Wenn Ihr in Fortnite gerade gewonnen habt, dann wohl nicht gegen Menschen

Das Kapitel 2 von Fortnite ist gestartet und es bringt gleich eine Vielzahl an Bots mit. Diese spalten die Community, denn sie sind verdammt schwach. Doch ist das gut?

Das hat sich verändert an den Gegnern: Wer schon einige Runden in Kapitel 2 von Fortnite gespielt hat, der dürfte hier und da sicherlich schon ein paar mehr Kills gemacht haben.

Grund dafür sind die Bots, die Epic mit dieser Season eingeführt hat. Sie laufen oft orientierungslos durch die Gegend und leisten keinen großen Widerstand, wenn man sie angreift.

anyone notice a lot of bots? from r/FortNiteBR

So kommen die Bots bei den Spielern an

Was meint die Community dazu? Die Bots erwecken gemischte Gefühle bei den Spielern. So kommen sie bei einigen Fans gut an, immerhin kann man jetzt leicht Kills machen und Erfolgserlebnisse feiern, wie Spieler im reddit mitteilen:

  • CapAllan: „Danke Epic fürs Einfügen der Bots! Ich bin schlecht in dem Spiel und die meisten würden mich einfach fragen, ob ich direkt aufgeben will. Ich habe es versucht, aber ich kann es einfach nicht. Aber jetzt endlich! Ich habe ein paar Solospiele gemacht und oh Mann! Ich habe Spaß!“
  • designforfood antwortet darauf: „Wenn es einen Modus nur mit Bots geben würde, dann wäre das eine so entspannte Season. Ich stimme dir vollkommen zu! Ich spiele nicht mehr so viel wie früher, weil ich auch schlecht bin, also wurde das Spiel für mich zu einem Buschversteck-Simulator. Das macht so viel mehr Spaß. Danke, dass du an uns kleine Jungs gedacht hast, Epic!“
  • Croxsy: „Mehr Bot-Games bitte… Ich hatte nicht einmal so viel Spaß in Season 10!“
Fortnite Liebe

Es gibt aber auch Gegenstimmen. So sind die Bots für einige Spieler einfach zu leicht und auch zu viel in einer Runde. Man möchte ja gegen andere Spieler kämpfen und nicht nur gegen Bots. Auch hier zeigen wir euch einige Meinungen aus reddit:

  • ILikeTomato: „Diese Bots sollten weniger spawnen oder schwerer zu besiegen sein.“
  • Bryanvilla96: „Das macht es irgendwie wertlos einen Kill zu bekommen, ohne zu wissen, ob es ein Bot oder eine echte Person war. Ich mag die Bots nicht.“

Sind die Bots echt so leicht zu besiegen? Auf reddit gibt es bereits zahlreiche Videos, wie Bots einfach irgendwo rumstehen und quasi nichts machen. Nur wer sich ganz blöd anstellt, verliert hier den Kampf gegen einen solchen Bot.

Can we please get word on the bots from r/FortNiteBR

Wer also nicht direkt am Anfang einer Runde gegen einen Pro antreten muss, der kann problemlos einige Kills erzielen.

Das ist interessant an den Bots: Vor allem Anfänger und eher schwache Spieler waren immer wieder genervt von Fortnite. Nur selten gewann man eine Runde und wenn dann nur mit großem Glück.

Nun scheint es so, dass Epic ihr Spiel in die Richtung genau solcher Spieler auslegt. Jetzt haben selbst die kleinen Spieler einige Erfolgserlebnisse und ihren Spaß.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Situation mit den Bots entwickelt und ob Epic sie tatsächlich noch etwas schwerer macht.

Was haltet ihr von den Bots? Sind sie für euch zu leicht oder habt ihr nun auch endlich Spaß am Spiel gefunden?

Fortnite: 28 Items und Waffen verschwinden – Welche sind es?
Autor(in)
Quelle(n): ForbesReddit
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (41)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.