Destiny 2: Über 500 Token pro Stunde! – Irrer Farm-Exploit beim Gruppenkampf

In Destiny 2 kann man innerhalb kürzester Zeit Unmengen an Fraktions-Token sammeln. Dieser Exploit zur Fraktions-Rally verbreitet sich gerade wie ein Lauffeuer.

Vor wenigen Tagen spielte Bungie ein Update auf, das Veränderungen an der Fraktions-Rally brachte. Das Spiel in der Gruppe sollte gefördert werden, die Hüter sollten nicht alleine die Verlorenen Sektoren wieder und wieder nach Token abfarmen, wie sie es bei der ersten Rally taten. Deshalb gewähren die Sektoren nun weniger Token, Strikes dafür mehr.

Die gewünschte Änderung brachte dies jedoch nicht: Denn wenige Stunden nach dem Start des Gruppenkampfs tauchte eine Frammethode auf, die wieder mit einem “Lost Sector” zu tun hat – und schneller ist als jemals zuvor.

3 Token innerhalb weniger Sekunden

Diese Farmmethode, die so effizient ist, dass sie bereits als Exploit betitelt wird, wurde vom Youtuber xHOUNDISHx verbreitet. Mehrere große, englischsprachige Seiten berichteten bereits darüber, einige Youtuber kopierten diese Methode. Kleinhalten lässt sich dieser Trick also nicht mehr – auf reddit hat der Post knapp 9000 Upvotes.

Die Farmmethode wird auf der Erde ausgeführt. Fliegt dazu in die Landezone der Gewundenen Bucht und geht in den Verlorenen Sektor, der direkt in der Nähe ist. Den Standort seht Ihr in diesem Video:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Kämpft Euch dann durch den Lost Sector durch, besiegt den Boss und öffnet die Kiste. Ihr erhaltet nun drei Fraktions-Token.

Verlasst den Lost Sector jetzt nicht durch den Vordereingang, sondern springt den Felsen hoch, der hinter der Truhe ist, und lauft den Gang entlang, bis Ihr in einem anderen Gebiet seid. Lauft wieder zurück und Ihr könnt die Kiste abermals looten – sie lässt wieder drei Token springen.

Dies kann man so oft wiederholen, wie man möchte. Über 500 Token pro Stunde sollen möglich sein.

Möglicherweise darf man einen Hotfix in naher Zukunft erwarten, der diese Farm-Methode beseitigen wird. Vielleicht aber auch nicht – schließlich endet die Fraktions-Rallye bereits nächste Woche …

Interessant: Destiny 2: Die Sieger-Waffen des 2. Gruppenkampfs – Was können sie?

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
205 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Michael Eder

“Diese Farmmethode, die so effizient ist, dass sie bereits als Exploit betitelt wird,…”
Wer betitelt diese Methode als Exploit? Die Community (als eine Form von “mimimi”) oder Bungie selbst?
Geht aus der Formulierung nicht hervor

Caldrus82

Red dir nur ein dass das alles korrekt ist. Wenn einem die Argumente ausgehen sollte man eventuell einfach aufhören zuschreiben und nicht auch noch beleidigend werden 😉

ne0r

Ich frage mich warum sich hier Leute beschweren das Sie nichts mehr zu tun haben aber auf solche Exploits usw. springen alle auf… ergibt für mich wenig sinn 🙁

Alfred Tetzlaff

Ne ich glaub das Autorifle war nicht dabei….hab aber nicht wirklich drauf geachtet. Beim überfliegen der Waffen war mir nichts aufgefallen was mich interessiert hätte…

John Wayne Cleaver

Und was genau willst du damit sagen wenn man Fragen darf ?!

Alfred Tetzlaff

Hmmm…war nicht ganz ne Stunde und 180 Token. Der Helm war im vierten Paket….????….hatte sogar zu viele Token ????

Markus

Grad auf PS4 getesten, es scheint nicht mehr zu funktionieren. Ich kann die Box zwar unendlich looten, aber bekomme nur 300EP dafür … keine Token und sonst auch nichts.

Alfred Tetzlaff

Würde mich jetzt echt wundern wenn Bungie das so schnell gepatched hätte…klingt rekortverdächtigt…????

Hans Maulwurf

Geht noch, hast wohl das limit ?

Edoreki

Keine Ahnung – erst heulen alle das es keinen grind mehr gibt und nu exploiten die Leute für die Tokens. Für mich gehört sowas gebannt.

Wie auch immer man es sieht, man erspielt sich (bewusst -> das ist essentiell) einen Vorteil, den man sonst nicht hätte (Salvage-Items usw. + selbst wenn es nur die höhere Anzahl an Shadern ist – die hätte man sich sonst halt “normal” farmen müssen).

Stupide Farm-Routen sind doch echt was anderes (und kein Ausnutzen einer nicht richtig funktionierenden Spielmechanik).

Btw.:

Die Nutzungsbedingungen von activision sind da relativ eindeutig (Zitat):

“C. The license rights granted to you herein are also subject to the limitations set forth below. Any use of the Product in violation of these limitations is a material breach of the Agreement, subjects you to immediate revocation of your license, and will be regarded as an infringement of Activision’s copyrights and other rights in and to the Product. You agree that you will not, under any circumstances:

i. use, develop, host or distribute cheats, automation software (bots), modded lobbies, hacks, mods or any other unauthorized third-party software in connection with the Product, or engage in any form of cheating, boosting, or booting;”

Alfred Tetzlaff

>>>>>>>>>>>
Die Nutzungsbedingungen von activision sind da relativ eindeutig (Zitat):
<<<<<<<<<<<

Tja und wenn du jetzt Englisch könntest wüsstest du das in deinem Zitat Nix aber auch GAR NICHTS zu dem Fall steht über den du dich hier so künstlich aufregst. ????

Und den “Vorteil” den ich mir erspielt habe war mehrere Stunden Langweile gegen nur eine Stunde Langeweile zu tauschen. Nötig war das eh nur weil das erste Event mir einfach nicht den TO Jäger-Helm geben wollte….????

sir1us

Gerade kurz getestet / wow wie langweilig das einfach ist. Nach zehn Läufen hatte ich schon keine Lust mehr, dann lieber Events

Ace Ffm

Muss jetzt doch sagen das ich wieder auf Events umgestiegen bin. Wirst ja sonst blöd bei. Events sind Abwechslungsreicher,bringen EP und Loot. Der Trick is ne coole Nummer um stupide Token zu farmen,aber die Gefahr zum Teletubbi zu werden ist mir zu hoch. Ich mach schön gemütlich die anderen Möglichkeiten. Gibt soviel Events in den Welten,da muss ich nix über’s Knie brechen. Aber wenn sowas in der Art einer vom Eisenbanner erfährt,bin ich sofort dabei. Das würde mir den nervigen PvP ersparen und ich hätte trotzdem die Rufpakete. Da ich bei der Fraktionsrally dinge spielen muss die ich sonst sowieso gern spiele wird das Farmexperiment jetzt doch frühzeitig beendet.

John Wayne Cleaver

Ich mach auch nur morgen noch meine 500 Token für den TO im Sektor und dann einfach wieder Events und Strikes. Ich kenne mich da zu gut wenn ich erstmal im Automatikmodus bin mach ich das sonst 3-4 Stunden lang. 😀

Außerdem gibts mir bei der Sektor-Kiste zu wenig Engramme.

Ace Ffm

Genau

The hocitR

Nice, Danke für den Artikel 🙂

berndguggi

Ich habe den Glitch gestern benutzt weil ich das Automatikgewehr des Toten Orbit mit geringst möglichem Aufwand wollte. Ergebnis: 27 Ränge gemacht – kein Automatik. Nur x-fache Kopien von Waffen, die ich schon – aus der ersten Rally – hatte. Aufgrund des des geringen Zeiteinsatzes ist das zu verschmerzen. Hätte ich aber für die über 500 Tokens Strikes, Events, Dämmerung etc. gespielt und es wäre nichts dabei rausgekommen, dann wäre ich mehr als genervt.

Marki Wolle

Destiny 2 hat Smart Loot denk dran

BavEagle

Genau darum geht’s und bist damit auch nicht alleine (siehe meinen Kommentar nur etwas weiter unten). Grundsätzlich bin ich gegen jedes Glitchen, etc. aber unzählige Stunden für Token verschwenden, nur um am Ende vom Loot-System zum x-ten Mal verar***t zu werden, nein, dann wirklich besser nur 1 Stunde im Kreis laufen. Also kann ich Dich sehr gut verstehen, hätte es genauso gesehen und wahrscheinlich kannst Du verstehen wie tief der Frust grad bei Freunden von mir steckt, welche die Token anständig erspielt haben und denen auch nach 2 Events noch Rüstungsteile fehlen. Danke @Bungie, statt sinnlose Zeitverschwendung im Teufelskreis drehen sich dann halt die Spieler im “Lost Sector”-Kreis ;P

Eddie Fast

Das System hat gemerkt das du cheatest, deshalb haste kein Automatik Gewehr bekommen????????

berndguggi

Ist auf dem 2 Char dann gedropt. Nach insgesamt 43 Paketen????????

Marki Wolle

Haus der Wölfe
Kiste öffnen Gebiet raus Gebiet rein Kiste öffnen and again and again

Schatzschüssel sorry Schlüssel ach ja sogar so etwas wird übernommen echt lustig

frichdal

es gibt doch eh nix zu tun in d2. warum “glitcht” man da auch noch bei den tokens?!

BavEagle

“Irre Farm-Methode” ? Sorry, “irre” ist es, wenn Spieler in letzter und jetziger Fraktions-Rally ganz anständig ihre 600 Token gemacht haben und ihnen nun immer noch ein Rüstungsteil der Fraktion fehlt. Persönlich betrifft es mich nicht, hatte mehr Glück, doch ich kenne solche Spieler, sind bestimmt keine Einzelfälle sondern bei jetzigem Belohnungssystem ist es sogar theoretisch möglich, daß Spieler ein Rüstungsteil niemals bekommen. Wenn dann noch Bedenken mitspielen, daß sich Rüstungen zur nächsten Saison o.ä. ändern könnten und dann bereits gesammelte Rüstungsteile für den Allerwertesten sind, ist das Token-Farmen bei solchen Events wirklich “irre”.
Da verstehe ich jeden Spieler, der sich sowas nicht antut und für eine nur vielleicht erhältliche komplette Rüstung lieber mal eben 1 Stunde im Kreis rennt.

GosilaTV

Ich glaube nicht, das Bungie es gewollt hat, dass man in kurzer Zeit so schnell an Tokens rankommt. Aber wir können uns auch gern darauf einigen, dass das Loot System momentan einfach schlecht anstatt buggy ist 😀

Alan

ich empfehle für die leute, die diesen Exploit ausnutzen, ein Schwert auszurüsten und damit rumzulaufen, macht viel mehr spass 😀

John Wayne Cleaver

Danke. 😀

Alan

funktioniert der trick noch?

John Wayne Cleaver

ja

Marcel Brattig

Really!! Again????????????????

Psycheater

Joa, schön. Und wenn du das gemacht hast kannst du dich auch ruhigen Gewissens in die Klapsmühle einweisen lassen 😀

Hab bei der ersten Rally den Titan Sektor damals genutzt; aber das Maximum waren mal 200 Tokens. Dann musste Ich aufhören weil man dabei einfach nur komplett bescheuert wird

BavEagle

Kenne Spieler, die’s gestern einige Stunden gemacht haben, und bin mir sicher ohne spaßigen Party-Chat wären die im wahrsten Sinne des Wortes komplett durchgedreht 😉
Kann mir aber durchaus vorstellen, daß ein paar besonders “aktivierte” Spieler damit jetzt einige tausende Token gesammelt haben und deren Brummkreisel möchte ich heute nicht haben^^

John Wayne Cleaver

Fand das nun gar nicht so schlimm. Hab mir meine 500 Token gefarmt und nebenbei Family Guy laufen lassen. Irgendwann war das wie im Automatikmodus. 😀

BavEagle

Verfallen die Fraktions-Token eigentlich bis zum nächsten Event ? Wenn nämlich nicht und man noch nicht komplett durchgedreht ist^^ könnte man…

John Wayne Cleaver

Ja, die alten werden zum start des neuen entfernt.

BavEagle

Oha, dann mal vielen Dank für die Info. Bin selber gestern nach nur ein wenig “Kreiseln” ausgestiegen, weil ich bereits alle Rüstungsteile aller Fraktionen hatte, aber die Info geb ich sofort weiter, hast grad einen meiner Freunde vor ‘nem gewaltigen Drehwurm gerettet 😉

Alfred Tetzlaff

Oh Man…wenn ich hier lese das trollige Moralapostel fordern Hüter zu bannen für eine etablierte Destiny-Tradition fallen mir sämtliche Token aus dem Gesicht….????

Gebiete sofort wieder zu betreten um noch mal zu looten oder ähnliches gab es nicht nur in Destiny 1, auch in Destiny 2 wird das regelmäßig in Dämmerungs-Strikes genutzt um die Zeit zu verlängern….gebannt wurde dafür noch niemand.Wäre auch völlig übertrieben.

Mich hat der so-called Exploit sogar dazu gebracht mal wieder D2 zu spielen. Mein Jäger hatte beim letzten Mal den Helm des Toten Orbit nicht bekommen….und ich hatte schon gefarmt bis ich ich nur noch Shader bekam. ????

Eigentlich hatte ich diese Woche keine Lust wieder Stunden in D2 zu verbringen nur wegen dem Helm…dank “Exploit” ging es jetzt aber sehr schnell ???? Helm ist da…CU in Dezember Destiny 2….????

Sunface

Ich würde zumindest auf dem PC einen schnellen Fix erwarten.

Aber ich bin sicher das die Leute die nun glitchen die gleichen sind die dann meckern das sie schon 305 sind und nichts zu tun haben.

Alfred Tetzlaff

Du kennst scheinbar Bungie nicht ????

Sunface

Du hast auf dem PC nicht die 1 Woche Verzug die man auf den Konsolen vorgeschrieben bekommt. Zudem wird das von Vicarious Visions gemacht. Warten wir mal ab.

Alfred Tetzlaff

Es geht nicht um die Woche….in D1 wurde beispielsweise der Crota Raid monate bis jahrelang geglicht…das hat Bungie erst in Jahr 3 weitgehend weggepatched.
Auch der für Spieler negative schwere Munischwund bei Crota war für Bungie nur sehr schwer zu fixen etc. etc.

Sunface

Ach ich bin da nicht so negativ eingestellt. Schaun mer mal

Alfred Tetzlaff

Ich bin gar nicht negativ einstellt. Das ist purer Realismus aus jahrelanger Bungie-Erfahrung. ????

Sunface

Gut.

henryhill667

Oh man, ist das öde.
Hätte Bungie nicht noch ausversehren ein Makro schreiben können, dass einem das hin und her Gelaufe abnimmt.

Manuel

Genau die gleiche Mechanik gab es schon in D1. Gerade bei der Exo-Quest für die Schwerter konnte man Material oder Kiste farmen, in die nächste Zone, wieder zurück und nochmal einsammeln. Das konnte mann auch lange wiederholen.

Ist wohl doch ein wenig was rüber kopiert worden;)

Anton Huber

Stimmt, das hatte ich ganz vergessen. Relikteisen Farmen am Mars..oh man

Liernier

Hab das gerade etwa 5 Minuten gemacht. Ist mir aber zu öde, laufe jetzt lieber die Strikes für den täglichen Meilenstein. Sollte mir am Montag noch was fehlen und diese Farm-Methode funktioniert noch, kann ich immer noch stupide hin und her laufen.

Patrick Greilinger

Wer in einem Mmo nicht grinden möchte, sollte einfach keine Mmo’s spielen.

Chiefryddmz

wird er leider nicht verstehen glaube ich mittlerweile

Patrick Greilinger

Ja leider. Und das sind die Spieler, welche Mmo’s auf Dauer zerstören.

Chiefryddmz

jep… ganz meine meinung
sollen sie einfach was anderes spielen ;o

Bernd

Hoffentlich werden alle gebannt, die sich dadurch einen spielerischen Vorteil erhoffen. Wenn nicht, bin ich raus. Dann spiele ich lieber Dame mit meiner Oma.

Jan Derksen

Niemand erhofft sich dadurch einen Spielerischen Vorteil aber es gibt halt waffen mit den Werten+Perks die man halt gerne haben will und wenn es halt einen Exploit gibt der ob nun verschuldet oder unverschuldet sich eingeschlichen hat dann ist es nunmal so. Aber dann sag ich schonmal BYe Bye viel spass mit deiner Oma 🙂

DasOlli91

Viel Spaß beim Dame spielen und schöne Grüße an deine Oma.

Ich weiß ja nicht wie lange du schon Destiny spielst bzw. Bungie verfolgst, aber da wird niemand für gebannt.

Guest

Dann kannst du jetzt schon rausgehen. Gebannt wurde in Destiny bisher noch niemand, weil er Glitches oder ähnliches ausnutzte. Das wird auch mit Destiny 2 nicht geschehen. Lieben Gruß an Omi.

Psycheater

Dame kann sehr spannend sein. Und weniger passieren als aktuell bei Destiny 2 tut da auch nix 😉

Schöne Grüße an deine Oma 🙂

BSer Wolf

Sorry gebannt für welchen Vorteil? Loot unter deinem Powerlevel , Rüstungsteile die von den Stats identisch und nur kosmetisch sind. Waffen die in das rundum sorglos Paket von Mitternacht , Uriel und Applaus nicht sprengen können. Den Vorteil sehe ich nicht. Gebietswechsel um Kisten zu farmen gibt’s in hunderten von Spielen und dafür einen Bann? Nicht ernsthaft.

Hammowzi

Viel Spass beim spielen mit der Oma XDD. Hast wohl nicht den Grund für das Ausnutzen des übertrieben genannten Glitches verstanden war!?

Raidar

Erinnert sehr an das Sch(l)üssel farmen für das Gefängnis der Alten

PalimPalim

sind ex Mitarbeiter von massive Entertainment rüber zu bungie gewechselt oder was ist da los? peinlich peinlich

GosilaTV

Ich erkenne Bungie auch nicht mehr wieder. Wirkt momentan so, als ob da ziemlich viel Chaos im Haus herrscht. Was auch nicht verwunderlich bei den schwindenden Spielerzahlen ist. Aber mal abwarten, wie Bungie reagiert.

PalimPalim

ein back to the roots wäre wünschenswert 🙂

André Wettinger

Jetzt erst, seit der Beta wusste man dass es schlimm wird aber so, hät ich auch nicht gedacht. Dieses System was Bungie fährt muss einfach durch sich selbst kaputt gehen. Dafür leistet der Entwickler momentan ganze Arbeit. Erst wenn der Kauf von Mikrotransaktionen und DLC s ausbleibt werden sie Wach. Interessant wird echt wieviel Leute in den Stream kommen. Da kann man dann einen ersten Vergleich ziehen wie interessant daß Game noch ist. Stecker ziehen und Back to the roots glaub ich nicht, daß läßt Act. nicht zu. Auch Änderungen im PvP mit TtK kann ich mir nicht vorstellen. Die müssten die kompletten Klassen anpassen wenn ich mir da den Titan anschau. Da wird ein Monster noch monströser. Das ist schon zu tief verwurzelt.

press o,o to evade

es liegt nicht an bungie, sondern am publisher activision….

John Wayne Cleaver

Das es im Sommer so oft geregnet hat lag auch nicht am Klima sondern an Petrus .

McDuckX

Danke! xD

GosilaTV

Bungie hat in der Beziehung schon noch die Hosen an. Da arbeiten ja keine Heilige oder so.

Guest

War doch mit Destiny 1 nicht anders. Dort gab es doch auch schon haufenweise solcher Glitches usw.

GosilaTV

Ja und deswegen wurde Bungie auch schon zu Destiny 1 Zeiten zu Recht für sowas kritisiert. Ein Lootbasierter Shooter bei dem das Lootsystem buggy ist. Da kann man eigentlich nur noch Gute Nacht sagen.

Caldrus82

Mir egal ob jetzt ein shitstorm kommt, aber das ist ein offensichtlicher glitch/exploit und jeder der sowas ausnutzt sollte gebannt werden. Meine Meinung.

Guest

Wieder so ein Quatsch, den man seit Jahren von manchen Spezialisten hier hört. Als ob Bungie zahlende Kunden wegen solch einem Blödsinn bannen würde.

Caldrus82

Ihr wisst alle genau das es ein exploit ist. Exploiten läuft bei 100 % aller Entwickler gegen die Regeln.
Sowas zu schreiben beinhaltet für mich, dass du also grundsätzlich auch nix gegen Cheater hast.
Keine Ahnung wie man sowas auch nur im Entferntesten gutheißen kann.

Jan Derksen

Wir sind alles cheater ob nun unabsichtlich oder absichtlich jeder hat irgendwo schonmal einen Exploid oder Glitch oder Bug genutzt ob nun bewusst oder unbewusst 🙂 keiner kann sich davon freisprechen. Ich selber befürworte cheaten nicht aber verurteile keinen deswegen.

Caldrus82

Wenn du nichts davon weisst und das deshalb nochmal gemacht hast (was extremer Zufall wäre in dem Fall) dann sag ich ja nichts.
Aber was hier betrieben wird, ist klares exploiten.
Ich beschreibe nur meine eigene Null-Toleranz-Politik gegenüber allem was mit exploiten/cheaten in Multiplayerspielen zu tun hat.

Anton Huber

Aber ein wirklich sehr harmloser Exploit, die es bei Destiny ja schon oft gegeben hat und noch nie wurde jemand dafür gebannt.

Caldrus82

Mag in euren Augen so sein, für mich geht’s hier eher ums Prinzip.

Shu Shu

Das Prinzip ist schon lange nicht mehr das was es mal war, ich sag nur Elder Scrolls Online Launch, Battle.net Diablo 3 Launch, was da alles an scheiße zustande gekommen ist, was gebannt und nicht gebannt wurde, wieso und warum, alles einfach nur noch fragwürdig in meinen Augen. Cheaten / Bugusing / Exploiten, was auch immer, es ist jeden am ende Selbst überlassen ob er daran Spaß hat so das Spiel zu spielen.

Jan Derksen

Zumindest nicht auf der PS4 hehehe auf PC werden se für nix gebannt HAHAHA 😉

Anton Huber

ok der war gut ^^

Guest

Ob es “klares exploiten” ist, lass mal Bungie entscheiden. Die haben sich meines Wissens nach noch nicht zu der Thematik geäußert.

nebukatze

Sicher hat jeder schon mal unabsichtlich einen glitch oder bug “genutzt”.
Ein Exploit ist aber das systematische Ausnutzen eines solchen Fehlers. Was hier ja wohl definitiv der Fall ist.

Für mich klingt das hier in einigen Fällen auch nach scheinheiliger Doppelmoral. Auf der einen Seite auf Cheater schimpfen (zurecht). Aber sobald so ein Exploit bekannt wird und die Wahrscheinlichkeit für eine Strafe unwahrscheinlich erscheint, rennen da so viele Leute hin um bloß etwas “gratis” zu bekommen und einen Vorteil zu erlangen.
Und noch Scherze drüber machen; “Du böser Cheater du 🙂 :-)” Hihi, witzig.

Widerlich.

Gebe Caldrus82 vollkommen recht!

Guest

Der Unterschied zwischen uns beiden ist, dass Glitches oder Exploits für mich kein cheaten darstellen. Heutzutage wird ja vor allem hier so ziemlich alles als cheaten verkauft. Für manche ist es sogar cheaten, wenn der Großteil der Leute mit einen herkömmlichen Xbox One Controller spielen und vereinzelnd welche mit den Elite. Cheaten bedeutet für mich, wenn man mit Schadensoftware AKTIV an den Codes des Spiels etwas dreht oder wenn man mit Hardware beispielsweise seinen Router so einstellt, dass man sich im Grenzbereich eines Lags befindet oder ähnliches. Wobei letzteres nicht unbedingt als Cheat durchgehen muss, weil es ohnehin schon Leute gibt, die durch nicht ausreichende Internetkapazitäteten solche Sachen auslösen.
Solange Bungie jetzt nicht ganz klar sagt: Diese Art des Farmens ist ganz klar ein Exploit und verstößt gegen unsere Regeln, kann dir auch nichts passieren. Bezüglich der Loot-Cave von Destiny 1 macht Bungie noch heute Witze. Die machen da kein riesen Theater aus der Sache und bannen etliche Leute. Das wird nicht passieren. Genauso wenig ist das nicht geschehen, als Leute bei Crota den Stecker zogen oder die Brücke glitchten.
Mal nebenbei gesagt, grad dieser Exploit ist doch absolut keine Diskussion wert. Welchen Vorteil verschaffst du dir? Das du einen Haufen Schrott in weniger Zeit bekommst als vielleicht andere. Das ist jetzt kein Exploit der dich die Trials gewinnen lässt oder mit dem du drei Endbosse im Raid überspringen kannst. Also lass die Leute doch ruhig mal machen.

Anton Huber

Sehr gut geschrieben!

BavEagle

Wir beide hatten die Diskussion ja schonmal und ich weiß bereits, für DICH stellen Glitches und Exploits kein Cheaten dar, aber ich zitiere nochmal die PS4 Softwarenutzungsbedingungen:
“10.3.7. Sie dürfen nicht betrügen oder Programmfehler, Störungen, Schwachstellen und unbeabsichtigte Spielmechaniken der Software, des PSN oder eines der anderen Produkte ausnutzen, um einen unfairen Vorteil zu erlangen.”
“2.3. Als „Software“ werden in diesem Zusammenhang PlayStation®-Spiele und Softwareanwendungen bezeichnet…”

Der jetzige Exploit würde unter “unbeachsichtige Spielmechaniken” fallen, ABER…
In diesem Fall hast Du absolut recht, denn man erlangt keinen unfairen Vorteil. Das ist der entscheidende Punkt, warum ein derartiger Exploit nicht gutzuheißen, aber eben auch nicht strafwürdig ist. Warum Bungie (und Sony) sowieso nicht bannen, hatten wir damals geklärt, aber bei diesem Exploit fehlt auch jede rechtliche Grundlage.

P.S. und falls nun irgendwer mit Zeitvorteil kommt… Yep, dafür Nachteil beim Spielspaß, denn 1 Stunde im Kreis rennen ist “gaga” und die Aufregung um schnellere Token nicht wert. Lieber sollte Bungie daraus endlich lernen, daß das Token- und Belohnungssystem ebenso “gaga” ist. Solange man selbst mit maximalen 600 Token keine komplette Rüstung zusammenbekommt, kann sogar ich jeden verstehen, der seine Zeit statt in sinnloses Farmen in ebenso sinnloses aber schnelleres im Kreis Laufen investiert.

Guest

Naja, ich sehe das ja immer noch anders, auch wenn ich mich an unsere alte Diskussion erinnern kann. Was in den AGBs stimmt, ist richtig, aber wer sagt denn jetzt, dass es sich hierbei wirklich um ein Exploit handelt? Wer kann mir versichern, dass diese Spielmechanik unbeabsichtigt ist? Das ist ja der entscheidende Punkt. Bisher sehe ich da nichts offizielles, sondern nur Getippe von Spielern. Wie in allen rechtlichen Bereichen gilt: Unwissenheit schützt nicht vor der Strafe. Aber das ist hier einfach nicht klar definiert was erlaubt ist und was nicht. Wenn ich das Video richtig sehe, dann macht der da nichts verrücktes. Du bezeichnest es ja selbst als in Kreis rennen usw. Wo fangen denn jetzt die Paragraphen, die du oben reinkopiert hast an zu wirken und wo hören sie auf? Was passiert wenn ich das unbeabsichtigt mehrfach wiederhole? Bin ich damit Täter? Wenn Bungie oder sonstwer ganz klar dagegen vorgehen will, dann braucht man auch ganz strikte Regeln, Beschreibungen, Erklärungen usw. Bungie muss hier das Wort angeben und klar sagen: Sowas und jenes ist bei uns nicht erlaubt! Diese Sache wird nicht zum Exploit, weil Spieler es so nennen.

BavEagle

Sorry und bitte nicht falsch verstehen, aber hier drehen wir uns dann wieder im Kreis.

Der gesunde Menschenverstand sagt jedem Destiny-Spieler, daß es sich hierbei um eine “unbeabsichtigte Spielmechanik” handelt. Kein Destiny-Spieler wird ehrlich sagen “Hui, es gibt eine Kiste eines verlorenen Sektors, für welche man keinen Boss killen muß.” Im Gegenteil, jeder Destiny-Spieler weiß, daß zum Öffnen dieser Kisten erst der Boss getötet werden muß. (Ingame erhält man sogar die Nachricht “Depot-Code benötigt” wenn man vorher zur Kiste geht und “Depot-Code erhalten” nachdem man den Boss getötet hat.) Alles andere sind wie immer fade Ausreden, um das eigene Cheaten zu beschönigen.
Und ganz im Ernst: “Was passiert wenn ich das unbeabsichtigt mehrfach wiederhole?” Das widerspricht sich doch schon von selber, “mehrfach” wiederholt man das nicht “unbeabsichtigt” sondern mit “mehrfach” bist Du ganz eindeutig “Täter”.

Dreh es wie Du willst, es braucht dafür keine detailliert beschriebenen Regeln, mit dem Wortlaut solcher Nutzungsbedingungen sind alle Fälle geklärt. Was damit erlaubt ist und was nicht, sagt der gesunde Menschenverstand. Oder willst Du behaupten, Du weißt nicht wie das Game funktioniert und weißt nicht wie Aktivitäten zu spielen sind ?!?

All das spielt im jetzigen Fall aber einfach keine Rolle, denn die Nutzungsbedingungen sprechen auch deutlich von “unfairem Vorteil” und dieser ist hier nicht gegeben.
In anderen Fällen sieht das ganz anders aus und da würde keine Ausrede nützen. Und nein, Glitchen ist auch weiterhin nicht in Ordnung nur weil es x Spieler heutzutage machen, solche Nutzungsbedingungen einfach ignorieren und x Ausreden erfinden und die Publisher aus Kommerzgründen dann diese Spieler doch nicht bestrafen.

Jetzt aber Peace, denn wäre ich gemein, müßte ich bei so manchen Glitches jeden Spieler, der sie nützt, fragen: Wie war das gleich wieder mit Deinen Skills ?!?
Aber das wäre ‘ne andere und noch viel längere Diskussion^^

Alfred Tetzlaff

>>>>>>>>>>>
Der gesunde Menschenverstand sagt jedem Destiny-Spieler, daß es sich hierbei um eine “unbeabsichtigte Spielmechanik” handelt.
<<<<<<<<<<<

Dass ist aber gleich in mehrfacher Hinsicht sehr dünnes Eis auf dem sich deine Argumentation bewegt:

1.)„Der gesunde Menschenverstand ist eigentlich nur eine Anhäufung von Vorurteilen, die man bis zum 18. Lebensjahr erworben hat.“ (Albert Einstein)

2.) Gerade bei Destiny gab es immer wieder Spielmechaniken bei denen gar nicht so klar war was nun gewollt, ungewollt oder schlicht übersehen wurde.

Beispiele: Das Warlock-Widerbeleben in D1 samt Gegner-Verschwinden. Gewollt? Wohl kaum. Ungewollt? Hmmm….am ehesten wohl nicht eingeplant von Bungie. War das jetzt deshalb verboten? Hat Bungie nie so kommuniziert.

Zweites Beispiel Endgegner schubsen: Atheon, Templer und Co.
Hatte Bungie so auch nicht auf dem Plan, aber jeder Hüter stirbt wenn er runterfällt. Warum also nicht der Endgegner? Es gibt zahlreiche Spiele in denen so was eine ganz normale Möglichkeit ist den Boss zu killen.

Letztes Beispiel: Crota erste Phase Jäger rennt unsichtbar durch. Verbotene Spielmechanik? Wohl kaum. So von Bungie nicht vorgesehen? Sicherlich….

Fazit: Gesunder Menschenverstand ist meist ein vorgeschobenes Null-Argument und hat gerade bei Destiny-Spielmechaniken kaum ein Gewicht. Es gibt zwar einige eindeutig Fälle (Crota Stecker ziehen) aber auch viele Grauzonen.

BavEagle

Sorry, aber bei dem Kommentar fehlen mir eigentlich schon die Worte um noch sinnvoll weiter zu diskutieren, denn…

Warum es sich im jetzigen Fall um eine unbeabsichtigte Spielmechanik handelt, hatte ich zuvor detailliert genug geschrieben. Kurz gesagt: “Boss töten, Depot-Kiste kann geöffnet werden” und das weiß wirklich jeder Spieler, ist selbstverständlich, daß anderes unbeabsichtigt ist, und da zieht keine Ausrede und man rennt auch nicht 100+x Mal versehentlich zur Kiste zurück.

Darum geht’s aber jetzt gar nicht sondern um Glitches, Exploits u.ä. allgemein. Wie man sie jeweils nennt, spielt gar keine Rolle, auch deshalb in den Nutzungsbedingungen einfach als “unbeabsichtigte Spielmechaniken” zusammengefasst und laut diesen Nutzungsbedingungen zum unfairen Vorteil verboten. Und ja, wann Spielmechaniken unbeabsichtigt sind, sagt der gesunde Menschenverstand.

Deine Argumente zeigen dagegen leider mal wieder deutlich, warum Spielern diesbezüglicher Verstand fehlt…

zu 1.) Schön, wenn man mit Zitaten von Einstein um sich werfen kann, traurig wenn eine Anhäufung von Vorurteilen dann aber doch Alles ist, was hinsichtlich eigenem Verstand zum 18. Lebensjahr erreicht wurde.

zu 2.) Perfekte Beispiele, um Aufzuzeigen wie schlecht es um den Verstand der Spieler bestellt ist, denn…

“Warlock-Wiederbeleben in D1 mitsamt Gegner-Verschwinden”: natürlich eine absolut unbeabsichtigte Spielmechanik, das ist kein Perk des Warlocks (dann wäre es ja immer und überall passiert) sondern ganz eindeutiges Schummeln und das weiß auch wieder jeder Spieler, der nicht krampfhaft nach Ausreden für solchen Betrug sucht. Bungie muß solche Aktionen nicht explizit verbieten, sie sind generell anhand Nutzungsbedingungen des Publishers Activision und sogar des Konsolenherstellers verboten. Warum keine Bestrafung ? Weil es weder Activision finanziellen Schaden zufügt noch Spielern im PvP Vorteile bringt.

“Endgegner in Abgrund schubsen”: ob eingeplant oder nicht, sei dahingestellt, funktioniert aber immer mit jedem Gegner und deshalb natürlich eine legitime Möglichkeit, einen Gegner zu töten, und damit überhaupt nicht Bestandteil einer solchen Diskussion.

Dein letztes Beispiel und jetzt wird’s leider lächerlich…
>>> Crota erste Phase Jäger rennt unsichtbar durch. Verbotene Spielmechanik? Wohl kaum. So von Bungie nicht vorgesehen? Sicherlich…. <<<
Hallo ? Es gab sogar extra die “Faß mich bloß nicht an”-Handschuhe für den Jäger, um diese Phase exakt so zu bewältigen. Folglich war es von Bungie sogar absolut gewollt, daß Jäger diese Phase für’s Team auf diese Weise spielen.

Fazit: Anhand Deiner Beispiele muß ich leider fragen inwiefern Du Spielmechaniken verstanden hast und mittels eigenem Mitdenken in der Lage bist, zu erkennen, wann Du Dich mit erkennbar unlauteren Methoden hinsichtlich Nutzungsbedingungen auf dünnem Eis bewegst ? Das ist nicht böse gemeint, aber heutzutage leider der springende Punkt, warum Cheaten überhand nimmt. Solange aber immer mehr Spieler so denken und fortwährend abstrusere Ausreden vorbringen, wird sich Nichts ändern.

Wie wär’s also mit folgender Lösung…
Wenn man cheatet (und damit ist einfach jedes Ausnutzen von erkennbar betrügerischen Aktionen zum unfairen Vorteil gegenüber anderen Spielern gemeint), wird man x Stunden gesperrt (z.B. 4 Stunden). Mit jedem weiteren Vergehen verdoppelt sich die Sperre. Ich denke, das sollte jeder Spieler verkraften können, selbst wenn man mal doch zu Unrecht bestraft wird und mehrfach zu Unrecht ist einfach Bullshit. Aber vor allem würde so eine Maßnahme so einige Spieler zum Nachdenken bewegen (spätestens mit der 3. Sperre) und in vielen Spielen anständigen Spielern wieder echten und fairen Spielspaß zurückbringen.

Caldrus82

Ich habe hier lediglich meinen Standpunkt vertreten. Mir war auch von Anfang an bewusst, dass ich damit eine (zumindest kleine) Lawine lostreten würde.
Aber ich hatte das Bedürfnis dazu, weil es mich eben irgendwie traurig macht, was manche Leute heute als normal abstempeln und einfach mitmachen. Es geht mir wie oben geschrieben eher ums Prinzip.

McDuckX

Das definiert immer noch der Entwickler, was ein Exploit ist und was nicht. Hat Bungie das mittlerweile getan? Nein.

Wer heißt hier irgendetwas gut? Es geht uns lediglich am Arsch vorbei.

Es haben schon einige geschrieben, dass dieser Exploit schon zum ersten mal bei den öffentlichen Events VOR HoW ausgenutzt wurde.
Sollte mehr als genug Zeit für Bungie gewesen sein!

Guest

“Das definiert immer noch der Entwickler, was ein Exploit ist und was nicht. Hat Bungie das mittlerweile getan? Nein.”

AMEN! Frage mich auch woher diese Leute hier sich das Recht nehmen zu entscheiden, wer und wofür gebannt wird. Es ist ja nicht mal klar, ob die Entwickler das als Exploit sehen oder nicht.

Manuel

Die gleiche Mechanik gab es 3 Jahre in D1 und keinen hats interessiert.

Caldrus82

Deshalb muss ich es aber weder gutheißen noch ändert es was an der Tatsache 😉
Aber ich seh schon, mittlerweile ist es allen egal was passiert.

Manuel

Geht doch nur um lächerliche Token. Ist ja so oder so keine besondere Leistung Token zu sammeln. Also ja, in diesem Fall ist es mir egal. Bei dem Calus-Exploit sehe ich es aber so wie du.

Chiefryddmz

gebannt werden sollte keiner dafür;
aber zumindest in windeseile reagiert werden… so, dass die tür ZU bleibt, oder sonstwas….
oder einfach einstellen, dass bei neuem kisten-spawn, wenigstens der gegner nochmal spawnt und man den zuerst killen müsste…

und JA, ich bin da bei dir… wer das WISSENTLICH mehrmals hintereinander macht; der nutz damit auch einen exploit…

groovy666

Also im Prinzip der gleiche glitch den es 2015 in hdw schon gab?

Die bei bungie sind echt lustig XD…

Alan

bleiben die token dann bis zur nächsten rallye? oder setzen die das dann zurück ?will wissen ob es sich lohnt die bis zur nächsten season aufzubewahren

WooTheHoo

Siehe vier Kommentare weiter unten. 🙂

Alan

stimmt danke 🙂

Anton Huber

Bei deinem Avatar denke ich immer ein Haar klebt auf meinem Display ^^

Ace Ffm

Sorry,aber das probiere ich jetzt sofort! Ich kann nicht anders.

Anton Huber

Ich musste auch ^^

Ace Ffm

Das geht ja wie geschmiert! Stellt mich an den Pranger,aber ich verkürze jetzt mutwillig die Zeit mit 3 Hütern die 30 Rangaufstiege für die Fraktionen zu verkürzen. Das hagelt Shader!

John Wayne Cleaver

Und ich hänge noch bis 14 Uhr auf der Arbeit fest. ????

Ace Ffm

Sei froh. Diese plötzliche Tokengier ist nicht gut für mich. Ausserdem werde ich gleich blöd von dieser immer gleichen Bewegung.

Jan Derksen

Ach was Blöd würde ich das nicht nennen eher Routine würde ich das nennen hehehe kannst dann im Schlaf 🙂

John Wayne Cleaver

Ach so um die 200 Token reichen mir ja schon . Dann ist der Shader Vorrat mit dem was die Woche noch dazu kommt groß genug. ????

André Wettinger

Schäm dich, du cheater ????????

Ace Ffm

Ich weiss. Mach ich. Heute den ganzen Tag.

Dumblerohr

Naja,also man läuft zurück und die Tür geht wieder auf. Is ja nich so das man sich reinglitchen müsste. Also nicht unser Problem ^^ Das zurücklaufen aus anderen Gebieten um Kisten zu looten hat in Destiny ja lange Tradition.

no Land beyond

ich erinner mich da noch an das Grabschiff zurück wo ich stunden damit verbracht habe die eine Kiste kurz vor gebietsende dauerhaft durch gebietswechsel immer wieder aufzumachen. Das waren noch Zeiten, damals gab es sogar nach einer bestimmten anzahl an kisten ein EXO engramm (und die menge denkt sich jetzt ” nicht sein ernst?”)

Jan Derksen

Um das mal langsam zu unterbinden das Grinden dauerhaft schlecht gemacht wird von dir will ich mal erwähnen das Grinden in jedem MMORPG vorhanden ist ob du nun bei WOW stupide über die karte fliegst und pflanzen farmst und das stunden lang machst weil du Tränke brauchst für den Raid der bald stattfindet oder ob du in FFXIV Fatals abläufst weil du unbedingt das Reittier haben willst es gibt in jedem MMORPG das Grinden und das ist auch so gewollt von den Spielemachern den was anderes ist es nicht um sachen zu bekommen die du nur bekommst wenn du Spezielle Items einlöst oder beim Grinden bekommst. Das hat nix mit Dummheit oder Faulheit zu tun das ist Spielmechanik die in allen MMORPG vorhanden ist.

McDuckX

Grind an sich, ist aber wirklich nichts anderes als Contentstreckung. Ist für mich auch ok, wenn es sinnvoller Grind ist. Wenn es dazu dient, auf ein Ziel hinzuarbeiten, wie du das in Verbindung mit WoW schreibst.

Der Grind auf z.B. ein höheres PL, ist aber ein sinnloser Grind. Man hat keine besseren Waffen, keine besseren Fähigkeiten, keine cooler aussehendere Rüstung, der DMG-OutPut wird nicht erhöht usw. Gegen eine solche Art von Grind bin ich auch, da war der Grind in D1 zumindest “sinnvoller” (nicht gleichzusetzen mit sinnvoll).

Zum Beispiel eben die Fraktionsrally:
Man “grindet” für Tokens und bekommt dafür Waffen + Rüstung, die es so schon gibt, nur eben mit einem anderen Shader. Die Waffen haben zumindest andere Werte+Perks, aber trotzdem. Alles in allem, LOHNT sich der Grind einfach nicht. Ergo, stupides “Mehr Grind!” wird das Problem nicht lösen.

Jan Derksen

Ja das ist vollkommen richtig was du sagst ein Grind sollte auf etwas hinarbeiten. Vollkommen ok aber nun das Grinden komplett als Sinnlos oder mit Faulheit und Dummheit zu verbinden finde ich etwas sehr übertrieben. Ja es gibt Grind´s die wirklich echt Stupide sind aber es gibt auch Grinds die in meinen Augen wirklich ok sind und ja es ist ne Contentstreckung aber jetzt mal ehrlich man muss das beste aus dem machen was gerade da ist. Ich will es nicht für gut heissen was Bungie da macht mit den Content usw. aber irgendwas müssen die ja machen und erstmal steht bei allen Entwicklern, Designern das Grinden mit an erster stelle um es zu Strecken und um Zeit zu haben ne lösung zu erarbeiten.
Nun lässt es sich gut Streiten über den grinde zur Fraktionsrally aber ich für meinen Teil wollte schon ein paar waffen von den Fraktionen haben wie zb ( Impulsgewehr ,KDZ) aber ich zwinge keinen meine meinung auf wer es als Stupides Grinden erachtet ist vollkommen ok aber ich selber wollte was haben und von daher ist es normales Grinden für mich. 😉

Anton Huber

Grind für Levelaufstieg ist doch das Grundelement eines jeden MMO?
Höheres Level bedeutet mehr Schaden.
Das war natürlich zu D1 Zeiten noch sinnvoller da fast alle Aktivitäten ans Lichtlevel gebunden waren.

Maximqp

Weiß jemand ob man die tokens aufsparen kann? Also nicht abgeben und bei der nächsten Rallye einlösen?

Jan Derksen

Ja das geht, hab auch ein token noch von TO das ich mal ka wodurch bekommen habe aber ausserhalb der Aktion. Das ist immer noch in meinem Inv.

WooTheHoo

Meine restlicher paar Token von der letzten Rally waren gestern weg. Hatte noch 6 oder so von der Monarchie und sogar einen vom TO obwohl meine Chars der Fraktion gar nicht angehört haben. Komische Sache. ^^ Aber offiziell werden die Rest-Token noch vor der nächsten Rally gelöscht. Das wurde hier gestern auch mal irgendwo diskutiert. Wenn das bei dir nicht so war, haste halt Glück gehabt. Ist dann wohl nur einer der vielen kleinen Bugs.

Jan Derksen

Möglich Möglich hehehe 😉 Bugs gibt es überall auch wenn sie noch so klein sind 🙂

André Wettinger

Also ich bekam gestern die Info auf Reddit daß der Tressor Safe ist. Ob daß stimmt seh ich beim nächsten Event

ThEeXoTiTaN

Solche Token dropen zufällig nach calus kill. Wenn man den Schacht runter fährt. Von Fraktionstoken über Schmelztiegeltokrn bis hin zu Titantoken. Schon alles dabei gewesen.

Jan Derksen

Ok wenn das so ist nehme ich meine Aussage zurück das es geht aber ich selber habe noch 1 Token vom TO. Der mir nicht weggenommen wurde durch den Reset.

Tom Ttime

offiziell ist das nicht möglich, nein. Die sollen resettet werden.

McDuckX

17s = 3 Token, getestet mit einem Dawnblade-Warlock (Ausweichen in der Luft) mit MIDA/MIDA-Komib + full Mobility. Also ich würde sagen schneller, aber zumindest gleich schnell.

DasOlli91

Ich glaube du hast den Exploit nicht ganz verstanden. Du kannst innerhalb von einer Minute diese Truhe im Lost Sector 3 – 4 mal öffnen und hast 9 – 12 Tokens in einer Minute geholt.

EDIT: Und das ohne Wipe und ohne Gegner, einfach kurz hin und her rennen und die Truhe erneut öffnen. Keine Schnellreise.

Marc R.

Dann kannst du ja jetzt absahnen:
Shaxx hat die komplette Woche 300er Engramme für Spieler, die im Base PL 300 sind.

Sirtysen

Liebe Mein-MMO Redaktion,

bitte veröffentlicht einen Artikel zum Thema Token-Engramme auf 300 möglich oder nicht.

Ich lese hier immer wieder unterschiedliche Meinungen und auch in meinem aktiven Spielerumfeld herrscht Uneinigkeit. Youtube Videos meinen wir alle.

Hier im Kommentarverlauf gehen einige Spiele auch auf die Thematik ein und unterschiedliche Uhrzeiten.
Ich weiß auch von einer Homepage bei der sich Hüter eintragen können um andere zu informieren wann es ein “Reset des Powerlevels” von zu erwerbenden Engrammen einen jeweiligen Tokenabnehmer gibt.

Danke für einen klärenden Artikel/ Recherche

Jan Derksen

Ja dem stimme ich zu ist ne gute Idee solch einen Artikel zu machen aber ich für meinen teil weiß das es diese zeiten gibt habe es schon oft auf anderen Seiten gelesen und auch selber erlebt bzw. ganz klar JA man kann 300 Token-Engramme bekommen ob nun Fraktionen oder auch auf den verschiedenen Planeten oder sogar vom Waffenmeister. Das ist zwar echt selten aber es gibt sie und das ist kein Fake oder nur ein Gerücht aus der “Gerüchte Küche” ^^

swisslink_420

Es wechselt bei fast allen Vendors alle 30 min ausser Shax Waffenmeister und Benedict (Diese sind an den Weekly Reset gebunden) Entweder 295,296-299 oder 300. Auf Vendorengrams.xyz kannst das nachschauen.

Joe Banana

alle 30 min wechseln alle händler das PL von engrammen.. in diesem tracker kann man die sehen ob sie im moment 300 haben oder nicht. tracker ist aber nicht 100% sicher weil er von anderen hütern geführt wird

Tsquered

welcher tracker?

Joe Banana

der von dem Craysiis gesprochen hat. “Einfach mal nach vendor gear tracker googlen”

Chiefryddmz

wer sowas ne stunde lang macht.. muss nen riss in der birne haben,
gerade bei D2 jetzt ^^

hab mir das vid angesehen weil es mich wirklich interessiert hat;
aber da muss man ja nichtmal den “LS-boss” nochmal killen um die truhe öffnen zu können xD wie langweilig :p

Jan Derksen

Ich habs gemacht also ne stunde gefarmt und muss sagen ja es nervt nach ner weile so beim 2 char hehehe ABER es lohnt sich wenn man zumindest die waffen wie das Impulsgewehr oder den Granatwerfer vom KDZ bekommt. Aber hast schon recht man muss irre sein 😉

André Wettinger

Also ich hatte gestern ein Komp. Match was wircklich ein Hauch von Nostalgie zurück brachte. Die anderen waren zwar alles Engländer und ich hab mit denen 5 vs 6 verloren. Aber man wird eingeladen in den Chat und haben dann noch weitere 6 gemacht. Das sind solche Momente was Destiny ausmacht und besser als jeder Exploit. Leider sind solche Momente richtig selten geworden in dem Game.

Marc R.

Ich meine es ist nur -5.
Ansonsten hätte ich mit einem 299er Base PL keine 294 Engramme bekommen.

Scardust

Wenn du 295 hast dann bekommst dropps mit 285 bis 295. Ich hab 305 und bekomme sogar blaue 300er (aber selten).

Marc R.

Base Power = Power Level OHNE IRGENDWELCHE +5er Mods.
Wenn du also ein PL von 305 hast, dann ist dein Base PL bei 300.

Dass man bei einem PL von 304 nur 294er Drops hat, liegt wohl daran, dass man da einen Base PL von 299 hat. Und was ist 299-294? ????

Scardust

Hab mich vertippt, im zweiten Satz sollte 300 und nicht 305 stehen und ja ich meinte das Base PL. Was meinst du mit 299-294?

Marc R.

Montag: “Mir ist langweilig, es gibt nichts mehr zu tun”
Dienstag: “Hier ist der schnellste Weg wieder dahin zu kommen, nichts mehr zu tun zu haben.”

PetraVenjIsHot

Tokensystem abschaffen – fertig

John Wayne Cleaver

Lieber ein Hybrid-System draus machen als ganz abschaffen. Fraktionshändler mit wöchentlich wechselndem Angebot ( Erwerb durch Bruchstücke) und Rufaufstieg-Engramme durch Token .

SuperGamerNerd

Macht kein unterschied jeder hat die gleichen sachen

John Wayne Cleaver

Man merkt dass du keine Ahnung hast. Auch wenn ich weiß das dir die Antwort egal ist werde ich es dir mal erklären.
Jeder Händler hat, zusätzlich zum normalen Loot, Fraktionsspezifischen Loot. Du wirst von Zavala zB nie eine “Better Devils” bekommen.

CandyAndyDE

Mein Vorschlag:
Powerlevel erhöhen.
Neue Exotics und Legendaries einführen.
Hochwertiger Loot auf wenige, wiederholbare Aktivitäten begrenzen.
Powerlevel vom Loot: maximal +1 Punkt über dem eigenen PL.
Droprate auf 0,9 % setzen. Fertig ist der Grind und die Leute haben wieder monatelang was zu tun 🙂

Das Tokensystem können sie meinetwegen beibehalten.

McDuckX

Das einzige was deine Kommentare bringen, ist mehr Arbeit für die Moderatoren dieser Seite! Lass es! -.-

John Wayne Cleaver

Früher oder später wird Gerd sich schon darum kümmern. Dann ist hier wieder Ruhe. ????

DasOlli91

Alter, was ist dein Problem? Warum gehst du den Leuten hier so auf die Nerven?

McDuckX

Ach lass den Troll doch trollen!

John Wayne Cleaver

Ignorier ihn einfach. Der will doch nur das die Leute sich hier aufregen.

chevio

Frag ihn nicht auch noch nach seinen Problemen. Am Ende tischt er die hier noch auf. Ignorieren und vergessen is meine Empfehlung.

Haui

Wenn das Level über 270 ist bringen auch (edit->) Fraktions-Tokens nix mehr!

DasOlli91

Ich bekomme die Rüstung und Waffen bis 300. Je nach Uhrzeit, manchmal auch nur 298.

JT

das powerlevel ändert sich, je nachdem ob der drop einen Legendären Mod drin hat, oder nicht.Und Fraktionsengramme droppen kein höheres Powerlevel.

SuperGamerNerd

Ändert sich auch das level

Marc R.

Das hast du aber auch nur, weil das Base Power Level deines Chars bereits bei 300 ist.
Ansonsten haben die Händler immer nur ca. (Base Power – 5)

Scardust

Base Power – 10 ansonsten absolut richtig. Bin immer wieder verwundert wie wenige wirklich wissen was einem im Spiel einen Fortschritt verschafft oder nicht. Ich meine, viel ist es ja nicht was man sich merken muss.

sir1us

Je nach Uhrzeit? ????

DasOlli91

Ja, die Händler Engramme ändern je nach Uhrzeit ihr Power-Level.

John Wayne Cleaver

Doch bringen sie. Die Ruf-Engramme gehen bis 300.

Craysiis

Sobald man 305 ist (300 ohne mods) kann man sehr wohl aus engrammen sachen auf 300 bekommen. Einfach mal nach vendor gear tracker googeln, keine Ahnung ob Reddit-Verlinkungen erlaubt sind.

SuperGamerNerd

Kleiner witz Destiny ist ein loot basiertes game

DasOlli91

Hast du schon geschrieben.

Xurnichgut

‚Don‘t feed the troll‘ und so ist bekannt, oder?
Einfach nicht drauf eingehen, dann löst sich das Problem vielleicht auch ohne Gerd…

John Wayne Cleaver

Du wiederholst dich….

McDuckX

500 pro Stunde? Noobs, ich schaff 600+ pro Stunde! 😛
Ist aber nicht ganz so tragisch, da die Packete ja eh bei 30 gecapt sind. Ob da jetzt wirklich so viele darüber hinausfarmen, nur um die Fraktion zu pushen glaube ich eigentlich nicht. Bei der nächsten Rally muss es aber definitiv wieder gefixt sein.

Tja die Token-Politik, hätten die das mal gelassen! xD

P.S.: Was ist eigentlich aus eurer “Wir berichten, aber erklären es nicht.”-Mentalität geworden. Stört mich nicht die Änderung, aber es interessiert mich einfach.

dh

Joar, das mit dem Cap ist Mist. 30 Pakete mit meinem neuen Titan, aber keine Beinpanzer. Dafür 10 mal den Helm.

Alexhunter

Letztes mal war ja FWC von diesem 30 lvl cap nicht betroffen (positiv verbuggt). Weißt du ob das immer noch so ist oder ob das gepatcht wurde?

dh

Nope. Sonst hätte ich die Titanbeine.????

Alexhunter

Lol ok danke für die Info ????

McDuckX

Meinem NM Warlock fehlt das Klassenitem und mein Jäger hat beim letzten Mal keine Handschuhe von der NM bekommen!

Ich verstehe das System einfach nicht! Wenn man schon bei 30 capt, dann bite eine intelligentes Lootsystem, damit ich auch alles bekomme kann. Oder einfach gar kein Cap machen.

Compadre

Hätte ich es davor gewusst, wie unnötig die inhaltliche Ausführung ist, hätte ich sie mir auch erspart. ^^ Hab nichts gesagt, weitermachen.

SuperGamerNerd

Interessiert Mich Nicht

Gerd Schuhmann

Du hat jetzt die Wahl: Schnauze halten oder Bann.

Such’s dir aus.

Frystrike

Ich glaube er hat sich für den Bann entschieden 😉

SuperGamerNerd

Wirklich Ne im ernst wäre witzig

Würde es endgültig löschen Geht aber ent

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

205
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x