Fortnite geht größtes Problem an: Bringt skillbasiertes Matchmaking und Bots

Fortnite hat für das nächste Update 10.40 ein neues Matchmaking-System angekündigt. Man wird bald sogar gegen Bots kämpfen können. Das wissen wir.

Was ist das für ein Matchmaking? Unter einem Matchmaking versteht man den Prozess der Spieler zusammenfügt und in einem Match verbindet. Bis jetzt war das immer ein Zufallsprozess, doch nun soll sich das in Fortnite ändern. Spieler werden dann nach ihrer Leistung zusammengefügt.

Was sind das für Bots? Die Bots, die Fortnite einführen wird, sind computergesteuerte Spieler. Sie ähneln in ihrem Verhalten den normalen Spielern. Fortnite wird diese Bots zur Season 11 einführen.

Fortnite Lila Titel

Neues Matchmaking und Bots in Season 11

Warum führt Fortnite ein neues Matchmaking ein? Dieses neue System soll einen Ausgleich ins Spiel bringen. Spieler werden mit höherer Wahrscheinlichkeit auf gleich starke Gegner treffen. Je besser man wird, desto stärker werden auch die Gegner.

Schon seit längerer Zeit beschweren sich Spieler, dass sie auf zu starke Gegner treffen. Das Spiel sei unausgeglichen und nur noch die Profis könnten Spaß haben. Mit diesem Matchmaking möchte Fortnite einen Ausgleich schaffen, damit alle Spieler wieder eine faire Chance haben.

Fortnite Season X Battle Pass Stufe 100 2

Warum werden in Season 11 Bots eingeführt? Diese computergesteuerten Spieler sollen eine Möglichkeit für Anfänger sein, um zu üben und besser zu werden. Je besser man wird, desto weniger Bots wird man antreffen. Außerdem nützen diese Bots, um schneller einen Server zu füllen, damit die Spieler nicht zu lange warten müssen.

Was meint die Community dazu? Obwohl dieses System von vielen Spielern erhofft wurde, sind die Meinungen jetzt gespalten. Einige finden es gut, andere wissen nicht was sie davon halten sollen. So schreiben sie auf Twitter:

  • „Da nun das Spiel fairer wird, könnte man ja Siphon zurückbringen, dann müssen sich die schlechteren Spieler nicht mit der aggressiven Spieltaktik auseinandersetzen.“
  • „Endlich jemand mit der gleichen Spielleistung wie ich!“
  • „Spieler werden sich einfach mehrere Accounts erstellen, um 20-Bomb Videos zu erstellen.“

Was meint ihr zu diesen Änderungen? Freut ihr euch darauf?

In Fortnite deuten immer mehr Leaks an: Season 11 bringt endlich eine neue Map
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ronald Menge

Ich find’s gut!

Mustafa Koc

Eigentlich ist es eine gute Idee. Aber das Problem wird es sein, das ein Computer erkennen soll, was „gleichstarke“ Gegner sind. Ich fürchte, das wird schief gehen. Ich hab z.B. eine niedrige K/d, aber letzte Season eine Winrate von 13% (Die bewegende Endzone kam mir sehr entgegen. Ist jetzt leider auch weg oder doch nicht mehr? Hab diese Season nicht so viel gespielt.)

Wenn ich nun nur noch gegen Gegner mit 13% WinRate spiele, wird das wohl nicht mehr so hoch. ????????????

Rick G.

in keinem anderen spiel wie fortnite gibt es so ein krasses skillgap. weil nicht nur Aim und
Gamesense gefragt sind, sondern auch Bauskills, die einen erheblichen Vorteil im Zweikampf bringen. Das Spiel soll für jedermann sein und nicht nur für Leute die in den Cash Cups Geld abstauben wollen. Das
Problem wird seit Monaten immer wieder in der Community diskutiert und als super dringend und wichtig aufgefasst. Epic hat versucht es mit Items unter Kontrolle zu bekommen, damit Public Matches eben nicht wie Arena ablaufen müssen. Jetzt kommt mal ein anderer Lösungsansatz wie bisher und ich lese, bevor der Patch überhaupt live geht, nur Beschwerden darüber. Wenn die „Pros“ kein bock haben jede runde nur zu
schwitzen, dann sollen sie doch Gruppenkeile spielen (ein Hinweis den man als Noob auch sehr oft zuhören bekommt)… Als Entwickler für so eine Community würde ich keinen Monat überleben 😀

jetzt aber generell gesagt: es reicht ein Pro in deiner Lobby um dir das Spiel zu versauen. Solange man den mit dem match making rausfiltern kann, ist doch alles in ordnung. nirgendwo steht geschrieben, dass es so
streng gematcht wird wie in Arena. Der Pool wird sicherlich deutlich weiter sein. Evtl. merken wir nicht mal einen Unterschied. Aber Anfänger und Noobs werden es merken und endlich Spaß am Spiel haben.

Henoch Buch

Bot Lobbys zu eröffnen um Spiel Szenen zu üben ist gut das gab es schon Ende der 90er Jahren in Counter-Strike. Aber bitte nicht einsetzen um Offizielle Spiele zu „füllen“ wie bescheuert sind die eigentlich bei Epic Games. Deshalb habe ich damals mit LoL aufgehört vor 2 Jahren weil ich Nachts nur noch Bot Lobbys gejoint bin womit dann der Spielspaß daneben ging. Das ding mit dem Matchmaking ist mir dann egal. Ein Grund mehr nur noch Arena zu spielen

biestbars

Na endlich mal macht Fortnite einen Schritt in Richtung Fairness. Skillbasiertes Matchmaking! Wie lange hats gedauert bis Epic es kapiert hat, das es nicht alle gleiche Skill/Reaktion haben. Bin mal gespannt wie es aussieht. Die „guten“ Spieler werden aber HEULEN wie noch nie. Sie bekommen ja nur gleichstarken. Zu Bots, kein Plan wie es sein wird, mal schauen.

LooTerror

Das wird soooo Heftig daneben gehen.. Weil was bringt es noch Bauen und aimen zu üben sind ja alle gleich gut in meiner lobby kann mir also kein vorteil mehr daraus ziehen also muss ich mich auch nicht mehr verbessern. Jede runde wir allso immer schwitzig den ich darf schließlich kein Fehler machen und muss mein bestes geben den ich muss schließlich mich selber schlagen können. und als letztes Leute die keine Ehre haben werden sich neue acc erstellen und in noob lobbys gehen und alle abschlachten…
Und bots euer ernst?
Ich frag also…. Was ist ein sieg in Fortnite überhaupt noch wert wen ihn jeder holen kann… Sogar ein bot..

denhope

Ich habe selten einen so sinnlosen Kommentar gelesen.
Du beschwerst dich darüber, dass du mit gleich starken Gegnern gematched wirst weil du den Vorteil den du angeblich hast lieber gegen schwächere ausüben willst.

Stell dir vor es Spielen Mannschaften aus der Championsleague gegen Kreisligamanschaften – der oberhammer oder?

LooTerror

Ja was ist den daran falsch? verstehe ich jetzt echt nicht.. Die Grundlage BR war 10 season lang das man in eine gemischte Lobby kommt mit verschiedenen guten Spieler… Anfänglich war ich sicher einer der schwächeren Spieler weil ich aber das spiel so Faszinierend fand begann ich zu „üben“,so das ich auch changen habe ein Spiel zu gewinnen… Ich werde ab und zu komplett zerstört und beschwere mich auch nicht.
Und da du ja mein ach so sinnloser Kommentar mit einem Komplet schwachsinnigem beispiel der Championsleague erklären willst hab ich für dich wirklich ein logische Erklärung.

Championsleague = oberste Aarena Stufe in Fortnite wo man bewusst Liga Spielt.
oder der Normale Modus könnte man eher mit Amateur Fussball vergleichen wo Hobbyfussballer Spielen die nicht sonderlich begabt sind aber das Spiel mögen und andere die einige höhere Ambitionen hätten aber nicht 5 mal die Woche Trainieren wollen.

Rick G.

richtig weniger üben mehr spielen. Außer du willst an Turnieren teilnehmen oder richtig weit in der Arena kommen.

Warum sollte man für eine Public Lobby permanent üben müssen??

Ich bin recht gut in Fortnite, aber 90s muss ich fast nie anwenden, ein Grund warum ich echt aufgehört habe in der Spielwiese zu üben. Gamesense für die Situation, gutes Positionieren und die Meta kennen (z.B. kann dein Gegner mit einer Impulse Granate schlagartig den Highground streitig machen? wie kann man das kontern?). solche Dinge sind bei mir spielentscheidend. aber okay jeder hat seinen eigenen Spielstil.
Du hast das Problem, welches seit vielen Monaten besteht, scheinbar nicht verstanden. ich fasse es aber gern kurz zusammen: wenn das Skillgap noch größer wird, werden die normalen Spieler immer mehr verschwinden. Das bedeutet, du wirst so oder so in verschwitzen Lobbys landen 😉

LooTerror

Warum ich normalen Modus Trainiere? Weil evt. für paar Spieler auch schon eine Herausforderung ist da zu gewinnen. Leider ist mir das Talent nicht einfach so zugeflogen. Aber weil ich ein ergeiziger Spieler bin wollte ich mich verbessern und die changen auf ein win vergrößern.

Ich habe das Problem sehr wohl verstanden aber wie du ja selber sagst, dass du ein guter Spieler bist und es für dich sinnlos war zu üben da du ja im normalen Modus sowiso gewonnen hast. Kamst du ja anscheinend nie an das problem das du dich verbessern musstest. Weil es halt eben einfach gereicht hat. Also frag ich dich wie viel Spass macht dir das Spiel noch wen deine Grenzen erreicht sind. Ja dann beginnst du zu üben aber dein üben wird sich nicht auszahlen den du kommst ja dann in einen bessere Lobby wo alle wieder das können was du gerade gelernt hast. Ist das besser? für manche schon aber wieder andere werden dann aus diesem Grund das Spiel hintersiech lassen.

Wir werden sehen was daraus wird.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x