Das sind die neuen Infos zum Endgame von The Division 2, auf die alle gewartet haben

Im State of the Game vom 6. März von The Division 2 sprachen die Entwickler im Live-Stream endlich über das Fortschritts-System im Endgame und wie Ihr immer mehr Aktivitäten freischalten könnt. Wir fassen die Infos für Euch zusammen.

Um diese Infos geht es: Im Community-Live-Stream der Division-Macher ging es dieses mal um das Endgame und wie Ihr mit zunehmenden Fortschritt immer mehr Weltränge und Aktivitäten freischaltet.

Im Endgame warten nämlich bestimmte Strongholds oder auch Festungen auf Euch, die Ihr erst einmal erobern müsst, bevor es weiter geht. Wir zeigen Euch, wie der Fortschritt im Endgame funktioniert.

Wann beginnt das Endgame? Sobald Ihr Stufe 30 erreicht habt und die Kampagne abgeschlossen habt.

the-division-2-agenten-waffen

Die Strongholds von The Division 2

Was sind Strongholds? Die meisten dürften erstmal an die Stronghold-Dungeons von Anthem denken, es handelt sich hierbei jedoch um ein anderes Feature.

In The Division 2 sind die Strongholds wortwörtlich auch Festungen. Diese werden aber nicht erst im Endgame freigeschaltet, sondern sind schon während der Kampagne verfügbar.

Es handelt sich hierbei um deutlich größer angelegte und anspruchsvollere Missionen. Kenner von The Division 1 dürften sich hier an die Übergriffe erinnert fühlen.

the-division-agent-cosmetic

Laut den Entwicklern gehören die verschiedenen Festungen jeweils zu einer der feindlichen Fraktionen von The Division 2. Sie spielen wohl eine wichtige Rolle für die Geschichte und werden erst freigeschaltet, wenn ihr bestimmte Story-Missionen abschließt. 

Das sind die Fraktionen von The Division 2:

Strongholds sind außerdem wichtig wichtig, um einen essentiellen Teil des Endgames freizuschalten: Die Weltränge.

9 Endgame-Inhalte, die Euch in The Division 2 lange bei Laune halten sollen

Weltränge – das Fortschrittssystem des Endgames

Was sind Weltränge? Wie in The Division 1, gibt es ab Stufe 30 fünf Weltränge, die über Loot und Schwierigkeitsstufe der gesamten Spielwelt bestimmen.

Außerdem ist der Gear Score an die Ränge gekoppelt, der die Stärke Eurer Ausrüstung anzeigt und die Höhe der Werte bestimmt.

Habt Ihr in The Division 1 das Endgame erreicht, waren die Weltränge sofort verfügbar. Ihr konntet frei zwischen ihnen hin und her wechseln.

So wird es in The Division 2: Im Gegensatz zum Vorgänger ist mit Erreichen von Stufe 30 noch nicht einmal Weltrang 1 verfügbar. Um die Weltränge freizuschalten, müsst Ihr erst einmal alle Festungen abgeschlossen haben.

division-2-agenten

Das passiert auf Weltrang 1: Habt Ihr alle Festungen zuvor abgeschlossen und Weltrang 1 freigespielt, wird die gesamte Spielwelt umgekrempelt. Eroberte Kontrollpunkte werden von der neuen Endgame-Fraktion Black Tusk angegriffen. Auch die anderen Fraktionen sind plötzlich verstärkt unterwegs, da Black Tusk auch diese attackiert.

Außerdem werden die Strongholds zurückgesetzt und von Black Tusk eingenommen.

Wie sich The Division 2 von The Division 1 unterscheidet

Höhere Weltränge bedeuten mehr Endgame-Features

Mit jedem höheren Weltrang werden neue Endgame-Inhalte freigespielt.
Hier beginnt das Fortschrittssystem des Endgames.

So schaltet Ihr weitere Weltränge frei:

  • Um Weltrang 2-4 auswählen zu können, müsst Ihr pro Weltrang eine der Festungen abschließen.
  • Das ist jedoch an Bedingungen geknüpft. Festungen sind im Endgame erst verfügbar, wenn Ihr 2 bestimmte Invaded-Missionen abgeschlossen habt.
  • Erst dann könnt Ihr sie angehen und den nächsten Weltrang auswählen.

So habt Ihr im Prinzip eine zweite Kampagne, denn auch die Story soll im Endgame so fortgesetzt werden. Das ist aber nicht alles.

the-division-2-chem-launcher
Agent mit Chem.-Launcher

Das erwartet Euch ab Weltrang 3: Ab Weltrang 3 könnt Ihr Cassie freispielen, die „Xur“-Variante von The Division 2. Sie hat hochwertige Angebote im Gepäck.

Mit Weltrang 3 wird zudem „The Deck of 52“ in der Spielwelt erscheinen. Hierbei handelt es sich um benannte Bosse, die sich aus den 4 oben genannten Fraktionen zusammensetzen. Jeder Boss hat eine Karte und bringt „spezielle Belohnungen“. Habt Ihr ein Deck aus 52 Karten, werden die Bosse neu spawnen

Ein Feature aus The Division 2 könnt Ihr auf Smartphones nachspielen

WR 4 bringt Euch Kopfgelder, Schwierigkeitsgrad und benannte Bosse

Das erwartet Euch mit Weltrang 4: Mit dem vierten Rang werden mehrere Endgame-Features freigeschaltet:

  • Kopfgelder: Mit WR4 werden neue Fraktions-Kopfgelder verfügbar. Schließt Ihr 2 schwere Kopfgelder einer Fraktion ab, wird ein besonderes Kopfgeld mit speziellen Belohnungen freigeschaltet. Das Prinzip erinnert an die hochrangigen Ziele in The Division 1. Reguläre Kopfgelder gibt es bereits vor dem Endgame.
  • „Taget Intel Drops“: Das sind wahrscheinlich Zieldaten, die es bereits auch im Vorgänger gab. Diese benötigt Ihr, um Kopfgelder freizuschalten.
the division 2 - kopfgelder
Das ist ein mögliches Ziel einer Kopfgeld-Mission. Diese kosten wohl Zieldaten.
  • Neuer Schwierigkeitsgrad: Zudem wird der Herausfordernd-Schwierigkeitsgrad freigeschaltet. Diesen gab es bereits auch im Vorgänger. Feinde bestehen nur noch aus Elite-Gegnern, dementsprechend verbessert sich auch der Loot.
  • Tägliche und Wöchentliche Projekte: Diese sind nun in den Siedlungen verfügbar, ähnlich zu den wöchentlichen und täglichen Aufgaben in The Division 1. Dort musste man bestimmte Sammelaufgaben oder andere derartige Aufträge erfüllen, um Belohnungen zu bekommen. Laut Live-Stream sollen diese Projekte aber nicht verfallen.
  • Festung „Tidal Basin“: Hierbei handelt es sich um die Basis der Black Tusk. Diese muss abgeschlossen werden, um mit Weltrang 5 den letzten der Weltränge freizuschalten.

Und was ist mit Weltrang 5? Hierzu halten sich die Macher noch bedeckt.

division-2-agenten

Entwickler Massive will das Endgame und die Spielwelt ständig „frisch“ halten. Weitere Infos sollen zu einem späteren Zeitpunkt folgen, man will aber auch nicht zu viel verraten.

Die Zusammenfassung der Infos findet Ihr im Subreddit von The Division 2.

Was haltet Ihr von dem neuen System? Ist es ein Fortschritt zum 1. Teil?

Was Euch sonst noch alles im Endgame erwartet, könnt Ihr in unserem Special nachlesen:

The Division 2 will Euch das geben, was allen fehlt: Endgame von Tag 1 an
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (33) Kommentieren (154)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.