Deshalb sind Raids ein wichtiger Bestandteil von The Division

Zwar hat The Division keine klassischen Raids, mit den Übergriffen gibt es aber eine ähnliche Endgame-Variante. Aus diesen Gründen sind die Übergriffe ein wichtiger Bestandteil des Spiels.

Die Übergriffe, oder Incursions, von The Division sind keine klassischen Raids, wie man sie aus Destiny oder World of Warcraft kennt. Man kann sie eher als abgespeckte Kurz-Raids bezeichnen. Sie sind Teil des Endgames und vor allem auf das Zusammenspiel in der Gruppe ausgelegt. Obwohl es keine „richtigen“ Raids sind, nehmen sie dennoch eine wichtige Rolle ein.

Der Artikel erschien zum heutigen Thementag „Raid“ auf MeinMMO.
division-falconlost1

Incursions – die Raids von The Division

Was genau sind Incursions? Die Übergriffe sind größer angelegte Missionen, die sich stark voneinander unterscheiden.

Bei jedem Übergriff gibt es ein anderes Missionsziel und einen großen Gegner, der besiegt werden muss. Der Schwierigkeitsgrad ist stark abhängig von der Gruppe und der Ausrüstung der Spieler.

Vorteil Teamarbeit: Bei einem festen Team mit Sprach-Chat fällt die Koordination deutlich einfacher. Damit kann man die Übergriffe nach den best-möglichsten Wegen angehen und gezielt Strategien verfolgen.

Habt Ihr entsprechende Ausrüstung, könnt Ihr bestimmte Rollen festlegen. Heiler, Damage-Dealer, Tanks und Scharfschützen. Denn wenn Ihr feste Aufgaben verteilt und Euch an die Mission anpasst, macht es die Sache deutlich angenehmer und auch spaßiger.

division-signal-lost

So laufen die Incursions ab

Wie viele Übergriffe gibt es? Insgesamt gibt es vier verschiedene Übergriffe, die teilweise zu bestimmten DLCs gehören.

  • Falcon verloren: Dieser Übergriff war der erste, der seinen Weg ins Spiel fand und ist frei für alle. Ziel ist es, ein feindliches gepanzertes Fahrzeug zu zerstören. Dafür muss man 15 Wellen überstehen und 4 Sprengladungen anbringen.
  • Klarer Himmel: In diesem Übergriff muss man eine feindliche Flugabwehr ausschalten. Dafür bahnt man sich zunächst einen Weg zu einem großen Platz und muss dort zwei Generatoren aktivieren. Dabei wird man die ganze Zeit von dem großen Geschütz ins Visier genommen und von Gegner-Wellen attackiert.
  • Drachenhort: Im Drachenhort geht es gegen die vier apokalyptischen Cleaner und ein Feuerwehrauto, das einen Flammenwerfer besitzt. Zunächst muss man die vier Cleaner-Bosse ausschalten, sich zum Feuerwehrauto durchkämpfen und dieses dann in die Luft sprengen.
  • Gestohlenes Signal: Im umfangreichsten Übergriff muss man einen TV- und Radio-Sender stürmen, um Geiseln zu befreien. Dafür müsst Ihr Euch durch drei Gebäude-Flügel kämpfen und unterschiedliche Aufgaben bewältigen.

Die Übergriffe unterscheiden sich in ihren Schwierigkeitsgraden und Belohnungen. Sie können von wenigen Minuten bis zu einer oder mehreren Stunde dauern, je nachdem, was für ein Team Ihr habt.

division-riker-lost

Wozu sind die Übergriffe da?

Darum sind sie wichtig: Übergriffe sind eine gute Möglichkeit, Belohnungen abzusahnen. Gerade, wenn man frisch im Endgame angekommen ist, gibt es dort eine Ladung an nützlichem Equipment.

Sie sind zum einen eine PvE-Aktivität, die man immer wieder erneut spielen kann. Zum anderen helfen sie Spielern dabei, die Mechaniken von The Division zu verinnerlichen. Welche Spielweise und welche Ausrüstung eignet sich für welche Aufgabe am besten?

So gibt es einzelne Gear-Sets, die für bestimmte Übergriffe besonders nützlich sind. Wenn man beispielsweise das Gear-Set „Finale Maßnahme“ in Falcon verloren oder Klarer Himmel dabei hat, kann man feindliche Mörser-Schüsse absorbieren. Oder wenn man im Drachenhort Schutz vor den Flammen braucht, eignet sich das Rückholer-Set besonders, da es einen gegen Status-Effekte immun machen kann.

division-rikers-lost

Incursions haben viele Spieler dazu motiviert, sich selbst herauszufordern und zu experimentieren. Manche erledigen die Übergriffe kurzerhand alleine. Andere versuchen, Incursions so schnell wie möglich abzuschließen.

Sicher sind die Übergriffe ausbaufähig, nicht jeder Spieler ist mit ihnen zufrieden. Dennoch würde das Endgame von The Division ohne sie spürbar an Abwechslung verlieren.

Für The Division 2 hat Entwickler Massive aber schon bestätigt, dass man an „richtigen Raids“ für bis zu 8 Spieler arbeitet. Diese werden aber wohl nicht direkt zum Start verfügbar sein.

Ihr braucht Hilfe in The Division? So schafft Ihr die Übergriffe und legendäre Missionen.

Autor(in)
Deine Meinung?
14
Gefällt mir!

8
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
AG
AG
11 Monate zuvor

Leider sind alle oben genannten Missionen keine Herausforderung (nicht mal die Legendären), so dass man alle, ohne Problem solo spielen kann… Hoffe, dass sich das im 2. Teil ändert und alles etwas anspruchsvoller wird.
Selbst die Schilde sind ein Witz (soll halt jeder schaffen – ohne große Anstrengung)

rco117
rco117
11 Monate zuvor

Du spielst Stolen Signal einfach mal so solo durch? Ja ganz sicher…

AG
AG
11 Monate zuvor

ja tue ich.
wenn man sich mit dem Spiel beschäftigt, dann ist das auch kein Problem!!

Nico Schur
Nico Schur
10 Monate zuvor

Wie spielst Du Drachenhort alleine ? Braucht man ja 2 Spieler wegen dem gleichzeitigen aktivieren der Knöpfe beim Feuerwehrauto ????

Psycheater
Psycheater
11 Monate zuvor

Hab nur Falcon verloren gespielt. Der hat Bock gemacht und lud dazu ein mal was zu probieren. Aber zu den anderen kam Ich leider nie; da war das Interesse größtenteils vorbei

Quickmix
Quickmix
11 Monate zuvor

Da gibt es viele die deutlich mehr Bock machen smile

rook
rook
11 Monate zuvor

Der Artikel liest sich so, als wäre Division erst seit kurzem auf dem Markt????

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
11 Monate zuvor

Wir machen heute einen kleinen Thementag „Raid.“ Und wollen dazu ein paar Artikel veröffentlichen, welche Rolle „Raids“ in den jeweiligen Spielen einnehmen. smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.