Die Ersten haben die Story von The Division 2 durchgespielt – Das sagen sie

Einige Agenten können The Division 2 bereits spielen und kämpfen sich gerade durch die Kampagne. Wie die ersten Eindrücke der Community ausfallen, fassen wir hier für Euch zusammen.

Zwar findet der offizielle Launch von The Division 2 erst am 15. März statt, doch seit dem 11.03 sind bereits einige Fans in der Lage, The Division 2 zu spielen.

Wie ist aktuell die Stimmung rund um The Division 2? Viele sind von ihren ersten Stunden im Spiel angetan. Zwar gibt es noch einige Bugs und stellenweise Performance-Probleme, doch das tut der allgemeinen Begeisterung keinen Abbruch.

Besonders auffällig dabei: Neben der tollen, immersiven Welt ernten besonders die Missionen aus der Kampagne viel Lob.

division-2-agenten

Das sagen die ersten Stimmen zu der Kampagne von The Division 2

Das denkt MarcoStyle: Bezüglich der Kampagne hat sich bereits eine der prominentesten Stimmen rund um The Division 2 gemeldet – der niederländische YouTuber und Division-Experte Marcostyle.

Auf Twitter hat dieser jetzt verkündet, dass er die Kampagne des Spiels bereits abgeschlossen und seinen Agenten auf das Maximal-Level von 30 gebracht hat.

Seinen Worten zufolge habe die Kampagne zwar ungefähr die gleiche Länge wie beim Vorgänger, doch die Qualität der Missionen sei so viel besser. Nun freue er sich auf die World-Tiers im Endgame.

division-2-agenten

Ist die Kampagne zu kurz? Einige Spieler machten sich nach dieser Aussage Sorgen, die Kampagne könnte zu kurz sein. Schließlich wurde sie mit circa 40 Stunden angegeben.

Doch MarcoStyle gab an, ausschließlich im Team gespielt zu haben. Weitere Spieler, die ebenfalls bereits mit der Kampagne fertig sind, betonten, dass auch sie im Team gespielt haben, was um ein Vielfaches schneller geht. Zudem sei man an vielen Stellen durch die Story gerusht und habe sich rein auf das Leven konzentriert.

Nur dadurch war man so schnell mit der Kampagne durch, was kein Indikator für den durchschnittlichen Spieler sei.

Der bekannte Division-Experte SkillUp unterstreicht, dass es definitiv auch anders geht. Es sei erstaunlich, wie langsam und entspannt man das Leveln in The Division 2 angehen kann. Jeder Zentimeter der Welt sei voll mit Loot, Events, Tonbändern, Nebenmissionen und SHD-Kisten. Es gäbe enorm viel zu tun.

the-division-2-chem-launcher

Deshalb bekommt die Kampagne viel Lob: Generell sind die Fans bisher voller Lob und Begeisterung für die Kampagne von The Division 2.

Zahlreiche Spieler heben besonders das Missionsdesign in Verbindung mit dem gelungenen Setting hervor. Die Missionen und die liebevoll gestaltete Welt seien so immersiv und würden die Spieler so in ihren Bann ziehen, dass viele gar nicht merken würden, wie schnell die Zeit verfliegt.

Viele spielen nicht nur die Mission selbst, sondern verbringen auch viel Zeit damit, die entsprechende Location zu erkunden und zu bestaunen. Denn auch wenn sich alles in einer Großstadt abspielt, würden sich die Missionen und die einzelnen Schauplätze abwechslungsreich und oft komplett anders anfühlen.

division-2-agenten

Zudem betonen einige Fans, dass die Missionen im Verlauf der Kampagne zunehmend besser werden. War man von einer Mission angetan, so kam es nicht selten vor, dass man von den nachfolgenden Aufgaben um so mehr überrascht wurde.

So meint der Redditor Syc3n: „Ich dachte, View Point Museum wäre toll, dann kam das American History Museum und ich dachte, es sei sogar noch besser. Aber aber dann kam ich in das Air & Space Museum… Ich hoffe wirklich, dass es so weiter geht.“

Selbst die Nebenmissionen seien absolut fantastisch. Überall gibt es coole Details und etwas Spannendes zu tun und zu entdecken.

SnuggleMonster15 sagt dazu: „Leute, ich habe versucht, im Gebiet Downtown East zu bleiben. Aber auf dem Weg zurück ins Weiße Haus waren, ehe ich mich versah, bereits 5 Stunden rum. Es gibt so viel zu tun in diesem Spiel…“

Zahlreiche Spieler können es kaum abwarten, die Story von The Division 2 in Form der Invaded Missionen im Endgame auf’s Neue zu erleben.

Was fällt negativ auf? In seltenen Fällen treten noch immer Sound-Probleme auf. So ratterte eine Maschinenpistole pausenlos vor sich hin, obwohl man gar nicht mehr mit ihr schoss. Die Texturen werden deutlich schneller geladen als noch in der Open-Beta, aber nach Schnellreisen kann es wenige Sekunden dauern, bis die Texturen nicht mehr verpixelt sind (auf PS4 Pro beobachtet).

The Division 2: Diese 7 großen Neuerungen sind für Veteranen interessant

Konntet auch Ihr bereits für Recht und Ordnung in Washington D.C. sorgen? Wie sind Eure Erfahrungen mit der Kampagne und dem Missionsdesign?

Quelle(n): Reddit, Reddit, Reddit, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
29
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
196 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Wolfgang Novodny

Die Kampagnen sind auf jeden Fall gut gemacht und das Setting ist genial .

Aber Story? Wo ist die geblieben? War die Story in Devision 1 schon mau, in Teil 2 fehlt sie komplett.

Caldrus82

Also ich habe ca. 20 Stunden gebraucht auf 30. Ohne Weltränge etc.pp. Nur Level 30, ohne das ich großartig gerusht wäre. Habe jetzt (da ich mich mit den Side Missions verplant hab^^) noch ca. 11 Missionen über, ca. 5 Control Points und 15 SHD-Caches. Daneben noch keine invaded Missionen oder Strongholds nach lvl 30. Wenn ich das noch draufrechne, bin ich sicherlich zwischen 30-40 Stunden ohne eigentlich im endgame (momentan WR 4) angekommen zu sein oder auch nur den Hauch von Grind gespürt zu haben.
Genug Content ist vorhanden, bald gibt’s WR5 und den ersten Raid. wenn der Rhythmus so weitergeht, dann schauen wir alle (die fans) in eine frohe TD2-Zukunft 😀

masza tasts

Ich frage mich ja wie man die Story bewerten kann wenn man einfach nur durch die Missionen rusht. Ich werde die Story genießen, haben gestern 3 Stunden gespielt und sind jetzt lvl 6. Ich lasse mir gaaaaaannnnnnzzzzzz viel Zeit

Psycheater

????????????????????
Der Job muss ja richtig Bock machen ????????

Robert Theisinger

Bin schon über 15 Stunden in D2 unterwegs und hab grad mal Level 10 erreicht :). Man genießt doch so kein Spiel wenn mal alles nur schnell erledigt …..wo isn da der Spaß Leute ?

Tebo

15 Stunden? Es ist jetzt 20:37 Uhr und Release war um 0:01 Uhr! ????

Junge junge. Nimm dir mal Zeit fürs Klo! ????

Robert Theisinger

Hey …ich war zwischenzeitlich mal arbeiten 😉 . War einer der glücklichen die am Montag schon durften 🙂

NurEinGast

Echt jetzt? Also bei 999 war bei mir Schluß danach konnte ich keine mehr aufnehmen.(box)

Stöpsel76

Bei allem positiven bisher mach ich mir dennoch Sorgen um die Zukunft der Marke.
(Ja ich weiß das Game ist gerademal draußen … wie kann der Heini bloß. ????
Aber ihr kennt ja den Spruch … „Nach Weihnachten ist vor Weihnachten“ ????)

Massiv/Ubisoft haben mit Div 2 eine ordentliche Fußnote hinterlassen.
Selbst der Start hat mehr weniger Überrascht da er so gut wie Problemlos über die Bühne ging. (das mag vielleicht auch am „Softstart“ liegen)
Würde es noch eine Steigerung geben können?
Wir wissen ja das wir, die Gamer, mit weniger dann nicht mehr zufrieden sein werden.
Ich hoffe das die Truppe dann nicht an den dann logischerweise folgenden höheren Erwartungen bzw Andprüchen scheitern wird.

Kuba

Frage an die Pros:

Kann ich mir Ingame einen Clan suchen auf der Xbox also gibt es da eine Möglichkeit Ingame über Clansuche oder kann ich nur von Freunden über Xbox Live selbst eingeladen werden die auch das Spiel haben?

Frage schon mal „prophylaktisch“ da ich den Vorgänger nicht gezockt habe.
Thx euch

NurEinGast

Ingame Clanfeature vorhanden, ja.

H3LL81

Das nenne ich mal gute Argumentation. So kann ich das voll und ganz nachvollziehen.
Danke für die Antwort.
Ich hoffe das Gameplay kann dich auch diesmal wieder fesseln. ????

mxn

Ich werd mir mit dem Spiel alle Zeit der Welt lassen. Heut morgen kurz reingeschaut und nach etwa 1,5h hab ich gerade mal den Unterschlupf beim Theater als Storyteil entdeckt. Ich bin der Welt schon wieder komplett verfallen, soviel zu entdecken, zu looten und zu lesen/hören… zudem ist die Qualität seit den beiden Beta Version deutlich besser… keine Probleme auf der PS4Pro.

BavEagle

Siehst Du, jetzt hast Du das eigentliche Problem der Dark Zone erkannt und das habe ich von einem PvP-Spieler wie Dir auch erwartet. Das waren exakt die Gründe, welche die DZ für PvE’ler weder spannend noch spielbar machten. Es gab aber noch eine Änderung von der Closed zur Open Beta: in der Closed Beta wurde bei einem Rogue der Timer komplett auf Anfangszeit zurückgesetzt sobald der Rogue abermals einen Spieler getötet hatte. Natürlich blieb damit dem Rogue nur, weitere Kills irgendwie zu vermeiden , um seinen Rogue-Status endgültig zu verlieren. Das haben wirklich gute PvP-Spieler aber geschafft, wenn sie das Gefecht gegen den Server beenden wollten. Für PvE’ler hatte das aber einen ganz entscheidenden Vorteil: man wurde nicht so einfach mal eben von einem nur hinterhältigen kindischen Rogue mitgenommen, weil’s gerade auf dem Weg lag.

Um es möglichst allen Spielern gerecht zu machen, hatte ich kürzlich eine Idee, aber die wird den Spielern ohne echte PvP-Skills auch wieder nicht gefallen:
Die Story gibt’s schon nicht her, daß man seinen Status zwischen Rogue und Division-Agent nach Lust und Laune wechselt. Folglich wird man mit seinem 1. Kill eines Mitspielers in der laufenden Session zum Rogue, man wird den eigentlichen Rogue-Status auch wie bekannt los, ABER… man erhält einen Status, der anderen nicht erlaubt, denjenigen ungestraft abzuschießen (sie würden selber zum Rogue), aber andere davor warnt, man kann diesem Spieler nicht vertrauen. Das verhindert zumindest, daß kindische Naturen nach x-Belieben einen PvE’ler nach dem anderen feige abknallen und sich dann genauso feige wieder in den Division-Status begeben. Wäre ein Anfang und ständig das Spiel neu starten, macht keiner, wäre zu aufwendig. Wer durch blöden Zufall in diesem Status landet, der hätte dagegen notfalls diese Option.

Ace Ffm

Cool.

TP77Deutschland  ???? Xbox one x

Das Spiel ist grade mal drausen und die haben sie Story schon ???? durchgespielt. ???????? Haben die keine Familie, Arbeit? Echt krass…. Ne danke..????

maximax

Streamer haben Arbeit und das nennt sich Spielen 😀

NurEinGast

Das Cap für DZ Keys ist aber 1.000 😉 (*Klugscheiser mode off*)

Alex

Wenigstens biste ehrlich hehe 😉

BavEagle

Sorry, ich hatte betont, daß ich Dir von mir genannte DZ-Verhaltensweisen nicht unterstelle. Im Gegenteil, das was Du nun geschildert hast, wäre für mich der Normalfall einer DZ gewesen. Somit betrifft meine Aussage alleinig Erfahrungen in der Dark Zone und davon habe ich wirklich genügend, egal wie sehr ich sie mittlerweile hasse. Auch habe ich gewiß so manche gute Taktik entwickelt, um mich nicht hinterrücks pausenlos abschlachten zu lassen, doch leider hilft die beste Taktik bei so manch kindisch dämlichem Verhalten der Mitspieler wenig bis nichts. Das möchte ich hier auch gar nicht erläutern, würde zu weit gehen und funktioniert besser in einem Voice-Chat damit Du es aus natürlich ganz anderer Betrachtungsweise trotzdem verstehst.

Persönlich habe ich aber beschlossen, die Dark Zone zukünftig nur noch PvP-Spielern zu überlassen. Leider verstehen zu viele dortige Spieler den Sinn der DZ scheinbar nur in Befriedigung irgendwelcher Komplexe, die ich niemals verstehen werde.

Damit meine ich aber ganz bestimmt nicht Dich, im Gegenteil, ich denke sogar, Du wärest einer derjenigen wenigen PvP’ler gewesen, die aufgrund echter PvP-Skills nicht über die Bedingungen der Closed Beta gejammert hätten sondern sich darüber gefreut hätten, durch einen Rogue-Status meistens nahezu umgehend vom ganzen Server gejagt zu werden, auch von PvE’lern, die sich vielleicht gern an Dir rächen würden. Vielleicht hätte Dir unter solchen Bedingungen aber auch die Jagd auf Rogues (noch) mehr Spaß gemacht.

Ace Ffm

Durchgerusht um zu Leveln. Der Arme geniesst es nicht einmal. Das ist ein übles Schicksal. Ich liebe es gemütlich zu spielen. Da sind sogar Inschriften auf Kriegerdenkmälern,die man durchlesen kann. Die Detailfülle dieser Welt ist einmalig. Bin dem Spiel schon komplett verfallen. Und es läuft auf meiner PS4 Butterweich! Ein Traum.

BavEagle

Hab Dir mal ein Like gegeben damit Deine Bewertung der TD-Welt mehr Gewichtung bekommt 😉 und ganz im Ernst, viel Spaß und genieß es weiter.

Ace Ffm

Danke vielmals. Sorry,aber kenne ich dich von Play3 oder gibt es einfach so viele BavEagles?

BavEagle

Nein, aber wir kennen uns schon länger von hier und waren auch mal auf PSN befreundet, hatten nur dann auf sehr lange Zeit keine gemeinsamen Spiele mehr gespielt.
Mein Nick ist allerdings nahezu immer meiner, seit Jahrzehnten, aber ein paar wenige gibt’s trotzdem, die ihn kopieren müssen 😉 auf Play3 ist das dann so ein Clown und der kann Dir bestimmt nicht sagen, woher der Nick stammt. Solche Magazine lese ich nur selten, eher zur Belustigung und um zu wissen wie die Jungspunde gerade ticken, da kommentier ich bestimmt nie.

Sven Kälber (Stereopushing)

Dito, Awesome. Zu Awesome um jetzt schon zu Grinden ????

Ace Ffm

Jo,die Städte von Massive sind echt unglaublich. Was für eine Arbeit das sein muss. Ich bin wieder einmal völlig geflasht.

Alex

Schon wahr und solltest du wirklich so spielen in der Darkzone ist das auch löblich und beweist das man auch aus einer bescheidenen Situation etwas machen kann, erinnert mich an meine HDRO zeit als wir als Orkse Jagdtrupp gegen Schlachtzüge angetreten sind und diese regelmäßig aufgemischt haben, das waren noch Zeiten. ^^ aber die Ausnahme bleibst du damit wohl trotzdem denn sowas hab ich in der DZ nie erlebt 😀 nur Transport farmer und übermächtige Idioten.
Und mit Idioten muss ich mich schon genug in Rust rumschlagen. ^^

H3LL81

Aber interessiert es dich gar nicht warum du in dem Spiel tust, was du tust und wie das alles zusammen hängt?

BavEagle

Ja, da sind wir uns dann einig, jeder sucht sich in einem Game seine Vorlieben heraus. Was ich trotzdem meinte, ist, man kann keine Bewertung für eine Story abgeben, wenn man sie nicht wirklich erlebt hat. Das wäre so wie wenn ich Dir, PvP-Spieler, eine Bewertung für den PvP-Modus gebe nur weil ich dort vielleicht mal reinschnuppern werde. Allerdings nein, ich spreche nicht von der Dark Zone, das ist ’ne ganz andere Geschichte und wirklich kein PvP (kleine Erläuterung dazu einen Kommentar weiter unten zu Alex).

maximax

Alle Neben Aktivitäten kann man machen wenn man durch ist. Weil PVP/ Kopfgeld und so ein kram man immer wiederholt werden.

Alex

Ich frag mich ja ernsthaft wer die Darkzone tatsache als pvp content sieht, ich meine ist es wirklich in irgend einer Weise herausfordernd wenn man PvEler beim Looten Killt? Macht das wirklich Spaß? Ich kam mir dabei immer sehr Sinnlos vor, Anspruch ist quasi nicht gegeben, außer es gibt mal Tatsache PvPler die dich dann Jagen, aber dieses “Soziale Experiment“ hat doch schon in Division 1 nicht funktioniert. Gerade das Pvp interessiert mich in Division überhaupt nicht, der Raid schon aber 1 Raid ist auch zu schnell gecleart um das wirklich als Endcontent zu betrachten, gerade wenn jeder nur noch Guides benutzt. Was bleibt da schon noch außer die Story? Richtig nicht wirklich viel und das will man so schnell wie möglich durch rushen? Wirklich? Bist du dann auch einer jener der nach spätestens 2 Wochen sich beschwert das es nichts zu tun gibt?

BavEagle

Vorweg gesagt: Streuner hatte nicht die Dark Zone genannt, deshalb bezieht sich meine Antwort nun nicht auf ihn, vielleicht ist er ja ein echter PvP-Spieler.

Aber ja, die Dark Zone ist kein PvP. Ich muss immer wieder lachen, wenn ich mich an Pre-Release-Zeiten von TD1 erinnere und von PvP’lern Änderungen gewünscht waren, weil das Rogue-System angeblich kein PvP war. Ja, natürlich, noch zur Closed Beta von TD1 konnte man nicht nach Belieben Mitspieler abknallen, gerade mit eher wenig Skills landete man damit nur zu oft in großen PvP-Gefechten. Nach den Beschwerden der PvP’ler und umgehender Änderung bereits zur Open Beta kann man nach Lust und Laune wehrlose PvE’ler abknallen, das ist natürlich PvP. Im Ernst ? Der Unterschied zwischen solchen PvE’lern und einem NPC ist nur der, daß hinter dem PvE-Char ein Mensch mit Controller sitzt.
Besonders lächerlich wird es dann aber, wenn so einige PvP’ler von Spannung reden. Im Ernst ? Ja, es wäre spannend, wenn es auch nur irgendeine echte Gegenwehr für PvE’ler geben würde. Die gibt’s aber nicht, PvE’ler sind in der Dark Zone einfach nur willkommene Opfer für solche PvP’ler. Man muß nicht erst in 9 von 10 Fällen hinterhältig und auf kindische Art und Weise abgeknallt werden, um das zu merken.
Noch lächerlicher wird es dann aber, wenn eine ganze Menge PvP’ler null Interesse an den echten PvP-Modi zeigen. Das läßt schon einige Rückschlüsse auf ihre wahren PvP-Skills zu und damit ihre wahre Motivation und Freude an der DZ erahnen.

Deshalb Fazit: Ja, die Dark Zone war nicht mehr als ein soziales Experiment und dieses ist aufgrund heutigem niveaulosen kindischem Verhalten nicht weniger Spieler gnadenlos gescheitert.

Zum Raid: ich möchte jetzt natürlich noch kein Urteil abgeben, aber ich habe große Bedenken, das entwickelt sich dann wie z.B. bereits bei Destiny. Nur wer für Max-Level-Kandidaten und Rusher passenden Gearscore und geeignete Gear besitzt, ist als Mitspieler erwünscht. Wer seine eigene Clique besitzt, hat erstmal noch Glück. Der Rest schaut in die Röhre. Der Raid wird dann von den „Spielberechtigten“ dazu ausgenutzt, als einziger Spielinhalt zu noch besserer Gear zu gelangen. Restlicher Content interessiert kaum bis gar nicht. Zu späterem Zeitpunkt, wenn Cliquen aus beliebigen Gründen Mitspieler verlieren, wird es allgemein schwierig, Raid-Gruppen zu finden.
Deshalb denke ich, 8 Spieler sind für einen Raid echt ein Problem und langfristig eher dessen Untergang. Für Solo-Spieler, Spieler mit weniger Spielzeit und/oder kleinerem TD-Freundeskreis sind solche Raids dann vermutlich bereits vorher der Untergang des Spiels. Das möchte ich jetzt nicht schon behaupten, aber ich befürchte derartiges, denn ich lerne aus Erfahrungen der Vergangenheit. Bei Games, welche viel Wert auf speziellen Loot mittels RNGesus legen, um Aktivitäten miteinander zu spielen, sind diese Erfahrungen leider mehrheitlich schlecht.

Alex

Ich mag wie du denkst! Und ja stimmt er hat nicht direkt die Darkzone angesprochen ich hab einfach mal vermutet das er diese mit PvP endcontent meint.

Guest

Ja ist richtig, aber die Leute in D.C. werden den Undercut als Frisur wohl auch gekannt haben 😀
Also hätte mir da schon gewünscht, dass ich mir wenigstens einen recht ähnlichen Charakter erstellen kann. Habe ne halbe Stunde im Editor verbracht und mich letztendlich für einen weiblichen Charakter entschieden, da ich meinen männlichen in keinster Weise in Division 2 nachbauen kann und die Auswahl bei den männlichen Figuren mir diesmal auch nicht gefällt. Sah irgendwie alles gleich aus, was ich da erstellt habe.

BavEagle

Dachte bislang, es sind zwar andere Abteilungen der Division, aber wir kommen denen aus N.Y. zur Hilfe.
Also Sorry, das hab ich dann wohl story-technisch nicht mitbekommen. Bin wahrscheinlich zu schnell durchgerusht 😉

pzyco1980

Ich bin echt positiv überrascht das es die ersten Stunden für mich problemlos lief. Einzig ein paar kleine Framedrops (XboxX) gab es hin und wieder aber solange es weiter so läuft und nicbt schlimmer wird kann ich es persönlich verschmerzen.
mfg

BavEagle

Ok, definiere Experte…
Experte in Fragen zu TD-Builds und ähnlichem ist MarcoStyle definitiv.
Experte in Fragen zu Story-Erlebnissen und Spielspaß für die Mehrheit der TD-Spieler ? Da wäre ich bei Dir, das bezweifel ich bei einem Marco, liegt aber auch in seinem Job begründet.
Deinen Vergleich finde ich daher nur bedingt passend, allerdings witzig.

Bienenvogel

Hauptsache wieder durchrushen, damit man auch ja zum Release Content raushauen kann. Die guten Youtuber. 🙂

Aber die Meinungen sind ja sehr überraschend. Ein Loot-Shooter-Service-Game, das eine gute Kampagne hat?! Sowas geht doch garnicht. ???? Zumal ich ja darauf hingewiesen wurde, dass die ja eh uninteressant ist und es einzig nur um Loot geht. Sehr interessant. ????

maximax

Die Streamer rushen nicht. Sie spielen nur konsequent.

BavEagle

Oha, na dann rushe ich ja auch nicht, wenn ich Dir ’ne Produktbewertung gebe, weil mich das Unboxing dermaßen begeistert hat. Nur konsequent^^

P1nhead

Genau! Und Hundekacke ist auch nicht braun sondern Sonnenuntergangsfarben…..

TP77Deutschland  ???? Xbox one x

????????

Sven Kälber (Stereopushing)

Muß man alles Loretechnisch erklären? Wir sind hier nicht bei Destiny 😀 Aber du hast recht…

N811 Rouge

Wobei, hat nicht angeblich jeder Mensch auf der Welt rein optisch betrachtet irgendwo einen Zwilling? ^^

Caldrus82

Kann den mal wer sperren ? User zu beleidigen sollte doch sicher irgendwo die meinmmo-Regeln verletzen oder nicht ? Sieht man doch schon an der absolut lächerlichen Argumentation das der Mensch nur auf Unsinn aus ist.

Caldrus82

Man sollte trotzdem ein gewisses Niveau beibehalten, was du leider nicht tust. Es gibt nunmal andere Meinungen als deine eigene, versuche es zu akzeptieren.

BavEagle

Du hast vollkommen recht, allerdings habe ich trotzdem eine Gegenfrage: bist Du fähig seine Meinung ebenfalls zu respektieren ? Sorry, daß ich frage, aber derartiges kann ich aus Deiner Aussage nicht herauslesen. Sollte es aber nur um seinen derben Vergleich gehen… Nochmal Sorry, da hab ich von Stammlesern hier schon ganz andere Dinge gelesen und es wär ziemlich leer hier, wenn man auch bei denen dann so ein Faß aufmachen würde.

Caldrus82

Ich akzeptiere seine Meinung, aber ich empfinde sie als nicht korrekt. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Man kann akzeptieren das andere Menschen andere Meinungen haben, ohne mit ihnen konform zu gehen.

BavEagle

Natürlich kann man andere Meinungen respektieren und sie trotzdem nicht korrekt finden. Das habe ich vorausgesetzt und gar nicht davon gesprochen, mit seiner Meinung konform zu gehen. Das wäre ja ein Widerspruch in sich 😉

Ich hatte aber gefragt, weil Du ihm fehlendes Niveau angekreidet hast und damit in einem Atemzug unterstelltest, er würde keine andere Meinung akzeptieren. Sorry, nur aufgrund unglücklich gewählter Ausdrucksweise tätige ich solche Unterstellungen nicht und wie bereits gesagt, da habe ich auch hier schon sehr viel Derberes gelesen und dies wurde nicht derart angegangen.
Niveaulos würde ich seine Aussage daher auch gar nicht bezeichnen und wunderte mich eher über derart viele diesbezügliche Aussagen. Sorry, wenn dann die Gegenfrage auch mal erlaubt sein muß und sollte beileibe kein Angriff auf Deine Person sein.

Caldrus82

So habe ich das garnicht aufgefasst 😉 sonst hätte ich anders geschrieben. Ja, stimmt es wird auch Derberes hier geschrieben, was aber trotzdem nicht heisst, dass ich mich selbst in diese Richtung bewegen muss.

BavEagle

Gebe ich Dir vollkommen recht. Hab mich nur mal wieder gewundert, warum’s hier dem einen so und dem anderen ganz anders ausgelegt wird…
bzw. eher aufgefallen, gewundert nicht wirklich 😉
Schönes WE

Moons

MarcoStyle hat ziemlich viel Ahnung von Division. Dass du sowas nicht objektiv betrachten kannst und Leuten noch „Diktatur“ vorwirfst, weil sie dir sachlich erklären, dass du Nonsens redet, sagt dabei schon recht viel.

vorname nachname

Das klingt sehr vielversprechend. Ich warte dennoch einige Zeit ab, insbesondere die unterirdische Technik mit den Texturnachladern (auch auf der Xbox X) und Popups ist ein Nogo und bevor das nicht behoben ist kommt ein Kauf nicht in Frage.

Sebastian nok

Das hat eine Diskussion oder Kommentare so an sich, das man darauf antwortet.
Dir fehlt die Geistige reife um gewiesen dinge im Leben zu verstehen.
Benutze mehr dein Verstand.
Dein Text macht 0 Sinn.
Du weißt nicht wann man ein Experte ist und wann nicht.
Google hilft dir und ich kann dir auch helfen.
Du brauchst nur zu fragen. Wir schaffen das.

BavEagle

Danke für die Prise Humor, hilft hoffentlich, die Situation zu entspannen.
Wir schaffen das ? Germany’s First ? 😉

BavEagle

Selbst wenn ich all dies berücksichtige (und ja, das habe ich sogar teilweise), dann kann jemand, welcher eine Story in minimaler Zeit durchspielt, nicht von Dingen wie „Story zieht mich in den Bann“, „Entdeckungen und Erkundungen“ sprechen. Das wäre ja fast so wie wenn ich ein Buch gut oder schlecht bewerten würde, nur weil ich die Verfilmungen gesehen habe. Falls Du mir folgen kannst 😉

Guest

Habe das Spiel gestern Abend auch bekommen und soweit gefällt es mir auch ganz gut.
Finde es nur etwas schade, dass man das Design seines alten Charakters nicht übernehmen kann. Habe mir auch versucht diesen nachzubauen, aber leider bietet das Spiel nicht die selben Frisuren und Charakterzüge wie im ersten Teil.

JimmeyDean

Das war auch mein erster Gedanke weil ich an meinem alten Char hing…aber wenn man sich die Zeit nimmt und mit allen Gesichtern mal rumexperimentiert um zu sehen was alles möglich ist, bleiben wie ich finde keine wünsche offen…
Edit: …bis auf 3Tage-Bart….Frechheit! ;D

Sven Kälber (Stereopushing)

Ich find den Editor voll Klasse, ehrlich 🙂

Wrubbel

Ich habe meinen 2. Charakter auch nachgebaut soweit es ging aber nur weil die gute den Rng-Divisiongott bestochen hat. Was ich an Droppglück bei ihr hatte, ist nicht mehr feierlich gewesen ????

Rene Gade

Oh Gott du armer!

BavEagle

Ja, das finde ich auch extrem schade. Gerade bei TD1 war es mir möglich und hatte ich einen sehr eigenständigen persönlichen Charakter. Ich hatte mir auch deshalb gewünscht, diesen im besten Fall direkt übernehmen zu können, aber zumindest gehofft, selbigen nachbauen zu können. So ganz verstehe ich es nicht, warum das nun nicht geht. Von N.Y. nach D.C. ist doch nicht die Welt 😉

Sven Kälber (Stereopushing)

Ach kommt, so toll waren die Chars in Teil auch nicht 😀 Es gab Quasi nur 3 variable Männer Gesichter & 2 variable Frauen Gesichter. Andere hab ich in 3 Jahren nicht gesehen, bei allen Agenten 😀 Egal welche Frisur oder ob Brille oder nicht, eigentlich sahen wir alle gleich aus 😀 Gerade im Frauencharakterdesign bin ich begeistert von dem Editor. In Teil 1 war mein 1 Char die eher Maskuline & Nummer 2 der Mädchen Agent. Bastell dir was dir gefällt, vermissen tu ich die beiden nicht wirklich, dafür ist meine Lady zu Fresh geworden… https://i.imgur.com/zoHTnfg… 🙂

N811 Rouge

Und direkt als neuen Avatar gesetzt *lach*

Übrigens, für die Nvidia Besitzer unter den Leser, aus dem Nvidia Subreddit:

„The division 2 – DX12 vs DX11 Benchmarks on GTX 1080Ti

For those who don’t want to open the link, The game is tested at Ultra-Preset at 2K (2560x1440p)

DX12

Average FPS= 84 FPS

DX11

Average FPS = 73 FPS

Ryzen 7 1700 @Cortyn.9GHz
MSI x370 Gaming Pro Carbon
16GB DDR4 @Cortyn266MHz (14-17-17-30) Tuned
GTX 1080Ti @Miri MHz on Core, 480+ MHz on Memory.“

Muss ich nachher mal austesten…

Sven Kälber (Stereopushing)

Da sprichst du Chinesisch, Playse an und gut ist, schaut trotzdem Mega aus 🙂

Guest

Ja, wie gesagt, ich habe mich letztendlich auch für einen weiblichen Charakter entschieden. Da haben mir die Einstellungsmöglichkeiten auch weitaus mehr gefallen.

Corex

Das Spiel gefällt mir auch sehr bis jetzt sind einige Missionen sowie sogar Nebenmission besser gemacht und unerwartet als Teil 1 und in der World ist immer was los das ich nicht weiß, wo ich manchmal anfange. ^^

Dukuu

Ich nehme (endgültige) Meinungen zu dem Spiel vor Ende nächster Woche nicht ernst. Kann mir keiner erzählen, dass er eine fundierte Meinung nach 12 Stunden Rushing abgeben kann.

BavEagle

Richtig, wer ist denn dieser YT überhaupt, daß er auf derartigen Grundlagen eine Bewertung abgibt 😉 und Sorry, wenn ich damit den Gott so einiger Sekten-Anhänger anzweifel, aber umso mehr Follower heißt nunmal nicht automatisch göttlich richtig^^

NurEinGast

Marco`s guides sind richtig gut gemacht und seine Build`s sind auch gut durchdacht vor allem aber Mathematisch korrekt. Nein ich bin keiner seiner Jünger baue mir sogar meine eigenen Build´s gebe aber zu den ein oder anderen Tipp hab ich mir da abgeschaut. Und nein ich finde Rushen nicht gut aber ich denke man sollte auch fair bleiben, es ist schließlich sein Job.

BavEagle

Sorry, daß ich meinen Kommentar ziemlich sarkastisch ausgelegt hatte. Was ich von Marco hinsichtlich Builds halte, kannst Du in anderen Kommentaren nachlesen. Was ich aber vom Rushen halte, ist auch kein Geheimnis und halte ich sogar für sehr bedenklich hinsichtlich weiterer Entwicklung von Videospielen. Deshalb greife ich mit so einem Kommentar auch nur bedingt einen Marco an, der macht nur seinen Job und dieser ist abhängig von Follower-Zahlen, sondern viel mehr all die Jünger, welche derartige Bewertungen dann als gegeben sehen.

Sven Kälber (Stereopushing)

Genau das denk ich mir auch, unrelevant, aber jetzt wollen wir die Arbeit nicht kleinreden 🙂

JimmeyDean

Gerade beim Waffenbalancing durch seine Untersuchungen des Burstdamage gegenüber Damage auf Zeit etc. hat Marco durch seine Analysen bewiesen dass er als Experte auch den Auswertungen der Entwickler um einiges überlegen war indem er hanebüchene OP offengelegt hat..

Luigee

Oh man diese Leute die jetzt schon durch sind und einfach nur rushen, sollte man gar nicht erst fragen wie die Story ist…

JeyJey

Ist halt ihr „Job“. Die müssen ja schnell den Content beenden um schnellst möglich ihre Meinungsvideos und Guides zu veröffentlichen.
Ich behaupte mal der normale 40-Stunden Jobler wird mit seinen 2 Stunden Freizeit am Tag deutlich länger seine Freude am Spiel haben.

Sebastian nok

Was geht den mit dir?.
Deine Vergleiche machen überhaupt keinen Sinn.
Diskutiere doch einfach mit Verstand und Sinn.
Denk mal ein bisschen nach bevor du was schreibst

BavEagle

Ja, das ist Alles richtig und deshalb wie von H3LL81 quasi schon geschrieben: Runde Mitleid, mit Spaß an Videogames hat das einfach gar nichts mehr zu tun und mit Story-Erlebnis eben auch nicht.

Caldrus82

Naja, ich hatte mal von MarcoStyle bisschen den Stream verfolgt und die hatten schon ne Menge Spaß. Aber natürlich ist er hauptberuflich Streamer und wie in jedem anderen Job, kann man nicht immer nur Spaß haben und sich soviel Zeit lassen wie man will. So seh ich das 🙂

BavEagle

Gänzlich möchte ich solchen Streamern den persönlichen Spaß nicht absprechen, aber mit Spielspaß normaler Spieler in einem Game möchte ich ihn eben auch nicht vergleichen. Aber wie gesagt, ich kritisiere nicht MarcoStyle, es ist nur sein Job und der läuft unter ganz bestimmten Bedingungen ab. Was ich jedoch kritisiere, ist, unter derartigen Bedingungen und solch extremem Rushen eine zutreffende Bewertung für Spielspaß und vor allem Spielerlebnis abzugeben. Das ist einfach nicht möglich. Wäre ja fast so als ob ich mittels Unboxing irgendein Produkt empfehle 😉

Marc R.

Ich kann dir ein Spiel nennen, dass auf Grund der selben Bugs total zerrissen wurde: Anthem….

N811 Rouge

Wie jetzt, Anthem wurde nur wegen EINES BUGS total verrissen? ^^

Marc R.

1. Ein Bug? Sound-Probleme ist einer, Performance-Probleme ein zweiter….

2. Ich finde es interessant, dass diese Bugs, bei Anthem „game breaking“ sein sollen, hier aber nur als „Kinderkrankheiten“ bezeichnet werden. Und Ubisoft hat mit „The Division“ ja bereits einen Vorgänger, von dem sie lernen hätten können. Warum also sind diese Bugs dann überhaupt im Spiel?

N811 Rouge

Und, nennen wir die Folge dann „Die Division Verschwörung“, oder doch „Die Anthem Apokalypse“? ;-))

Fanboikevin

Ja genau und deshalb muss Devision 2 auch brennen ….brennen sag ich!
Mir egal ob es zum Release schon 120% mehr Abwechslung bietet als Anthem jetzt… es hat zu brennen, hol das Benzin ich bin direkt hinter dir 😉

NurEinGast

Äh das ist ein Division Thread, wir bevorzugen Napalm. Hey Joe lass mal n paar Kanister Napalm rüberwachsen, hier gibt es infizierte.????

Caldrus82

Öhm nein, Anthem hat noch ganz andere Probleme, da weiss ich nicht mal wo ich anfangen soll. Und zudem hat die obigen Probleme bei weitem nicht jeder.

BavEagle

Auch wenn ich das selbst in Chat-Diskussionen „Anthem vs. TD“ mal zur Kritik an Anthem gesagt hatte und nicht nur hinsichtlich Bugs sondern weit mehr…
Lassen wir das hier bitte, wir Anthem-Spieler müssen uns echt nicht auf dasselbe Niveau herunterbegeben. TD hat mit TD2 seine 2. Chance verdient und auch bei TD2 werden wir in ein paar Monaten sehen, wo das Game wirklich steht.

Tarek Zehrer

Dass der Vergleich an den Haaren herbeigezogen ist und dass man auch Experte für etwas sein kann, das man nicht selbst entwickelt hat, muss ich dir jetzt nicht wirklich erklären.

Bitte sachlich diskutieren, dein Ton ist nicht angebracht, finde ich.

WooTheHoo

In meiner Branche ist man nämlich auch nur Experte, wenn man als Entwickler bei Adobe arbeitet. Jawollja! XD

OnionRongs

Also lt. dem Subreddit von The Division soll es wohl auf Konsolen und pc stark ruckeln, immer noch Soundaussetzer geben und die Texturen laden nicht.
Beim pc soll es ein Fehler mit dem Logitech audiotreiber sein, auf Konsolen dagegen (egal ob PS4 Pro oder One X), ist einfach nur schlecht.
Das ist wieder so ein richtiger abfuck. Nach der Open Beta war ich echt gehyped und wollte es am Freitag gleich zocken. Jetzt überlege ich es mir doch stark, ob ich da Geld reinstecke.
Ubisoft hat es verkackt.

kopernium

Also ich habe auf dem PC überhaupt noch keine Bugs oder Performanceprobleme gehabt. Man kann es auch echt übertreiben, gleich von verknackt zu sprechen, obwohl man noch gar nicht gespielt hat. Aber Kauf es dir lieber nicht…ein Nörgler weniger, der sich über jeden kleinen Pups aufregt. ????

PcMasterfreshDude

Ess lieber nicht so viele Onion Rongs das schlägt aufs Gemüt
troll wo anders^^

Kapkan

„Ich hab nen Faible für Korrektur, ess mal was, iss mal was, Imperativ, Abitur.“ #scnr

Wrubbel

„Ubisoft hat es verkackt.“

Wtf. Du hast das Spiel bisher nicht gespielt und bildest so ein Urteil?????????‍♂️

Blogster

schon mal dran gedacht das nur die spieler die das problem haben logischerweise such melden?
soll jetzt jeder der das problem nicht hat was wohl die große Mehrheit sein wird nen Thread erstellen mit mein Sound ist ok ^^
Bei solch posts bin ich immer nie sicher ob die Leute nur trollen für aufmerksamkeit oder das tatsächlich ernst meinen ^^

NurEinGast

Hab mir gerade seine anderen Kommentare durchgelesen sieht sehr nach Troll aus, muß man wohl ne 3/10 geben.;-)

OnionRongs

Meinst du mich? Du ließt meine 4-5 Jahre alten Kommentare und nennst mich Troll. Nice. Ich bin nur extrem enttäuscht

NurEinGast

Von einem Spiel wo du aus eigener Erfahrug die Beta gut beurteilst,
aber dann auf Basis von anderen ohne eigene Erfahrung blindlings behauptest Massiv hat es verkackt. Jep, meine Dich.

Rene Gade

Tötet es bevor es Eier legt sagte mal irgend wer, irgend wo glaub ich… Trolle sind die Ausgeburt ihrer eigenen Unzufriedenheit, bedauerliche Wesen

Coerx

Also ich finde das Game läuft sehr gut habe lediglich manchmal Abstürze was hoffentlich bald gepatcht wird, ansonsten läuft es wie gesagt super.

Caldrus82

Ubisoft hat garnichts verkackt. Das game läuft wie geleckt, ich hatte noch keinen einzigen Absturz und weder Ruckler noch sonstwas Lauwarmes…keine Ahnung von wem du den Mist aufgeschnappt hast. Aber wie wäre es mal mit ein wenig besser informieren oder selbst testen, bevor man hier irgendeinen Müll weitergibt den man von Dritten gehört oder gelesen hat ?

Compadre

Lass besser bleiben… Die meisten Spieler berichten eigentlich davon, dass es ziemlich gut laufen soll, wenn man dann an Day 1 trotzdem über die Perfomance meckert, wird man am Freitag schon wieder über Content, Story, KI und weiß der Kuckuck nicht alles meckern.

Wenn man so an ein Spiel geht, kann man doch unmöglich Spaß haben, oder? Deshalb, lass lieber bleiben.

BavEagle

Spielst Du auch Anthem oder woher weißt Du ? 😉
Sorry, sollte das nicht sagen, aber war bei Anthem das Thema und ist es jetzt wieder. Deshalb ja, lass uns einfach Spaß haben an TD2.

Compadre

Nee, habe mir Anthem nicht geholt. Allerdings aus anderen Gründen. 😉

OnionRongs

Stimmt. Silly me, was erwarte ich auch, das ein Spiel in 2019 problemlos läuft??
Gibt ja genug Lappen die sich mittlerweile damit abgefunden haben und es noch schönreden.

Danke Compadre, du hast mir
die Augen geöffnet.

Compadre

Es gibt auch genug „Lappen“, die dass und das nicht auseinanderhalten können. So ist das Leben. Man sollte trotzdem versuchen alle zu respektieren.

Was man so liest, soll das Spiel absolut vernünftig laufen. Keine Ahnung, wovon du überhaupt redest.

Chiefryddmz

Soll soll soll
Sollst du es auch selbst gespielt haben? Lieber nicht ^^

Tarek Zehrer

Nun ja, Youtuber wie MarcoStyle oder Skill Up sind schon vor dem Release von TD1 dabei gewesen und sind den meisten Veteranen ein Begriff. Vor allem Marco veröffentlicht immer sehr umfangreiche und detaillierte Guides. Selbsternannt ist also nicht richtig.

BavEagle

Da muß ich Dir beipflichten, die Build-Guides von Marco sind wirklich oftmals gut und hilfreich. Deshalb genießt Marco seinen Status in der TD-Community durchaus verdient. Das möchte ich nicht leugnen sondern schon auch sagen. Auch wenn’s hinsichtlich Reviews unter solchen Voraussetzungen anders aussieht 😉

maximax

Zur Information die 40 Stunden von Ubisoft setzen sich aus der ersten Story bis Level 30 mit 20 Stunden und der 2ten Story der Black Tusk.

Psycheater

Das Spiel ist nicht mal 12 Stunden released! Sorry, YouTuber/Streamer hin oder her; aber das ist doch einfach nur krank ????????‍♂️

Da kann mir doch niemand erzählen das er Spaß dabei hatte, weil Du ja überhaupt nichts aus der Welt, den Missionen und den NPC‘s mitbekommst.

Ich für meinen Teil hab gestern Nacht mal zwei Stunden reingeguckt; bin bisher ebenfalls zufrieden; auch wenn die Microlags noch krass waren, was hofffentlich nur an der Serverbelastung lag

Tarek Zehrer

Naja, du kannst davon ausgehen, dass viele schon seit 11 Uhr vormittags spielen konnten.

BavEagle

Sorry, Tarek, wenn ich Dir da ebenfalls widersprechen muß. Wenn man eine (laut Ubisoft) derart umfangreiche Kampagne in weniger als 2 Tagen durchspielt, dann sollte man besser nicht von Immersion, Entdeckungen und Erkundungen sprechen. Das ist einfach nur ganz billiges „World’s First“ und ja, aufgrund modernem Trend bleibt nichts anderes übrig, wenn man mit Games sein Geld verdient. Was aber letztendlich von solchen Reviews und Bewertungen zu halten ist, steht auf einem ganz anderen Blatt Papier …oder bzw. auch in einem anderem Video 😉

Tarek Zehrer

Jetzt interpretierst du viel in meine Aussage. Dass es kritikwürdig ist, stimme ich zu. Dazu habe ich auch gar nichts geschrieben.

Dennoch ist das Spiel für viele länger als 12 Std spielbar. Klar ist es immer noch gerusht, aber einen Unterschied macht das dann doch in der Spielzeit. Mehr wollte ich nicht sagen.

BavEagle

Wieso interpretiere ich irgendetwas in Deine Aussage ? Du widersprichst mit Deiner Aussage Psycheater oder welche Intention steckt sonst hinter Deiner Aussage ? Psycheater erwähnt zur Argumentation seiner Meinung auch Dinge aus dem Artikel, welche diese Rusher angeblich begeistert haben. Selbiges habe ich dann auch nochmal getan, da ich eben auch der Meinung bin, man kann derartiges mit Rushen gar nicht wirklich beurteilen.

Ob nun seit 12 Stunden spielbar oder seit 11.3., das macht kaum einen Unterschied wenn die Kampagne seitens Ubisoft mit 40 Stunden angegeben wurde.
Würde ich’s so sehen, müßte ich sagen, ja, wir hatten 12.3. 10 Uhr morgens als ich Euren Artikel las, die YouTuber hatten ihre Videos da bestimmt schon länger online. Also was ist falsch dran, zu sagen, viel zu geringe Spielzeit ?

pvpforlife

Wo hat den Ubisoft die Kampagnenzeit mit 40 Stunden abgegeben? Logisch können Spieler rein therorethis 40+ Stunden mit der Kampagne verbringen sofern sie jeden zusatzt Mist mitmachen wie Dinge einsammeln, die Gegend bestaunen und jede Nebenmission mitnehmen. Ich bin sicher selbst in Anthem gibts „Spieler“ die 50+ Stunden für die Kampagne brauchen. Sofern die Aussage aber stimmt mit den 40 Stunden, sollte dir klar sein das sowas nur Marketing Aussagen sind, so ziemlich jedes RPG der letzen Jahre sagen die Entwickler 40+ Stunden blablabla, meistens sind es dann 20 Stunden für normale Spieler, und 10-15 für absolute Rusher. Solche Aussagen sollte für dich als „Gamer“ also nicht fremd sein.

Tarek Zehrer

Das Problem ist eher, dass meine Aussage an dem vorbei ging, was Psycheater kritisiert hat. Sehe ich auch ein.

Aber du hast auf meinen Satz, der sich lediglich auf die Spielzeit bezogen hat, dann mit einer Kritik an Ubisoft, der Kampagnenlänge und dem „Worlds First“-Ding geantwortet.

Das ging an meinem Post vorbei, denn darauf wollte ich, wie gesagt, gar nicht hinaus.

BavEagle

Sorry, daß ich nicht hellsehen kann, welche tatsächliche Intention dahinter steckt, wenn jemand einem anderen widerspricht. Ich geh leider nicht davon aus, daß sich jemand nur die Rosinen für seine eigene Meinung herauspickt.

Tarek Zehrer

Entspann dich mal. Du bist da grade sehr emotional, habe ich das Gefühl. Ich bin nebenher am arbeiten, also entschuldige, wenn ich keinen riesigen Text zu diesem komplexen Thema schreiben kann.

BavEagle

Ähm, jetzt interpretierst Du aber gerade viel in meine Person hinein und nicht einfach nur in meine Texte. Finde ich nicht korrekt und liegst damit ganz falsch, aber keinen Stress bitte. Eines haben wir nämlich gemeinsam, ich bin ebenfalls am arbeiten, allerdings nur nebenher hier.

Tarek Zehrer

Belassen wir es dabei. Alles gut. 🙂
Sorry, falls ich das fehlinterpretiert habe, deine Wortwahl ließ mich darauf schließen. Ich neige nicht dazu, mir Rosinen rauszupicken. Und meine Meinung habe ich da einfach nicht geäußert. Deswegen war ich verwundert, wie du darauf kommst.

Willy Snipes

Gibt es hier etwa ein ähnliches Kommunikationsproblem wie letzte Woche? ????????
Du kannst nicht hellsehen was andere mit einem Widerspruch meinen, andere nicht welche Antworten du auf Fragen haben möchtest. Gleicht sich aus ????

Aber wichtig!!!: dat is nur en Witz! Bitte nicht ernst nehmen! 😀

BavEagle

Sollte ich Dich wirklich Ernst nehmen ? Sorry, das wäre ein Witz und nein, das mußt Du jetzt nicht ernst nehmen.

Versteh es bitte auch nicht falsch, wenn ich sage, es muß Dich damals schon hart getroffen haben, daß Du auch jetzt nochmal damit kommst. Ich finde es wirklich schade, daß Du meine damalige Frage weiterhin nicht verstanden hast. Sie war deutlich genug geschrieben und wir hätten uns all das Nachfolgende wirklich erspart.

Spongebob drüber, ich hab echt keine Lust mehr auf solche Diskussionen. Wenn’s anders nicht hilft, dann geb ich meinem Gegenüber recht nur damit dieser warumauchimmer befriedigt ist und denk mir meinen Teil.

Willy Snipes

Ach, ein Witz wäre es mich ernst zu nehmen? Okey.
Hart getroffen? Nicht wirklich.
Ich kann ja nix dafür dass wieder so viele Kommentare von dir hier zu finden sind, mitunter dieser hier. Klar muss ich dann an die Diskussion denken. Finde es eben nur interessant dass jemand anderes das gleiche Problem hatte wie ich, nämlich dass viel mehr reininterpretiert wurde als es eigentlich war. Und doch bleibst du seriös. Keine Ahnung ob das daran liegt dass ich kein Autor bin. Wer weiss.

Da du ja keine Lust auf solche Diskussionen mehr hast, sie aber weiterhin führst was man so liest, geb ich dir den gleichen Rat wie Tarek: Entspann dich einfach mal, das hilft.

BavEagle

Merkst Du eigentlich wie lächerlich das ist ?
Du verstehst auch jetzt nicht den Unterschied zwischen dem Mißverständnis zwischen mir und Tarek, welches wir längst geklärt haben (auch aufgrund meiner Erläuterung warum ich seine Aussage fehlinterpretierte) und Deinem weiterhin nicht wollenden Verständnis, daß Du in unserer Diskussion auf eine eindeutige Frage eine komplett nicht passende Antwort geliefert hattest.

Darauf reitest Du jetzt andauernd rum und das soll ich ernst nehmen ? Nein, da helfen auch Deine versteckten Anspielungen nicht. Bleib bei der Wahrheit, dann erkennst Du auch, daß es zwischen Tarek und mir überhaupt nicht das gleiche Problem war.
Wenn es Dir aber hilft, dann gebe ich Dir jetzt recht und inwieweit ich damit einfach nur kindisches Verhalten beende, das denk Dir doch selber. Wie ich Dir schonmal geschrieben habe: Deine Probleme möchte ich nicht haben und das meine ich nicht beleidigend sondern einfach nur so wie’s da steht. Also erwarte jetzt wirklich keine weitere Antwort mehr von mir, ich hab’s versucht, aber wem nicht zu helfen ist, für solche Spielchen bin ich zu alt.

Willy Snipes

Okey, Punkt. Hab eh nicht den ganzen Tag Zeit ausgiebige Texte zu verfassen.

DX79

Kommunikation ist halt oft etwas sehr Missverständliches und das quasi in allen Bereichen des Lebens. Die Leute reden (schreiben ist da gelegentlich noch mal etwas schwieriger anscheinend) „miteinander“ und kommunizieren doch nicht in der gleichen Sprache! Manchmal kommen dir Parteien da auf einen Nenner manchmal auch nicht. Wünsche Euch beiden viel Spaß dabei 😀 ;)!

Psycheater

Ist doch wurscht; der Stille Release war um 0 Uhr

Tarek Zehrer

Ja und entschuldige, mein Kommentar ging an deiner eigentlichen Aussage vorbei.

H3LL81

Du sprichst mir aus der Seele.
Wenn das die Konsequenz seines „Jobs“ ist, den Content größtenteils zu rushen um seine Zuschauer bei der Stange zu halten, finde ich seinen „Job“ nicht beneidenswert sondern eher bemitleidenswert.
Zudem finde ich das es ein Widerspruch in sich ist, von etwas begeistert zu sein und dann durch zu rushen.
Aber ich kann mit dem Streamervolk ohnehin nicht viel anfangen.
Kann auch daran liegen.

Psycheater

Sehe Ich absolut genauso. Vor allem dann immer die Aussage das man schon Videos und Guides machen möchte. Für wen? Nach 12 Stunden werden vllt. unter 1% durch sein mit der Story. Und das sind glaub ich auch eher die, die keine Videos brauchen

pvpforlife

Da kann mir doch niemand erzählen das er Spaß dabei hatte, weil Du ja
überhaupt nichts aus der Welt, den Missionen und den NPC‘s mitbekommst.

Es ist nicht die Aufgabe einer Story in einem Online Multiplayer Game die Spieler irgendwie großartig zu beschäftigen, vielmehr dient eine Story als Tutorial. Es ist doch nur verständlich das man da so schnell wie möglich durch will und sich mit den Systemen im Spiel beschäftigen will welche dafür Designed worden sind die Spieler zu beschäftigen und zu unterhalten. Leute die unbedingt eine Story brauchen sind doch auch diejenigen die ein MMO nach der „Story“ wieder deinstallieren. Wer Story will spielt Singleplayer.

H3LL81

Kann ja prinzipiell auch jeder so machen wie er möchte.
Was halt nur nur auffiel war, dass einem die Story echt zusagt und man trotzdem durchrusht.
Warum also nicht den Weg (Story / für dich: Tutorial) zum Ziel (Endgame) genießen, wenn mir besagte Story doch zusagt?

pvpforlife

Nur weil dir etwas „zusagt“ heißt das noch lange nicht das du dein Ziel unnötig lange herauszögern musst. Es bringt dir eben nichts dich mit der Story irgendwie zu beschöftigen, wohingegen wenn du früher im endgame bist, du im Endgame dann früheren progress hast im vergleich zu dennen die noch nicht dort angekommen sind.

Alex

Kleiner Denkanstoss für dich, alle Video Spiele sind Zeitverschwendung wo du deine Zeit verschwendest überlass mal jeden selbst und hör auf von dir auf andere zu schließen.
Nur weil DU so spielst ist das noch lange nicht der Weg für alle, viele haben Spaß an der Story und das ist auch gut so, denn diese wurde auch dazu entwickelt um dich zu unterhalten, wenn du das nicht möchtest dein gutes recht das zu skippen aber rede doch nicht so einen Unsinn von Verschwendung und Tutorial.

BavEagle

Guter Denkanstoß. Geht auch in die Richtung, warum man überhaupt Videospiele spielt. Für Spielspaß ? Sehe ich bei vielen Spielern schon gar nicht mehr, ist oftmals nur noch reine Beschäftigungstherapie. Derartiges ist dann aber tatsächlich pure Zeitverschwendung.

Alex

Auf jeden Fall, da gebe ich dir recht.
Würde ich keinen Spaß dabei haben, wäre mir Tatsache die Zeit dafür zu schade.

H3LL81

Ingame bringt mir das von der Progression bestimmt herzlich wenig mich mit der Story zu beschäftigen.
Mir als Person (vorrausgesetzt ich selbst empfinde die Story ebenfalls als gut) bringt es aber was.
Ich mag es halt, wenn man mir eine gute Geschichte vermittelt.
Da bin ich bei The Division auch genau richtig. Eben weil Story und Setting für mich total stimmig sind.
Die Echos beispielsweise sammel ich um die Story für mich abzurunden und nicht nur um die für mich abzuhaken oder eine Trophäe zu ergattern.
Es hat halt jeder einen anderen Antrieb ein Spiel zu spielen.
Ich kann lediglich mit dem im Artikel genannten Spielstil nichts anfangen und habe da einen Widerspruch entdeckt.
Das kann jeder halten wie er mag.
Aber um das mal auf den Kern runterzubrechen:
Ich mag die Story und bin durch gerusht.
Passte halt für mich nicht.

NurEinGast

Jep, Echos, die Voicemails, der gute Rick alles Elemente die die Stimmung gut rüber brachten waren für mich auch eine feine Sache hab am Anfang gar nicht gewußt das da eine Trophäe für gibt habe das trotzalledem genossen. Kann ich nur bestättigen waren für mich ca. 35h in Division 1. Die restlichen 2465 h habe ich darauf verschwendet meine Builds auf verschiedene Aktivitäten zu optimieren, repitativ aber sicher, langweilig für mich nie. Aber ich mag ja auch die DZ bin wahrscheinlich reif fürn Psychiater.Gefreuet wie ein kleiner Bub wenn ich mal wieder 0,1% Verbesserung gefunden habe. Hoffe das wird bei 2 ähnlich well we will see.

H3LL81

Klingt doch cool. Ich drücke dir die Daumen, dass dich der zweite genauso in seinen Bann ziehen wird.
Das ist ja genau das, was ich meine. Das eine schließt das andere doch nicht aus.
Dann bin ich letztendlich zwei, drei oder acht Tage später im Endgame. Macht mir nichts aus.

Unter anderen Artikeln heißt es oft: “ Wo bleibt Aktivität XY? Ich habe dafür bezahlt!“
Hier wird gleich einfach mal eine komplette Story geskippt. Warum?
Das Spiel wurde doch so entwickelt, dass die beiden Aspekte Story und Endgame fliessend ineinander übergehen.

NurEinGast

…… was soll ich da noch schreiben ganz meine Meinung.

Psycheater

Da wirst Du hier wohl viele Spieler treffen die das anders sehen. Für mich gehört die Story zB zu TD einfach mit dazu. Ich seh das nicht nur als Tutorial

BavEagle

Jemals darüber nachgedacht, warum Spiele-Entwickler solch große detaillierte Welten designen ? Wahrscheinlich nicht, aber weil ich allein die Diskussion darüber mittlerweile dämlich finde, mache ich’s von nun an einfach kurz:
Wäre ich Spiele-Entwickler und würde den Trend Richtung „World’s First“ und „Max-Level“ sowie „Max-Gear“ alleinig berücksichtigen, dann brauch ich keine Jahre, um ein Spiel zu entwickeln. Ich bau ’nen beliebigen Raum, in welchem einfach nur eine Loot-Box steht, die füll ich täglich mit Items und derjenige, welcher „World’s First“ und „World’s Only“ den goldenen Pimmelmann zieht, der ist der beneidete Star unter allen Spielern. Einen Social Hub hinzu, damit’s auch jeder sehen kann und fertig ist mein Game. Mehr ist gar nicht nötig für Spieler mit derartiger Einstellung zu einem Spiel. Achso, Sorry, PvP vergessen, Du kriegst eine Knarre, um andere am Looten zu hindern. Wenn sonst keine Freude im Leben bleibt, dann eben wenigstens Schadenfreude.

NurEinGast

LOL Ich habe mir eben so gedacht, hä ich habe noch nicht mal mein Päckchen und der ist schon durch? Oh man die Brieftaube hat bestimmt unterwegs die Drohne von 2011 getroffen und ist der hinterher. Jetzt fliegt bestimmt gleich der Tacker von meiner Kollegin zweiter Lachflash für heute. Ne ne du lass die nur ma rushen, ich hab ganz sicher schön gemütlich meinen Spaß in DC.

Guest

Also ehrlich gesagt kann ich das nachvollziehen. Wenn wir heute nicht alle arbeiten müssten, dann hätten wir auch die Nacht durchgezockt. Mit Freunden kann so ein Marathon schon Spaß machen, finde ich. Zumal wir beispielsweise Division nicht wegen der Story, sondern viel mehr wegen der Dark Zone spielen. Ich werde mir da auch nicht jedes Stück Mauer und jedes Rohr genaustens angucken. D2 hatten wir auch am zweiten Tag durch und verpasst habe ich da nichts. Da war es auch nicht nötig jeden Knochen auf IO zu zählen.

Psycheater

Und so spielt eben jeder Solospieler oder jede Truppe anders. Ich spiele Solo bzw. Wir spielen zu zweit. Und lassen uns Zeit; genießen die Immersion, die Welt und die Gespräche. Alles andere wie DZ wird gern mitgenommen; aber die Story ist nicht nur Mittel zum Zweck

maximax

20 Stunden bis Level 30 und Story ist doch gut. Die Streamer die als erstes Level 30 waren, haben auch alle Video angeschaut. Die haben alles von der nicht existenten Story mitbekommen.

xollee

hatte nachts nervige serverlags. Besonders beim Schusswechsel merkte man, das die HP/Rüstung der Gegner immer leicht verzögert auf die Einschüsse reagierte. Ich hoffe das es heute besser läuft. Aber sonst?…Die Welt ist wirklich hammer detailiert. Und die ersten Missionen waren auch nicht 0815. Ab 0Uhr konnte man einloggen…. keine Schwierigkeiten…so funktioniert ein release.

Surtain

Mag vielleicht aus der Sicht eines Youtubers so sein. Kann ich nachvollziehen. Allerdings ist rushen ja ein generelles Ding was ich nicht verstehe. Sind ja nicht alles Youtuber die das machen.

BavEagle

Bin ganz Deiner Meinung, auch wenn YouTuber gar nicht mehr anders können aufgrund „World’s First“ und all so einem Schwachsinn. Aus Sicht eines Spielers sollten sich Spieler mal lieber fragen, was so eine Rusher-Review am Ende wert ist.

Surtain

Sehe ich ganz genauso. Am Ende können die vieles nicht beurteilen wie z.B die Story. Da kann man froh sein wenn man kein Youtuber ist. Wäre mir viel zu anstrengend 🙂

BavEagle

Yep, für uns bedeuten Spiele eben noch Spaß, für andere ist’s Arbeit. Ich frag mich ja nur, warum derart viele Spieler heutzutage denen Alles abkaufen, die ein Spiel zur Arbeit machen O_O

ZappBrannigen

Ich habe beide Betas gespielt und war angenehm überrascht vom Game. Eigentlich hatte ich es nicht auf dem Radar, zwar fand ich den Singleplayer-Part von Teil eins schon gut, dafür hat mich das endgame aber abgeschreckt und vor Allem der anfängliche Darkzone-Fokus abgeschreckt.

Aber seit den Betas ist Division2 bei mir auf die Wunschliste gerutscht und ich werde es mir holen, wenn auch nicht sofort.

Was die Missionen angeht, da war ich von den Betas aber in einer Sache enttäuscht:

Die fühlten sich künstlich in die Länge gezogen an, weil nach dem Missionsboss nicht Schluss war, sondern man dann nochmal für mich überflüssige Gegnerwellen auf dem Weg zurück durch Levelteile bekämpfen musste.

Hodor

Tja, jetzt müsste nur noch Freitag sein. ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

196
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x