FIFA 21: Durch Koop könnte Volta endlich der Modus werden, den alle wollten

Der Volta Modus sollte in FIFA 20 das nächste große Ding werden, doch so richtig konnte der Street-Modus nicht überzeugen. Nun gibt’s den zweiten Anlauf – finden Fans und Volta in FIFA 21 nochmal zusammen? Es gibt zumindest eine Chance, findet MeinMMO-Autor Max Handwerk.

Das ist das Ding mit Volta: Hand auf’s Herz: Wie viele von euch haben in FIFA 20, sagen wir mal, mehr als 20 Partien Volta gespielt? Bei mir jedenfalls lassen sich die Partien ungefähr an zweieinhalb Händen abzählen. Der Street-Modus in FIFA 20 – er zog mich einfach nicht so rein, wie ich gedacht hatte.

Dabei hatte ich mich, wie viele Fans, eigentlich richtig auf Volta gefreut, als der Modus beim FIFA-20-Reveal vor einem guten Jahr gezeigt wurde. Schließlich stand eine Rückkehr von FIFA Street, in welcher Form auch immer, lange auf dem Wunschzettel der Community.

Die Freude stieg in der Demo noch weiter. Ganz so abgefahren wie FIFA Street war Volta nicht, Spaß lieferte das Gameplay aber allemal. Das Problem: Volta wirkte schon damals wie etwas „für zwischendurch“, was sich im Vollspiel bestätigte. Der Story-Modus konnte mich nicht so motivieren, wie es „The Journey“ noch in den Teilen zuvor tat.

Und online? Da fehlte es an der Möglichkeit, mit Freunden zu zocken. Dabei machte Volta gerade mit Freunden richtig Spaß – zu zweit auf der Couch konnte man nämlich gemeinsam zocken. Dass dieses Spielgefühl online nicht umgesetzt wurde, sorgte für viel Kritik und trug dazu bei, dass Volta recht schnell ziemlich durch war. Das sieht man auch heute noch an den PlayStation-Trophäen: Die Volta-Trophäen, etwa für den Abschluss der Story, gehören zu den Erfolgen, die in FIFA 20 fast niemand hat.

Die Volta-Trophäen „Ende des Wegen“, „Einmalig“ und „Sammler“ fallen alle unter Ultra-selten.

Volta wagt den zweiten Anlauf in FIFA 21 – Mit Koop

Das macht Volta jetzt anders: In den offiziellen Neuerungen für FIFA 21 (via EA) gab EA Sports bekannt, dass Volta auch dieses Jahr zurückkehrt und wie der Karrieremodus verbessert wird. Wieder geht es um Straßenfußball, wieder geht es in Käfige und auf kleine Plätze. Der Unterschied: Dieses Jahr kann man das ganze auch online zusammen erleben.

„Volta-Mannschaften“ heißt das Zauberwort. Mit bis zu 3 Freunden kann man sich zusammen tun, um im 5-gegen-5-Teamplay zusammenzuspielen.

Das Volta-Gameplay an sich macht Spaß – wird es mit Koop endlich richtig spannend?

Warum man nicht gleich Pro-Clubs-mäßig das ganze Team mit realen Mitspielern füllen kann, ist nicht klar. Allerdings ist allein diese Koop-Komponente schon ein großer Schritt nach vorne. Volta-Mannschaften klingt wie eine Art Volta-Pro-Clubs-Light. Die Möglichkeit, mit Freunden gemeinsam in Straßen-Matches anzutreten, war genau das, was sich Fans für den Modus wünschten.

Wenn der Modus einen guten Anreiz liefert, seine Spieler zu verbessern – vielleicht eine kompetitive Komponente, wie eine Rangliste oder Belohnungen – dann könnte Volta im Koop richtig spannend werden. Denkbar, dass Spieler dem Modus im Team nochmal eine Chance geben – ich bin auf jeden Fall dabei.

Auch Abseits von Volta hat FIFA 21 einiges an Neuerungen zu bieten. Alle Informationen zu FIFA 21 haben wir für euch in der Übersicht zusammengestellt. Hier findet ihr alles rund um Release, Neuerungen und Trailer zu FIFA 21.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x