Mit diesem Trick wird Battle Royale in Fallout 76 plötzlich viel leichter

Der neue Battle-Royale-Modus „Nuclear Winter“ unterhält die Spieler in Fallout 76 aktuell ziemlich gut. Einer der Entwickler hat sich nun jedoch gemeldet und verrät einen Trick, mit dem sich leichter gewinnen lässt, aber den kaum jemand beachtet.

Was ist das für ein Trick? Der Entwickler Marc Tardif sprach über die Möglichkeiten, die Spieler im neuen Battle Royale von Fallout 76 haben. Eine dieser Möglichkeiten vergessen die Spieler offenbar, insbesondere die Veteranen des Spiels: Blaupausen.

Im neuen Battle Royale ist es Spielern erlaubt, ein C.A.M.P. zu errichten, ähnlich wie die Konstrukte in Fortnite. Anders als beim Konkurrenten lassen sich in Fallout 76 aber bereits Blaupausen für ein C.A.M.P. im Abenteuer-Modus speichern.

Wer sich eine Blaupause im Abenteuer-Modus erstellt, der kann sie mit einem Klick auch in Nuclear Winter einfach aufstellen und muss nicht mühsam erst alle Teile einzeln verbinden.

Fallout-76-Nuclear-Winter-Übersicht-aller-Features-auf-Deutsch

So nutzt Ihr die Blaupausen richtig

Was sind Blaupausen? Blaupausen sind gespeicherte Vorlagen für Lager, die Ihr aufstellen könnt. Sie bilden sämtliche Bauteile ab, die Ihr in Eurem C.A.M.P. verbaut habt.

Mit einer Blaupause könnt Ihr ein gespeichertes C.A.M.P. einfach so wieder irgendwo in der Welt platzieren, wenn der Platz und der Untergrund es erlauben. Die entsprechenden Teile werden aus dem Lager entnommen oder direkt aus vorhandenen Rohstoffen gebaut.

Um eine Blaupause zu erstellen, müsst Ihr zu erst Euer C.A.M.P. wunschgemäß aufbauen. Anschließend habt Ihr im Bearbeitungs-Modus unten einen Button angezeigt, mit dem Ihr die Blaupausen speichern könnt. Der unterscheidet sich je nach Plattform.

Die Blaupausen findet Ihr dann beim Bearbeiten unter dem Reiter „Blaupausen“ recht weit am Anfang der Auswahl.

Diese Blaupausen lohnen sich: Mit den Blaupausen lassen sich verrückte C.A.M.P.s anlegen. Damit Ihr im Battle Royale aber ordentliche Blaupausen zur Verfügung habt, haben wir einige grundlegende Tipps für Euch, um schnell und einfach ein gutes Lager zu setzen:

  • baut ein möglichst kleines Fundament und baut es nach oben hin aus. Kleine Fundamente kollidieren weniger oft mit dem Boden
  • setzt einen großen Teil des Budgets für Geschütze ein. Diese helfen Euch in Nuclear Winter am meisten
  • denkt an einen kleinen „Safe Room“, in den Ihr Euch zurückziehen könnt, wenn Ihr belagert werdet
  • baut die Blaupause so, dass Gegner nicht einfach eindringen können, ohne von Verteidigungsanlagen aufgehalten zu werden
  • bedenkt, dass auch Ihr irgendwie ins Lager kommen müsst. Alles zuzubauen ist auch nicht ideal

Wer es ausprobieren will, kann sowohl den Abenteuer-Modus als auch Nuclear Winter noch bis zum 17. Juni kostenlos spielen:

Fallout 76 ist für kurze Zeit kostenlos – So startet Ihr Free2Play auf PC, PS4, Xbox One
Quelle(n): gamesradar
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Robert Hatkeinenamen
Robert Hatkeinenamen
11 Monate zuvor

Wtf was bitte?
Das bedeutet das nicht alle die gleichen Voraussetzungen haben im BR Modus? Es wird in Zukunft also darum gehen wer mal eben nen guten Bunker mitbringt?

Nebukader
Nebukader
11 Monate zuvor

Naja mit ner Atom Bombe bringt dir das auch nichts razz

BlindWarlock
BlindWarlock
11 Monate zuvor

Die Blaupausen kann sich doch jeder erstellen. Aber zum Aufbauen im BR brauchst du, soweit ich weiß, immer noch die Bauteile, also sind kleinere C.A.M.P.s vermutlich sinnvoller.

Baku
Baku
11 Monate zuvor

Wovon redest du da?
Erstell dir einfach zu Beginn von nem NW-Match ein Camp und mach ne Blaupause draus. Fertig

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.