FIFA 21: Darum hat VOLTA tatsächlich eine zweite Chance verdient

In FIFA 21 soll für den Street-Modus VOLTA alles besser werden. Wir verraten euch, was sich ändert und warum VOLTA eine zweite Chance verdient hat.

Sonderlich beliebt war der neu in FIFA 20 eingeführte VOLTA-Modus nicht. Viele Spieler testeten den Straßenfußball-Modus zwar an, ließen ihn aber recht schnell wieder liegen. Was man auch an der PS4-Trophäe für das Abschließen der VOLTA-Story erkennen kann:

Die Volta-Trophäen „Ende des Wegen“, „Einmalig“ und „Sammler“ fallen alle unter Ultra-selten.

Lediglich 4,3 % der FIFA-Spieler schlossen den Story-Modus von VOLTA ab.

Das waren die Probleme von VOLTA: Die größten Probleme des Street-Modus waren unter anderem

  • die lahme Story,
  • der fehlende Online-Koop-Modus
  • und das unausgereifte Gameplay.

Für FIFA 21 will EA den VOLTA-Modus retten und wir verraten euch, warum das sogar klappen könnte.

Darum verdient VOLTA noch eine Chance

Das soll sich ändern: Die großen Schwächen von VOLTA will EA mit den angekündigten Neuerungen ausbessern. Und wenn der Entwickler die Versprechen halten kann, könnte aus VOLTA in FIFA 21 ein ziemlich spaßiger Modus werden.

Endlich kann man gemeinsam mit Freunden spielen

Das ist jetzt neu: Die vermutlich größte Neuerung dürfte der neue Online-Koop sein. Das Feature, das sich wohl die meisten Spieler gewünscht haben: Endlich könnt ihr gemeinsam mit Freunden VOLTA zocken und müsst nicht mehr alleine kicken.

Der neue Koop-Modus nennt sich „VOLTA-Mannschaften“. Dort kann man sich mit bis zu 3 Freunden zusammen tun, um im 5-gegen-5-Teamplay zusammenzuspielen, ähnlich wie bei Pro Clubs.

Darum könnte das VOLTA besser machen: Wenn der Koop-Modus ähnlich viel Spaß wie Pro Clubs macht und auf lange Zeit mit coolen Belohnungen motivieren kann, dann könnte „VOLTA-Mannschaften“ durchaus beliebt werden.

Denn besonders schöne Kombinationen mit Freunden, wenn jeder nur einen Street-Kicker steuert, könnten für viele spaßige Momente sorgen.

Mehr Content soll für Langzeitmotivation sorgen

Das ist jetzt neu: VOLTA in FIFA 21 muss die Spieler durch mehr Content länger motivieren. Und vielleicht könnte da der neue „Featured Battles“-Modus interessant sein. Vom Ablauf erinnert der Modus an die Squad Battles aus Ultimate Team und ist besonders wegen der neuen „Groundbreaker-Spielern“ interessant. Diese kann man für das eigene Team rekrutieren.

Dabei handelt es sich um ehemalige Fußball-Stars wie Eric Cantona und Kaka und sogar Nicht-Fußballer wie den britischen Boxer Anthony Joshua. Doch um diese Groundbreaker ins eigene Team aufnehmen zu können, muss man sie erstmal in VOLTA besiegen.

Die ersten „Groundbreaker“ sind schon bekannt

Darum könnte das VOLTA besser machen: Featured Battles klingt spannend und könnte für Abwechslung und Herausforderungen in VOLTA sorgen. Zudem soll die Liste an Groundbreaker-Spielern laufend erweitert werden, sodass auch für Motivation gesorgt sein dürfte.

Verbessertes Gameplay könnte für weniger Frust sorgen

Das ist jetzt neu: Im erstem VOLTA-Jahr war es ganz schön schwierig die kleinen Tore zu treffen oder wirklich präzise zu dribbeln. Das hat dann auch leider den Spaß am Straßen-Kick etwas getrübt. Jedoch verspricht EA daran gearbeitet zu haben – und vor allem die Torschüsse sollen nun einfach sein.

Darum könnte das VOLTA besser machen: Der wichtigste Baustein im VOLTA-Konstrukt ist eindeutig das Gameplay. Das sollte etwas einfacher von Hand gehen, als noch in FIFA 20 und für weniger Frust bei Torschüssen sorgen. Und wenn EA die Gameplay-Probleme wirklich beseitigt hat, hätte VOLTA wirklich eine zweite Chance verdient.

Wir sind sehr gespannt, ob die Neuerungen den VOLTA-Modus besser machen können und sind gespannt auf den Release von FIFA 21, um die Neuerungen selber testen zu können.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
SoulPhenom

Solange man keine eigene Tuniere und Ligen erstellen kann mit Originalen Mannschaften um mit Freunden zu Zocken bleibt der Modus uninteressant für mich.

Thomas C

Fifa 21 ist meine 4 wahl zum kaufen Fifa hat genügend Probleme gerade in fifa 20 meine Spiele die ich mir hole ist 100% erstmal Call of duty Farcry 6 Assassins Creed Valhalla

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x