Das plant Fortnite für Ranked Play, Waffen-Balance und PS4 Pro

Fortnite hat seine Pläne für die nächsten Monate vorgestellt. Epic arbeitet an einem Modus für den eSport. Das könnte „Ranked Play“ werden. Dazu trifft Epic nebulöse Aussagen zur Waffen-Balance und man spendiert der PS4 Pro was.

Epic hat in einem großen Entwickler-Blog einen Rundumschlag für alles Mögliche gemacht. Wir stellen Euch die Absichtsbekundungen für die nächsten Monate von Fortnite vor.

Waffenbalance: Für die Waffenbalance von Fortnite gibt’s von Epic ein „Hm, mal sehen.“ Generell glaubt man wohl, dass die Schrotflinten jetzt zu schwach sind und gestärkt werden müssen.

Man wird daher einige der Änderungen zurücknehmen, die man vorher als Nerf probiert hat. So soll es schneller gehen, Schrotflinten auszurüsten.Fortnite P90 Titel

Es klingt so, als wären Schrotflinten eher auf dem Weg nach Oben. Während man die Maschinenpistole als stark ansieht und da eher einen kritischen Blick drauf legt.

Die allgemeine Einstellung von Epic zur Waffen-Balance ist aber: „Wir beobachten das und reagieren, wenn wir es für angebracht halten.“

Fortnite-New-Skins-01

Bau-Balance: Das „Bauen“ behält Epic im Auge und will hier Änderungen vornehmen, sollten sie notwendig werden.

Hier hatte man die Materialien erst schwächer gemacht, dann wieder gestärkt. Epic arbeitet daran, dass sich Holz, Stein und Metall deutlich voneinander unterscheiden.

Spieler sollen taktische Entscheidungen treffen, welches Material sie verbauen.

Mehr zum Thema
Fortnite hat das Bauen geschwächt - Manche Profis meckern schon heftig

Etwas Liebe für die PS4 Pro

PS4 Pro: Für die PS4 Pro will Epic bald ein kleines Goodie verteilen. Spieler mit der PS4 Pro sollen die Möglichkeit erhalten, ihre Auflösung höher als 1080p zu schrauben, wenn sie ihre Konsole an einen 4k-Fernseher anschließen.

ps4-pro

Neuer kompetitiver Modus in Planung – Wird’s Ranked Play?

eSport-Modus kommt: Für den Herbst stellt Epic einen „eSport“-Modus in Aussicht. Der soll „robust“ sein.

Was die Spieler hier genau erwartet, verrät Epic aber noch nicht. Manche rechnen mit einem „Ranked Play.“ Es klingt zumindest so, als kommt ein neuer, permanenter Modus, der dem eSport gewidmet ist.

Fortnite-Oblivion-Titel

Wie genau der kompetitive Modus in Fortnite aussehen wird, weiß man noch nicht. Die Idee ist aber:

  • Die besten Spieler sollen ihr Können unter Beweis stellen
  • Es sollen alle Spieler gegeneinander antreten können
  • Und man will die Leistungen anerkennen

Besonders wichtig scheint Epic hier der Spectator-Modus zu sein, an dem man arbeitet.

summer-skirmish-fn

8-Millionen-Dollar-Turnier als teure Lern-Phase

Das sagt Epic: Epic sagt, die Erfahrungen im „Summer Skirmish“ seien außerordentlich wertvoll, um eine Balance zwischen Unterhaltung, Einfachheit, Komplexität und Performance zu finden.

Damit meint Epic: Nach den ersten Wochen, in denen das Turnier für Epic katastrophal lief, hat es sich jetzt deutlich gebessert. Vorher gab’s riesige Schwierigkeiten beim Modus, der Präsentation und der Performance.

Nach und nach hat Epic all diese Schwierigkeiten in den Griff bekommen. Die letzten Wochen waren die Turniere für alle Beteiligten interessant und unterhaltsam.

Zuletzt hatte Epic große Fortschritte beim eSport erzielt:

Mehr zum Thema
Nach einem Flop zum Start wird das 1. eSport-Turnier von Fortnite richtig gut
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (0)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.