Das Dynamit in Fortnite ist wieder da und sprengt ganze Hochhäuser

In Fortnite: Battle Royale ist das neu eingeführte Dynamit nach kurzer Abwesenheit wieder im Spiel. Dort kommt es bei Fans von Bauwerken gar nicht gut an.

Was war mit dem Dynamit los? Dynamit kam als neuer Granatentyp zusammen mit dem neuen Western-Modus in Fortnite: Battle Royale ins Spiel. Kurz darauf wurde es wieder entfernt, da es zu Client-Abstürzen führte.

Mittlerweile wurde es aber wieder via Hotfix ins Spiel gepatcht, zusammen mit einem Nerf für den Geschützturm.

fortnite-update-western-titel

Dabei hat das Dynamit aber das Zeug zu einem weiteren Item, das die Community hassen könnte.

Schon wieder ein Anti-Bau-Item?

Was kann das Dynamit? Dynamit fliegt etwas weniger weit als eine Sprenggranate und verursacht 70 Schaden bei Gegnern, aber 800 an Gebäuden. Außerdem brennt die Lunte automatisch ab, wenn ihr es aktiviert. Ihr könnt Dynamit also nicht unbegrenzt lange in der Hand halten.

Wie funktioniert das Dynamit in Aktion? Kurz vor seiner vorläufigen Entfernung hat Ryan „Chap“ Chaplo von Team Liquid das Dynamit ausprobiert und damit durchschlagende Erfolge erzielt. Er legte mal aus Lust und Laune drei Stangen in einem Hochhaus in Tilted Towers auf drei verschiedene Stockwerke.

Hochhaus wird weggesprengt: Das Ergebnis war mehr als überzeugend, denn nach der Explosion waren von dem Bauwerk nur noch ein paar Mauern übrig. Der Chap war selbst so überrascht von der Sprengkraft, dass er kurzerhand von einem überlebenden Gegner weggepustet wurde.

Ruhe in Frieden, Bauen

Türme und Dynamit machen Fortnite zum Super-Noob-Game: Chaps Tweet mit dem Video der Aktion trägt den Titel „R.I.P. Building, 2017 – 2018“. Laut dem Pro-Gamer sei das Bauen in Fortnite also mit diesem Item und den bisher schon vorhanden Anti-Bau-Gegenständen wie Quad-Werfer und Quad-Ramme wohl endgültig gestorben.

Was ist am Bauen so Besonderes? Gerade das Bauen gilt als der heilige Gral der Fortnite-Spieler. Nur Profis beherrschen diese Taktik makellos und errichten in Sekunden mächtige Festungen. Anfänger hingegen haben das Nachsehen.fn-wild-west-titel-01

Mit Items wie dem Dynamit und dem Geschützturm könne aber wohl jeder Noob selbst einen Pro ohne Probleme wegbomben und in Stücke schießen.

Spieler hassen das Dynamit jetzt schon: Daher hagelt es unter Chaps Tweet bissige Worte zum Dynamit und Zustimmung zu Chaps Einschätzung. Viele Spieler fordern, dass Epic erst gar nicht mehr das Dynamit nerfen, sondern es am besten gleich aus dem Spiel kicken soll.

Das Dynamit ist aber noch nicht allzu lange im Spiel, es wird sich also zeigen, ob Chap sich übermäßig empört oder ob das Dynamit wirklich das Bauen endgültig gekillt hat.

Mehr zum Thema
Populäre Streamer warnen: Fortnite ohne Bauen ist eine miese Idee!
Autor(in)
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (2)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.