestern.

TNB
TNB
7 Monate zuvor

Das erste Match in dieser Season ist ein reines Bot Match. Kein Wunder also das du keine Probleme hattest grin

Mustafa Koc
Mustafa Koc
7 Monate zuvor

Verdammt und ich bin direkt rausgegangen, weil ich unbedingt zuerst auf die Spielwiese wollte.
????????????

Melanie Maushart
Melanie Maushart
7 Monate zuvor

Pech. Interessanterweise hab ich das Kunststück mit dem Epischen Sieg nur auf meinem Haupt-Account hingekriegt. Bei meinem Zweit-Account und dem Account von meinem Neffen hat’s nicht hingehauen. Die hatten wohl bessere Bots … oder doch echte Mitspieler.

Sarah-Maria Hornung
Sarah-Maria Hornung
7 Monate zuvor

O.O Öhm davon habe ich aber nichts bemerkt. Die gegner kurz vor Schluß haben so schnell gebaut/editiert und geschossen als hätte ich gegen PC Spieler gespielt. Und das frustriert mich. Ich mit 0 Hand-Augen-Koordination bin da ziemlich verloren

Theiss
Theiss
7 Monate zuvor

er meint das spiel direkt nach dem Cinematic ^^

Alduin_Sama
Alduin_Sama
7 Monate zuvor

Noob Support so ein dreck

Mel MacBrody
Mel MacBrody
7 Monate zuvor

Sollen nur Pros Spaß am Spiel haben dürfen oder wie?

Lolo Bianco
Lolo Bianco
7 Monate zuvor

Im Moment fühlen sich die Kills einfach nicht richtig an…

Melanie Maushart
Melanie Maushart
7 Monate zuvor

Stimmt.

tim2103s
tim2103s
7 Monate zuvor

warum bezeichnen die Ninja als Bot? versteh ich nicht…

macht euch mal lieber über Crossplay Gedanken, die Funktion, die man nicht abschalten kann.

Mustafa Koc
Mustafa Koc
7 Monate zuvor

In den Einstellungen kann man CP abschalten. Wenn man TeamRumble spielen will, wird das sogar zwangsweise eingeschaltet… mit Hinweistext!

tim2103s
tim2103s
7 Monate zuvor

man kann es nicht deaktivieren!

Mustafa Koc
Mustafa Koc
7 Monate zuvor

Und was macht diese Funktion dann in den Einstellungen?

tim2103s
tim2103s
7 Monate zuvor

da geht es um die Party, also Freunde, nicht ums generelle Funktion des Crossplayers.
Epic will das so. Schau mal bei gamestar in die Fortnite news, darf das hier nicht verlinken. einfach crossplay und fortnite googlen.

LooTerror
LooTerror
7 Monate zuvor

Genau werde momentan Hart von Pc Spieler zerstört die mit ihren Makros schneller Editieren können als meine Ps mit 30FPS überhaupt darstellen kann.. oder manchmal in Pumpgun Fights wen die sich von links nach rechts 180° unglaublich schnell drehen könne und so im zickzack allen meinen Schüssen ausweichen können weil sie halt einfach 120FPS haben.. und irgendwie schein beim PC auch die kurze pause zwischen editieren und dann mit der Pump schissen nicht zu sein. die editieren und schissen fast gleichzeitig… Wie geht das? Ich hab da immer eine Verzögerung drin…

Paratrooper2000
Paratrooper2000
7 Monate zuvor

Ja, das nervt mich auch hart. Wenn ich sehe wie die von Waffe 1 direkt zu Waffe 4 springen, dann weisste sofort: PC-Player…

Mustafa Koc
Mustafa Koc
7 Monate zuvor

Dann ist die Meldung aber sehr irreführend. Da steht was von „Plattformübergreifendes Spielen ist derzeit deaktiviert“. Ich habe gerade nochmal nachgeschaut.

Voidy
Voidy
7 Monate zuvor

Fortnite bietet bereits seit längeren eine Crossplay-Funktion an. Bisher war die aber optional. Das letzte Update für den Battle-Royale-Shooter von Epic machte es zur Pflicht und sorgt damit für viel Kritik von Seiten der Community.

Für mich ist dieser Schritt unverständlich. Wieso man Shooter mit Controller zockt aber ebenso.

Cheramu
Cheramu
7 Monate zuvor

Das erklärt zumindest wieso ich gestern ständig so viele Kills hatte. Insofern die getöteten wirklich Bots waren (hab keinen Schimmer) sind die tatsächlich leicht zu besiegen. Als Casual-/Fun-Gamer stört mich das aber nicht. Im Gegenteil: War zuletzt von Season zu Season zunehmend frustriert weil man es immer häufiger mit Pros zu tun bekam und man eigentlich nur noch versucht hat möglichst lange zu überleben anstatt zu gewinnen. Insofern ist es schön auch mal wieder Erfolgserlebnisse zu feiern – Bots hin oder her. Ich hab halt keine Lust tausende Stunden in die Perfektion meiner Fähigkeiten zu stecken und würde da auch sicher endgültig den spass verlieren.
kann aber auch die Pros verstehen die das nervt. Mein Lösungsvorschlag: Bots nur in dem normalen Modus und für Kompetetive Spieler die Arena (komplett frei von Bots) anbieten.

Mustafa Koc
Mustafa Koc
7 Monate zuvor

Die Frage ist ja auch, ob man wirklich gewonnen hat, so wie es in der Überschrift des Artikels steht, oder ob man einfach mehr Kills hatte.

Cheramu
Cheramu
7 Monate zuvor

Denke die Überschrift ist übertrieben und zwar stark. Hab gestern mit meinem Duo Partner ein paar Partien gemacht. Wir haben immer zu Beginn ein paar (teils echt einfache) Kills gemacht – was nebenbei bemerkt unserem Spaß und Motivation total gut tat – und sind im fortschreitenden Spielverlauf aber auch auf immer herausforderndere, also mutmaßlich echte, Gegner getroffen. Das ein Bot bis zum Ende überlebt halte ich für sehr unwahrscheinlich. Auch wird die Leistung eines Siegs dadurch m. M. n. nicht gemindert,denn im Finale gibt’s nach wie vor nur richtige Spieler.

LooTerror
LooTerror
7 Monate zuvor

Ich finde man solte im normalen Modus keine Bots haben. Es solte ein eigener Modus Trainings Modus mit Bots geben.. Ich finde nur das wissen das bots da sind ist sehr wert mindernd. Was ist den ein Epischen sieg bei Fortnite noch wert?

Ich finde es ja sehr gut das was für die eher schwächeren spieler gemacht wird das die auch mal erfolg reich sein dürfen. Aber ich als mittelguter Spieler muss echt sagen das Epic mich gerade zimlich verarscht. In meiner Lobby ist kein schwächerer Spieler mehr auch kein gleich guter, nein aus irgend einem Grund werde ich als Konsolenspieler in einer viel zu guten Lobby gematcht.. Meist hab ich nur Sehr sehr gute Pc Spieler ich muss sehr abgelegen landen um nicht in den ersten 3 min getötet zu werden. Meiner Gegner setzten kein Schuss daneben und editieren schneller als meine Konsole darstellen kann. Ich hatte auf der PS4 eine hohe winrate da ich meist sehr taktisch handelte und mich nicht gleich auf jeden Fight gestürzt. ich hab nicht den skill um andauernd in mega kämpfe zu sein darum hab ich mir halt zum gewinnen gutes Timing und vorsiecht zu herzen genommen.. aber jetzt bringt das Garnichts mehr den jeder Gegner ist mir in meiner Lobby Minimum 3 fach überlegen. Ich dachte naja wen ich genug verliere werde ich schon wieder in eine schlechter lobby eingeteilt aber das geht jetzt bald schon 4 wochen so…. So viel zu Matchmaiking.. Das alles soll nich heisen das ich lieber noobs abschlachten will nein was ich will ist wirklich eine gleichstarke Lobby wo ich wieder eine geringe change habe..

Theiss
Theiss
7 Monate zuvor

Nunja, ein epischer ist immernoch sehr viel wert, da es defintiv kein Bot bis zum Ende hin schaffen wird zu überleben. Sprich am Ende spielst du immer gegen richtige Menschen. Aber wenn die ersten 3 Kills Bots sind, wen störts? ^^

Und das Skillbasierte Matchmaking muss doch jetzt erst wieder greifen. Wenn alles auf 0 gesetzt ist, dann eben auch der „Skillwert“, der muss jetzt neu berechnet werden. Dafür kommt man jetzt mit allen möglichen Leuten in eine Lobby, und später dann wieder deinem Skill entsprechend. Ist doch normal

LooTerror
LooTerror
7 Monate zuvor

Ich hoffe das deine Worte wahr werden wink
bots sah ich aber noch nie in meiner Lobby

Mustafa Koc
Mustafa Koc
7 Monate zuvor

Epischer Sieg ist was wert, denn es sind ja nicht alle Gegner bots. Also vermute ich mal.

Cheramu
Cheramu
7 Monate zuvor

Willkommen im Club. Da ich weder Skill noch Lust, Zeit oder Spass dran habe meine Fertigkeiten dahingehend zu Perfektionieren besteht meine Taktik auch aus Strategie und Timing. Jedoch kam man die letzten Seasons damit nicht mehr sehr weit und das ist schade. Gegen Bauprofis spielt Taktik einfach null Rolle – die bauen sich hoch und headshoten sobald die nur deinen Schatten am Horizont sehen. Ob das Matchmaking greift wird sich bald zeigen. Wie Theiss schon sagte muss ja jetzt erstmal die Spreu vom Weizen getrennt werden.
Das mit den Bots finde ich richtig klasse. Man spielt die gesamt Partie ganz anders vom Selbstbewusstsein her, wenn man zu Beginn ein paar Kills abgreift – egal wie einfach.
Mein Vorschlag wäre die Arena (wenn nicht ohnehin bereits so) einfach Bot-frei zu machen und die normalen Modi mit Bots. Dann ist jeder bedient denk ich.

Theiss
Theiss
7 Monate zuvor

Das ist bereits schon so. Arena ist Bot-frei und die normalen Modis sind mit Bots. ^^

Cheramu
Cheramu
7 Monate zuvor

Na dann verstehe ich die „Aufregung“ gar nicht. ^^‘
Ist doch dann für jeden das passende Angebot dabei. =)

just a passing villager
just a passing villager
7 Monate zuvor

Warum die Spieler nicht einfach entscheiden lassen, ob sie Bots in ihrem Match wollen oder nicht?
Das sollte bei Fortnite keinen Einfluss auf die Dauer der Spielersuche haben.

Paratrooper2000
Paratrooper2000
7 Monate zuvor

Ich denke im Arena Modus sind eh keine Bots…?!

Sven Huber
7 Monate zuvor

Selbst die kleinen Spieler…. Ich kann mir nicht helfen aber für klingt die Formulierung irgendwie abwertend.

Sarah-Maria Hornung
Sarah-Maria Hornung
7 Monate zuvor

Da geht’s nicht nur dir so
… Ich fühle mich angesprochen. sad

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.