Alle 6 Enden in Elden Ring und wie ihr sie erreichen könnt

Alle 6 Enden in Elden Ring und wie ihr sie erreichen könnt

In Elden Ring sind Spieler nicht nur mit dem Erkunden der gigantischen Welt beschäftigt, sondern auch mit den verschiedenen Enden, die man durchleben kann. Wir zeigen euch in dieser Übersicht deshalb, welche es gibt, wie ihr sie bekommt und welche Bedeutung sie für das Zwischenland haben.

Wie viele Enden gibt es? Es gibt insgesamt sechs erzielbare Enden in Elden Ring. Ihr könnt sie durch Quests und verschiedene Items hervorrufen, die jedoch einiges an Arbeit verlangen. Wir warnen euch jedoch vor, solltet ihr alle Enden auf eigene Faust erspielen wollen, solltet ihr lieber nicht weiterlesen, wir erklären euch nämlich wie ihr diese Enden hervorrufen könnt.

Alle 6 Enden erklärt und wie ihr sie bekommt

Welche Enden existieren? Insgesamt könnt ihr folgende sechs Enden erspielen:

  • Zeitalter des Bruchs
  • Zeitalter der Dämmerung
  • Segen der Verzweiflung
  • Zeitalter der Ordnung
  • Fürst der rasenden Flamme
  • Zeitalter der Sterne

Wir erklären euch, wie ihr diese Enden erlangt, welche Bedeutung sie haben und verweisen hier schonmal auf eine Spoilerwarnung. Solltet ihr alle Enden selber herausfinden und erkämpfen wollen, solltet ihr ab jetzt aufhören weiter zu lesen.

Zeitalter des Bruchs

Elden-Ring-Zeitalter-des-Bruchs
Das normale Standart-Ende – (Bild von fextralife)

Wie erlangt man das Ende? Um das Zeitalter des Bruchs zu erlangen, müsst ihr das Spiel ohne jeglichen Einfluss von bestimmten NPCs wie die drei Finger, dem Dungfresser oder Fia durchspielen. Dieser Abschluss zählt als allgemeines Ende und wird für eine Trophäe benötigt.

Was bedeutet das Ende? Ihr habt euch als würdig erwiesen, den großen Erdenbaum verbrannt und den Elden Ring wieder zusammengesetzt. Nun seid ihr der neue Eldenfürst und regiert über die Zwischelande.

Zeitalter der Dämmerung

Elden-Ring-Zeitalter-der-Dämmerung
Das Ende der Dämmerung – (Bild von fextralife)

Wie erlangt man das Ende? Um diesen Abschluss zu erlangen, müsst ihr Fias Quest erledigen. Durch sie erhaltet ihr das Schlüssel-Item „Heilrune des Todesprinzen“. Mit dieser Rune seid ihr in der Lage, den zerbrochenen Elden Ring wieder zusammen zusetzten und so die Ordnung wiederherzustellen. Wählt dazu im Erdenbaum die Option „Heilrune des Todesprinzen verwenden“, um dieses Ende auszulösen.

Was bedeutet das Ende? Die Götter und Halbgötter im Zwischenland lebten ohne die Konsequenz des Todes. Malekith, die schwarze Klinge, besaß allein die Macht für über Tod zu entscheiden, da er die Rune des Todes in sein Schwert gebunden hatte.

Nun, da euer Befleckter die Heilrune des Todesprinzen in den Elden Ring einbettete, entsteht ein natürlicher Kreislauf von Leben und Tod, in dem jedes Wesen sterblich wird. Man könnte meinen, es handle sich um ein neutrales Ende.

Segen der Verzweiflung

Elden-Ring-Segen-der-Verzweiflung
Das Ende der Verzweiflung – (Bild von fextralife)

Wie erlangt man das Ende? Ihr müsst die Quest vom Dungfresser erledigen und ihm die Items „Saatbetfluch“ abgeben. Diese sind im Zwischenland wild verstreut und müssen beim Dungfresser, unterhalb der Hauptstadt Leyndell abgegeben werden. Solltet ihr alle Flüche angegeben haben, erhaltet ihr das Schlüsselobjekt „Heilrune des Grausamen Fluchs“. Mit diesem könnt ihr erneut den Elden Ring zusammensetzten.

Was bedeutet das Ende? Ihr infiziert den Elden Ring mit dem Fluch, mit dem der Dungfresser leben musste und sorgt dafür, dass jedes Lebewesen diesen Fluch bekommt. Jeder Mensch, Gott und andere Wesen im Zwischenland werden verunstaltet und durchleben ein bedauerliches Dasein. Dieses Ende wird als eines der schlechteren gesehen.

Zeitalter der Ordnung

Elden-Ring-Zeitalter-der-Ordnung
Das Ende der Ordnung – (Bild von fextralife)

Wie erlangt man das Ende? Um dieses Ende zu erlangen, müsst ihr die Quest der Goldenen Maske und Bruder Corhyn erledigen. Beim Abschluss der Quest erhaltet ihr die Heilrune der perfekten Ordnung, die ihr im großen Erdenbaum einsetzten, könnt.

Was bedeutet das Ende? Nach einer Pilgerreise der Goldenen Maske wurde ihm bewusst, dass die Menschheit im Zwischenland nur Ordnung und Frieden finden kann, wenn sie sich vom Einfluss der Götter trennen. Dadurch erschuf er die Heilrune der perfekten Ordnung, um beim wieder herzustellen des Elden Rings die Götter vom Zwischenland auszusperren. Somit ist ein friedliches Leben ohne Chaos möglich. Dieses Ende zählt zu einem der guten.

Fürst der rasenden Flamme

Elden-Ring-Fürst-der-rasenden-Flamme
Das Ende der rasenden Flamme – (Bild von fextralife)

Wie erlangt man das Ende? Um das Ende zu erlangen, müsst ihr in Kontakt mit den drei Fingern geraten. Unter der Stadt Leyndell befindet sich eine Hand mit drei Fingern. Öffnet ihr die steinernen Türen seiner Gruft, werdet ihr von ihm umarmt und mit „Wahnsinn“ infiziert. Solltet ihr diesen Schritt gehen, werdet ihr von allen anderen Enden ausgesperrt. Wir haben euch einen Guide, wie ihr diesen Zustand wieder rückgängig machen könnt. Dieses Ende ist wichtig für eine Trophäe.

Was bedeutet das Ende? Ihr gebt euch des Gottes des Wahnsinns hin und hüllt alles in seinen Flammen ein. Jedes Wesen wird dem Untergang geweiht sein. Sollte Melina noch leben, wird sie euch Rache schwören und nicht ruhen bis ihr Tod seid. Hierbei handelt es sich um ein wirklich schlechtes Ende.

Zeitalter der Sterne

Elden-Ring-Zeitalter-der-Sterne
Das Ende der Sterne – (Bild von fextralife)

Wie erlangt man das Ende? Um dieses Ende zu erlangen, müsst ihr die Quest von Ranni absolvieren und sie im Erdenbaum rufen. Sie wird alles Weitere übernehmen und das Zeitalter der Sterne einläuten. Dieses Ende ist wichtig für eine Trophäe.

Was bedeutet das Ende? Wir helfen in diesem Ende Ranni zum Aufstieg einer Gottheit. Dabei wird nicht mehr der Erdenbaum, sondern der Vollmond zum Mittelpunkt des Zwischenlandes. Zusätzlich verschwindet der Protagonist mit ihr und wird ihr Gemahl. Ob es sich hierbei um ein gutes Ende handelt, lässt sich streiten. Ranni hat ihre Ziele durchgesetzt, doch ob sie nur eine Schachfigur einer anderen Gottheit war, bleibt nicht ausgeschlossen.

Viele Enden und doch habt ihr zu entscheiden, was mit dem Zwischenland und ihren Bewohnern passiert. Habt jedoch keine Sorgen, eure Wahl ist nicht endgültig, denn bei einem erneuten Durchlauf der Story habt ihr die Chance, die anderen Enden auszuprobieren.

Was haltet ihr von den ganzen Abrundungen, die FromSoftware zu bieten hatte? Findet ihr die Enden cool oder war keins für euch dabei? Lasst uns in den Kommentaren wissen, für welches Ende ihr euch entschieden habt!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x