Populäre Streamer warnen: Fortnite ohne Bauen ist eine miese Idee!

Seit Epic seine Zukunftspläne für Fortnite: Battle Royale offenbart hat, äußern verschiedene Streamer ihre Skepsis über eingeschränkte Baumöglichkeiten. Ihr Hauptargument: Ohne Bauen wird der Skill Gap kleiner. Dies würde vielfältige Konsequenzen nach sich ziehen.

Was genau plant Epic eigentlich? Wie Mein MMO berichtete, wird das Endgame in Fortnite: Battle Royale laut Epic vor allem durch Pumpguns, Raketenwerfer und dem Baumodus dominiert. In den kommenden Wochen sollen Anpassungen vorgenommen werden, die dieses Triumvirat sprengen sollen.

Fortnite will das Endgame ändern: Wird’s spezieller, leichter oder lahmer?

Wie genau das aussehen wird, ist allerdings nicht bekannt. Seit der Ankündigung äußern sich jedoch viele Streamer skeptisch zu diesem Thema.

Auch den “Doc” lassen die Diskussionen nicht kalt: Laut Dr. Disrespect, der eigentlich in PlayerUnknown’s Battlegrounds zuhause ist, kann Fortnite nur mit dem Baumodus funktionieren. Es ist sein Alleinstellungsmerkmal:

“This game is built on building. Both used for defensive mechanisms for new players, and offensive mechanisms for good players, right. Plain and simple.

You take that away, you just have a very cartoony, RNG shooter. It’s not going to work man, I guarantee.”

Fortnite-Oracle

Frei übersetzt:

“Fortnites integraler Bestandteil ist der Baumodus. Er wird defensiv von neuen Spielern eingesetzt und offensiv von fortgeschrittenen Spielern. So einfach ist das.

Wenn Ihr diesen Bestandteil entfernt, bleibt Euch ein Zufalls-Shooter im Comic-Stil. Das wird nicht funktionieren!”

Fortnite-Sniper

Auch Ninja hat einen Kommentar abgegeben: Doch nicht nur Dr. Disrespect hat sich zu Epics Ankündigungen geäußert. Auch Ninja, einer der besten Fortnite-Spieler der Welt, gab Einblick in seine Sichtweise:

Fortnite: Battle Royale zeichnet sich durch seinen großen Skill Gap aus. Eine eingeschränkte Baumöglichkeit würde dieses Skill Gap verringern oder sogar ganz verschwinden lassen” (bezogen auf den Baumodus).

Streamer fürchten um Ihre Zuschauer: Je höher das Skill Gap, desto variantenreicher können Spieler zum Sieg kommen. Sehr gute Spieler schaffen Kunststücke, die “Normalos” niemals hinbekommen würden.

Fortnite-Titelbild-0001

Nimmt man den Streamern ein Werkzeug für imposante Taktiken weg, könnte dies auch die Attraktivität schmälern, ihnen beim Spielen zuzusehen. Dass die Streamer die Ankündigung skeptisch sehen, ist daher logisch.

Ninja hat zumindest einen ersten Vorschlag eingebracht: Begrenzt die Ressourcen auf 750 Einheiten (aktuell 999) – zumindest testweise.

Was Epic konkret plant, dürfte sich in den kommenden Tagen offenbaren. Was haltet Ihr davon?

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
84 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hans Peter

Hört sich ganz nach nem Weekend League Spieler an aber denke du hast recht die meisten Fifa Spieler zocken auch Fortnite 😀

Koronus

Als jemand der nur drei Spiele gespielt hat da es ihm zu Battle und zu wenig erkunden war kann ich sagen Bauen ist wichtig da die Meister in Beiden hier ihre Goldgrube haben.

Ok dude

Also, wenn man vollen Schild hat, dann ist man mittlerweile nicht mehr nach einem Schuss tot. Wenn du am Anfang ohne Schild in den Kopf geschossen wirst (allerdings dann aus nächster Nähe), bist du um, das stimmt. Aber, das ist in anderen Spielen nicht anders. In Pubg bist du auch um, wenn dir ohne Helm jemand volle Kalle in den Kopf schießt. In counter Strike ist das auch möglich. Also, ja…. wo genau ist dein Punkt?

Fly

Zeig mir deine Statistik und ich zeig dir meine, wer so schon so groß rumprollt sollte mal die Fakten auf den Tisch legen… ^^

Dion00

Ich würde schon gerne mal wissen, wie ihr so in BR abschneidet. Von Fly erwarte ich jetzt als Antwort mindestens 50 Siege solo 😉

Fly

Ne soviele sinds bei weitem nicht, aber ich behaupte ja auch nirgends so dermaßen gut in dem Game zu sein. 😉
Mir ging’s ja eher um seine Behauptung in jedem Spiel ein absoluter Gott zu sein und das zum Beispiel ein Battlefield viel anspruchsvoller ist als Fortnite. Meine Statistiken sagen halt das Gegenteil, mMn ist es deutlich leichter bei Battlefield steil zu gehen. ^^

Chiefryddmz

weil ich wusste was in etwa du schreiben wirst? ^^

wenigstens lass ich keine prollsprüche wie “ich bin in jedem spiel besser als du”
R O F L + L O L

Rets

Fortnite hat für mich so einen “alles ist möglich” Charakter. Du stehst vor einem Berg, einem Haus oder sonst irgendwas und kommst überall hin. Neben der Tatsache, dass es am meisten Spaß macht, seinen Gegner so zu outbilden, dass man ihn ohne Schaden zu nehmen besiegt, würde durch ein Einschränken des Bauens dieser Charakter verloren gehen.

Die sollen wegen mir die HP von Materialien geringer gestalten, dann gibt es auch wieder mehr Kontermöglichkeiten. Aber das Ressourcencap herab zu setzen, würde nur Towercamper buffen. Sicher nicht die attraktivste Strategie in Fortnite….

Kevin

Sehe ich tatsächlich anders… es würde Towercamper enorm schwächen. Ich komme oft in Situationen, da hat sich einer einen uneinnehmbaren Turm gebaut. Hat man nichts explosives, kann es schon mal riskant werden den Turm zu zerschießen. Sobald du schießt, bist du nunmal ein offenes Ziel… Haust du den Turm dann endlich mal weg, zieht er in einer Sekunde nen neuen hoch. meistens sogar 2×2 Felder… sowas ohne Jumppad effektiv zu pushen ist hart… vorallem wenn er noch Highground hat und das Feuer auf dich aufrecht hält…
Könnte er nun aber nur einen dieser Türme hochziehen und dann keine Materialien mehr haben, dann wäre er am Arsch… du zerschießt sein Turm, er hat nichts mehr… du hast noch deine 300 Materialien und kannst ihn Tod pushen.

Rets

Nein. Du bedenkst nicht alle Faktoren. Es ist zu leicht, wenn man meint nach dem Turm wären alle Mats weg.

1.) Ein 1x1x3 Turm kostet 150. Bei einem cap von 300 könnte man also 6 solcher Türme bauen. Oder halt einen aus Metall und hätte dann noch 750 Mats für alles mögliche.

2.) Ohne explosives sollte man Türme nicht zerschießen. Man pusht sie durch bauen. Um einen 1x1x3 Turm zu pushen braucht man gut und gerne 240 Materialien, um alleine den Kampf zu starten. Baut der andere dann weiter, fängt erst jetzt die eigentliche build Battle an. Er hat also 300 Holz, du nur 60. Klarer Vorteil für den Tower.

3.) ich würde einen Tower bauen, nochmal runter gehen, Mats wieder auffüllen und dann den Tower hoch editieren. Dauert nur 1 min länger, aber ich hätte einen Turm UND volle Materialien.

Letztlich: Towercamper würden massiv gebufft werden.

Jojoh

Ich würde auch übrigens wenn ich du wäre keinen als dumm beschimpfen und “Dein geistiges Niveau lässt jedenfalls zu wünschen übrig.” Schreiben wenn der nächste Satz dann so aussieht:
“Egal was ich spiele, ich bin definitiv besser als die YouTube”

Did you just assume YouTube’s gender ? 😮

Chiefryddmz

“Did you just assume YouTube’s gender ? :o”

X’D

Jojoh

Oh gott als du h1z1 und battlefield als Beispiel genommen hast für games in denen man sein shooter skill messen kann hast du dich schon zum Gespött gemacht. Noch mehr casual als battlefield geht nicht xD. Und das ist kein hate gegen bf ich spiele die reihe seit bf2 aber ganz sicher nicht um mein skill competitive zu messen haha

Majonatto Coco

Battlefield ist aber auch wirklich Arcade???? da kann jeder mal Erfolg haben, also damit seinen skill zu untermauern ist schon schlecht. Aber ich würde diesen Typen keine Beachtung schenken. Der ist Cringe pur.

Fly

Ich musste bei dem Vergleich auch schmunzeln, ich spiel BF1 auch sehr gerne aber da erfolgreich zu sein is echt keine Kunst. ^^

Sylar Playaccount

Im Endeffekt heulen die Leute rum die beim bauen spitze sind und damit ihre “Siege” schaffen und nebenbei auf twitch bzw utube ihr Geld verdienen weil sie zu faul sind arbeiten zu gehen

Majonatto Coco

Mein Gott ist das schlecht. Was spricht da nur aus dir? Neid? Hass? Wir leben nicht mehr in 1960. Streamer oder Youtuber zusein ist genau so ein Job wie jeder andere auch. Man ist Selbständig und das wichtigste für Deutschland, sie zahlen Steuern. Nachdenken bevor man redet, dass hilft in manch einer Situation.

terratex 90

hat doch nichts mit faul zu tun, wenn streamen mir 10-20k€ im monat bringt, wäre es pure dummheit den 1-2k€ job auszuüben.

Nora mon

Also ich hab lieber meine 8 Stunden Schichten 40 Stunden die Woche als 12-14 Stunden am Tag und 84 Stunden minimum die Woche. Und die müssen die ganze Zeit unterhalten am besten Spielen und gute Laune mitbringen.

Der Gary

Ich bin mir nicht sicher ob du nur provozieren willst oder das wirklich ernst meinst ?!
Du bist wohl der Auffassung, dass jeder der sich einen Twitch/Youtube-Account erstellt automatisch 2000€ Netto verdient oder ?!
Denn wenn es nicht so wäre dann würdest du nicht so einen Brei reden.
Bei den meisten Streamern steckt enorme Arbeit und Zeit drin. Man muss sich seine Reichweite erarbeiten, ein Format oder Charakter “erschaffen” der Viewer/Abonnenten anlockt, stetigen Content kreieren der die Leute auch unterhält etc.
Da nun zu sagen “die sind faul und wollen einfach nicht arbeiten” ist schon irgendwo frech.

Psycheater

Haben ja jetzt schon mehrere gesagt; auch aus der Community. Denke das sich EPIC das Feedback genau anschauen wird und es höchstens als alternativen Modus ins Spiel bringen werden

Colonia1

Fortnite ist absllut Skill los!
Bauen können ist kein Skill, dann geh Minecraft zocken wenn du Häuschen etc bauen willst. Wenn du Skill hast , spielst du den Driss garnicht erst. Dann misst du dich besser mit richtigen Gegnern bei Battlefield, H1Z1 oder ähnliches. Hauptsache regular Shooting ohne bauen scheiß.

Chiefryddmz

für einige ist es halt zu viel, zwischen schießen & bauen zu wechseln 😉
…die können “nur” schießen
merkst du was? ;))

manche können nur bauen, die sind dann bei minecraft unterwegs

und was machst du? ^^

Colonia1

Was ich mache ? Dich jedenfalls bei jedem Spiel fertig ! Soviel steht fest…

Chiefryddmz

war fast klar, dass so ne antwort kommt =P

nein^^
du verlangst, dass alle die etwas in einem spiel können, was du so wie’s aussieht nicht kannst/magst, etwas anderes spielen sollen

nicht nur das: du hättest sogar gerne, dass die komplette “bau-mechanik” aus dem spiel kommt ^^

bleib du einfach bei “h1z1, BF, etc”.
adios

Bauprofi

Du sagst es:))

Jojoh

Naja. Die die “nur ” schießen müssen die Umgebung zu ihrem Vorteil nutzen und viel im voraus denken was Deckung und Zonen Ausgang anbelangt während in fortnite dieser ganze Aspekt wegfällt und man baut einfach Wände ins Nichts oder Treppen die dich einfach deine natürlich bedingten Hindernisse ignorieren lassen. “Merkst du was? ;))”

Aber gut jeder dem seinen.
Ich hab generell nichts gegen fortnite und kann auch verstehen dass das richtige bauen auch eine Art skill verlangt ist aber trotzdem nicht meins.

Chiefryddmz

ich weiß das alles, bin selbst über 300h auf PUBG hängen geblieben ^^

fortnite ist aber nicht pubg
man muss ganz anders auf seine gegner reagieren, es gibt im endeffekt viel mehr möglichkeiten was alles passieren kann…
baut sich der gegner hoch? baut er sich ein? rusht er dich einfach ohne bauen, wie reagierst du in den jeweiligen situationen etc was ist richtig, was ist falsch

Der Gary

Wer ein Spiel sucht in dem es nur ums schießen geht ist bei Fortnite aber auch falsch. Ist ja nicht so, dass das Gunplay da nun besonders akkurat wäre. ????

Genaaau

Genauer hätte es niemand besser auf den Punkt bringen können. Jeder der Fortnite mag, sieht darin mehr als einen Shooter. Diejenigen die es stört, müssen es ja nicht spielen.

Chiefryddmz

Genaaau so seh ich das auch! ????????✌????

Chiefryddmz

Word^^

Fortnite ist for Kiddies

Epic ist Kindergarten. Alle haben sich zu wie so kleine Kinder. Keiner hat Skill weil er nicht treffen kann…
Daran sieht man halt ,dass selbst die “Youtuber” kein Skill haben und die Fresse vollbekommen wenn sie sich nicht einbauen können. Wenn man schon vorher heult kann man ja nur schlecht sein 😉

Lol

Ich wette du bist in Pubg und Fortnite schlecht und hatest gegen beide Spiele, weil du allgemein schlecht in allem bist… Ja genau so einer bist du. Mach dir keine Mühe zu antworten, werde ich eh nicht lesen.

Bauprofi

Ich wundere mich immer wieder, warum leute, die das spiel nicht mögen (oder zu schwach sind), hier so einen Kommentar schreiben, einfach nur peinlich..

Deydey

Ich spiele das Spiel ebenfalls nicht. Reines haut habe ich aber schon. Und ja… Das bauen ist ein fundamentaler Punkt in Fort it, wenn es um das Endgame geht. Allerdings : wenn man als Neuling auf einem Server landet, auf dem die größten Baukünstler mitlaufen, vergeht einem der Spaß am Spiel noch bevor er eigentlich richtig eingesetzt hat. Als Alternativ odds finde ich die Idee super… Als alleiniger Modus wird es vielen alteingesessenen Fans schnell die Laune verderben…. Ich bin mir sicher (gerade wegen der Communitynähe) wird Epic wieder mal das richtige tun. Also herrscht hier meiner Meinung nach zu viel unnötige Aufregung ^^

Verärgerter User

Leute, ihr fangt ein Spiel an, bei dem im Vorhinein klar ist, dass die zentrale Skilleinheit das Bauen ist. Nachdem das gesamte Skilllevel in Fortnite m.M.n. extrem angestiegen ist, beschwert ihr euch über das Bauen.
Man kann sich über die Sniper, Hunting Rifle, Bloom-Effekte, Double-Pump etc. aufregen, aber doch nicht über einen Mechanismus, der reinen Skill benötigt?
In Counter-Strike sag ich doch auch nicht, dass die AK OP ist, nur weil mir jemand einen Headshot verpasst.

Hackepetra

???? ja ne is klar. Und wie erledigst du mit deinem enormen Bauskill deine Gegner? Haust denen Bretter an den Kopf? Ohne frage, dass bauen erfordert eine Menge konzentration und Koordination, aber so lang wie du nur mit Waffen deine Gegner beseitigst, hat das Bauen so überhaupt gar keine Skill. Kommt mal runter von eurem hohen Ross

Saigun

das ist blödsin. man sieht es bei guten streamern immer wieder das sie ihre gegner durch überlegenen bauskill besiegen. bau eine wand vor deinen gegner, mach ein fenster rein, schies und mach die wand sofort wieder zu. solange du mats hast ist da aiming nur bonus.

Hackepetra

Und wozu braucht man für eine Wand mit Fenster bitte fast 3000 Material? Ich denke du hast dir das selbst erklärt.

Rets

Die 3000 Material hat man fast nie.. aber man braucht schon 1000 HOLZ. Für einen Push gegen einen Towercamper braucht man ca. 300-500 Materialien. Stein geht hier noch, aber letztlich benötigt man eher 500 Holz. Da die BR Spiele es mit sich bringen – und Fortnite nochmal besonders -, dass Kämpfe auch weitere Spieler anziehen brauchst du im Endgame immer (!) 700+ Holz, um den ersten im Kampf zu schlagen und danach noch variabel agieren zu können.

Das sind natürlich Angaben, die vom worst-case ausgehen. Schlechte Spieler kannst du auch mit weniger Materialien pushen.

Übrigens gewinnt der Bauende fast immer. Du baust dich hoch, hast den besseren Kamerawinkel und kannst entscheiden, wann du peakst ohne dass der andere weiß, wann und wo du zum Vorschein kommst. Wenn man da geduldig spielt, muss man 3-5 Pumpgun Schüsse abgeben (je nach RNG) und der Gegner ist Geschichte. Schau dir das mal bei TFUE an. Gibt nicht wenige Gegner, die er so besiegt, ohne 1 HP Schaden zu nehmen.

Z4nt0Z

Guck dir einfach mal Nick Eh 30 an und sag dann nochmal das bauen kein Skill braucht

Hackepetra

Das sieht ja alles beeindruckend aus, die shots finde ich trotzdem spannender. Er kann wenigstens beides und kombiniert es auch noch fantastisch. Ich habe ja nichts gegen das bauen. Aber 3000 Material ist zu viel. 1500 ist schon hoch

Chiefryddmz

ganz genau so is es

Chiefryddmz

wenn im 1v1, letzter sturmkreis, einer bauen kann.. der andere nicht und noch dazu wenig ressourcen hat,
dann gewinnt zu 100% derjenige mit bauSKILLLLLLLLL

Hackepetra

Und wie? Wenn der oben ist sieht der doch im endkreis ebenso wenig wie der der unten steht. Der unten hat ja noch den Vorteil dem da oben runter zu holen das er am Fallschaden stirbt

Chiefryddmz

wer redet von oben und unten? ^^
er steht vor dir und baut dich “aus”

wer redet von fallschaden? ^^

du hast in fortnite verloren, wenn du nicht bauen kannst..
bzw es nicht versuchst, und langsam aber sicher darin besser wirst

ich hab nichtmal davon gesprochen, dass geschossen wird;
man hat einfach einen nachteil in fortnite, wenn man nicht baut….
ABER; dass das bauen an sich jetzt weniger effektiv sein soll, kann nur ein schlechter Witz sein ^^

das ist wie:
du willst wow spielen, hasst aber mages
sollen die jetzt deswegen aus dem spiel?
—> nein,
derjenige der die mages nicht mag soll ein spiel ohne mages spielen ^^

so einfach is das

Hackepetra

Gut, sorry. Das mit „oben“ habe ich wohl selbst hineininterpretiert.

eine Wand bauen hat aber nichts mit Skill zutun. Ich dachte wir reden hier von Paläste bauen. Eine Wand, eine Treppe, einen Tower bekommt ja aber jeder depp auf die Ketten

Chiefryddmz

ich rede nicht von “1/einer” wand…

ich rede davon, dass dich jmd allein durch bauskill aus dem spiel katapultieren kann, ohne seine waffe zu benutzen ^^

Mustafa Koc

Das stimmt schon. Das Problem am Bauen ist nur, dass man nicht mithalten kann. Ich warte dann unten einfach ab. Wenn der andere grad nicht einen Raketenwerfer hat, wartet man unten einfach ab bis es ihm oben langweilig wird und er runterkommt. Das funktioniert. 🙂

Ohne Worte

Warum beschwerst du dich dann? Wenn du jeden besiegen kannst ohne zu bauen, kann das Baussystem ja so bleiben wie es ist. Aber nein, deine Ignoranz spricht aus dir, weil du genau weißt wie wichtig das Bauen in dem Spiel ist und dich jeder platt macht, der das Bauen beherrscht und du nicht einsehen möchtest, dass du schlecht bist in dem Spiel. Und anstatt einfach zu üben suchst du die Schuld im Grundprinzip des Spiels… da zeigst du echt Größe…

Dion00

Also geht’s nur mir so oder kommen mir Ihre Kommentare immer so rechthaberisch rüber?!

…Kommt mal runter von eurem hohen Ross…hmm wer denn nun?

Also ich persönlich finde schon, dass wenn man einen Gegner “bewusst” zusammenbaut und noch ganz fix noch 1,2 Fallen reinplatziert und er nicht mehr rechtzeitig entfliehen kann was mit Skill zu tun hat oder nicht?!

Chiefryddmz

word

Dein Vater

Welches skill Level ? Die Leute bei Fortnite haben kein Skill!!! Wer skill hat braucht sich nicht einbauen und verstecken wie ne Pussy.

Chiefryddmz

hat etwas mit taktik zu tun 😉

ich wette du hast schon so oft die leute gerusht die sich eingebaut haben,
bist in ihre kleine festung gesprungen wie ein verrücktes hühnchen und wurdest dann von einer falle zerlegt

XD!

Der Provokant

Genauso ist das bei jedem abgelaufen, der sich hier über das Bauen beschwert. Seht es ein, wenn ihr im Bauen schlecht seid, ist euer Skill einfach nicht ausreichend für Fortnite…. geht Pubg spielen, sollte eher was für euch sein.(beabsichtigte Provokation, um mich auf das Niveau mancher Kommentare herabzulassen).

Bauprofi

Uhh da wurde jemand schon einige Male von Baukünstlern abgeknallt:) und ist noch immer sauer lol

Fortnite

Epic weiß wie wichtig das Bauen in fortnite ist. Die werden das System bestimmt nicht so krass umändern, indem sie den Bau-Modus entfernen. Das einzige was ich mir vorstellen kann ist, dass sie einen LTM bringen werden, in dem man nicht bauen kann. Dann werden alle sehen wie beschissen das Spiel ohne den Baumodus ist und es wird wieder ruhiger um das Thema.

Mr. Snaikes

Ich bezweifle, dass Epic so dumm sein wird und den Baumodus streicht. Das wäre es meiner Ansicht nach nur ein schlechteres H1Z1 und was aus dem geworden ist wissen wir ja. Selbst Epic sollte erkennen, dass der Baumodus Fortnite erst stark gemacht hat

NurEinLeser

Tja, der eine Kommentar ist genau der richtige der aufzeigt was bei spielen wie Fortnote oder Destiny falsch läuft 🙁
“Nimmt man (setzte hier eine Sache ein wo einige wenige gut bei sind) so verlieren die strammer an Interesse weil normalisiert es auch können”
So ein Pech aber auch.
Hauptsache man kann von sich behaupten das mnß ein Spiel hat welches einige bekannte Streamer hat, weil das ja die Bekanntheit viel mehr steigert wenn da Leute mit 10 oder gar 100k plus followern sind, als wenn mehr Spieler alles können wir ne so Grade im Multiplayer Chancengleichheit herrscht.

Alex Oben

Sorry, Dude aber ich bekomme Kopfschmerzen bei deinem Kommentar. Man versteht wenn überhaupt nur die Hälfte wegen deiner bezaubernden Rechtschreibung bzw. Formulierung.
Allein der letzte Satz: ” “….als wenn mehr Spieler alles können wir ne so Grade im Multiplayer Chancengleichheit herrscht” Was soll so ne Formulierung? Denkt denn keiner mehr nen Meter nach bevor er seine Griffel in die Tasten haut?

Schuschu

Vielleicht hat es ja einen guten Grund, das er so schreibt/formuliert?. Alter? Schlechte Deutsch Kenntnisse? Krankheitsbedingt?. Solltest vielleicht erstmal drüber nachdenken, bevor du sowas in die Tasten haust Kollega. Damit tust nicht nur dir was gutes. ;=)

Alex B.

Man kann nicht immer mit dem Argument kommen. Woher soll man das wissen ? Und selbst wenn… Wenn ich ne Krankheit habe, die mich derart in meiner Ausdrucksweise einschränkt, lass ich das kommentieren doch bleiben, oder Frage jemanden. Und wenn man der Sprache nicht mächtig genug ist um einen verständlichen Text rauszukriegen, dann verschwendet man seine Zeit nicht mit Fortnite und kryptischen Kommentaren, sondern setzt sich hin und lernt… Machen andere auch so, ganz einfach. Und um auch noch auf dein “Alter”- Argument zurückzukommen, dann hat man einfach ne andere Schreibweise, das sieht man ob jemand Altersbedingt falsch schreibt oder nicht, und auch hier kommt dann wieder das, lernen statt zocken. Ich hab auch nicht mit 10 versucht nen Buch zu schreiben, obwohl ich nichts konnte…

Schuschu

Wieso soll man das nicht dürfen? Du verschwendest doch auch deine Zeit damit, es zu lesen. Dann lese es doch nicht, wenn es dich stört, dir zu schwierig zu lesen ist oder es deine Zeit verschwendet. Und die Argumente sind sehr wohl berechtigt. Ganz im Gegenteil zu den Argumenten, die du da gerade einbringst. Hättest es lieber mal mit 10 versucht, dann würdest dem vielleicht mit Verständnis entgegen bringen. Ist aber kein must have, i know ;=)

Chiefryddmz

noch dazu kommt:
er heißt “nureinleser”… und nicht: “nureinschreiber”
;-D

Schuschu

Vielleicht liegt genau da der Hase begraben 😀

Chiefryddmz

xDDD

vielleicht.. trotzdem halb so wild

versteh auch nicht ganz, wieso die beiden alex >oben< (haha wortspiel..) auf sein kommentar so abkacken ^^

Hackepetra

Er verwendet aber oft korrekterweise die Groß und Kleinschreibung weshalb ich Legasthenie ausschließe. Ich kenne einen der damit kämpft und da ist es besser wenn man alles klein schreibt

Nora mon

Es gibt Arten von LRS ohne Gross und Kleinschwäche.

Nora mon

Es gibt Arten von LRS ohne Gross und Kleinschwäche.

Hackepetra

Bestätigt sich das Gerücht das streamer nach der 7. Stufe die Schule abgebrochen haben? Bezüglich dem wegfallen des Bauens; es geht doch um einen zusätzlichen modus. Das Fortnite was jeder kennt bleibt doch erhalten. Immer dieses Gejammer.

Alex Oben

Wenn dir das verkohlte Toastbrot mal nen Tipp geben darf: Nein es geht nicht nur um nen neuen Modus: Epic hat diese Änderungen generell ins Gespräch gebracht, nicht nur für den Modus. Der “Spielwiese Modus” hat mir der Ankündigung nichts zu tun. Deshalb kann ich die verunsicherten Kommentare auch verstehen 😉

Hackepetra

Das verkohlte Toastbrot darf tipps geben und tun und lassen was er will. Ich bin doch keine Diktatorin 😀 Na selbst wenn das so ist, mit diversen nerfs kam ja bisher jeder zurecht. Vielleicht wird ja auch der Ertrag des erntens nur minimiert so das man eben doppelt so viel abtragen muss. Das würde auch zu den Lamas passen.

Ich bleibe jedoch bei meiner Meinung, dass Epic ein Kindergartenverein ist. Die sollten sich mal entscheiden. Das einfachste wäre wirklich zwei feste Modi zu integrieren. Den normalen Fortnite Modus und eben den für die Leute die Fortnite spielen wollen aber mit dem Bauen nichts am Hut haben. Und das hat auch nichts mit lernen zutun. Der eine hat eben die Koordination, der andere nicht. Naja, so lang da diese Gehirne sitzen, wird es eben ein ewigen hin und her.

Chiefryddmz

“so lang da diese Gehirne sitzen” XD

Frystrike

Ich mag das Spiel überhaupt nicht aber ich glaube es ist genau eben wegen dieser Baumöglichkeiten funktioniert und sollte es das nicht mehr geben wird Fortnite einige viele Spieler verlieren.

Mustafa Koc

Leute, es geht doch nur darum, dass am Ende eine weitere Methode existiert mit der man gewinnen kann. Auch ich habe auf Bau-Battles keine Lust und stehe immer etwas ratlos vor diesen Dingern. Wenn so ein Ding auch noch auf einem Berg steht, dann gute Nacht. So viel Material habe ich meistens gar nicht dabei. 🙂

BigFlash88

ich bin kein wirklicher fortnite spieler, starte zwar ab u zu mal dass spiel aber so wirklich meins ist es nicht, komm mit den bauen nicht zu recht und finde auch das wegen diesem ein normaler spieler kaum gewinnen kann, jedes mal wenn ich unter die besten 5-10 komme treffe ich nur noch auf spieler die in sekunden schnelle verwinkelte türme bauen sobald ich die erste kugel abfeuer, deswegen fänd ich es gut wenn wände erst kugeschilde werden wenn sie auch wirklich fertig gebaut sind.

aber im grunde sag ich hier nur meine meinung als typ der sowiso wenig interresse an fortnite hat und auch nicht vor hat es in zukunft mehr zu spielen

Caldrus82

Kann’s nicht glauben, dass ich das schreibe, aber momentan macht mir die neue PUBG-Map so übel Laune, dass ich garnicht mehr in Fortnite eingeloggt habe :>
Hab mich überhaupt an Fortnite ein wenig abgespielt.

DanteDeReaper

Abwarten und Tee trinken. Es wurde doch nur gesagt das die Änderungen vornehmen wollen. Das die den Baumodus komplett entfernen stand doch nirgendwo?
Und wenn sich genug beschweren dann wird es wieder Änderungen geben.

BigFlash88

es würde schon reichen wenn die gebauten wände erst kugeln abfangen wenn sie fertig gebaut sind, so würden vielen guten spielern ein entscheidener vorteil weckfallen

Caldrus82

Ein Punkt der mich an Fortnite auch sehr aufregt. Manchmal ist es einfach nur wüstes Baugespamme, das hat dann auch mit skill nicht mehr viel zu tun^^
Allerdings muss ich zugeben das ich auch lieber schieße als zu bauen ;>

Frystrike

Das Baugespamme hat wie ich das gesehen habe sogar sehr viel mit Skill zu tun, das kann nicht jeder. Und Fortnite ist genau auch deswegen das Spiel das es ist. Das Bauen ist ein essenzieller Bestandteil. (ich spiele Fortnite nicht)

Chiefryddmz

Dann ist es aber kein Spam mehr ????

Caldrus82

Gebe dir Recht das es da durchaus Unterschiede gibt, trotzdem bauen viele nur wild umher 😉 Im Endeffekt läuft es im endgame dann drauf raus wem als erstes die Mats ausgehen^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

84
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x