Kann man Fortnite: Battle Royale auf Mobile mit Controller spielen?

Wer darauf spekuliert hat, Fortnite: Battle Royale mit einem per Bluetooth angeschlossenem Controller auf dem Handy oder Smartphone zu zocken, wird nun enttäuscht sein. Wie Epic bekannt gab, wird vorerst keine Controller-Unterstützung geben. 

Die Nachricht, Fortnite: Battle Royale auf Mobil-Geräte zu bringen, hat viele überrascht. Epic verspricht nicht weniger als das gleiche Spiel wie auf dem PC oder den Konsolen. So soll es das gleiche Gameplay geben, die selben regelmäßigen Updates und keine Einschränkungen der Funktionalität.

Doch die Spieler sind auch skeptisch: Wie kann eine Touchscreen-Steuerung für so ein komplexes Spiel aussehen? Die Itemverwaltung, der durchaus komplizierte Baumodus und das Ressourcenmanagement – all dies wird Epic mit dem Touchscreen unter einen Hut bringen müssen.

Wie Epic nun bekanntgab, wird es (vorerst) keinen Controller-Support auf Mobilgeräten geben.

Fortnite-Screnshots-05

Keine Controller-Unterstützung auf Smartphones und Tablets

Wie Eric Williamson, Senior Designer bei Epic auf Reddit mitteilte, wird zum Start von Fortnite: Battle Royale auf Mobilgeräten die Controller-Unterstützung deaktiviert. Ihr werdet somit in der Anfangszeit auf euren Touchscreen reduziert sein.

Diese Entscheidung birgt eine gewisse Brisanz, immerhin wird Crossplay optional unterstützt. Wie soll man mit einem Touchscreen jedoch gegen Controller-Spieler auf Konsolen mithalten, ganz zu schweigen von PC-Spielern mit Maus und Tastatur?

Wie Williamson weiter ausführt, könnte man bei späterer Aktivierung der Controller-Unterstützung auch ein Matchmaking mit anderen Controller-Spielern (auf den Konsolen) ins Auge fassen. Da es kein Cross-Play zwischen XBox One und Playstation 4 gibt, müsste dieses Matchmaking separiert sein.

fortnite-jump-pad

Robert meint: Wie die Steuerung auf Mobilgeräten aussehen wird, ist noch unklar. Fest steht aber, dass Epic hier etwas wirklich Überzeugendes liefern muss, damit die Spieler die Touchscreen-Steuerung nutzen.

Denn bis zu dem Zeitpunkt der Bekanntgabe, dass Controller auf dem Smartphone nicht unterstützt werden, war für mich klar, dass ich natürlich einen Controller verwenden werde.

Die Touchscreen-Steuerung muss überzeugen, sonst könnte sich der Ausflug in die Mobil-Welt als großer Fehler herausstellen.

Was haltet Ihr von der Entscheidung, vorerst keine Controller auf Smartphones und Tablets zuzulassen?

Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
30 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Psycheater

Controller Support bei nem Mobile Game? Sorry, Ich spiele keine Mobile Games, entschuldigt daher meine evtl. vorliegende Unwissenheit. Ist das echt irgendwo n Thema? Wieso dann n Mobile Game spielen wenn Ich eh externes Equipment mitschleppen muss?

Flo Wilhelm

Der Controller ist ja wenn dann optional. Wieso denn „muss man externes Equipment mitschleppen“ ? Außerdem hätte man mit Controller ne viel geilere Steuerung und immer quasi seine Konsole dabei !

Guest

Stellt sich jetzt natürlich die Frage, ob das Spiel die Tasten meines Blackberry unterstützt. Wäre schon cool, wenn das klappen würde.

Robert "Shin" Albrecht

Welches Betriebssystem läuft auf deinem BB?

Guest

Ist ein Blackberry KeyOne, also Android und kein OS10 mehr. Nichtsdestotrotz unterstützen einige Apps nicht unbedingt die Tasten.

Psycheater

Blackberry gibt es noch? O_o

Guest

Jaein. Also die kanadische Firma gibt es noch, die stellt aber nur noch Software her. Die Lizenzen für Smartphones wurden vorläufig an TCL verkauft und die produzieren halt klassische Blackberrys, jedoch mit Android. Dieses Jahr sollen noch zwei weitere Smartphones mit Tastatur erscheinen. Aktuell gibt es seit Sommer den KeyOne, den ich auch verwende. Mehr Komfort kann ein Smartphone nicht haben. Das Tippen mit Tasten ist ein Genuss, den ich nicht mehr missen möchte.

Rets

OT: Einige Streamer haben einen „Fortnite Rap Battle“ gemacht. Cooles Video, vielleicht einen Artikel wert? (–> YouTube NerdOut! )

Shxdow

Ab heute kann man sich ja für die Version auf IOS anmelden wie & wo funktioniert das? auf der Hompage seh ich nur den bericht vom 8.3

Andy psn

Hi, hab auch schon auf der Homepage gesucht und nix gefunden !

Shxdow

kann sein das es übern tag verteilt auftaucht / werde bescheid geben falls ich was finde!

Gerd Schuhmann

Jürgen ist da schon an einem Artikel dran.

HansWurschd

Mal was ganz anderes, davon liest man ansonsten nur vereinzelt im EPIC Forum.

Seit geraumer Zeit, ich glaube es war Update 3.0., ist vermeintlich der Aim-Assist nur noch bei kabellosen Controllern vorhanden. Dies steht auch so bei der In-Game Beschreibung. Leider kann ich den Wortlaut momentan nicht 1:1 wiedergeben.

Was bedeutet dies nun?

a) Schlecht gewählte Formulierung von EPIC
b) Workaround dass XIM Spieler keinen Aim-Assist bekommen.

Ich persönliche nutze einen Razer Raiju der bekanntermaßen nur kabelgebunden funktioniert. Auch bilde ich mir ein, keinerlei Aim-Assist mehr zu haben. Dahingehend sind meine Kills/Siege auch deutlich geschwunden.
Nach Austausch mit anderen Raiju Spielern stehe ich mit dem Problem nicht alleine da.

Daher meine Bitte an Robert bzw die Redaktion. Könntet Ihr diesbezüglich mal direkt an EPIC herantreten und eine verlässliche Aussage bringen?

Mag alles auch nur Einbildung meinerseits sein, aber eine konkrete Antwort wäre schön.

E: Hier ein Bericht dass sich der Aim-Assist nach deaktivierung nicht mehr reaktiviert mit vermeintlicher Antwort von Epic, dass dies ein bekanntes Problem sei.

https://www.epicgames.com/f

Robert "Shin" Albrecht

Das Aim Assist kann man in den Optionen ein- oder ausschalten. Hast du diese Option noch und kannst sie an- oder abwählen? Ob dein Aim Assist funktioniert merkst du zum Beispiel direkt nach dem besiegen eines Gegners, teilweise zieht das Aim da noch dem gefallenen Gegner nach. Das ist immer ne gute Indikation.
Ob wir da bei Epic mal nachfragen können, muss ich klären.

HansWurschd

Die Option hab ich schon Robert. Falls du die Möglichkeit hast, schau dir doch bitte mal den Beitext zum Aim-Assist auf der PS4 an, dann weißt du was ich meine.

Genau so etwas habe ich schon lange nicht mehr erlebt. Mag daran liegen dass der AA von Fortnite schwindend gering ist, oder tatsächlich nicht funktioniert. Gerade bei den Schrotflinten bilde ich mir ein dies zu bemerken. Wo gewöhnlich ein Treffer leicht neben dem Kopf noch voll gezählt hat, mache ich zuverlässig gar keinen Schaden mehr wenn ich nicht zu 100% drauf bin.

Robert "Shin" Albrecht

Das sind aber meiner Meinung nach zwei verschiedene Mechaniken. Das eine ist Aim Assist (lässt sich leichter zielen, da die Sensitivität massiv runter geht wenn du auf einem Gegner drauf bist), das andere ist bullet magnetism. Das gibt es meine ich in Fortnite nicht. Allein schon wegen Bloom. Ich schaue mal ob wir das klären können. Kann aber nichts versprechen

HansWurschd

Danke für deine Mühe

HansWurschd

Hey Robert, ich weiß ich nerve, aber die Bug Repots im EPIC Forum häufen sich mittlerweile.
Hab gestern auch noch ne Runde BR gespielt und ich habe definitiv keinen Aim-Assist, auch das Fadenkreuz verlangsamt sich nicht. So macht es weder Sinn noch Spaß zu spielen. Im Gegenteil, ich entwickle einen richtigen Hass dafür. 🙂

Robert "Shin" Albrecht

Grüß dich. Leider haben wir hier in Deutschland nur einen PR-Kontakt. Der wird da nicht weiterhelfen können. Tut mir leid. Ich denke deine beste Chance ist es, einen entsprechenden Post im Fortnite Subreddit zu verfassen. Die Entwickler sind da auch unterwegs. Oder bei reddit einen Entwickler direkt anschreiben. Die sind da eigentlich recht offen.
Auf Epics Trello Board taucht das Problem nicht auf, scheint also nur wenige Spieler zu betreffen.

HansWurschd

Danke. Gehört zu werden ist schon viel wert. 🙂
Gestern gabs im Forum auch endlich mal eine Antwort eines Verantwortlichen. Denke viele bekommen das auch schlichtweg gar nicht mit.

Rets

Spannende Frage wäre dann, ob das generell gilt, wenn irgendwas per USB eingesteckt ist. Z.B. Lade ich immer parallel meinen Zweitcontroller auf. Wenn der mir dann den AA nehmen würde, wäre das schon tragisch.

Robert "Shin" Albrecht

Gilt nicht generell. Ich mach das auch, Aim Assist ist da

HansWurschd

Das glaube ich nicht. Die Verbindung zu deinem Controller ist ja weiterhin über Bluetooth. Du kannst deinen Controller ja auch z.b. am Laptop laden und musst ihn nicht zwingend in die PS4 einstecken.

Mampfie

Gering? Der AA ist richtig aggressiv in Fortnite, das am Ziel kleben funktioniert sehr sehr weit und der Bulletmagnet ist auch extrem. Bei Pumpen ist das gut zu beobachten, da trifft man noch obwohl das Fadenkreuz nicht mal mehr auf dem Gegner drauf ist.

HansWurschd

Kann ich so absolut nicht unterschreiben. Erklärt aber weshalb ich nur noch abgemetzelt werde. 🙂

Mampfie

Wenn ich mit Controller und AA spiele dann treffe ich Salven die bei ner Maus bei gleichem winkel etc nicht treffen, als ob die Kugeln bei aktivem AA ein kleines stück hinterher fliegen. Erklärt warum ich oft um ecken sterbe oder wenn ich mich in Deckung begehe.

Musst du dir mal auf Twitch reinziehen bei Leuten die es auf Konsole mit Controller+AA Spielen, man sieht es richtig hart.

HansWurschd

Hinter der Ecke bin ich noch nie gestorben, das muss ich Fortnite absolut zur Güte halten. Gehört bei anderen Spielen zum guten Ton. 🙂

Es gibt auch keinen Grund auf der Konsole ohne AA zu spielen. Man verschafft sich selbst fast nur Nachteile.

Rensenmann

Gerade nochmal überlegt habe das problem aber erst seit donnertsag oder freitag also doch keine 10 tage. aber irgendwas ist anderes wie gesagt samstag dann nur aus Faulheit meinen normalen zum zocken genommen und viel einfacher gewesen…

HansWurschd

Bei mir ging das so ziemlich mit dem 60fps Update einher. Meist spiele ich im Squad, da kann ich mich im zweifelsfall auch schön durchziehen lassen. 😉 Aber selbst da viel mir auf dass meine Kills extrem gering sind, obwohl ich keinen Gunfight aus dem Weg gehe.

Jetzt am Wochenende hab ich Duos mit einem Freund gemacht. Mit dem hab ich schon etliche Duo Wins eingefahren, der spielt ebenfalls den Raiju. Wir haben durchweg nur kassiert und so gut wie jeden Gunfight verloren.

Rensenmann

Jetzt wo du es sagst, ich habe vorgestern mit n normalen Controller gespielt und direkt viel mehr Kills gemacht( war wircklich in jeder runde 5-10 stk), so dass ich mir gestern dachte, ob ich evtl. die empfindlichkeit bei razer noch etwas runterschrauben muss. Seit maximal 10 tagen(edit: doch nur 5tage) ca. spiele ich viel schlechter als sonst… ich glaube du hast recht, also irgendwas ist da nicht ganz koscher

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

30
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x