ESO bringt die versoffenste Katze Tamriels bald auch in dein Haus

Das MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) hat seine Items aus dem Kronen-Shop im Dezember vorgestellt. Mit dabei ist eine alte Bekannte mit Alkoholproblem als Hausgast.

Was ist das für ein Item? Bei dem neuen Gegenstand handelt es sich um ein Item fürs Housing, das bald im Kronen-Shop (via elderscrollsonline.com) verfügbar sein wird. Die stets betrunkene Alfiq Sereyne wird ab dem 21. Dezember bis zum 7. Januar um 16 Uhr, auf allen Plattformen erhältlich sein.

Zum Preis ist noch nichts bekannt. Jedoch ist der aktuelle Hausgast Hroltar der Prahlende für 1500 Kronen erhältlich. Es ist also wahrscheinlich, dass Sereyne sich in einem ähnlichen Preisrahmen bewegen wird.

Was ist überhaupt ein Hausgast? Ein Hausgast ist in ESO so etwas wie lebendige Inneneinrichtung. Ihr könnt für die Figuren Charakterpfade anlegen, sodass sie sich durch euer Haus bewegen. Dabei könnt ihr sogar ihre Laufgeschwindigkeit und Blickrichtung bestimmen.

Das könnt ihr bald auch mit der besoffenen Kult-Katze Sereyne anstellen und ihr ein gemütliches Plätzchen schaffen, wo sie sich betrinken kann. Sie ist auch einer der witzigsten NPCs in ESO:

Besoffene Katze oder Weiberheld – Die 5 witzigsten NPCs in ESO

Sereyne die kotzende Katze

Was ist das besondere an dem NPC? Sereyne ist eine Alfiq, eine der vielen Unterarten der Khajiit. Dabei sieht sie aus wie eine gewöhnliche Katze, ist jedoch eine mächtige Zauberin. So viel Talent wie sie besitzt, so viel trinkt sich jedoch leider auch.

Bekannt ist sie aus der Quest „Gleich und gleich bestiehlt sich gern“ in Elsweyr. Das ist eine der Lieblingsquests von MeinMMO-Autorin Larissa Then in ESO. Dort soll die eigentlich sehr fähige Magierin euch bei einer Mission helfen, bringt durch ihren gehobenen Alkoholspiegel jedoch einiges an Chaos.

So schlägt beispielsweise ein Teleport fehl und ihr müsst eure Kameraden erst wieder finden. Außerdem übergibt sich Sereyne gerne beim Zaubern und das muss sie auf der Mission durchaus öfter tun. Wie witzig das in Aktion ist, könnt ihr euch im Video anschauen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Ab Minute 17:20 findet ihr eine sehr schöne Szene

Bis wir wissen, wie das Ganze im Housing aussieht, müssen wir uns leider noch etwas gedulden. Die betrunkene Sereyne ist erst ab dem 21. Dezember erhältlich. Fest steht jedoch, dass ihr einen Charakterpfad für sie bauen und mit ihr reden könnt. Wir dürfen gespannt sein, was sie zu sagen hat und ob sie torkelt beim Gehen.

Was ist noch im Schaufenster für Dezember? Neben den beiden Hausgästen gibt es im Kronen-Shop im Dezember noch weitere Artikel zu kaufen:

  • Das Haus Shalidors verhüllte Ebene
  • Das Reittier Frostmahr
  • Der Begleiter Zwergguar aus Sovngarde
  • Diverse Monturstile
  • Winterliche Hüte

Dafür müsst ihr aber natürlich Kronen berappen, also die Echtgeld-Währung in ESO. Wenn ihr wissen wollt, wie ihr den Kronen-Shop optimal nutzt, haben wir von MeinMMO einen Guide für euch. Vielleicht habt ihr aber auch Kronen von eurer ESO+-Mitgliedschaft übrig, die ihr in die witzige Sereyne investieren wollt.

Quelle(n): elderscrollsonline.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x