7 herausragende Quests in ESO, die ich immer wieder spielen könnte

Das MMORPG The Elder Scrolls Online (ESO) hat eine riesige Spielwelt mit einer großen Anzahl an Quests. Unsere Autorin Larissa Then hat euch ihre 7 liebsten Missionen in einer Liste zusammengestellt.

Ich spiele ESO seit der Beta. Mit mehr oder minder großen Pausen dazwischen, bin aber niemals ganz von dem MMORPG weg gekommen. Das liegt vor allem auch an der lebendigen Spielwelt. Ich queste sehr gerne. Viel lieber als durch Dungeons oder Trials zu laufen. Vor kurzem habe ich sogar meine Liebe zu Rollenspiel in ESO entdeckt.

Über die Jahre sind mir viele Missionen in Erinnerung geblieben. Wenn ich bei einer Quest schmunzeln musste oder Tränen in den Augen hatte, mache ich sie auch gern noch ein zweites und drittes Mal mit einem anderen Charakter.

Was findet ihr in dieser Liste? Ich möchte euch hier 7 meiner liebsten Quests bzw. Quest-Lines vorstellen. Die Reihenfolge spielt dabei keine Rolle. Außerdem werde ich versuchen, das Ganze möglichst spoiler-frei zu halten. Wer sich den kompletten Quest-Verlauf ansehen will, kann das aber jeweils über ein beigefügtes Video erledigen.

1. Auf in den Wald

Was ist das für eine Quest? Los geht die Quest „Auf in den Wald“ in Kalthafen mit einer Verfolgungsjagd. Die finde ich jedes Mal recht nervig. Ihr müsst ein Licht verwenden, um den Schattenläufern folgen zu können. Schön und gut, die verliere ich aber regelmäßig, weil ich kämpfen muss oder einfach zu doof bin.

Wenn ihr das jedoch geschafft habt, geht es an die Folgequest. Und dafür müsst ihr einen von zwei Wegen wählen. Entweder ihr helft den Waldelfen oder den Lamien, die im Gegenzug euch unterstützen.

Was mag ich so an der Quest? Diese Mission fängt zwar nervig an, ist mir aber keinesfalls negativ in Erinnerung geblieben. Das Faszinierende ist die Entscheidung am Ende. Ihr hört euch die Argumente beider Seiten an. Und komischerweise sympathisiere ich grundsätzlich mit den Lamien, die mir nicht als die Monster erscheinen, als die sie hingestellt werden.

Hier im Video seht ihr den Questverlauf und gegen Ende die Entscheidung, die euch erwartet.

2. Trautes Heim, Glück allein

Was ist das für eine Quest? Die Mission heißt „Trautes Heim, Glück allein“ und ist in Elsweyr zu finden. Hier dreht sich alles um den kultigen Razum-dar. Der ist ein Agent und als „Auge der Königin“ bereits aus Summerset bekannt.

Dem müsst ihr helfen, vermisste Personen zu finden und die Höfe vor wilden Tieren zu verteidigen. Dabei begegnen euch immer wieder witzige Dialoge zwischen Raz und seiner Familie und den Freunden.

Was mag ich so an der Quest? An sich ist die Quest nicht sonderlich innovativ. Ihr müsst Hinweisen nachgehen und Monster hauen. Aber alles außenrum macht die Story einzigartig. Und zudem richtig lustig.

Ihr reist mit einer wichtigen Person und sein ganzes früheres Umfeld weiß nichts davon. Alle halten Raz für einen Nichtsnutz. Er hat offenbar sogar jemandem die Hochzeit versprochen, was ihn jetzt einholt – upsi.

In diesem Video bekommt ihr zu Beginn schon einen Eindruck, was Raz Mutter für ein Bild von ihm hat.

3. Der Wahnsinn der Zwei Monde

Was ist das für eine Quest? Bei „Der Wahnsinn der Zwei Monde“ helft ihr den Priestern der zwei Monde in Elsweyr dabei, dem Wahnsinn zu entgehen. Dabei trefft ihr auf einen Alfiq, der offenbar dafür verantwortlich ist. Sein Spiel müsst ihr mitspielen, um den Wahnsinn abzuwenden.

Auf dem Weg müsst ihr einige kleinere harmlose Aufgaben erledigen. Zum Beispiel die Priester davon abhalten, sich mit einer stinkenden Gabel die Augen auszustechen.

Was mag ich so an der Quest? Die Sprüche der Katze sind einfach richtig witzig. Es steckt eine gute Portion schwarzer Humor in den Dialogen, die mir echt zusagt.

Außerdem ist der Alfiq schön wahnsinnig. Die von ihm verursachten Visionen, die die Priester leiten, bringen sie auf richtig blöde Ideen. Hinter dem kleinen Alfiq verbirgt sich am Ende sogar ein alter Bekannter.

In diesem Video findet ihr den Questverlauf und bekommt einen Eindruck, welcher Wahnsinn auf euch lauert.

Auf der zweiten Seite gibt es 4 weitere coole Quests für euch!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Tom
2 Monate zuvor

Acuh wenn die Prüfungen sehr nervig waren fand ich das Ende der Hauptquests im südlichen Elswyre sehr gut. Ich mag Drachen grin

Platzhalter
2 Monate zuvor

Offtopic:

Scheint so das der Momentaner Erfolg zu viel des guten ist für den Server. Server Lags und endlos Ladebildschirme nehmen zu

Der EU Megaserver habe ich einen Ping von 50-130ms. Nach dem heutigen Patch gibt es aber Meldungen über diese Probleme

Peacebob
2 Monate zuvor

50-130ms? Das das ist eine Reaktionszeit von 1/20 bis gut einer 10tel Sek… in einem Shooter vielleicht doof in einem MMO solltest du das aber praktisch nicht bemerken können O_o

Platzhalter
2 Monate zuvor

Ping ist nicht gleich Server Lag

Letalis Insania
2 Monate zuvor

Meine Lieblingsquest ist mit weitem Abstand die um den Waldkönig in Grünschatten.

zerial
2 Monate zuvor

ích mag die quest mit der besoffene katze am besten smile

Platzhalter
2 Monate zuvor

Ich bin noch relative am Anfang

Aber bisher sind 2 Quests in meiner Erinnerung geblieben:

Die Verschwundene Tochter Veya….. (Mehr sag ich nicht wegen Spoilern)
und diese kleine „Rache ist Suess“ Quest wo Katzen Allergie eine Rolle spielen smile

Ich versuche zur Zeit nicht zu viele Quest auf einmal offen zu haben, das habe ich schon in meinem JRPGs nicht so gut hinbekommen. Zu viele „Köche“ verderben das essen. Zur Zeit versuche ich Vivec zu helfen und das zieht sich und bisher kommt es an die Verschwundene Tochter nicht heran. Es stimmt, die Englische und Deutsche Stimme leben und nehmen einen mit, aber ich mag Englisch immer noch ein tick besser. Ausserdem, als ich die Deutsche stimmen probiert habe, habe ich gefühlt viele „Jean Luc-Picard“ deutsche stimme gehört. zu viel.

Nachtrag: Ich habe inzwischen die Vivec’s Quest fertig und ich bleibe dabei es zieht sich. Aber fast am ende die Sound Effekte vom dem Grossen Stein waren gut.. Mit guten Sound Effekten kann man vieles erreichen. dann „sieht“ das Ohr was den Augen verborgen ist

Ja ESO macht spass, wenn man sich durchbeisst

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.