Fortnite: Emote von Twitch-Streamerin ist zuckersüß, macht Skins dick

Die Twitch-Streamerin Pokimane hat ihren eigenen Emote in Fortnite erhalten. Dieser verändert die Skins aber auf eine komische Weise. Wir zeigen euch, was passiert, wenn ihr den Emote nutzt.

Was ist das für ein Emote? Als Teil der Ikonen-Reihe hat Twitch-Star Imane „Pokimane“ Anys den „Poki-Emote“ erhalten.

Dieser war im Item-Shop für 500 V-Bucks erhältlich. Es stellt einen Tanz dar, der durch ein TikTok-Video von Pokimane bekannt wurde.

In einem Tweet zeigte die Streamerin ihr Tanz-Video, verglichen mit ihrem Fortnite-Emote:

Der Profi-Spieler Ninja hat durch die Ikonen-Reihe sogar ein eigenes Set im Spiel erhalten, mit Skin, Spitzhacke und Emote.

Poki-Emote verändert Skins auf lustige Weise

Was passiert, wenn man den Emote anwendet? Einige Spieler haben sich den Poki-Emote gekauft und natürlich angewendet. Doch jetzt melden immer mehr Spieler, dass der Emote ihre Skins in der Lobby verändert.

Wenn man den „zuckersüßen“ Tanz ausführt, wird der Charakter plötzlich ein wenig dicker. Dies passiert aber nur beim „Selfie-Teil“.

Der Spieler xTechFusion20x hat ein Video auf reddit gepostet, in dem man sieht, das der Skin bei der Anwendung des Emotes „dicker“ wird:

Diese Veränderung betrifft nicht nur einzelne Skins, denn immer mehr Spieler bemerken dies an ihren Outfits.

Ein Spieler hat sogar das Emote an verschiedenen Skins ausprobiert, um zu testen, ob alle Outfits betroffen sind:

fortnite poki emote dick
Quelle: Reddit-User Solid-

Beim Ikonik-Skin (ganz rechts im Bild) sieht man die Veränderung stark. Seine Brust wirkt ziemlich angeschwollen.

Ist es ein Bug oder gewollt?

Noch ist unklar, was es mit dieser Veränderung auf sich hat. Es scheint wie ein Bug zu wirken, der eigentlich nicht geplant war.

Das Spannende ist aber, dass der Ninja-Skin auch ein eingebautes Feature hat, das seinen Skin verändert. Könnte es also möglich sein, dass der Poki-Emote absichtlich die Skins verändert?

Community findet Feature passend

In den Kommentaren, unter dem Video und dem Bild auf reddit, wird diskutiert, ob es sich um einen Bug handelt. Dabei kommen aber ein paar lustige Sprüche heraus wie:

  • „Es kann kein Zufall sein, dass der Poki-Emote deinen Skin „thicc“ macht.“
  • „Das ist das, was passiert, wenn man ein Selfie macht.“

Hier beziehen sich die Leute auf die Twitch-Streamerin Pokimane, die als „thicc“ (kurviger Körperbau) in der Community bezeichnet wird.

Auch Probleme aus dem Alltag, wenn man selber ein Selfie schießt und plötzlich viel dicker aussieht werden beschrieben. Ob diese Veränderung mit dem Emote jetzt gewollt ist oder nur ein Bug, lustig sieht es schon aus.

WoW-Classic-Pokimane

Wenn ihr auch einen eigenen Emote in Fortnite möchtet, solltet ihr hier schauen, was ihr tun müsst:

Wer TikTok versteht, kann in Fortnite berühmt werden
Autor(in)
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung?
2
Gefällt mir!

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Peter
1 Monat zuvor

Ich kenne sie nur von dem Video oben. Das wird doch noch nicht echt als thicc bezeichnet??

Daniel (Comp4ny)
1 Monat zuvor

Ein bisschen mehr auf den Rippen zu haben, ist wesentlich ansehnlicher als diese ganzer Mager-Model-Skins ^^

Ron
1 Monat zuvor

ne schlanke Figur, ist eine gesunde Figur. Länder der ersten Welt haben schon ausreichend mit Fettsucht zu kämpfen, da spielt die Magersucht eine eher untergeordnete Rolle. ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.